DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 04 - Historische Bahn 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Bilder, Dokumente, Berichte und Fragen zur Vergangenheit der Eisenbahn und des öffentlichen Nahverkehrs - Bilder vom aktuellen Betriebsgeschehen bitte nur im Zusammenhang mit historischen Entwicklungen veröffentlichen. Das Einstellen von Fotos ist jederzeit willkommen. Die Qualität der Bilder sollte jedoch in einem vernünftigen Verhältnis zur gezeigten Situation stehen.
Dies ist KEIN Museumsbahnforum! Bilder, Meldungen und Fragen zu aktuellen Sonderfahrten bitte in die entsprechenden Foren stellen.

38 1889 – Sonderfahrt am 17.06.67 (m.7B)

geschrieben von: ulrich budde

Datum: 02.11.04 21:20

38 1889: Um diese Lok gab es in den letzten Tagen eine längere Diskussion, die ich interessiert und mit einem inneren Schmunzeln verfolgt habe. Es ist doch immer wieder schön, festzustellen, daß andere in ihren Anfangsjahren mit den gleichen Schwierigkeiten zu kämpfen hatten, wie man selbst: Einfache Fotoausrüstung, begrenztes Taschengeld, fehlende Informationen usw. usw...

38 1889: Auch für mich hat dieses Lok einen festen Platz in meinen Erinnerungen. War sie doch die letzte betriebsfähige P8 im Westen und deshalb wohl nicht ganz zufällig auch die Zuglok zweier Sonderzüge 1967 und 1969 im Umfeld meiner Heimatstadt Wuppertal. Da ich bereits ein paar Bilder dieser Lok gescannt habe, möchte ich sie den 1889-Spezi‘s nicht vorenthalten.

Die erste Fahrt, bei der ich im Zug mitgefahren bin, führte am 17.06.67 von Köln in die Eifel nach Hellenthal. Zum Glück konnte ich meine mitreisenden Freunde überreden, so früh nach Köln zu fahren, daß vorher noch ein kurzer Besuch im Bw Köln Deutzerfeld „drin“ war. Und das hat sich gelohnt. Kaum angekommen, kam 38 1889 frisch lackiert aus dem Schuppen, um sich vor der Fahrt den wenigen Fotografen zu stellen (erstaunlicherweise nur ca. 8 – 10 Mann!).

Bild 1:
http://www.bundesbahnzeit.de/dso/38_1889/b01-38_1889.jpg

Zum Glück wurde die Lok dann gedreht, bevor es noch einmal an den Wasserkran zum „Vollmachen“ ging.

Bild 2.
http://www.bundesbahnzeit.de/dso/38_1889/b02-38_1889.jpg

Obwohl Hochkantbilder ja eigentlich ungeeignet für’s Internet sind, hier eine Porträtaufnahme der blitzsauberen Lok – ich fand’s und finde es allerdings eher unnatürlich sauber, eben typisch Sonderfahrt.

Bild 3:
http://www.bundesbahnzeit.de/dso/38_1889/b03-38_1889.jpg

Ja, und dann gesellte sich mit viel Dampf noch die (Mönchen-) Gladbacher 03 276 hinzu.

Bild 4:
http://www.bundesbahnzeit.de/dso/38_1889/b04-03_276,38_1889.jpg

Die Bildausbeute der eigentlichen Sonderfahrt war eher dürftig. Zum einen gab es nicht so viele Gelegenheiten, sprich Fotohalte, dann spielte mir noch die Kamera einen Streich, und so ist das Bild aus Kall eigentlich meine einzige Aufnahme von 38 1889 vor dem Zug.

Bild 5:
http://www.bundesbahnzeit.de/dso/38_1889/b05-38_1889.jpg

Lange in der Schrottkiste vergraben war dieses Bild aus Hellenthal, das die Lok bei Umsetzen zeigt. Wieder hervorgeholt und mit der digitalen Bildbearbeitung massiv aufgehellt, ist es so noch ganz brauchbar.

Bild 6:
http://www.bundesbahnzeit.de/dso/38_1889/b06-38_1889.jpg

Nach der Rückkunft in Köln ging’s noch einmal nach Deutzerfeld – wir konnten den Hals irgendwie nicht vollkriegen. Neben all den 01 und 03 stand dann dort abends die E 75 55 schön im Licht vor einem Heizwagen.

Bild 7:
http://www.bundesbahnzeit.de/dso/38_1889/b07-E75_55.jpg

Soviel für heute Abend. Dank der bereits gescannten Bilder hat die ganze Aktion weniger als eine Stunde Zeit in Anspruch genommen.

Schönen Abend noch

Ulrich B.



Eintrag editiert (03.11.04 08:44)





1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2008:12:02:16:38:32.

Re: 38 1889 – Sonderfahrt am 17.06.67 (m.7B)

geschrieben von: Joachim Leitsch

Datum: 02.11.04 21:59

wunderbar Ulrich. Ich bin immer hin und weg von Deinen Bildern !



RUHRKOHLE - Sichere Energie

Re: 38 1889 – Sonderfahrt am 17.06.67 (m.7B)

geschrieben von: Guido Rademacher

Datum: 02.11.04 22:37

Das sind wieder einmal ganz tolle Fotos! Einfach klasse! Danke!!!



http://www.guidorademacher.de/Banner.jpg

Re: 38 1889 – Sonderfahrt am 17.06.67 (m.7B)

geschrieben von: Thomas Splittgerber

Datum: 02.11.04 22:39

Lieber Ulrich Budde !
Als pr P8 Liebhaber wirklich wieder Sahnehäubchen Aufnahmen !!!
Danke vielmals!
Gruß
aus
Berlin von
thomas.splittgerber.b



Re: 38 1889

geschrieben von: Lothar Behlau

Datum: 03.11.04 03:01

Guten Morgen,

auch mir gefallen die Bilder ganz außerordentlich! Na gut, die Lok sieht wirklich sehr nach Sonderfahrt aus, vor allem neben der Mönchengladbacher (!) 03 276, aber einen Planeinsatz könnte man unter den gegebenen Umständen sowieso nicht vortäuschen (wie es mit einer Gremberger 55 plus "Fotogüterwagen" schon mal gemacht worden ist!).

Ich hoffe, noch viele schöne alte Fotos zu sehen zu bekommen!

Gute Nacht,

Lothar Behlau, Köln



Ein bißchen Reklame kann ja nicht schaden:
http://666kb.com/i/dhfrdrhib144hb1cj.jpg
Womit ich aber nicht meine Lieblingsfirma meine, sondern das Symbol rechts außen - wer durchschaut, was es damit auf sich hat?

38 1889 in Olef (?), (1 B)

geschrieben von: 03 1008

Datum: 03.11.04 08:14

Danke für die interessanten Bilder, die viele schöne Erinnerungen wachriefen! Als kleine Ergänzung noch eine
Aufnahme aus Olef (?), Strecke Kall – Hellenthal. Derartige Straßenszenen wirkten selbst vor 37 Jahren schon
ziemlich anachronistisch.

http://www.arcor.de/palb/alben/64/811364/6563623938636533.jpg



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2006:06:06:07:09:01.

Re: 03 276 vom Bw MöG

geschrieben von: ulrich budde

Datum: 03.11.04 08:57

Lothar,

Du hast ja so recht. Die 03 276 gehörte 1967 natürlich zum Bw Mönchengladbach. Ich hab's schon editiert - es ging gestern abend halt doch zu schnell -(

Die erwähnte Sonderfahrt mit 055 193 vor GmP am 06.07.70 habe ich auch erlebt, und zwar als "Nebenherfahrer". Das war, was die Fotoausbeute angeht, eine der besten Sonderfahrten, die ich je mitgemacht habe. Erinnert Ihr Euch noch an Witterschlick - *zungeschnalz²*.

Schönen Tag noch

Ulrich B.



Re: Gibt's noch mehr Bilder ?

geschrieben von: ulrich budde

Datum: 03.11.04 08:59

03 1008,

Ich würde mich über eine Ergänzung freuen. Denn, wie gesagt, bei mir war die Fotoausbeute ziemlich mager.

Ulrich



Nachschlag (1 B)

geschrieben von: 03 1008

Datum: 03.11.04 15:02

Da ich auch im Zug mitgefahren bin, war meine Ausbeute gleichfalls bescheiden. Deshalb hier nur ein weiteres
Bild aus Hellenthal (Ortsangabe muß nicht unbedingt stimmen):

http://www.arcor.de/palb/alben/64/811364/3634326532336339.jpg

Interessanterweise bestand der Zug aus fünf Umbau-Dreiachsern, eine Konstellation, die wegen der sonst
üblichen Pärchenbildung wohl äußerst selten vorkam. „Schuld“ war meiner Erinnerung nach ein mitgeführter
Barwagen o. ä.. Vielleicht kann mir ein Wagenspezialist auf die Sprünge helfen.





1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2006:06:06:07:10:03.

Re: Dreiachser

geschrieben von: iw

Datum: 03.11.04 17:44

Hallo,

ich will zwar nicht behaupten, ein Wagen-Spezialist zu sein, aber es ist mir bekannt, dass es mindestens einen einzelnen 3yg-Wagen gab, der als Barwagen umgebaut wurde. Wem er gehört(e), weiß ich nicht, die DB war aber m.W. nicht der Eigentümer.

Gruß
iw

Dreiachser und andere Details (mit Textscan)

geschrieben von: Lothar Behlau

Datum: 03.11.04 18:50

Hallo allerseits,

ich könnte hierzu einiges abtippen und als meine eigenen Weisheiten verkaufen, aber ich kann ja jetzt scannen - also los! Der Scan ist nicht optimal, aber es mußte schnell gehen, und es ist doch wohl lesbar:

http://img43.exs.cx/img43/3755/KSV_KEC-Sonderfahrt_170667.jpg

Dies ist die Seite 2 des "Kölner Schienen Verkehr" vom Mai/Juni/Juli 1967, und ich denke, hier werden einige Fragen beantwortet, bis hin zu den Wagennummern! Der B3ygk war also doch im DB-Bestand, was mag aus ihm geworden sein?

Im Nachhinein finde ich es schade, daß nicht, wie geplant, 38 1848 zum Einsatz gelangt ist, denn von ihr habe ich immer noch kein Foto, während man 38 1889 bekanntlich danach noch zwei Jahre lang fotografieren konnte.

Jetzt hoffe ich nur, daß nicht irgendwelche Copyright-Probleme entstehen....

Lothar Behlau, Köln

Ein bißchen Reklame kann ja nicht schaden:
http://666kb.com/i/dhfrdrhib144hb1cj.jpg
Womit ich aber nicht meine Lieblingsfirma meine, sondern das Symbol rechts außen - wer durchschaut, was es damit auf sich hat?




1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2006:06:06:00:03:25.

Re: Nachschlag (1 B)

geschrieben von: HelmutW

Datum: 03.11.04 19:32

Hallo "Mitfahrer" 03 1008!

Auch ich war am 17.6. 1967 nicht nur im Zug mit dabei, sondern gehörte auch zu denjenigen, die morgens und abend im Bw Deutz zusammen mit Ulli Budde fotografiert haben.

Also, wenn meine Filmausbeute dieses Tages mal bei mir zum Scannen an der Reihe ist, werde ich eine Auswahl der Fotos ins Hifo stellen. Muss nur mal die Zeit dazu haben.

Alle Motive von Ulli, auch das von dir, 03 1008, sind mir sehr sehr vertraut. Schön, dass man sie an dieser Stelle wiedersieht.

Gruß

Helmut Wülfing

Danke! Leider ...

geschrieben von: 03 1008

Datum: 03.11.04 20:04

Danke für die Informationen! Leider kann ich mich nicht mit einem eigenen Foto der 38 1848 bedanken. Die
Lok ist auf Seite 269 des folgenden Buches abgebildet (Aufnahmedatum Dezember 1966):
Arno Schröder, Hansjürgen Wenzel: Die Baureihe 38.10, Freiburg (EK) 1982.



Bild von 38 1848 (m.1B)

geschrieben von: ulrich budde

Datum: 03.11.04 20:12

Ein richtig gutes Bild von 38 1848 habe ich leider auch nicht. Aber am 17.06.67, morgens in Deutzerfeld vor der Sonderfahrt, konnte ich immerhin noch dieses Foto der kalt abgestellten P8 schießen. Die Lok steht auf dem hochgelegenen Abstellgleis, das sich im hinteren Bw-Bereich nordwestlich der Drehscheibe befand. Was war das wohl für eine 38, die noch dahinter steht??.

Bild 8:
http://www.bundesbahnzeit.de/dso/38_1889/b08-38_1848.jpg

Übrigens: Auch dieses Bild ein Dia aus der Schrottkiste - Ein dreifaches Hoch auf die heutigen Bildbearbeitungsprogramme!!

Schönen Abend noch

Ulrich B.



Eintrag editiert (04.11.04 08:58)





1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2008:12:02:16:40:38.

Re: Vieleicht...

geschrieben von: domino

Datum: 03.11.04 20:13

...kommen wir beide nach Bautzen, in eine Zelle ;-)

bei dem Satz: "Jetzt hoffe ich nur, daß nicht irgendwelche Copyright-Probleme entstehen...." leicht möglich.

wenn Du nicht weißt was ich meine, kannst du [iurl=http://www.drehscheibe-online.de/forum/read.php?f=17&i=34700&t=34700]hier[/iurl], letztes Foto, den zusammenhang meines Postings besser verstehen.
Wer es verstanden hat, brauch es nicht mehr anklicken.

mfg Klaus



http://www.dominobahn.de/jk6.jpg

Re: Bild von 38 1848

geschrieben von: Lothar Behlau

Datum: 03.11.04 20:35

Hallo,

vielen Dank für das Foto (war ja auch der Hintergedanke bei meinem Jammern....)! In Verbindung mit jenem Buch-Foto (danke, 03 1008!) habe ich schon mal eine Grundlage.

Die unbekannte P 8 dürfte dann 38 3369 gewesen sein, zumindest war sie die drittletzte 38 in Deutzerfeld und ist wenig später nach Tübingen versetzt worden, wo sie 1969 ausgemustert wurde.

38 1848 stand zu diesem Zeitpunkt übrigens noch nicht z, sondern konnte wohl wegen eines Schadens, der anscheinend auch nicht mehr repariert wurde, nicht auf Eifelfahrt gehen. Der Z-Stellungstermin 01.08.1967 ist dementsprechend ein typischer Aktenvorgang.

Als Besonderheit unter den drei genannten Deutzerfelder P 8 hat 38 1848 die "Ehre", bereits in meinem Kindernotizbuch von 1960/61 aufgeschrieben worden zu sein....

Schönen Feierabend allerseits - ich hingegen fange gleich erst an!

Lothar Behlau, Köln



Ein bißchen Reklame kann ja nicht schaden:
http://666kb.com/i/dhfrdrhib144hb1cj.jpg
Womit ich aber nicht meine Lieblingsfirma meine, sondern das Symbol rechts außen - wer durchschaut, was es damit auf sich hat?

Lieber nach Waldheim....

geschrieben von: Lothar Behlau

Datum: 03.11.04 20:52

..... aber nicht wegen Karl May, sondern weil Mittweida nicht weit ist - dieses Städtchen hat nämlich eine gewisse tragische Rolle in meinem jugendlichen Liebesleben gespielt; das ist nun aber wirklich "off topic"....

Doch, doch, ich weiß sehr wohl, worum es geht; genau das hatte ich im Hinterkopf beim Schreiben meiner Befürchtung!

Andererseits: scannen ist ja nicht nachdrucken - oder?

Auf jeden Fall werden wir zu dritt sein, denn Horst Foege müßte uns zwangsläufig Gesellschaft leisten.....

In diesem Sinne,

Lothar Behlau, Köln



Ein bißchen Reklame kann ja nicht schaden:
http://666kb.com/i/dhfrdrhib144hb1cj.jpg
Womit ich aber nicht meine Lieblingsfirma meine, sondern das Symbol rechts außen - wer durchschaut, was es damit auf sich hat?

komisch - im Textscan werden 6 Wagen genannt! (owT)

geschrieben von: Mikado-Freund

Datum: 04.11.04 00:08

.

Nein, die Nummer des Barwagens wird wiederholt! (owT)

geschrieben von: Lothar Behlau

Datum: 04.11.04 09:03

rien



Ein bißchen Reklame kann ja nicht schaden:
http://666kb.com/i/dhfrdrhib144hb1cj.jpg
Womit ich aber nicht meine Lieblingsfirma meine, sondern das Symbol rechts außen - wer durchschaut, was es damit auf sich hat?

Ach so, jetzt habe ich es auch bemerkt; …

geschrieben von: Mikado-Freund

Datum: 04.11.04 17:54

Ach so, jetzt habe ich es auch bemerkt;
ich habe mich beim Lesen offensichtlich von der Komma- und Klammersetzung in die Irre führen lassen :-(



mfG

Walter

___________
(Edit: Betreffzeile wegen Zeilenumbruch massiv eingekürzt)




2-mal bearbeitet. Zuletzt am 2012:11:07:19:02:49.