DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 04 - Historische Bahn 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Bilder, Dokumente, Berichte und Fragen zur Vergangenheit der Eisenbahn und des öffentlichen Nahverkehrs - Bilder vom aktuellen Betriebsgeschehen bitte nur im Zusammenhang mit historischen Entwicklungen veröffentlichen. Das Einstellen von Fotos ist jederzeit willkommen. Die Qualität der Bilder sollte jedoch in einem vernünftigen Verhältnis zur gezeigten Situation stehen.
Dies ist KEIN Museumsbahnforum! Bilder, Meldungen und Fragen zu aktuellen Sonderfahrten bitte in die entsprechenden Foren stellen.

Noch ein Dampfkran (3B)

geschrieben von: Stefan Motz

Datum: 06.10.04 17:44

Ihr habt mich erfolgreich überredet zu meinem dritten Beitrag des heutigen Tages! Das soll aber die absolute Ausnahme sein.

Dampfwolken über dem Bahnhof Korntal am 1.3.1977! Damals war das Dampflok-Verbot in der BD Stuttgart bereits in Kraft, so daß ich natürlich gleich nachsehen mußte ...
Der Ludwigshafener Dampfkran Nr. 30 80 974 0 035-9 mit dem Tender 30 80 972 3 116-8 hatte die Aufgabe, den örtlichen Bockkran abzubauen. Leider habe ich mich damals nicht für die übrigen Fahrzeuge des Kranzuges interessiert.

http://foto.arcor-online.net/palb/alben/58/781958/3264663435366237.jpg

http://foto.arcor-online.net/palb/alben/58/781958/6161323762356138.jpg

http://foto.arcor-online.net/palb/alben/58/781958/6332366339646232.jpg

Bei der ersten Aufnahme ist der Schornsteinaufsatz aufgesetzt, außerdem hatte dieser Kran einen Kastentender.

Gruß Stefan



2-mal bearbeitet. Zuletzt am 2010:03:29:07:51:05.

Re: Noch ein Dampfkran

geschrieben von: Lokleitung

Datum: 06.10.04 17:54

Klasse!!!

Wie oft hab ich den in meiner Heimatstadt herumstehen sehen. Und nie fotografiert, weder im Einsatz noch im Stillstand. Schade.



Mit freundlichen Grüßen
Ralph Dißinger

"Wenn das 'gesunde Volksempfinden' an die Macht kommt, endet das oft im Weltkrieg.
Geist addiert sich nicht. Dummheit schon." Dieter Nuhr

Re: Noch ein Dampfkran (3B)

geschrieben von: Guido Rademacher

Datum: 06.10.04 18:23

Ich bin froh, dass man dich überreden konnte, diese Bilder zu zeigen. Sie sind absolute klasse Vielen Dank!
Gruß Guido



http://www.guidorademacher.de/Banner.jpg

Sieht aus wie ein Ardelt 75 t Bauart 058

geschrieben von: Heinrich

Datum: 06.10.04 21:27

Guten Abend,

vom .... 34 habe ich ein Bild bei weniger erbaulicher Arbeit.

[www.eisenbahndienstfahrzeuge.de]

Würde die Bilder gern auf meine HP übernehmen. Ist es gestattet?

Gruß Heinrich

[www.eisenbahndienstfahrzeuge.de]

Re: Noch ein Dampfkran (3B)

geschrieben von: Günther Theis

Datum: 07.10.04 08:30

Kann es sein, dass dieser Kran im Technikmuseum Sinsheim steht?
Gruß
Günther

Re: Noch ein Dampfkran (3B)

geschrieben von: Kurt

Datum: 07.10.04 09:37

Dieses eine Bild mag weniger erbaulich sein, zeigt jedoch, wozu solche Kräne nötig waren. Nicht immer nur heißt es neue Brückenträger oder Weichen einzuheben, relativ häufig wurden auch Kräne zum Aufräumen oder Eingleisen nötig. Ich erinnere mich noch an das Vierzugschlachtfeld Neuwied, da taten allerdings kleinere modernere Kräne auch Dienst. Foto schießen war nicht, die Bahnpolizei ließ niemanden von den "Fans" dicht genug heran.

Gruß,



Kurt

Bilder auf HP

geschrieben von: Stefan Motz

Datum: 07.10.04 10:33

Bitte gern, Du darfst!
Gruß Stefan

... und was wurde aus dem Tender?

geschrieben von: Volker Dehnke

Datum: 07.10.04 11:23

Hallo,
was wohl aus dem eher selteneren Tender der Bauart 2'2' T32 wurde?
Gruß
Volker

Re:kein 2´2´T32,5 !

geschrieben von: Matthias Muschke

Datum: 10.10.04 09:45

Hallo Volker,

das ist kein 2´2´T32,5 sondern ein 2´2´T34 der ersten Bauart. Diese wurden mit weinigen 03 geliefert, ich glaube von Schwartzkopff. Sie sind bereits vollständig geschweißt - daher mehr Wasser. Zu erkennen am flacheren Rahmen.

MfG

Matthias




"Die gebremste Ausführung hatte eine Handbremse, ob die Bremsklötze infolge Betätigung der Handbremse an den Rädern anlegt, kann wohl heute nicht so eindeutig geklärt werden. Der ungebremste Wagen verfügt auch über keine Bremsklötze."

Aus: [www.kleinbahnsammler.at]

(Muss man zweimal lesen, ist aber irgendwie genial... ;-))

Wie kommen Wasser und Kohlen rein?

geschrieben von: Kranwagen

Datum: 30.12.04 23:03

Auf dem Bild von Stefan sieht man überigens den C-Schlauch-Adapter rechts neben dem Gegengewicht an der Unterkante vom Oberwagen.
Da geht eine Leitung nach oben, bis zur Kante der Schräge des Aufbaues.



=====================================================
!!!Ohne Gleisbau kein Verkehr!!!

Kranwagen sind keine wirtschaftlich zu rechnenden Fahrzeuge, man braucht sie einfach. Oder wird ne Feuerwehr auch nach Einsatzstunden gerechnet?

Hallo Stefan,

abgesehen von dem 34er Probetender im letzten Bild,
was für ein Wagen ist das eigentlich rechts davon ?

Könnte das ein Probewagen der DB-Neubauwagen sein ?

Viele Grüße aus Berlin, Dieter

Nächste große Modellbahnausstellung 2017 der TRIX EXPRESS Freunde Berlin:
- Samstag 28.10. und Sonntag 29.10.2017: Internationale Historische Modellbahnausstellung Berlin 2017
(Aufbau- und Ausstellertage am Donnerstag 26.10. und Freitag 27.10.2017)
- Weitere Informationen und Stammtischtermine unter [www.trixstadt.de]
... die Griffstange in der Mulde und die Scheibetüre mit dem geteilten Fensterglas lassen eine Zuordnung zu einem bestimmten Postwagentyp zu; laut Deppmeyer/Kirsch/Wagner dürfte das ein ehemaliger Post-p/21(Post4-c/21,6(m)) gewesen sein, Baujahre 1952-53, ausgemustert bis 1977. Einige wurden von der DB gekauft und zu Bahndienstwagen umgebaut.