DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 04 - Historische Bahn 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Bilder, Dokumente, Berichte und Fragen zur Vergangenheit der Eisenbahn und des öffentlichen Nahverkehrs - Bilder vom aktuellen Betriebsgeschehen bitte nur im Zusammenhang mit historischen Entwicklungen veröffentlichen. Das Einstellen von Fotos ist jederzeit willkommen. Die Qualität der Bilder sollte jedoch in einem vernünftigen Verhältnis zur gezeigten Situation stehen.
Dies ist KEIN Museumsbahnforum! Bilder, Meldungen und Fragen zu aktuellen Sonderfahrten bitte in die entsprechenden Foren stellen.

Army-Triebwagen (12 B.)

geschrieben von: Nobbi

Datum: 30.01.04 15:03

Weil vor ein paar Beiträgen mal darüber diskutiert wurde, habe mal ein bisschen was zusammen gestellt, was ich bei mir dazu gefunden habe, ohne Anspruch auf Vollständigkeit. Leider weiß ich nicht, welche Fahrzeuge davon bei der RCT (britische Streitkräfte) oder bei der US-Army im Einsatz waren, deswegen der unpräzise Betreff.

Zunächst die "Fahrzeugsammlung" in Maldegem.

636 801 (Umbau aus VT 36 3628, MaK 1953, +01.10.76):
http://www.lokfotos.de/fotos/1995/0426/21740.jpg

http://www.lokfotos.de/fotos/1995/0426/21748.jpg

Interessant ist hier, dass der Motorwagen anscheinend einen Behelfsführerstand besaß, mit dem er auch ohne Steuerwagen gefahren werden konnte.

936 801 (MAN?, +01.10.76):
http://www.lokfotos.de/fotos/1995/0426/21741.jpg

Erstaunlicher Weise ist beim Steuerwagen ein drittes Spitzenlicht vorhanden, dass der Motorwagen nicht (mehr?) aufweist.
http://www.lokfotos.de/fotos/1995/0426/21746.jpg

Ebenfalls war auch noch der Salon(ü)e 518009-40801-5 vorhanden.
http://www.lokfotos.de/fotos/1995/0426/21742.jpg


633 801 (ex VT 33 801, DWM 3011/57, +1985):
http://www.lokfotos.de/fotos/1995/0426/21745.jpg

http://www.lokfotos.de/fotos/1995/0426/21744.jpg

Ob die Fahrzeuge noch dort sind, weiß ich nicht.

633 802 (ex VT 33 802, DWM 3012/57, +16.11.73):
Der nach Italien verbrachte 633 802 bei seiner letzten Verwendung als Lagerraum bei der Fa. Friul Motore Alfredo Bulfone. 1994 wurde er wie auch mehrere 995/998 verschrottet.
http://foto.arcor-online.net/palb/alben/32/2801532/3731633839346537.jpg

633 803 (ex VT 33 803, DWM 3013/57, +15.11.90):
Hier steht er mit Achsbruch auf einem Hilfsdrehgestell in der Nähe des S-Bf Lichterfelde West abgestellt.
http://www.lokfotos.de/fotos/1988/0908/09034.jpg

Seine letzte Verwendung als Skl 97330450217-0 bescherte ihm dann die versehentliche Verschrottung bei der Fa. Cronau Gleisbau in Homburg (Saar).
http://www.lokfotos.de/fotos/1995/1028/23222.jpg


608 801 (ex VT 08 801, WMD 1256/56, +01.01.91, bei GVG Verkehrsorganisation GmbH i. E.):
Vor der Neugestaltung des Kopfes in Nürnberg Hbf.
http://www.lokfotos.de/fotos/1985/0802/05427.jpg

908 801 (ex VS 08 801, WMD 1257/56, +01.01.91, dito):
Nach der Neugestaltung des Kopfes in Hamburg-Altona.
http://www.lokfotos.de/fotos/1990/0710/10580.jpg

Es gab da noch 608/908 802 (WMD 1956) und 803-806 (Credé 1956), die aber schon 1973/74 ausgemustert wurden. Da habe ich auch erst sehr wenige Fotos gesehen.





4-mal bearbeitet. Zuletzt am 2012:11:17:14:33:55.

Re: Army-Triebwagen (12 Fotos, 400 KB)

geschrieben von: Volker Blees

Datum: 30.01.04 15:20

Nobbi hat geschrieben:

> Leider weiß
> ich nicht, welche Fahrzeuge davon bei der RCT (britische
> Streitkräfte) oder bei der US-Army im Einsatz waren,

608 und 633 gehörten der US-Army, der Rest war britisch.

Ach, was wurde Aufhebens um die Fahrten des 'Generals' (608) und der beiden 633er gemacht! In der Pfalz kreuzten die Teile ja recht häufig auf, und die zugehörigen Fplo'n waren natürlich streng geheim. Die meisten Fdl hielten wohlweißlich dicht, aber ab und an klingelte auch mal mein privates Telefon und eine bekannte Stimme gab die unverbindliche Empfehlung, sich in der nächsten Stunde mal unauffälig an die Strecke zu stellen.

Allerdings konnte es einem dann auch mal passieren, dass freundliche Herren in Zivil kamen, einen mit Namen ansprachen und fragten, was man denn so treibe ...

Erinnerung ...

Liebe Grüße
Volker



Re: Army-Triebwagen (12 Fotos, 400 KB)

geschrieben von: Anonymer Teilnehmer

Datum: 31.01.04 23:43

Was heisst "Versehentlich verschrottet"? Gibt es den 633 803 bei Cornau in Homburg wirklich nicht mehr?????

Re: Army-Triebwagen (12 Fotos, 400 KB)

geschrieben von: Griffesteller

Datum: 29.08.10 15:04

Hallo!
Soweit ich weiss, gibt es den gesamten "Cronau" nicht mehr. Auf jeden Fall habe ich lange keine Fahrzeuge davon mehr auf Baustellen gesehen...

Re: Army-Triebwagen (12 Fotos, 400 KB)

geschrieben von: vatrogasci

Datum: 30.04.17 19:30

Anbei noch einige Bilder von der Triebwagen und Steuerwagen in Maldegem heute aufgenommen von die Brücke und Radweg

https://s21.postimg.org/l0v3ipxc7/VT-_VS1.jpg

https://s21.postimg.org/41m53gm4n/VT-_VS2.jpg

https://s21.postimg.org/cl5j17uh3/VT-_VS3.jpg


[url=https://postimage.io/app.php][/url]



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 30.04.17 19:32.

Re: Army-Triebwagen (12 B.)

geschrieben von: Svetlana Linberg

Datum: 01.05.17 10:58

Nobbi schrieb:
633 803 (ex VT 33 803, DWM 3013/57, +15.11.90):
Hier steht er mit Achsbruch auf einem Hilfsdrehgestell in der Nähe des S-Bf Lichterfelde West abgestellt.
[www.lokfotos.de]

Der Ausgangsbeitrag ist zwar schon "ein paar Tage alt", aber bezüglich des 633 803 will ich mal noch ein paar ergänzende Bilder
vom 25.07.1988, der letztlich zu der von Nobbi vorgefundenen und festgehaltenen Situation führte, einstellen. Vielleicht
interessiert's ja doch noch jemanden.

Der Triebwagen soll bei einer Leerfahrt auf einer Weiche entgleist und dabei wohl eine Achse gebrochen sein (oder auch umgekehrt,
die Achse hatte wohl bereits einen schon älteren Anbruch!?)

118_312_8__250788_Berlin__02.jpg
Nach der Entgleisung wurde es in Lichterfelde West richtig voll auf den Gleisen. Es kam sowohl der -> West-Berliner Uralt-Hilfszug <-
als auch eine modernere Variante, die von 118 312-8 gezogen wurde. Dabei soll es sich um den Reserve-Hilfszug des Bw Schwerin
gehandelt haben, der 1988 in Grunewald stand. Wagennummern dann wahrscheinlich 2x 80 50 978 xxxx-x und 60 50 99-28 8xx-x
Im Hintergrund ist übrigens das Gelände/Gebäude des Rail Transport Office (RTO) zu sehen.

633_803_2_P__250788_Berlin__01.jpg

633_803_2_P__250788_Berlin__02.jpg

118_312_8__250788_Berlin__01.jpg
Nachdem der Triebwagen wieder eingegleist war, wurde er von 118 312-8 "auf die Seite" rangiert, wo er dann letztlich von Nobbi
fotografisch festgehalten wurde.

Gruß aus Berlin
Svetlana

http://www.bahndienstwagen-online.de/allgemein/banner2.jpg

Letztes Update: 07.12.2016

Maldegem am 22.7.79

geschrieben von: martin welzel

Datum: 02.05.17 12:05

Schlimm, wie die Fahrzeuge in Maldegem verotten! Am 22.7.79 sah das noch anders aus, hier mit 636 801 samt Steuerwagen:

http://www.eisenbahnhobby.de/maldegem/130-18_636801_Maldegem-22-7-79_S.jpg


Und hier noch ein Bild von 633 801:

http://www.eisenbahnhobby.de/maldegem/130-17_633801_Maldegem-22-7-79_S.jpg


Beide Bilder sind diesem Beitrag entnommen: [www.drehscheibe-online.de]

VG,
Martin