DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 0201 - Bus-Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
In dieses Forum gehören Berichte und Diskussionen über Busse (Nah- und Fernverkehr) sowie verwandte Themen. Historische Aufnahmen sind im Historischen Forum willkommen.
Auseinandersetzungen und Diskussionen BITTE sachlich führen!
Moderatoren: Heiko Focken - Th.D.

Re: Schwämmlein: „Wir gehen nirgendwohin, um Zweiter zu sein“

geschrieben von: Thomas_Lammpe

Datum: 21.10.21 16:14


dt8.de schrieb:
Thomas_Lammpe schrieb:
Zitat:
Mögliche Erklärungen:

1. FlixMobility hat viel Geld und kann Preise bieten, bei denen die Verkäufer nicht nein sagen können.
2. FlixMobility hat viel Geld und die Verkäufer wissen, dass sie einen Konkurrenzkampf gegen Flixbus verlieren würden und verkaufen ihr Busunternehmen lieber.
3. Das Geschäftsmodell von Flixbus ist so erfolgreich, dass die Verkäufer wissen, dass sie einen Konkurrenzkampf gegen Flixbus verlieren würden und verkaufen ihr Busunternehmen lieber.
4. Der Verkäufer kennt die schlechten Wirtschaftszahlen des Unternehmens und ist froh, einen Käufer dafür gefunden zu haben, der noch Geld dafür gibt.
5. Der Verkäufer will sich auf seinen Heimatmarkt konzentrieren, und will lieber das Geld im Heimatmarkt investierten.
dt8.de schrieb:
Sieht man den Größenunterschied von Greyhound (2400 Ziele in USA) und Flix (195 Ziele in USA), dann kann man 1 bis 3 ausschließen.
[..]
Eher macht Greyhound Flix platt, wenn der Eigentümer ein Interesse daran hätte.
Der Größenunterschied von Flixbus und Greyhound in den USA ist natürlich deutlich. Sollte man bei First Group aber erkannt haben, dass Flixbus das Potential hat, in den USA schnell zu wachsen, und dass man mit Greyhound keine Möglichkeiten hat dagegenzuhalten, wäre es schon logisch Greyhound zu verkaufen, bevor das Unternehmen in einem Konkurrenzkampf immer mehr an Wert verliert. (Umgekehrt läge dann auch der Kauf im Interesse von Flixbus).

Das ist natürlich Spekulation, aber in dem etwas abgedroschene Satz „Es fressen nicht mehr die Großen die Kleinen, sondern die Schnellen die Langsamen“ steckt schon ein wenig Wahrheit.

Ob die Verkaufspläne, die First Group bereits vor Corona hatte, mit der Flixbuskonkurrenz in den USA zusammenhängen, kann ich nicht sagen:

„Firstgroup hatte die Greyhound Lines 2007 übernommen, hatte aber schon vor der Corona-Pandemie nach einem Käufer gesucht.“
[www.n-tv.de]
Thema
Angeklickt
geschrieben von
Datum/Zeit
(2290)
21.10.21 11:47
(572)
21.10.21 12:42
(552)
21.10.21 15:11
(443)
21.10.21 15:26
 Re: Schwämmlein: „Wir gehen nirgendwohin, um Zweiter zu sein“
(394)
21.10.21 16:14
(341)
21.10.21 16:48
(320)
21.10.21 16:55
(247)
22.10.21 12:28
(216)
22.10.21 22:53
(207)
23.10.21 12:23
(170)
24.10.21 09:01
(316)
22.10.21 13:08
(249)
22.10.21 21:18
(226)
22.10.21 21:31
(201)
22.10.21 22:08
(163)
24.10.21 11:23
(220)
22.10.21 22:36
(178)
24.10.21 09:46
(135)
26.10.21 14:44
(136)
27.10.21 15:52
(139)
27.10.21 18:09
(139)
26.10.21 14:48
(282)
22.10.21 13:54
(222)
22.10.21 21:20
(233)
22.10.21 22:44
(128)
01.11.21 18:28