DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 0201 - Bus-Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
In dieses Forum gehören Berichte und Diskussionen über Busse (Nah- und Fernverkehr) sowie verwandte Themen. Historische Aufnahmen sind im Historischen Forum willkommen.
Auseinandersetzungen und Diskussionen BITTE sachlich führen!
Moderatoren: Heiko Focken - Th.D.

[BC] Informationen zur Fa. Kalenberg, Biberach (Riß)

geschrieben von: Meganium

Datum: 05.06.21 19:06


Moin, Leute!

Viele Busfreunde zog es nach gerne nach Ulm und statteten Magirus, Kässbohrer-Setra oder den GT4s einen Besuch ab, aber die kleineren Städte in der Umgebung wurden bislang arg vernachlässigt. So auch Biberach an der Riß mit einem doch ausgeprägten Stadtverkehr.

Wenn ich die Google-Suche bemühe, so bekomme ich sehr wenige Resultate über den früheren Stadtverkehr. Man findet schnell Hinweise, dass die Fa. Robert Bayer aus Ehingen im Jahre 2003 Connex aufgekauft hat, dass Connex namenstechnisch zuvor auch als Alpina, Linjebuss oder Auto Legner verkehrte (ähnlich erging es in Bonn, siehe diesen Link hier), aber von vor 1995 findet man nahezu keine Informationen. Nämlich zur Fa. Kalenberg.

Was ich so alles aufschnappen konnte als Informationen:
-Kalenberg ging 1995 Pleite.
-Es gab auch in den 80ern die Fa. Haid in Biberach, welche auch im Statdverkehr mitmischte. Warum Haid aufgehört hat, entzieht sich meiner Kenntnis. Weiterhin entzieht es sich meiner Kenntnis, ob Kalenberg schon immer in der Nähe der heutigen Shell-Tankstelle südlich von Birkendorf zuhause war, oder ob es doch der Haid war.
-Vom Haid, der fortan nicht mehr existierte, wurde auch die Linienkennziffer 23 übernommen. Ein damaliges EDV-System für den Landkreis Biberach ordnete alphabetisch allen dortigen Verkehrsbetrieben Kennziffern zu, sowie eine fortlaufende Liniennummer. Haid bekam die 23, HzL die 26, Kalenberg irgendwo bei 27-30, Walk 51, usw. (müsste in diesem Buch drinstehen).
-Die Linien fingen aber nicht mit 1 oder 2301 an, sondern mit 11-26, nur in Fahrplänen oder im ADAC-Atlas wurde tatsächlich 2311, 2312, ..., 2326 ausgeschrieben.
-Bereits zu Auto Legner-Zeiten soll die Endhaltestelle Unterschnaitbach der Linie in Richtung Ellmansweiler und Laupertshausen weggefallen sein, eventuell schon früher. Ansonsten gab es über die vielen Jahre nahezu kaum Veränderungen. Doch seit einigen Jahren gibt es in Biberach ein neues Linienkonzept mit übersichtlichen Linien. Unterschnaitbach wird immernoch links liegen gelassen.

Das sind aber auch schon mühsam aufgeklaubte Informationen. Ich weiß z.B. nichts über die Farbgebung der dortigen Fahrzeuge, oder war da alles kunterbunt durchgemischt? Hat jemand vielleicht mehr Infos zu bieten, die man uns gerne mitteilen möchte?

Bin mal auf Antworten gespannt!


Viele Grüße!
Thema
Angeklickt
geschrieben von
Datum/Zeit
 [BC] Informationen zur Fa. Kalenberg, Biberach (Riß)
(698)
05.06.21 19:06