DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 0201 - Bus-Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
In dieses Forum gehören Berichte und Diskussionen über Busse (Nah- und Fernverkehr) sowie verwandte Themen. Historische Aufnahmen sind im Historischen Forum willkommen.
Auseinandersetzungen und Diskussionen BITTE sachlich führen!
Moderatoren: Heiko Focken - Th.D.

[SH] Tödlicher Verkehrsunfall zwischen PKW und Linienbus - Mehrere Verletzte

geschrieben von: Oberdeichgraf

Datum: 25.10.20 07:29


Mözen (ots) - Gegen 20:30 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Mözen mit dem Einsatzstichwort "Technische Hilfeleistung Klein" auf die Straße "An der B432" zwischen Mözen und Leezen alarmiert.
Bei der Erkundung stellte der Einsatzleiter einen schweren Verkehrsunfall zwischen einem Personenkraftwagen und einem Linienbus fest. Aufgrund der neuen Erkenntnisse wurde das Einsatzstichwort auf "Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person" und "Großschadenslage Rettungsdienst" erhöht.
Durch den Rettungsdienst wurden vier Insassen des Linienbusses medizinisch versorgt und in ein Krankenhaus transportiert. Fünf weitere Insassen wurden nicht verletzt, mussten aber durch den Rettungsdienst betreut werden. Für eine Insassin kam jede Hilfe zu spät, sie verstarb noch an der Unfallstelle.
– Quelle: [www.shz.de] ©2020

Hallo, das sollte die Linie 7550, Bad Segeberg Möbel Kraft nach Hamburg-Ochsenzoll gewesen sein.
Ich hoffe, die Unfallflucht des oder der PKW Insassen wird passend bestraft.

Edit: Der geflüchtete Fahrer, der den Unfall offensichtlich verschuldet hatte, ist 20 Jahre alt.
Er befindet sich inzwischen im Polizeigewahrsam.
Das Unfallopfer im Bus wurde nur 16 Jahre alt: [www.ndr.de]



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 25.10.20 13:48.
Thema
Angeklickt
geschrieben von
Datum/Zeit
 [SH] Tödlicher Verkehrsunfall zwischen PKW und Linienbus - Mehrere Verletzte
(1319)
25.10.20 07:29