DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 0201 - Bus-Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
In dieses Forum gehören Berichte und Diskussionen über Busse (Nah- und Fernverkehr) sowie verwandte Themen. Historische Aufnahmen sind im Historischen Forum willkommen.
Auseinandersetzungen und Diskussionen BITTE sachlich führen!
Moderatoren: Heiko Focken - Th.D.

? zu STOAG O405

geschrieben von: 143erFan

Datum: 14.09.20 13:23


Guten Tag liebes Bus-Forum.


Ich hätte da mal eine Frage bezüglich den O405ern (Hochflurvariante) der STOAG.
Beim Reisedienst Müther waren bis vor wenigen Jahren (Monaten?) noch zwei Fahrzeuge dieser Gattung im Einsatz.
Diese waren mehr oder weniger im Originalzustand, hatten aber weder eine Kasse noch ein IBIS Anzeigegerät eingebaut gehabt. So war natürlich das Fahrgastinformationssystem "festgefroren" und es konnte nicht mehr geändert werden. Lediglich an der Seite war noch ein "CB" ersichtlich.
Bezüglich dessen ergeben sich mir aber nun einige Fragen.

Wie wurde denn die Matrix damals angesteuert? In der Dachvoute war kein Brose Anzeigegerät eingebaut. Zumindest konnte ich dort nie eines sehen.
Meines Wissens wurden die Zielanzeigen dort aber auch nicht über die Kasse gesteuert. Hat da einer eine Idee oder kann sich noch zufällig einer entsinnen, wie das damals zu STOAG Zeiten gehandhabt wurde?

Und wenn ich schon Frage; hat vielleicht der ein oder andere hier ein paar Bilder über? Mir geht es insbesondere um die beiden Fahrzeuge, welche bis zuletzt rund um Witten im Einsatz waren. Ex. 439 und 443 waren das.


Mit freundlichen Grüßen
143erFan

Wer zu allem sein Senf dazu gibt, gerät leicht in Verdacht ein Würstchen zu sein.

† Nahverkehr Stuttgart 2020 †

Thema
Angeklickt
geschrieben von
Datum/Zeit
 ? zu STOAG O405
(928)
14.09.20 13:23
(320)
14.09.20 16:54