DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 0201 - Bus-Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
In dieses Forum gehören Berichte und Diskussionen über Busse (Nah- und Fernverkehr) sowie verwandte Themen. Historische Aufnahmen sind im Historischen Forum willkommen.
Auseinandersetzungen und Diskussionen BITTE sachlich führen!
Moderatoren: Heiko Focken - Th.D.

[GL] Verkehrsbetrieb Hüttebräucker - Insolvenz & ?Verbleib der MAN-Anhängerzüge?

geschrieben von: Timodore

Datum: 04.09.20 13:07


Hallo,

offenbar unbemerkt vom Forum* vollzieht sich das Insolvenzverfahren des Leichlinger Bus-Verkehrsbetriebs Hüttebräucker im Rheinisch-Bergischen Kreis, der als Klein-Verkehrsbetrieb die VRS-Buslinien 251 (Leichlingen - Leverkusen Chempark), 253 (Leichlingen - Leverkusen-Rheindorf), 254 (Leichlingen - Langenfeld S) mit eigener Konzession sowie die Linie 256 (Bürgerbus Leichlingen) als Betreibsführer betreibt/betrieb. Die autonome Fahrplangestaltung (Bedienungshäufigkeit und Betriebsbeginn/-ende) der Hüttebräucker-Konzessionslinien führte immer wieder zu Verärgerung in den kommunalen politischen Gremien.

Die Insolvenz wurde bereits zu Jahresbeginn angemeldet. Grund sind offenbar Rückzahlungenforderungen des VRS zur Fahrgeldeinnahmeverteilung, die alles VRS-Busunternehmen betrafen. Daraufhin übernahm der Leverkusener/Rheinisch-Bergische Platzhirsch wupsi (früher Kraftverkehr Wupper-Sieg) zum 1.3.2020 im Rahmen einer Notvereinbarung den Fahrbetrieb auf den Linien 251 und 253. Eine konzessionelle Übernahme der Linien durch die wupsi wird angestrebt, die Linie 254 (je eine durchgehende Fahrt an Mo - Fr, zwei Teilstreckenfahrten am Schultagen) soll als einzige Linie beim Verkehrsbetrieb Hüttebräucker verbleiben. Dafür wurde/wird auch die Busflotte erheblich verkleinert.

In der Busflotte des Unternehmens waren immer wieder interessante Sonderlinge vertreten. So z. B. der Neoplan Metroliner (s. unten Fußnote) und für das große Fahrgastaufkommen im Schülerverkehr ein Doppeldecker Neoplan N 424 (s. Fotoserie von Ulrich Bohnen (†)) oder zuletzt die MAN-Anhängerzüge für die Linie 253, von denen es drei gegeben haben müsste. Immer stand ein Besuch an der Linie 253 auf meiner To-Do-Liste, aber weder zum einzigen Doppeldecker- noch später zum einzigen Anhänger-Busbetrieb im VRS habe ich es zu Schülerverkehrszeiten geschafft.

Weiß jemand, wohin es die MAN-Anhängerzüge hin verschlagen hat?

Danke und Gruß
Thomas



* Die einzige dso-Fundstelle zu "Hüttebräucker" führt ins HiFo zu einem Beitrag über Neoplan Metroliner, die dort auch einige Zeit im Einsatz standen.



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 04.09.20 13:37.
Thema
Angeklickt
geschrieben von
Datum/Zeit
 [GL] Verkehrsbetrieb Hüttebräucker - Insolvenz & ?Verbleib der MAN-Anhängerzüge?
(1343)
04.09.20 13:07
(172)
09.09.20 10:30