DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 0201 - Bus-Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
In dieses Forum gehören Berichte und Diskussionen über Busse (Nah- und Fernverkehr) sowie verwandte Themen. Historische Aufnahmen sind im Historischen Forum willkommen.
Auseinandersetzungen und Diskussionen BITTE sachlich führen!
Moderatoren: Heiko Focken - Th.D.

Artikel und Bildergallerie

geschrieben von: Dieselpower

Datum: 26.06.20 16:24


In dem unten verlinkten (ungarischen) Artikel sind weitere Infos zum IKARUS 125 sowie IKARUS heute allgemein enthalten, inklusive Fotogallerie zu Bus und IKARUS-Werk in Szekesvehervar.

Kurz zusammengefasst, der zweite Prototyp IKARUS 125.02 soll im vorderen Niederflurbereich keine Podeste mehr erhalten, auch die Seitenwände sollen etwas anderst gestaltet werden. Man kann zudem allgemein wählen zwischen 280, 320 und 350 PS Leistung, Automatikgetrieben von Volvo, ZF oder Voith, sowie ein- oder zweiflügeligen Türen. Mit Chassie-Lieferant Volvo hat IKARUS ne langfristige angelegte Partnerschaft geschlossen. Volvo erhofft sich dadurch im Gegenzug ne stärkere Präsenz in alten IKARUS-Stammmärkten. Neben dem 12 m-"Low Entry" wären zukünftig auch 3-Achser mit 15 m Länge sowie hochflurige Reisebusse auf diesem Volvo-Chassies möglich.
Als Hauptabsatzmarkt für den 125 sieht IKARUS den Heimatmarkt Ungarn sowie Osteuropa, aber auch westliche EU-Länder. Dessen EU-Zertifizierung ist bereits erfolgt. Nach der Serienfreigabe des 125 möchte man jährlich 50 - 100 Stück fertigen.
Das ehemals riesige IKARUS-Werk in Szekesvehervar firmiert heute als IKARUS-Gewerbepark. Die Busproduktion selbst findet nur noch auf einem kleinen Teil der Werksfläche statt. Der Rest des Geländes ist an andere Firmen vermietet oder steht leer. IKARUS hat aktuell ne Produktionskapazität von bis zu 350 (früher 15.000!) Bussen im Jahr. Derzeit läuft bei IKARUS die Produktion von 100 Reisebussen vom Typ Currus Aries für das ungarische Militär sowie 19 (+ 7 Option) Gefängnisbussen für das ungarische Justizministerium. Zudem läuft die Vorserienfertigung von 2 weiteren E-Stadtbussen IKARUS-CRRC 120 CityPioneer sowie der oben erwähnte 2. Prototyp des IKARUS 125.

IKARUS 125 und Werk Szekesvehervar


http://t3.gstatic.com/images?q=tbn:ANd9GcSmvawToASUUxiPnqTrVOw_BVaNPFdDQjBpGaPZTyBB7ejY_LqzPyL8HJA
Nur echt mit einem Hang zu sarkastischen und zynischen Kommentaren!





3-mal bearbeitet. Zuletzt am 26.06.20 18:08.
Thema
Angeklickt
geschrieben von
Datum/Zeit
(4267)
15.06.20 23:04
(1275)
15.06.20 23:55
(831)
16.06.20 19:18
(732)
16.06.20 21:58
(753)
16.06.20 23:19
  .
(699)
ehemaliger Teilnehmer
17.06.20 10:27
(386)
17.06.20 21:03
(320)
18.06.20 18:41
(251)
20.06.20 11:58
(193)
21.06.20 00:32
(189)
21.06.20 01:41
(697)
16.06.20 22:35
(871)
16.06.20 15:15
(564)
17.06.20 16:21
(588)
16.06.20 21:15
(404)
19.06.20 00:15
(281)
19.06.20 19:56
 Artikel und Bildergallerie
(136)
26.06.20 16:24