DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 0201 - Bus-Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
In dieses Forum gehören Berichte und Diskussionen über Busse (Nah- und Fernverkehr) sowie verwandte Themen. Historische Aufnahmen sind im Historischen Forum willkommen.
Auseinandersetzungen und Diskussionen BITTE sachlich führen!
Moderatoren: Heiko Focken - Th.D.

Re: NJ online [auf bahn.de] nicht buchbar - RoadJet, Flixbus, Flixtrain auch nicht!

geschrieben von: 38815

Datum: 01.06.20 20:30


Zitat
Für den Bahnfan ist natürlich der NightJet genauso ein Zug wie der IC oder ICE
Und für den Nicht-Bahnfan?

Zitat
Für die Deutsche Bahn ist der NightJet aber genauso ein Wettbewerber, wie Fernbusse, der Flixtrain und das Flugzeug.
Das ist nicht korrekt! Die DB Fernverkehr AG ist nach wie vor am ÖBB-Nachtzugverkehr beteiligt. Beim Nightjet werden Lok und Personal von DB FV gestellt. Da das bei Flix nicht der Fall ist, kann von "genauso ein Wettbewerber" nicht die Rede sein.
Natürlich würde die DB die Fahrgäste lieber in ihren eigenen Zügen (Nacht-ICE) sehen, andererseits wird die DB Fernverkehr durch die Kooperation auch ein gewisses Interesse am wirtschaftlichen Erfolg des Nightjet haben und sieh es doch mal so: Wenn der Fahrgast nicht in der Nacht von A nach B kommt, dann wird er von B nach A auch nicht mit einem ICE fahren.

Die Tatsache, dass die DB auf ihrer Website für den Nightjet wirbt, untermauert das ganze.

Zitat
aber es gibt tatsächlich keinen Grnd für die DB, Fahrkarten (im Kooperation) für den (guten) NightJet zu verkaufen
Oh doch! Mit dem Verkauf von Nightjet- (oder auch Flix-) Fahrkarten verdient die DB Vertrieb ja Geld durch Verkaufsprovisionen.

Zitat
Da lehne ich mich mal weit aus dem Fenster und sage: Ja, selbstverständlich würde Flixtrain gerne Fahrkarten über bahn.de verkaufen. Könnte es eine bessere Werbung für den Zug geben, als wenn er mit Preis und Buchbarkeit im Portal des größten Konkurrenten aufgeführt wird?
Da lehnst Du Dich so weit aus dem Fenster, dass Du rausfliegst.
Flix könnte das machen, d.h. Vertrieb über DB Vertrieb, wird es aber nicht wollen, weil sie dann etwas von der Marge abdrücken müssten und weil man ein völlig neues Tarifsystem implementieren müsste (sehr teuer für wenige Rosinenpickerzüge im Super-Duper-Spar-Segment).

Gruß



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 01.06.20 20:34.
Thema
Angeklickt
geschrieben von
Datum/Zeit
(3660)
31.05.20 11:37
(1076)
31.05.20 11:50
(980)
31.05.20 12:51
(822)
31.05.20 14:22
(628)
31.05.20 16:16
(640)
31.05.20 13:08
(592)
31.05.20 14:01
(596)
31.05.20 14:18
(626)
31.05.20 17:55
(507)
31.05.20 18:02
(543)
31.05.20 18:03
(495)
31.05.20 19:28
(437)
31.05.20 20:50
(373)
01.06.20 00:21
(380)
01.06.20 00:36
(350)
01.06.20 08:37
(346)
01.06.20 10:18
(264)
01.06.20 13:57
(255)
01.06.20 14:02
(238)
01.06.20 14:03
(232)
01.06.20 14:59
(205)
01.06.20 22:50
 Re: NJ online [auf bahn.de] nicht buchbar - RoadJet, Flixbus, Flixtrain auch nicht!
(224)
01.06.20 20:30
(246)
02.06.20 07:59
(231)
02.06.20 20:00
(211)
02.06.20 23:48
(182)
03.06.20 12:39
(174)
03.06.20 18:34
(176)
03.06.20 22:30
(160)
08.06.20 18:18
(433)
01.06.20 14:26
(359)
01.06.20 15:42
(224)
03.06.20 12:02
(196)
01.06.20 21:47
(266)
03.06.20 16:23
(276)
04.06.20 17:35
(228)
04.06.20 20:04
(232)
04.06.20 22:42
(241)
05.06.20 11:42
(166)
16.06.20 15:48
(215)
21.06.20 16:56
(71)
12.07.20 21:38