DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 0201 - Bus-Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
In dieses Forum gehören Berichte und Diskussionen über Busse (Nah- und Fernverkehr) sowie verwandte Themen. Historische Aufnahmen sind im Historischen Forum willkommen.
Auseinandersetzungen und Diskussionen BITTE sachlich führen!
Moderatoren: Heiko Focken - Th.D.

(MN) Obusbetrieb in Ulaanbaatar soll eingestellt werden.

geschrieben von: kaufhalle

Datum: 29.02.20 10:44


Das Länderkürzel MN kennt vielleicht nicht jeder, gemeint ist die Mongolei. In der Hauptstadt Ulaanbaatar fahren seit 1987 Obusse auf maximal 8 Linien. Das Netz wurde schon ziemlich gerupft und beschränkt sich im wesentlichen auf die Ost-West-Achse (die eigentlich schon lange U-Bahn-würdig wäre und auf der die Obusse großenteils im Stau stehen) Es gibt dann noch einen Abzweig nach Nordwesten und einen ganz kleinen zum Bahnhof.

Nach meinem letzten Kenntnisstand gibt es nur noch die Linien 2, 4 und 5, wobei Linie 4 von einem separaten Unternehmen betrieben wird, die Obusse werden am östlichen Streckenende abgestellt.

Nach einer Meldung im Trolleybus Magazine 350 ist ab März mit dem Abbau der Oberleitung zu rechnen, später in diesem Jahr soll die Kompletteinstellung erfolgen. Wie genau das ablaufen soll, weiß ich nicht. Nach meinem letzten Kenntnisstand von 2017 gab es noch die Strecke der ehemaligen Linien 3 und 6, ein Abzweig nach Südwesten, voll betriebsfähig, aber ohne Linienverkehr. Ob es die Strecke jetzt noch gibt, weiß ich nicht. Dort würde man u. U. ohne Auswirkungen auf den Linienverkehr mit dem Abbau anfangen können. Aber ich weiß es nicht.

Der Fahrzeugbestand besteht großenteils aus Obussen auf Basis einheimischer Karosserien. Ich glaube nicht so recht daran, dass das komplette Neubauten sind. Daneben gibts noch ein paar ZiU-9-Nachbauten aus Russland. Linie 4 fährt mit chinesischen Obussen, die mal für Cordoba bestimmt waren. Nicht mehr im Bestand sind die Umbauten aus koreanischen Bussen und die Gebrauchtwagen aus Peking.

Falls jemand da noch kurzfristig hin will, möge er die Hinweise des Auswärtigen Amts beachten. Die Grenze und der Flugverkehr mit China sind derzeit eingestellt, ebenso der gesamte Binnenfernverkehr aller Verkehrsträger.
Thema
Angeklickt
geschrieben von
Datum/Zeit
 (MN) Obusbetrieb in Ulaanbaatar soll eingestellt werden.
(1656)
29.02.20 10:44
(616)
29.02.20 14:53
(602)
29.02.20 16:43
(530)
29.02.20 18:17