DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 0201 - Bus-Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
In dieses Forum gehören Berichte und Diskussionen über Busse (Nah-und Fernverkehr) und verwandte Themen. Historische Aufnahmen sind im Historischen Forum willkommen.
Auseinandersetzungen und Diskussionen BITTE sachlich führen!
Moderatoren: Heiko Focken - Th.D.

Schweizer BAV spricht sich klar für Fernbusse aus

geschrieben von: Thomas_Lammpe

Datum: 11.02.18 09:13


Zitat:
Schweizer Bundesamt für Verkehr: «Fernbusse als Chance für Kunden, Tourismusgebiete, Umwelt und Steuerzahlende». «Leidtragende» [von Fernbushürden] seien die Kunden, denen attraktive und günstige Angebote verwehrt würden, die Tourismusgebiete, die Umwelt sowie die Steuerzahler.
[www.tagesanzeiger.ch]
[twitter.com]
(Selbstverfasster Beitrag auf eigenem Twitter-Account)


Die Argumente der Fernbusgegner sind im Kern immer dieselben. Der subventionierte öffentliche Verkehr müsse geschützt und dürfte nicht kannibalisiert werden: "Gäbe es zum Beispiel an Winterwochenenden billige Busse Kloten–Davos oder Bern–Adel- boden, verlören die Züge auf diesen Strecken potenziell[!] viele Passagiere, warnt er. «Um diese Linien aufrechtzuerhalten, müssten die Steuerzahler mehr bezahlen als heute.»" Dazu der Chef des BAV: "Das Amt wirft den Verkehrspolitikern sogar vor, nicht den ÖV zu schützen, sondern einzig die heutigen Bahn- und Busbetreiber.", worin sehr viel Wahrheit liegen dürfte. Die Möglichkeit, dass die etablierten Verkehrsträger auf die neue Konkurrenz reagieren, wie es in Deutschland geschehen ist, und damit neue Fahrgäste gewinnen, scheint man nicht zu sehen.

Hier noch zwei altbekannte Zitate, die die positive Wirkung der Fernbuskonkurrenz auf die Bahn aus Sicht des DB-Vorstands belegen:

09.02.2016
Zitat:
Berthold Huber, Vorstandsmitglied für Verkehr und Transport, sagte der Deutschen Presse-Agentur, die Bahn erwäge, in Zukunft ihre Sparpreise im Fernverkehr dauerhaft zu senken, um vor allem junge und "preissensible" Kunden zu gewinnen. [..] Vor allem die auf den Markt drängenden Fernbus-Anbieter setzen der Deutschen Bahn zu. Bei der Preisbildung müsse die Bahn daher "viel flexibler und schneller" werden, so Huber - man könne in diesem Punkt von den Fernbussen durchaus lernen.
[www.news.de]

03.07.2017
Zitat:
Es war ein spätes Eingeständnis der Deutschen Bahn: Die Fernbus-Konkurrenz könne man im Nachhinein als einen „Weckruf“ sehen, sagte der neue Bahn-Chef Richard Lutz am Wochenende. Dadurch seien Bahnkunden „wieder stärker in den Mittelpunkt gerückt“.
[www.merkur.de]

Ist das schweizer ÖVSystem so perfekt, dass es da kein Verbesserungspotential mehr gibt?



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 17.02.18 23:00.
Thema
Angeklickt
geschrieben von
Datum/Zeit
 Schweizer BAV spricht sich klar für Fernbusse aus
(1141)
11.02.18 09:13
(663)
11.02.18 13:26
(615)
11.02.18 15:58
(626)
11.02.18 20:56
(596)
11.02.18 21:19
(553)
16.02.18 20:50
(532)
17.02.18 22:59
(533)
18.02.18 10:43
(520)
18.02.18 13:51
(534)
18.02.18 15:14
(553)
18.02.18 18:34