DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 0201 - Bus-Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
In dieses Forum gehören Berichte und Diskussionen über Busse (Nah-und Fernverkehr) und verwandte Themen.
Auseinandersetzungen und Diskussionen BITTE sachlich führen!
Moderatoren: Heiko Focken - Th.D.

Re: WDR: Fernbusse sind Herausforderung für die Bahn

geschrieben von: kmueller

Datum: 13.01.18 13:10


Der Warendorfer schrieb:
Thomas_Lammpe schrieb:
Zitat:
Gerade bei jungen Menschen sind Fernbusse zu einer günstigen Alternative für Reisen im In- und Ausland geworden. [..] Alle glauben übrigens, dass die Erfolgsgeschichte der Fernbusse gerade erst begonnen hat. [..] Eine Herausforderung nicht nur für die Bahn.
nö, auch eine Herausforderung an die Nerven ;-) Aber nur mal so als praktischer Vergleich:

Ich bin für die nächsten Monate für meinen Arbeitgeber in Nürnberg tätig, werde also noch bis Ende Juni zwischen dem Frankenland und Ostwestfalen pendeln. Aufgrund flexibler Arbeitszeiten kann ich die Ab- und Anreise durchaus in gewissem Rahmen gestalten.

Per Bahn habe ich eine stündliche Verbindung zwischen Nürnberg und den für mich in Frage kommenden Fernbahnhöfen Bielefeld, Bünde oder Herford.

Als Fahrpreis werden Freitags mit BC 50 in der 2. Klasse rund 61,- EUR auf der schnellsten Strecke mit ICE über Hannover aufgerufen, 49,- über Altenbeken. Mit ein bisschen Geschick (und ggf. längerer Fahrzeit von ca. 5 Stunden) lässt sich das selbst Freitags auf 22,40 EUR drücken, z. B. mit IC via Altenbeken.

Sonntags muss man entweder früh fahren oder halt später am Abend, kommt aber auf etwa die gleichen Preise und Fahrzeiten.

Interessehalber habe ich mal die Fernbus-Tarife und Fahrzeiten aufgerufen. Die schnellste Verbindung an Freitagen liegt bei > 7 Stunden mit einer Direktverbindung, dafür werden aber auch 38,- EUR aufgerufen.

Da mögen die Fernbusse eine gewisse Marktchance haben, ich muss mir das echt nicht geben und "günstig" finde ich es auch nicht.
Offensichtlich ist manchen der Direktbus die 38.- EUR wert (ich nehme an, dessen nördlicher Halt ist Bielefeld?) Eine Umsteigefahrt per Fernbus würde ich im Normalfall gar nicht in Erwägung ziehen.

Und wie lange bist du per Bahn unterwegs, falls ein Anschluß schiefgeht?

Ob die Busreisezeit realistisch ist, kann ich nicht beurteilen.
Thema
Angeklickt
geschrieben von
Datum/Zeit
(602)
10.01.18 17:16
(206)
10.01.18 17:54
(86)
13.01.18 01:38
(76)
13.01.18 08:36
(67)
13.01.18 10:22
(61)
13.01.18 10:16
 Re: WDR: Fernbusse sind Herausforderung für die Bahn
(58)
13.01.18 13:10