DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 0201 - Bus-Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
In dieses Forum gehören Berichte und Diskussionen über Busse (Nah-und Fernverkehr) und verwandte Themen.
Auseinandersetzungen und Diskussionen BITTE sachlich führen!
Moderatoren: Heiko Focken - Th.D.

Re: Fragen zu kurzer Strecke und Begleitperson

geschrieben von: Ruhri

Datum: 14.01.18 01:39


Hauptmann Mumm schrieb:
So ähnlich sehe ich das auch. Die spannende Frage in den nächsten zwei Jahrzehnten wird sein, ob/wie man einen liniengebundenen und leistungsfähigen ÖPNV auf den Hauptachsen mit einer flexiblen und autonom fahrenden Feinverteilung zu einem Gesamtsystem verknüpfen kann, welches deutlich attraktiver als der heutige ÖPNV ist, ohne dessen Systemvorteile im städtischen Umfeld zu zerstören.
Ich habe dieses Thema vor kurzem im richtigen Leben im Bekanntenkreis zur Sprache gebracht. Allzuviele ÖPNV-Freunde gab es in dieser Runde nicht. Die Gefahr wurde nicht gesehen, und zwar mit folgender Begründung: Das jederzeit abrufbare Robottaxi würde es nur in kleinen Stückzahlen geben, und die Preisgestaltung wäre ähnlich wie bei Uber - gut für eine Fahrt innerhalb einer Stadt oder in die Nachbarstadt, aber unbezahlbar auf längere Strecken.

Meine Meinung dazu: Wenn es so käme, wäre das in der Tat kein Problem, aber die Robottaxis hätten dann auch keinen großen Effekt - weder negativ noch positiv. Ich halte diese Einstellung aber trotzdem für brandgefährlich. Die billige und einfache Verfügbarkeit eines Produktes sorgt für starke Akzeptanz. So wie der Onlinehandel dem stationären die Kunden und die Umsätze wegnimmt, könnte das immer und überall per Smartphone verfügbare und vor allem billige Robottaxi in der Tat dazu führen, dass Bus-, Straßenbahn-, S-Bahn- und Regionallinien mangels Nachfrage eingestellt würden. Und wenn Linien erst einmal eingestellt und die ÖPNV-Netze immer dünner wären, dann triebe das auch die letzten Nutzer in die Robotautos. Die Zahl der gleichzeitig auf den Straßen fahrenden Autos würde steigen und steigen und immer weiter steigen, bis alles in einem einzigen Riesenstau zum Stehen käme. Man kann da wirklich nur hoffen, dass Regierungen und Stadtverwaltungen über geeignete Lizenzvergaben den Anteil der Robottaxis in einem vertretbaren Rahmen halten werden, auch auf die Gefahr hin, dass nicht jeder innerhalb von einer Minute ein Auto bekäme, sondern bei maximaler Anforderung Wartezeiten von einer Stunde oder mehr die Regel würden. Das wäre dann eben nicht mehr attraktiv für jedermann. Und natürlich muss der ÖPNV als Massentransportmittel irgendwie in die Zukunft weiterentwickelt werden. Anders geht es einfach nicht.
Thema
Angeklickt
geschrieben von
Datum/Zeit
(4093)
07.01.18 14:29
(770)
07.01.18 14:56
(255)
14.01.18 01:22
(237)
14.01.18 11:18
(235)
14.01.18 11:36
(248)
14.01.18 14:13
(226)
14.01.18 14:22
(225)
14.01.18 15:28
(219)
14.01.18 15:54
(204)
18.01.18 06:59
(210)
15.01.18 09:44
(204)
15.01.18 19:36
(181)
27.01.18 13:17
(178)
27.01.18 13:39
(178)
27.01.18 15:56
(170)
28.01.18 03:06
(170)
28.01.18 09:37
(171)
28.01.18 11:48
(171)
28.01.18 12:14
(170)
28.01.18 18:11
(205)
16.01.18 23:41
(189)
17.01.18 20:01
(188)
17.01.18 23:29
(674)
07.01.18 15:31
(627)
07.01.18 16:49
(568)
07.01.18 17:20
(536)
07.01.18 18:31
(457)
07.01.18 21:29
(498)
07.01.18 21:56
(398)
08.01.18 06:26
(294)
08.01.18 21:49
(251)
09.01.18 18:59
(340)
08.01.18 13:54
(317)
08.01.18 16:46
(322)
08.01.18 19:26
(264)
08.01.18 21:06
(272)
09.01.18 10:06
(239)
09.01.18 11:40
(315)
08.01.18 15:14
(247)
09.01.18 09:16
(234)
09.01.18 21:03
(223)
10.01.18 10:51
(187)
12.01.18 22:10
(287)
08.01.18 16:30
(301)
09.01.18 09:15
(265)
09.01.18 10:10
(255)
09.01.18 12:12
(230)
09.01.18 14:19
(195)
11.01.18 15:48
(192)
11.01.18 17:58
(190)
11.01.18 22:07
(200)
12.01.18 10:39
(180)
12.01.18 13:18
(182)
12.01.18 14:59
(178)
12.01.18 15:52
(182)
12.01.18 16:18
(178)
11.01.18 21:34
(180)
12.01.18 11:23
(246)
09.01.18 11:10
(223)
09.01.18 17:33
(197)
10.01.18 12:48
(183)
11.01.18 20:54
(180)
12.01.18 09:12
(173)
12.01.18 12:45
(166)
26.01.18 16:24
(180)
11.01.18 21:04
(185)
11.01.18 21:13
(180)
12.01.18 09:20
(182)
12.01.18 10:51
(244)
09.01.18 18:12
(205)
10.01.18 12:54
(197)
10.01.18 17:06
(204)
10.01.18 19:23
(187)
11.01.18 11:20
(188)
11.01.18 11:28
(169)
17.01.18 23:37
(197)
10.01.18 20:31
(180)
11.01.18 10:39
(171)
11.01.18 16:29
(179)
11.01.18 17:55
(170)
11.01.18 19:57
(173)
11.01.18 20:44
(176)
12.01.18 11:23
(174)
12.01.18 13:06
(169)
12.01.18 13:10
(171)
12.01.18 17:10
 Re: Fragen zu kurzer Strecke und Begleitperson
(171)
14.01.18 01:39
(175)
15.01.18 09:59
(173)
15.01.18 14:22
(171)
15.01.18 15:37
(170)
15.01.18 15:55
(186)
15.01.18 16:51
(174)
17.01.18 23:52
(171)
18.01.18 11:10
(166)
18.01.18 11:49
(166)
19.01.18 00:20
(168)
19.01.18 00:23
(171)
19.01.18 15:20
(162)
19.01.18 17:12
(160)
19.01.18 20:53
(169)
20.01.18 02:07
(162)
25.01.18 15:20
(163)
26.01.18 00:39
(160)
26.01.18 16:19
(162)
25.01.18 15:05
(164)
26.01.18 15:52
(170)
26.01.18 18:22
(166)
26.01.18 19:56
(164)
28.01.18 13:30
(166)
28.01.18 13:58
(164)
28.01.18 14:51
(177)
29.01.18 08:17
(161)
29.01.18 09:15
(169)
29.01.18 11:26
(161)
29.01.18 11:50
(160)
29.01.18 17:41
(171)
29.01.18 18:00
(159)
28.01.18 18:28
(169)
20.01.18 02:02
(163)
25.01.18 16:04
(162)
26.01.18 01:49
(164)
26.01.18 14:35
(166)
26.01.18 15:05
(165)
26.01.18 16:00
(162)
26.01.18 16:29
(176)
15.01.18 17:31
(171)
12.01.18 17:03
(170)
15.01.18 09:48
(203)
12.01.18 03:05
(199)
14.01.18 19:27
(185)
15.01.18 13:26
(252)
16.01.18 13:44