DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 21 - Stuttgart 21 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
In dieses Forum gehören alle Diskussionen und News zum Thema "Stuttgart 21". - Eine dringende Bitte an alle Beitragsverfasser: Sachlich bleiben - ganz gleich, ob man für oder gegen dieses Projekt ist. Beleidigungen und Verleumdungen sind auch in diesem Forum NICHT gestattet!
Moderatoren: Rönshausener - TCB
Seiten: 1 2 All Angemeldet: -

Re: S 21 & Co.: Warum deutsche Großprojekte scheitern

geschrieben von: graetz

Datum: 23.10.20 14:13

Micha-0815 schrieb:
(Wobei, Du weißt es ja auch richtig einzuschätzen, weil dein Klammer-Ersetzungen bedeuten ja übersetzt: "Ich graetz, weiß dass ich mal wieder unrecht hatte, schreibe aber noch was zur Ablenkung").
Ne Micha, es bedeutet, dass du manchmal dazu neigst, zurückzurudern, wenn du merkst, dass du selbst deine Position nicht mehr halten kannst. Wo sind denn die Belege, dass die ursprüngliche Terminplanung beim GBT in Vergessenheit geraten sind?
Oder wo die Belege, dass man irgendwie mit Absicht IBN 2017 kommuniziert hatte, um dann mit IBN 2016 irgendwas zu suggerieren? Da gibt es keine, weil die IBN-Zeiten schon 2007 korrekt kommuniziert wurden - einschließlich "2016".

Re: S 21 & Co.: Warum deutsche Großprojekte scheitern

geschrieben von: kmueller

Datum: 23.10.20 17:26

graetz schrieb:
Anders als die Planungen "am Küchentisch" und Vereinbarungen in Hinterzimmern bei S21 wurden bei NEAT und beim GBT alle ins Boot geholt, so dass man im Gegensatz zu S21 ohne Lügen, Tricks und Täuschungen auskam. Genau das ist ja auch in der Doku hier thematisiert.
Und wenn man schon Klüngel in Hinterzimmern anfängt, dann sollte man sich an den Österreichern ein Beispiel nehmen, und es wenigstens bei angenehmem Klima in angenehmen Gegenden wie der Insel Ibiza machen.

Eine solche Kritik vermisse ich noch in der Presseberichterstattung.
Seiten: 1 2 All Angemeldet: -