DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 21 - Stuttgart 21 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
In dieses Forum gehören alle Diskussionen und News zum Thema "Stuttgart 21". - Eine dringende Bitte an alle Beitragsverfasser: Sachlich bleiben - ganz gleich, ob man für oder gegen dieses Projekt ist. Beleidigungen und Verleumdungen sind auch in diesem Forum NICHT gestattet!
Moderatoren: Rönshausener - TCB
[www.stuttgarter-zeitung.de]

Und noch ein anderes schönes Zitat
Da meldete sich nochmals Pofalla: „1.3b ist die beste Variante“. Und er wisse, dass es „zu jeder besten Variante noch eine vergoldete“ gebe, „die ist aber nicht real“.
Wer also von einer Erfüllung oder Annäherung an den Vertrag von Lugano visioniert, sollte zum Arzt gehen. Letzhin kam ja seitens der Schweiz ein Wunsch zum Gespräch im nächsten Jahr auf. Die Saga bleibt spannend.



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 16.10.20 21:29.
hansibahn schrieb:
[www.stuttgarter-zeitung.de]

Und noch ein anderes schönes Zitat
Da meldete sich nochmals Pofalla: „1.3b ist die beste Variante“. Und er wisse, dass es „zu jeder besten Variante noch eine vergoldete“ gebe, „die ist aber nicht real“.
Wer also von einer Erfüllung oder Annäherung an den Vertrag von Lugano visioniert, sollte zum Arzt gehen. Letzhin kam ja seitens der Schweiz ein Wunsch zum Gespräch im nächsten Jahr auf. Die Saga bleibt spannend.
Zusammen mit den anderen Quellen läuft es darauf hinaus: Lieber eine schlechte Ausführung als noch länger auf eine gute warten.
Im Prinzip kann der Bund diesen Tunnel ja immer noch bauen, auch wenn Pfa 1.3b gebaut wird. Der Tunnel hat praktisch keine Berührung damit. Nur die Anbindung an die neue Messe-Station wäre aufwendig, aber das wäre sie jetzt auch schon.
Das Land will aber hunderte Millionen sparen, wenn 1.3 b nicht gebaut wird. Das Land findet es gut, wenn die Gäubahn 20 Jahre blockiert ist. So kann bei Verkehrsverträgen noch mehr gespart werden.
Ersatzsignal schrieb:
Das Land will aber hunderte Millionen sparen, wenn 1.3 b nicht gebaut wird. Das Land findet es gut, wenn die Gäubahn 20 Jahre blockiert ist. So kann bei Verkehrsverträgen noch mehr gespart werden.
Das schliesst du jetzt woraus? Belege? Quellen?
Das ging ja nun schon die ganze Zeit durch Medien. Aber sorry mein Fehler, hab vergessen das es eine Sitzung gab. Und den Sinneswandel hab ich nicht bemerkt.
Ersatzsignal schrieb:
Das ging ja nun schon die ganze Zeit durch Medien. Aber sorry mein Fehler, hab vergessen das es eine Sitzung gab. Und den Sinneswandel hab ich nicht bemerkt.
Dann kannst du ja die „20 Jahre“ gut belegen!
Also nur zu!
Der Grund ist doch entfallen. Warum sollte ich denn noch nachtreten, gegen den Minister.

Muss das noch rot im Kalender kennzeichnen , Minister hat Entscheidung getroffen. 10 Jahre sind eine lange Zeit, sollte gefeiert werden.

Jetzt verkürzt sich die Zeit auf 3 Jahre. Wenn sogar alles gut läuft, dann geht das alles in einem Rutsch in Betrieb.

Gegner hält mit Auto an Verkehrsschild.
Obdachloser fragt ihn nach Zigarette.
Gegner gibt ihm Zigarette und fährt weiter.

Gegner hält wieder an Verkehrsschild.
Obdachloser bittet ihm um Feuer.
Gegner gibt ihm Feuer und fährt weiter.

Gegner hält wieder an Verkehrsschild und sieht den Obdachlosen, und fragt ihn wie er das macht so schnell zu sein ?
Obdachloser sagt : Gib mir 20 Euro und ich helf dir aus dem Kreisverkehr.
Einfach dem S-Bahn Tunnel von der Gäubahn zum Hbf noch 2 zusätzliche Röhren verpassen und einen Turmbahnhof einrichten, dann wäre auch das Problem mit den nicht ausreichenden Kapazitäten an den 8 Bahnsteigen gelöst.