DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 21 - Stuttgart 21 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
In dieses Forum gehören alle Diskussionen und News zum Thema "Stuttgart 21". - Eine dringende Bitte an alle Beitragsverfasser: Sachlich bleiben - ganz gleich, ob man für oder gegen dieses Projekt ist. Beleidigungen und Verleumdungen sind auch in diesem Forum NICHT gestattet!

Seiten: 1 2 3 All

Angemeldet: -

Re: Verstehe das Problem nicht

geschrieben von: Paulson vom Dach

Datum: 15.01.18 19:50

Ersatzsignal schrieb:
Warum muss es unbedingt Stuttgart sein, geht doch es den Schweizern auf die Nase zu drücken. Der ITF sollte dies doch unproblematisch verkraften.
Du hast völlig recht. Die Schweizer sollten überhaupt viel mehr vom Deutschen Bahnverkehr übernehmen, eigentlich den gesamten. Nur würden sie, da ihnen tatsächlich etwas an einem zuverlässig funktionierenden Bahnbetrieb liegt, S21 stoppen oder in einen Kombi-Bahnhof umwandeln - und das ist ja "Teufelszeug" für einen 100%Tunnelinkaufnehmer, denn er freut sich ja sooooooooo auf das neue Stadtviertel



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 15.01.18 19:59.

Re: Verstehe das Problem nicht

geschrieben von: Florian Ziese

Datum: 15.01.18 21:45

Ersatzsignal schrieb:
Warum muss es unbedingt Stuttgart sein, geht doch es den Schweizern auf die Nase zu drücken. Der ITF sollte dies doch unproblematisch verkraften.

Also nur weil man in Stuttgart einen Primitiv-Minibahnhof baut, der viele Durchbindungen nötig macht und Änderungen kompliziert macht, soll also stattdessen die Schweiz den kompletten Fahrplan auf allen Strecken ändern... Davon abgesehen hast du vom schweizer Fahrplan offensichtlich wenig Ahnung, es gibt zwar viele Strecken mit Halbstundentakt, aber auch noch viele mit nur Stundentakt. Und problemlos verschieben kann man einen Stundentakt-ITF nur um 30 min (die aber auch in Stuttgart wenig problematisch wären), aber nicht um 15 min.
Und selbst wenn die Schweizer den flächendecken 30 min-Takt einführen würden und dann um 15 min verschieben könnten, würden sich auch die Fahrpläne in Basel um 15 min ändern und damit auch in Mannheim. Und wegen Mannheim würden sich die ICE in Stuttgart um 15 min verschieben und das Fahrproblem trotzdem nach Stuttgart kommen...

Gruss

Florian

Was nun Ersatzsignal?

geschrieben von: octo

Datum: 16.01.18 20:16

Ersatzsignal schrieb:
Kannst du schweigen octo ? ich schon. Aber warten wir den Montag ab bis sich einige blamieren und dann geb ich dir einen Tipp.


Frankfurt-Heidelberg-Stuttgart-München
Zürich-Stuttgart-Nürnberg

Also Ersatzsignal, der Montag ist rum. Was nun?

Re: Was nun Ersatzsignal?

geschrieben von: Ersatzsignal

Datum: 16.01.18 20:45

Der Zielfahrplan für BaWü ist schon seit geraumer Zeit online. Ist aber nix für schwache Nerven der Gegnerpartei.

Mit ein wenig Feinschliff, geht da sogar der Stundentakthalt am Flughafen NBS.

Re: Was nun Ersatzsignal?

geschrieben von: octo

Datum: 16.01.18 23:27

Ersatzsignal schrieb:
Der Zielfahrplan für BaWü ist schon seit geraumer Zeit online. Ist aber nix für schwache Nerven der Gegnerpartei.

Mit ein wenig Feinschliff, geht da sogar der Stundentakthalt am Flughafen NBS.
Was hat diese Aussage mit deine letzten Aussage zu tun in der Du herumorakelt hast am Montag würde es irgendwelche neueren Ankündigungen zum zukünftigen Fernverkehr geben, die den bisherigen widersprächen?

Sag mal kommst Du dir als Troll vom Dienst noch nicht einmal ein klitzekleines bisschen albern vor?

Re: Was nun Ersatzsignal?

geschrieben von: Ersatzsignal

Datum: 17.01.18 00:58

octo schrieb:
Ersatzsignal schrieb:
Der Zielfahrplan für BaWü ist schon seit geraumer Zeit online. Ist aber nix für schwache Nerven der Gegnerpartei.

Mit ein wenig Feinschliff, geht da sogar der Stundentakthalt am Flughafen NBS.
Was hat diese Aussage mit deine letzten Aussage zu tun in der Du herumorakelt hast am Montag würde es irgendwelche neueren Ankündigungen zum zukünftigen Fernverkehr geben, die den bisherigen widersprächen?

Sag mal kommst Du dir als Troll vom Dienst noch nicht einmal ein klitzekleines bisschen albern vor?
Kam doch in der Pressekonferenz und auch auf der Demo.

S 21 wird nie fertig.
Es halten niemals Züge am Flughafen.
Und man ist überzeugt, das die Menschen so leben sollen, wie die 5 sich das denken.

Nenn ich doch mal eine Ansage. Mit Garantiezusage. Das ich das noch erleben darf.

Ich hatte ja gedenkt, das man nur Traumflugs Aussage mit den 3 Zügen durch den Kakao zieht.

Re: Was nun Ersatzsignal?

geschrieben von: Traumflug

Datum: 17.01.18 14:13

octo schrieb:
Sag mal kommst Du dir als Troll vom Dienst noch nicht einmal ein klitzekleines bisschen albern vor?
Macht er seit Jahren so. Gequirlter Mist ohne Ende. Hin und wieder kommt ja mal jemand vorbei, der ihm das glaubt.

Für mehr Frieden auf Drehscheibe-Online: DSO peacemaker

Re: Was nun Ersatzsignal?

geschrieben von: Steuerzahler

Datum: 17.01.18 15:28

Traumflug/graetz schrieb:
octo schrieb:
Sag mal kommst Du dir als Troll vom Dienst noch nicht einmal ein klitzekleines bisschen albern vor?
Macht er seit Jahren so. Gequirlter Mist ohne Ende. Hin und wieder kommt ja mal jemand vorbei, der ihm das glaubt.
Ein gutes Beispiel von zwei Forumsteilnehmern, die von ihrer Sicht der Dinge überzeugt sind, und ihre Überzeugung ohne jegliche Zurückhaltung äußern.
Zu dieser Überzeugung kommt eine Extraportion gesunder Menschenverstand, analytisches Denkvermögen und ein beispielhaftes Verständnis von gegenseitigem Anstand dazu.

Re: Was nun Ersatzsignal?

geschrieben von: pointsman

Datum: 17.01.18 16:41

Steuerzahler schrieb:
Traumflug/graetz schrieb:
octo schrieb:
Sag mal kommst Du dir als Troll vom Dienst noch nicht einmal ein klitzekleines bisschen albern vor?
Macht er seit Jahren so. Gequirlter Mist ohne Ende. Hin und wieder kommt ja mal jemand vorbei, der ihm das glaubt.
Ein gutes Beispiel von zwei Forumsteilnehmern, die von ihrer Sicht der Dinge überzeugt sind, und ihre Überzeugung ohne jegliche Zurückhaltung äußern.

Nun ja. Ersatzsignals Beiträge geben in Form und Inhalt oft Rätsel
auf, die sich auch durch hermeneutische Exegese nicht in sinnvolle
Inhalte übersetzen lassen.

Siehst Du das tatsächlich anders?

Re: Was nun Ersatzsignal?

geschrieben von: Paulson vom Dach

Datum: 17.01.18 17:11

Steuerzahler schrieb:
Traumflug/graetz schrieb:
octo schrieb:
Sag mal kommst Du dir als Troll vom Dienst noch nicht einmal ein klitzekleines bisschen albern vor?
Macht er seit Jahren so. Gequirlter Mist ohne Ende. Hin und wieder kommt ja mal jemand vorbei, der ihm das glaubt.
Ein gutes Beispiel von zwei Forumsteilnehmern, die von ihrer Sicht der Dinge überzeugt sind, und ihre Überzeugung ohne jegliche Zurückhaltung äußern.
Zu dieser Überzeugung kommt eine Extraportion gesunder Menschenverstand, analytisches Denkvermögen und ein beispielhaftes Verständnis von gegenseitigem Anstand dazu.
Da sich Deine Empörung ausschließlich gegen eine Seite richtet kann man sie getrost unter "Krokodilstränen" verbuchen.
Abgesehen davon handelt es sich bei Ersatzsignal um Ersatz-Flirti, dessen Account bereits gesperrt wurde weil er, vorsichtig ausgedrückt, nicht gerade zimperlich war in dem was er schrieb. Du springst hier als selbsternannter Moral-Büttel einem Foristen zur Seite, der selbst für seinen rüden und provokativen Umgangston mit Mitforisten bekannt ist.



2-mal bearbeitet. Zuletzt am 17.01.18 17:16.

Re: Was nun Ersatzsignal?

geschrieben von: kmueller

Datum: 17.01.18 17:35

Ersatzsignal schrieb:
Der Zielfahrplan für BaWü ist schon seit geraumer Zeit online. Ist aber nix für schwache Nerven der Gegnerpartei.

Mit ein wenig Feinschliff, geht da sogar der Stundentakthalt am Flughafen NBS.
Das heißt, er geht fast. Also nicht.

Takt-Feinschliff vom Feinsten konnte ich gestern erleben. RE mit komfortablen 7 Minuten Übergang in einen Halbstundentakt in Köln Hbf fährt mir in DUS leider vor der Nase weg. Nächste Verbindung wäre eine RE, der - verglichen mit einem echten 30-Minuten - Takt sogar 5min. früher liegt. Leider fährt er eine leicht abweichende Route und steht knapp 10 Minuten in Düsseldorf Hbf. Ergebnis in Köln: Übergangszeit -4 Minuten. Das ist echt nervig, vor allem zu Zeiten wie kurz vor Mitternacht.

Nachtrag: Immerhin wurden nicht 10 Mrd. investiert, um dieses Konzept realisieren zu können.



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 17.01.18 17:36.

Re: Was nun Ersatzsignal?

geschrieben von: E44

Datum: 17.01.18 20:09

kmueller schrieb:
Ersatzsignal schrieb:
Der Zielfahrplan für BaWü ist schon seit geraumer Zeit online. Ist aber nix für schwache Nerven der Gegnerpartei.

Mit ein wenig Feinschliff, geht da sogar der Stundentakthalt am Flughafen NBS.
Das heißt, er geht fast. Also nicht.

Takt-Feinschliff vom Feinsten konnte ich gestern erleben. RE mit komfortablen 7 Minuten Übergang in einen Halbstundentakt in Köln Hbf fährt mir in DUS leider vor der Nase weg. Nächste Verbindung wäre eine RE, der - verglichen mit einem echten 30-Minuten - Takt sogar 5min. früher liegt. Leider fährt er eine leicht abweichende Route und steht knapp 10 Minuten in Düsseldorf Hbf. Ergebnis in Köln: Übergangszeit -4 Minuten. Das ist echt nervig, vor allem zu Zeiten wie kurz vor Mitternacht.

Nachtrag: Immerhin wurden nicht 10 Mrd. investiert, um dieses Konzept realisieren zu können.

Die Strecke bis Wendlingen ist am Anschlag. Da kann das geplante Betriebskonzept nur mit Ach und Krach gefahren werden. Die S21 Infrastruktur ist zu klein, das weiss die Bahn auch.

Re: Was nun Ersatzsignal?

geschrieben von: Steuerzahler

Datum: 18.01.18 10:19

Paulson vom Dach schrieb:
Steuerzahler schrieb:
Traumflug/graetz schrieb:
octo schrieb:
Sag mal kommst Du dir als Troll vom Dienst noch nicht einmal ein klitzekleines bisschen albern vor?
Macht er seit Jahren so. Gequirlter Mist ohne Ende. Hin und wieder kommt ja mal jemand vorbei, der ihm das glaubt.
Ein gutes Beispiel von zwei Forumsteilnehmern, die von ihrer Sicht der Dinge überzeugt sind, und ihre Überzeugung ohne jegliche Zurückhaltung äußern.
Zu dieser Überzeugung kommt eine Extraportion gesunder Menschenverstand, analytisches Denkvermögen und ein beispielhaftes Verständnis von gegenseitigem Anstand dazu.
Da sich Deine Empörung ausschließlich gegen eine Seite richtet kann man sie getrost unter "Krokodilstränen" verbuchen.
Abgesehen davon handelt es sich bei Ersatzsignal um Ersatz-Flirti, dessen Account bereits gesperrt wurde weil er, vorsichtig ausgedrückt, nicht gerade zimperlich war in dem was er schrieb. Du springst hier als selbsternannter Moral-Büttel einem Foristen zur Seite, der selbst für seinen rüden und provokativen Umgangston mit Mitforisten bekannt ist.
Das sich meine angebliche Empörung gegen eine Seite richtet, ist deine Sicht der Dinge.
Wenn du dich solidarisch mit den Formulierungen von Forumsteilnehmern zeigst, die hier an Ort und Stelle nicht gerade wählerisch mit ihren Formulierungen sind, dann ist das deine Angelegenheit.

Re: Was nun Ersatzsignal?

geschrieben von: mental

Datum: 18.01.18 10:38

Steuerzahler schrieb:
Das sich meine angebliche Empörung gegen eine Seite richtet, ist deine Sicht der Dinge.
Wenn du dich solidarisch mit den Formulierungen von Forumsteilnehmern zeigst, die hier an Ort und Stelle nicht gerade wählerisch mit ihren Formulierungen sind, dann ist das deine Angelegenheit.

Deine Position ist lächerlich. Bitte schau dir die Videos an, die gestern verlinkt wurden.

[www.drehscheibe-online.de]

Was das Lügen angeht, kann man sich darum streiten, ob dies zu 100% auf Befürworterseite als Argument kamen.
Aber das ist dann eine Diskussion zwischen 100% und 95%.

Re: Was nun Ersatzsignal?

geschrieben von: Paulson vom Dach

Datum: 18.01.18 12:06

Steuerzahler schrieb:
Paulson vom Dach schrieb:
Steuerzahler schrieb:
Traumflug/graetz schrieb:
octo schrieb:
Sag mal kommst Du dir als Troll vom Dienst noch nicht einmal ein klitzekleines bisschen albern vor?
Macht er seit Jahren so. Gequirlter Mist ohne Ende. Hin und wieder kommt ja mal jemand vorbei, der ihm das glaubt.
Ein gutes Beispiel von zwei Forumsteilnehmern, die von ihrer Sicht der Dinge überzeugt sind, und ihre Überzeugung ohne jegliche Zurückhaltung äußern.
Zu dieser Überzeugung kommt eine Extraportion gesunder Menschenverstand, analytisches Denkvermögen und ein beispielhaftes Verständnis von gegenseitigem Anstand dazu.
Da sich Deine Empörung ausschließlich gegen eine Seite richtet kann man sie getrost unter "Krokodilstränen" verbuchen.
Abgesehen davon handelt es sich bei Ersatzsignal um Ersatz-Flirti, dessen Account bereits gesperrt wurde weil er, vorsichtig ausgedrückt, nicht gerade zimperlich war in dem was er schrieb. Du springst hier als selbsternannter Moral-Büttel einem Foristen zur Seite, der selbst für seinen rüden und provokativen Umgangston mit Mitforisten bekannt ist.
Das sich meine angebliche Empörung gegen eine Seite richtet, ist deine Sicht der Dinge.
Wenn du dich solidarisch mit den Formulierungen von Forumsteilnehmern zeigst, die hier an Ort und Stelle nicht gerade wählerisch mit ihren Formulierungen sind, dann ist das deine Angelegenheit.
So wie Deine Beiträge Deine Sicht der Dinge darstellen..... wir können hier gerne weiter Binsenweisheiten austauschen.
Hier noch eine: Wie Du meinen Beitrag über Deine herausgequetschten Krokodilstränen wertest ist Deine Angelegenheit.

Nachtrag: Ein Schiedsrichter, der ausschließlich parteiisch für eine Seite pfeift tut dies nicht für fairen Sport und Umgang miteinander, sondern weil er auf das Spiel mit seinen Mitteln Einfluss nehmen möchte.
Nichts anderes machst Du.
Meine Sicht der Dinge.....



3-mal bearbeitet. Zuletzt am 18.01.18 18:19.

Re: Was nun Ersatzsignal?

geschrieben von: octo

Datum: 20.01.18 14:11

Steuerzahler schrieb:
Traumflug/graetz schrieb:
octo schrieb:
Sag mal kommst Du dir als Troll vom Dienst noch nicht einmal ein klitzekleines bisschen albern vor?
Macht er seit Jahren so. Gequirlter Mist ohne Ende. Hin und wieder kommt ja mal jemand vorbei, der ihm das glaubt.
Ein gutes Beispiel von zwei Forumsteilnehmern, die von ihrer Sicht der Dinge überzeugt sind, und ihre Überzeugung ohne jegliche Zurückhaltung äußern.
[...]
Ich empfinden es als Beleidigung mit "Ersatzsignal" auf eine Stufe gestellt zu werden. Offensichtlich vertritt der genannten Nutzer ja auch garkeine Position, sondern möchte nur stören. Wie man am Verlauf dieses Threads gut erkennen kann:


Ersatzsignal schrieb:
Zitat:
Kannst du schweigen octo ? ich schon. Aber warten wir den Montag ab bis sich einige blamieren und dann geb ich dir einen Tipp.


Frankfurt-Heidelberg-Stuttgart-München
Zürich-Stuttgart-Nürnberg

Es wurde am Montag nichts bekannt gegeben. Das Fernverkehrskonzept (von der entsprechenden DB-Tocher veröffentlicht) sieht auch nichts dergleichen vor. Da diese Tatsachen dem Ersatzsignal bekannt sind unterstelle ich ihm trolling.

Seiten: 1 2 3 All

Angemeldet: -