DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 998 - Bildberichte 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Das vormalige Rückblick-Forum dient für umfangreichere Bildbeiträge, Zusammenfassungen und Jahresrückblicke. Aktuelle Sichtungsbilder bitte in die Bild-Sichtungen einstellen. ACHTUNG: Dies ist NICHT das Fotoforum, Diskussionen über Bilder sind hier fehl am Platz!
Moderatoren: Rönshausener - TCB
Warum ? Vor Stubersheim ein in friedlicher, idyllischer Landschaft dahinschnaufendes Zügle…

75 1118 am 12.9.2021 vor Stubersheim.png

…zwischen Waldhausen und Gussenstadt - auch friedlich …… vorläufig, ...


75 1118 am 12.9.2021 zwischen Waldhausen und Gussenstadt.png

... denn der Tag des offenen Denkmals wurde in Gerstetten leider etwas zu großzügig verstanden: Man hatte arglos auch das alte Feuerwehrhaus geöffnet, wo Wachtmeister Dimpfelmoser einst den Räuber Hotzenplotz eingesperrt hatte !
Die Folge für die Fahrgäste war fatal…….: "Geld her !!!!"

Hotzenplotz hat den Zug überfallen 1.png

Die gefährliche Pfefferpistole „schindet“ den nötigen Eindruck !

Hotzenplotz hat den Zug überfallen 2.png

Danach verteilte der "edle" Räuber jedoch "Goldbären" an die kleinen Fahrgäste.

Viele Grüße
Michael L.
Wenn der Räuber nicht seine Pistole gezeigt hätte, hätte ihn niemand erkannt; dann derzeit fahre ja alle mit Maskierung im Zug.
Und Wachtmeister Dimpflmoser hat den Räuber Hotzenplotz anschließend wieder eingesperrt, weil das vor das Gesicht gezogene Halstuch nicht den Vorgaben der baden-württembergischen Coronaschutzverordnung entspricht ;-)

Grüße aus dem Volmetal
Uwe
http://abload.de/img/bahnhofschildmeinerzhy3qro.jpg
.....hoho ! Von wegen....der schlaue Hotzenplotz baute vor und trat zeitgemäß auf ! So war er gut "getarnt" ! ( Otfried Preußler würde sich im Grab herumdrehen ).
virengeschützter Räuber.png
Räuber sein im 2021 ist auch kein rechts Vergnügen mehr, da geht Dimpflmoser wohl leer aus.