DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 998 - Bildberichte 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Das vormalige Rückblick-Forum dient für umfangreichere Bildbeiträge, Zusammenfassungen und Jahresrückblicke. Aktuelle Sichtungsbilder bitte in die Bild-Sichtungen einstellen. ACHTUNG: Dies ist NICHT das Fotoforum, Diskussionen über Bilder sind hier fehl am Platz!
Moderatoren: Rönshausener - TCB
Servus allerseits


Gestern startete der IGE Sonderzug "Dampflok Spätsommer in Deutschland" in Stuttgart ins Hauptprogramm.
Eigentlich sollte der Zug schon letzten Oktober fahren, wurde aber aus bekannten Gründen in diesen September verschoben.
Ich hatte mir eigentlich letztes Jahr schon für eine gepflegte Verfolgung frei genommen, dieses Jahr aber konnte ich mir leider nicht rechtzeitig
freinehmmen, hatte aber das Glück das sich das Datum der Reise mit einer anderen Überschnitt, sodas die andere kurzer Hand in die Zukunft
verschoben werden konnte und ich nun Zeit für eine gepflegte mehrtägige Verfolgung des Zuges hatte, die ich euch hier nun Tag für Tag vorstellen möchte.

Teil 1 Donnerstag 2.9.2021 Stuttgart-Lindau-Augsburg (finden sie hier)
Teil 2 Freitag 3.9.2021 Augsburg-Mühldorf-Landshut-Regensburg-Nürnberg ( [www.drehscheibe-online.de] )
Teil 3 Samstag 4.9.2021 Nürnberg-Bayreuth-Schiefe Ebene und retour (folgt)
Teil 4 Sonntag 5.9.2021 Nürnberg-Crailsheim-Ascheberg-Wetzlar-Koblenz (folgt)
Teil 5 Eine kleine Zusammenfassung in Bewegten Bildern (folgt)


Den letzten Tag werde ich leider Aussetzen müssen obwohl das Programm des Tages direkt bei mir vor der Haustüre stattfindet, da mich hier schon
wieder die Arbeit ruft.


Teil 1 Donnerstag 2.9.2021 Stuttgart-Lindau-Augsburg

Die Sonderfahrt startete eigentlich schon am Mittwoch in der Schweiz, wo 01 202 den Zug bespannte und nach Stuttart
brachte. Da mich die Fahrtstrecke des Zuges nicht richtig köderte, blieb ich daheim um die Reise ein bisserl vorzubereiten.
Dies artete noch ein bisserl aus so das ich kurz nach 22:00 mit einem ortskundigen Kollegen aus dem Ländle den Abschnitt
zwischen Stuttgart und Aulendorf ausarbeitete. Und den Abschnitt an der Allgäubahn danach noch alleine fertigmachte.
So wurde es trotz humaner Abfahrtszeit in Stuttgart eine kurze Nacht. Am Morgen des 2.9 ging es dann für mich um 6:45 in
der heimischen Pfalz im Auto los in Richtung Ländle. Ohne Berufsverkehr oder Stau auf der A5 oder A8, ging es dann nach
Oberboihingen an die erste Stelle, da diese durch den Nebel des Neckars belegt war, ging es weiter nach Bempflingen.


https://live.staticflickr.com/65535/51419365057_4fe8e05d8c_c.jpg
EfZ 01 519 und Verein Pacific 01 202 mit dem DPE 63041 "IGE und Eisenbahn-Romantik Jubiläumszug" by der_werkbahner, auf Flickr

Die Stelle in Bempflingen sollte den meisten bekannt sein, wurden doch im bis zum Sommerfahrplanwechsel hinein genug Bilder des
nachmittaglichen 110 HvZ nach Tübingen, in diesem Forum gezeigt. Für das Bild des Sonderzuges musste ich nur auf der
anderen Seite des Schienenstrangs, Position beziehen. Hier wurde auch durch einen kürzlich erfolgten Freischnitt die daheimgelassene
Leiter, nicht schon an der ersten Stelle schmerzlich vermisst.

https://live.staticflickr.com/65535/51420104811_0f5bfafb82_c.jpg
EfZ 01 519 und Verein Pacific 01 202 mit dem DPE 63041 "IGE und Eisenbahn-Romantik Jubiläumszug" by der_werkbahner, auf Flickr

Nach dem ersten Bild ging es dann nach Mössingen, wo auf den oben genannten Kollegen getroffen wurde. Hier galt es das
Formeinfahrsignal des Bahnhofes umzusetzen. Diese Auslösung habe ich nun in der Nachbearbeitung mal s/w gemacht da mir die Farb-
und nicht Lichtverhältnisse gerade nur in dieser Auslösung nicht zu gefallen mochten, diese mir
aber in einer späteren Aufnahmme....


https://live.staticflickr.com/65535/51421092820_8f8e3cf9ca_c.jpg
EfZ 01 519 und Verein Pacific 01 202 mit dem DPE 63041 "IGE und Eisenbahn-Romantik Jubiläumszug" by der_werkbahner, auf Flickr

... besser gefallen sollten. Das in dieser Aufnahmme fehlende Esig wird meiner Meinung nach würdig durch ein Ra10 ersetzt.
Nach der Durchfahrt des Zuges, mussten die Beine auch wieder in die Hand genommen werden, den nun sollte es an das
Viadukt von Albstadt Ebingen gehen. Trotz des Rates meines ortskundigen Kollegen "Das reicht eh nicht" wagten ein Kollege
von der Ostalb und ich den Versuch. Nach dem wir gut vorankammen, trafen wir zwei Ortschaften vor dem Viadukt auf eine
Schleicherin im Mini Cabrio die schon eine längere unüberholbare Schlange Autos hinter sich her zog. Bis zu den Kollegen an der Brücke
sollte es noch reichen, aber trotzdem scheiterte die Verfolgungsjagd denkbar knapp als ich den Zug noch mit eingelegtem Gang
im Rückspiegel auf dem Viadukt vorbeiziehen sah. Nach dem der Zug an meiner Wunschstelle verpasst war, ging es weiter Richtung Süden.

https://live.staticflickr.com/65535/51421091970_0814d4402d_c.jpg
EfZ 01 519 und Verein Pacific 01 202 mit dem DPE 63041 "IGE und Eisenbahn-Romantik Jubiläumszug" by der_werkbahner, auf Flickr

Das nächste Bild sollte am Esig Mengen aus Richtung Aulendorf enstehen. Und wie bei einer gepflegten Verfolgung, ging es auch nach diesem Bild
weiter, noch hatte ich eine Stelle vor Aulendorf auf dem Zettel.

https://live.staticflickr.com/65535/51420362998_df50cc43f3_c.jpg
EfZ 01 519 und Verein Pacific 01 202 mit dem DPE 63041 "IGE und Eisenbahn-Romantik Jubiläumszug" by der_werkbahner, auf Flickr

Kurz hinter Bad Salgau sollte es dann nocheinmal klappen, den Zug hatte ich zwar schon vor Bad Salgau überholt, aber Dank der Kreuzung
mit einem 612er konnte auch noch ein bisserl Vegetationspflege betrieben werden. Dieses Bild sollte auch mein letztes an diesem Tage mit
01 519 sein, da ich Dank der Betonmasten zwischen Aulendorf und Lindau, in diesem Abschnitt keine Bilder machen wollte und 01 519 in
Friedrichshafen vom Zug ging.
So blieb Zeit, den Proviant zu ergänzen (im Schwabeland gibt es Ellerstadter Riesling ) und einen Besuch beim großen gelben M abzuhalten ,
anschließen ging es dann in Richtung Allgäu.

https://live.staticflickr.com/65535/51420424293_0dfbd49b06_c.jpg
BEM bay.S3/6 3673 und Verein Pacific 01 202 mit dem DPE 63041 "IGE und Eisenbahn-Romantik Jubiläumszug" by der_werkbahner, auf Flickr

Hier wurde dann als erstes Heimhofen angelaufen, ebenfalls ein Motiv das ich auf meiner Liste ganz oben stehen hatte, da ich
das Motiv weder bei Arlbergumleiter oder mit den Eurocitys geschafft hatte umzusetzen.

Hier hieß es dann ersteinmal unter einem Zaun hindurch, und dann wieder hinunter zum Auto, um zur letzten Stelle des Tage zu
gelangen.

https://live.staticflickr.com/65535/51420931304_5a72c2520e_c.jpg
BEM bay.S3/6 3673 und Verein Pacific 01 202 mit dem DPE 63041 "IGE und Eisenbahn-Romantik Jubiläumszug" by der_werkbahner, auf Flickr

Bei Büchel wurde dann noch ein finales Bild im finalen Streiflicht des Tages aufgenommen. Nach einer Stunde des finalen
Quatschen mit den vor Ort anwesenden Kollegen, ging es dann für mich noch bis nach München, wo ein günstiges ibis dem
Autoschlafen vorgezogen wurden. Hier wurde dann während der Stellensuche für den Freitag ein Trockener Riesling Schorle mit Wein
aus Elllerstadt genoßen. Bevor es wieder in eine zu kurze Nacht ging.

Ende Tag 1
Danke für das bis durchhalten bis hier her.

Später geht es weiter


Grüße an alle getroffenen
Maximilian Braun














Maximilian Braun

Instagram der_werkbahner

Youtube




1-mal bearbeitet. Zuletzt am 19.09.21 00:22.
(Dieser Beitrag enthält keinen Text)
Alle meine DSO-Galerie Bilder: [www.drehscheibe-online.de] || Alle meine DSO-Beiträge: [www.drehscheibe-online.de] || Vogelfluglinie?: [www.drehscheibe-online.de]
https://live.staticflickr.com/65535/51356119927_f5889d6aa6_b.jpg