DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 998 - Bildberichte 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Das vormalige Rückblick-Forum dient für umfangreichere Bildbeiträge, Zusammenfassungen und Jahresrückblicke. Aktuelle Sichtungsbilder bitte in die Bild-Sichtungen einstellen. ACHTUNG: Dies ist NICHT das Fotoforum, Diskussionen über Bilder sind hier fehl am Platz!
Moderatoren: Rönshausener - TCB

KBS 764, Ammertalbahn, Baustellenbericht:

geschrieben von: olek

Datum: 21.07.21 20:18

Hallo,
anbei ein kleiner Bericht zu den anstehenden Modernisierungsmaßnahmen an der Ammertalbahn Tübingen - Entringen - Herrenberg:

https://abload.de/img/p7210758dso3vkj8.jpg

Beim Bf Entringen wird zur Zeit das Planum für das zweite Gleis Richtung Altingen vorbereitet - noch führen dort die Gleise über eine Weiche zusammen auf ein Streckengleis.
Weiter Ri Breitenstein ist kein Baufortschritt zu sehen, dort liegt das zweite Gleis, Masten stehen - noch sind keine Strippen sind gezogen.

Am 16. Juli 1985 sah es am Bf Entringen noch so aus:


https://abload.de/img/kbs764_16.7.1985adso9kjfr.jpg

Die Züge im "alten Fahrplan" waren quasi nur für Schüler geeignet, der Verkehr auf der Entringer Strecke endete um 13.30 Uhr.

(Die Züge damals fuhren NUR Tübingen - Entringen, Güterverkehr gab es bis Gültstein, Gültstein - Herrenberg war abgebaut)

Weiter gen Unterjesingen - dort wird eine "DoppelspurInsel" gebaut, ich stehe am Hlp U.-Sandäcker.

https://abload.de/img/p7210770dsoajkwv.jpg

Der hinten zu sehende Bagger:


https://abload.de/img/p7210773dso3uj2j.jpg

hat die Nummer:

https://abload.de/img/p7210774dso2vjnp.jpg

sodele, weiter zur Zusammenführung der beiden Gleise -


https://abload.de/img/p7210776dsorkj78.jpg

Hinten ist die Fachwerkbrücke über die Ammer zu sehen. Und, NOCH keine Ausleger und kein Fahrdraht.
Standort - BÜ zum Ammerhof.

In Tübingen sieht es so aus:

https://abload.de/img/p7210794dsopakp4.jpg

Der Tübinger Westbahnhof mit Masten aber ohne Leitung.

Überflüssig zu erwähnen das alle Verstärkerzüge am Spätmittag wegen "kurzfristigem Personalausfalls" ausfielen, ebenso die eine oder andere RB im "Normaltakt".

Jedenfalls - bis Dez 22 wird sich noch viel tun, spannend wird es ab dem Zeitpunkt der eingeschaltenen Oberleitung, Probe/Testfahrten und so.

Mehr Infos dazu gibt es hier.

Ebenso überflüssig zu sagen das die Strecke während der gesamten Sommerferien in Ba-Wü gesperrt ist, wie das Ermstal auch......

MFG Olek

"Willst du ein Leben streng nach Plan..fahre niemals Eisenbahn!"

Re: KBS 764, Ammertalbahn, Baustellenbericht:

geschrieben von: Drehstromator

Datum: 22.07.21 11:27

Vielen Dank für den Bildbericht. Ich erkenne die ATB ja kaum wieder ...

Warum hat man in Entringen eigentlich einen Außenbahnsteig hinzugebaut? War keine alternative Überwegsicherung mehr möglich, so wie bisher? Oder ging es darum, höhere Ausfahrgeschwindigkeiten zu ermöglichen?

Außenbahnsteig:

geschrieben von: olek

Datum: 22.07.21 13:28

Hallo,
vermutlich um den Schülern des auf dieser Seite gelegenen NEUEN Schulzentrum`s einen schnellen Ein bzw Ausstieg zu ermöglichen. Es sind nur wenige Meter zur schule vom Bahnsteig aus, und die Ein und Aussteigezeiten können bei Schülermassen durchaus entscheidend sein.

Informatione sind auch dort zu finden:

[www.ammertalbahn.de]

Gruß Olek

"Willst du ein Leben streng nach Plan..fahre niemals Eisenbahn!"

Re: KBS 764, Ammertalbahn, Baustellenbericht:

geschrieben von: kbs790.6

Datum: 22.07.21 22:05

Interessant! Danke für's Zeigen!


Viele Grüße
Tom

Entringen

geschrieben von: 1.Bauserie

Datum: 26.07.21 23:06

Hallole!

Drehstromator schrieb:
> Warum hat man in Entringen eigentlich einen Außenbahnsteig hinzugebaut? War keine alternative Überwegsicherung mehr möglich, so wie bisher? Oder ging es darum, höhere Ausfahrgeschwindigkeiten zu ermöglichen?

Entringen bekommt im Endausbau zwei Außenbahnsteige und eine Unterführung. Die Unterführung und der neue Bahnsteig an Gleis 2 ist schon einige Zeit fertig und in Betrieb und wird zusammen mit dem alten Bahnsteig als spanischer Bahnsteig verwendet. Im Sommer 2022 wird dann der alte Bahnsteig abgerissen, die Gleislage angepasst, der neue Außenbahnsteig an Gleis 1 gebaut und der Begegnungsabschnitt in Richtung Altingen endgültig angeschlossen.

Schade finde ich aber, dass der zweigleisige Abschnitt zwischen Entringen und Altingen nicht bereits letztes Jahr in Betrieb gegangen ist, das hätte den S-Bahn-Anschluss in Herrenberg doch deutlich entspannt. Für mich ist es unverständlich, dass man hier nicht die Chance genutzt hat, für über zwei Jahre den Verkehr zu verbessern...

Gruß
1.Bauserie


Fahr lieber mit der BUNDESBAHN

Schlossbergtunnel in den Ferien

geschrieben von: ThomasR

Datum: Heute, 07:43:53

Wie mir am 18.7. auf dem Weg zum IRE nach Mengen gesagt wurde, soll in den Ferien der Schlossbergtunnel vorbereitet werden für die Fahrleitung. Der Bahner wusste aber nicht, ob da eine normale Fahrleitung rein kommt oder eine Stromschiene. Er meinte, die Sohle wird abgesenkt. Das spricht für normale Fahrleitung. Es ist ja auch vom Planungsbüro abhängig. Ich glaube Schiene macht eher die AVG.