DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 998 - Bildberichte 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Das vormalige Rückblick-Forum dient für umfangreichere Bildbeiträge, Zusammenfassungen und Jahresrückblicke. Aktuelle Sichtungsbilder bitte in die Bild-Sichtungen einstellen. ACHTUNG: Dies ist NICHT das Fotoforum, Diskussionen über Bilder sind hier fehl am Platz!
Moderatoren: Rönshausener - TCB

Messzugschwemme im Allgäu (m13B)

geschrieben von: Kosrail

Datum: 04.05.21 15:09

Hallo Freunde,

Ende April / Anfang Mai fuhren mehrere verschiedene Messzüge durch das Allgäu. Hierbei wurde lokbespannt und als Triebwagen gefahren, wie auch mit Diesel und elektrisch. Alles begann am regnerischen 19.04.21, als ich erfuhr, dass 218 471 mit dem Raillab2 das Allgäu von München kommend bei Buchloe "betrat". An diesem Tag ärgerte ich mich noch, weil der Zug unerreichbar und wenig fotogen in Buchloe abgestellt war. Ich wusste ja nicht, was noch folgen sollte...

Messzug_00.jpg
Die Enttäuschung: 218 471 bei Regenwetter in Buchloe unerreichbar und nicht in Paradestellung abgestellt.

Der Zug sollte am Folgetag die Allgäustrecke über Kempten fahren und auch auf der Außerfernbahn messen. Da wurde der Heizölferrari tiefer ins Allgäu gesteuert und der Zug bei Sulzberg festgehalten.

https://live.staticflickr.com/65535/51158109885_5be331c8ba_o.jpg
218 471 aus Pfronten kommend

Am Abend des 21.04.21 war ich dann ordentlich überrascht, dass der Zug von Buchloe aus weitere Messfahrten Richtung Westen unternommen hatte und Abends praktisch bei mir zuhause in Memmingen schön in der Sonne abgestellt war.

https://live.staticflickr.com/65535/51156336172_89757ddb6c_o.jpg
Sonnenplatz in Memmingen

Nach weiteren Messfahrten (ich vermute, es ging die Illertalbahn nach Kempten) fand er sich am 22.04.21 wieder zum Feierabend in Memmingen ein. Diesmal etwas weniger prominent abgestellt.

https://live.staticflickr.com/65535/51158109845_2cacaa537d_o.jpg
Raillab2 im Güterbahnhof Memmingen (Gruß an das freundliche Personal)

Am 23.04.21 verließ der Zug das Allgäu wieder. Es wurde die Illertalbahn Richtung Ulm und die Strecke Senden - Weißenhorn befahren. Schon am 25.04.21 war dann ein Schallmesszug mit spannender Zuglok aus eben dieser Richtung in Memmingen angekündigt. Das Clärchen von Lokomotion sollte den Zug ziehen.

https://live.staticflickr.com/65535/51157003731_de607b4d79_o.jpg
Clärchen alias 212 249 bei Einfahrt in Memmingen

https://live.staticflickr.com/65535/51157238448_b658b0d01b_o.jpg
Lichttechnisch etwas ungeschickt auf Gleis 1 wartete sie auf Weiterfahrt nach Lindau.

Am 26.12.21 sollte Clärchen dann in Gegenrichtung fahren. Die Fotostelle zwischen Buxheim und Memmingen stand schnell fest. Hier kam es dann zu einem Fehler, der mir dort schon das zweite Mal passiert ist: Ich habe auf mein Handy geschaut, statt auf die Strecke. Als ich den Blick wieder in die richtige Richtung wandte, war nur noch ein Notschuss möglich. Was waren das für Zeiten, als sich Züge lautstark ankündigten!

https://live.staticflickr.com/65535/51156336127_8db4ecafaf_o.jpg
Merke: Immer die Strecke beobachten! 😉

Also schnell Memmingen umfahren, um noch ein Bild des gesamten Zuges zu machen!

https://live.staticflickr.com/65535/51156336117_0ca83ca1cc_o.jpg
Clärchen hinter Heimertingen in Richtung Ulm

Am 27.04.21 kam ein Diagnose VT aus Richtung Buchloe zur Weiterfahrt nach Lindau nach Memmingen. Da er kurz vor der Taktzeit zur vollen Stunde kam, wurde er vor der Weiterfahrt auf dem bahnsteiglosen Gleis 6 versteckt.

https://live.staticflickr.com/65535/51156336102_8daeed7676_o.jpg
702 202 nach der Einfahrt auf Gleis 2. Hier hätte er aber dem ECE aus München im Weg gestanden.

Der 28.04.21 stand dann ganz im Zeichen der ersten 120, die ins Allgäu fahren sollte. 120 125 war mit dem Schallmesszug, den zuvor noch Clärchen durch die Lande gezogen hat, aus Richtung München angekündigt. Eigentlich sollte sie schon am Vortag kommen, musste aber in Stetten wegen eines Gegenstands in der Oberleitung abbrechen und fuhr zurück.

https://live.staticflickr.com/65535/51157788489_102a9fb416_o.jpg
Schallmesszug Steuerwagen voraus bei Einfahrt in Memmingen...

https://live.staticflickr.com/65535/51157238403_04b2f059f1_o.jpg
...und Nachschuss auf 120 125

Da er bis Leutkirch fuhr und dort vor der Rückfahrt eine längere Pause einlegte, wurde er nochmals aufgesucht.

https://live.staticflickr.com/65535/51156336067_0c9c005bd8_o.jpg
Der ganze Zug in voller Pracht vor dem toll renovierten Leutkircher Bahnhof

Am 02.05.21 wurde dann schon wieder von Buchloe her gemessen. Der 719/720 301 kümmerte sich erneut um die Strecke.

https://live.staticflickr.com/65535/51156336057_1c90ce5df0_o.jpg
719 301 bei Regenwetter, wie am ersten Tag, bei Schwaighausen kurz vor Memmingen

https://live.staticflickr.com/65535/51157238378_79983ec182_o.jpg
Nachschuss auf 720 301

Ich hoffe, das kleine Sammelsurium hat Euch gefallen.

Viele Grüße

Raphael

http://www.kosrail.de/Bilder/EiK_small.jpg

Re: Messzugschwemme im Allgäu (m13B)

geschrieben von: Winnie

Datum: 04.05.21 18:27

Jetzt fehlt nur noch ein Messzug, der die Anzahl der Trainspotter an der Strecke zählt :)

Mein Zug ist heute ausgefallen. Angeblich war die Lok down...

Re: Messzugschwemme im Allgäu (m13B)

geschrieben von: posten15

Datum: 07.05.21 22:51

👍 und heute war die ex Kemptner 218 mit dem Messzug bei uns auf der Mittelschwabenbahn unterwegs.... danach war Pfaffenhausen - Mindelheim ne Weile gesperrt bis der Folgetrupp die Fehlerstellen behoben hatte

Viele Grüße vom Posten 15 http://abload.de/img/dscf9140z8q4j.jpg JÖRG