DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 998 - Bildberichte 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Das vormalige Rückblick-Forum dient für umfangreichere Bildbeiträge, Zusammenfassungen und Jahresrückblicke. Aktuelle Sichtungsbilder bitte in die Bild-Sichtungen einstellen. ACHTUNG: Dies ist NICHT das Fotoforum, Diskussionen über Bilder sind hier fehl am Platz!
Moderatoren: Rönshausener - TCB
Hallo,

Nach Lektüre des Berichtes (www.drehscheibe-online.de] habe ich mal in meinen Bildern gestöbert und doch einige Aufnahmen der Übergabe aus den letzten Jahren gefunden. Viel Vergnügen beim Anschauen.


https://abload.de/img/00-bondorfuejrf.jpg

Die Übergabe startet in Böblingen und nutzt bis Eutingen im Gäu die Gäubahn. Am 18.09.2018 hat sie gerade die letzten Häuser von Bondorf hinter sich gelassen.


https://abload.de/img/01-eutingen3dk8t.jpg

In Eutingen im Gäu zweigt die Strecke nach Hochdorf, und weiter nach Nagold, ab. 08.09.2020


https://abload.de/img/03-trennungmskh1.jpg

Nach ca. 1km vereinigen sich die beiden Gleise, die aus beiden Richtungen von der Gäubahn abzweigen und führen eingleisig bis Hochdorf. 294 777-8 führt am 24.01.2020 ungewöhnlicherweise einen Wagen zur Holzverladung mit.


https://abload.de/img/05-brcke-b14lnj6r.jpg

Ein paar hundert Meter weiter überquert die Strecke die B14. Am 31.03.2021 führt 294 651-5 ihren Zug zurück nach Eutingen im Gäu und dann weiter über die Gäubahn nach Böblingen.


https://abload.de/img/11-eutingen-nordbyk8l.jpg

Als nächstes wird Eutingen-Nord erreicht. Zur Zeit der Aufnahme am 11.09.2018 war allerdings noch nichts vom neuen Haltepunkt zu sehen. Er wurde inzwischen hinter dem Bahnübergang, den 294 586-3 gerade mit ihrem Zug auf dem Weg zurück nach Böblingen überquert hat, errichtet.


https://abload.de/img/12-nach-hochdorfutj06.jpg

Am 27.05.2020 meldete User 120 112-8 (vielen Dank für schon einige nützliche Sichtungen) die Übergabe mit nur einem langen Schiebewandwagen Richtung Nagold. Sie passt genau in dieses Motiv, kurz vor der Brücke über die Verbindungsstrasse von Eutingen nach Hochdorf.


https://abload.de/img/15-am-tunnel-hochdorf1vjyc.jpg

Am gleichen Tag gab es keine Wagen für die Rückfahrt nach Böblingen, die solo fahrende 294 757-0 wird gleich das Tunnelportal erreichen. In den Sommerferien und zum Jahreswechsel fällt die Übergabe gerne auch mal ganz aus. Im Mai/Juni mit den Feiertagen muss man auch mal mit wenig bis gar keinem Anhang rechnen.


https://abload.de/img/16-hang-am-tunnelz2jl1.jpg

Die Landschaft hat sich nach dem Tunnel geändert. Sie ist nicht mehr weit, sondern wird jetzt geprägt durch den Schwarzwald und seine Täler. Da die Bahn noch recht hoch im Tal verläuft (sie wird erst einige Kilometer nach Nagold den Boden des Tales erreicht haben), findet man jetzt einige Dämme oder Stützmauern. Am 13.03.2020 ist 294 775-2 auf dem Rückweg nach Böblingen mit Schiebewandwagen, beladen von einer am Bahnhof Nagold ansässigen Spedition.


https://abload.de/img/17-damm-iselshausenj8kwf.jpg

Dem Haltepunkt Nagold-Iselshausen folgt ein Damm, der verschiedene Fotografenstandorte zulässt.Am 28.09.2018 passte bei dieser seitlichen Aufnahme der Zug auf dem Weg nach Nagold bestens ins Motiv.


https://abload.de/img/18-damm-iselshausenvhkse.jpg

Die Rückfahrt kann man z. B. vom südlichen Ende des Dammes aufnehmen, wie hier am 16.01.2020. Im Sommer wuchert hier allerdings die Vegetation.


https://abload.de/img/20-nagold-stadtu3ja2.jpg

Kaum 800m vom Endpunkt Nagold entfernt liegt der Haltepunkt Nagold-Stadtmitte. 294 824-8 durchfährt ihn am 05.07.2019


https://abload.de/img/21-nagold-stadty5kqw.jpg

Der Haltepunkt Nagold-Stadtmitte aus Richtung Bahnhof Nagold aufgenommen. Für den eher nordwärts fahrenden Zug mit 294 838-8 war dieser diesige Herbsttag genau das richtige. 19.10.2018


https://abload.de/img/22-nagold2sj2g.jpg

In Nagold angekommen werden erstmal die mitzunehmemden Waggons aus dem Anschlussgleis der Spedition gezogen und für die Rückfahrt bereitgestellt. Dann kommen die mitgebrachten Wagen ins Anschlussgleis. Heute wurden keine Waggons für die Metallverarbeitungs-Firma mitgebracht, aber drei Waggons für die Rückfaht geholt. Am Nordende des Bahnhofs steht ein älteres Gebäude mit modernem Anbau. In diesen werden die Waggons geschoben und der Inhalt auf LKW umgeladen. Die LKW fahren dann nach Altensteig, bis 1967 übernahm das die Schmalspurbahn Nagold-Altensteig.

Ich hoffe, die Bilder haben gefallen.

Bert
Danke für die schönen Impressionen von der Nagoldtalbahn - und V90 mit Übergabe geht auch immer!

Viele Grüße
Steffen
Vielen Dank, mir war überhaupt nicht bewusst, dass es auf der Nagoldtalbahn überhaupt noch Güterverkehr gibt. Welcher Kunde tut sich das denn an, für 30km Luftlinie den Riesenumweg über Eutingen in Kauf zu nehmen und in Naglod noch umzuladen?

Theoretisch könnte man ab Ende 2023 über Weil der Stadt fahren, mit Kopfmachen in Renningen. Praktisch wird das vermutlich die Streckenbelegung der HHB verhindern.

Spedition Kußmaul: (+Bild)

geschrieben von: olek

Datum: 26.04.21 08:49

Moin,
in Nagold verlädt die Spedition Kußmaul, gerne für Rigips in Gültstein. Tja, zuerst etliche Kilometer von Böblingen gen Nagold, dann über die B 296 zurück....

und noch die Schwarzwälder Röhrenwerke Walldorf, ab und zu auch Holz. Mehr is grad nich. Der einzige Verladebahnhof weit und breit, zumindest im Nordschwarzwald.
Nix mehr Freudenstadt und Calw, alles futsch.

Die Nagolder Übergabe fährt in einem engen Zeitfenster das bedingt durch die S 8 ist - wen diese gen Bondorf fährt ist die Strecke kurze Zeit frei, wenn die RE mit Zugteilung fahren ist die Strecke längere Zeit blockiert, denn, unmittelbar nach dem RE braust schon der IC in Eutingen durch und überholt diesen dortselbst.

Also, ca 12.00 Uhr in Hochdorf hin und ca 14.00 Uhr zurück.

Weiterhin wir die Trasse durch die RB 17930 in Nagold-Stadtmitte bedingt, diese wird dort leer zugestellt und blockiert die Strecke für ca 15 Minuten. In der Regel soll/kann/darf/muß die Übergabe nach der kreuzung um 13.30 Uhr von 17932/17927 gen Böblingen abfahren, denn, dann ist auch die S 8- 85512 um 13.45 Uhr in Hochdorf durch Ri Bondorf, IC 2388 muß freilich noch vorher durch, aber, dann, ab gen "Bobelicano".
Problematisch wird es wenn es Probleme oder eine defekte lok gibt....dann rauchen die Trassenköpfe wo sie noch Platz finden für eine Lz oder eine freie Trasse!

Und, in der Tat, die Nagoldtalbahn fotografiert kaum jemand, die Üg nur selten, aber, selbst die wenigen Kilometer sind sehr fotogen!

https://abload.de/img/p8023687dsok5jx7.jpg

Am 2.8.2016 hinter Iselshausen, oben das Khs Nagold.

MFG Olek

"Willst du ein Leben streng nach Plan..fahre niemals Eisenbahn!"