DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 998 - Bildberichte 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Das vormalige Rückblick-Forum dient für umfangreichere Bildbeiträge, Zusammenfassungen und Jahresrückblicke. Aktuelle Sichtungsbilder bitte in die Bild-Sichtungen einstellen. ACHTUNG: Dies ist NICHT das Fotoforum, Diskussionen über Bilder sind hier fehl am Platz!
Moderatoren: Rönshausener - TCB
Moin Kollegen,

hier geht es zum
Teil 1 (Anfahrt über Hanau, Gerlenhofen, Senden, Vöhringen, Illertissen, Altenstadt und Kellmünz): [www.drehscheibe-online.de]
Teil 2 (Warthausen / Gerlenhofen-Senden-Illertissen-Altenstadt): [www.drehscheibe-online.de]
Teil 3 (Südbahn und Illertissen): [www.drehscheibe-online.de]



Der letzte Tag in Ochsenhausen war angebrochen, es war Freitag, der 26.6.2020. An diesem Nachmittag wollte ich Altenstadt (Iller) genauer in Augenschein nehmen. Ich fing an am Bahnhof von Altenstadt beim km 56,0, der mit zwei Spannwerken garniert war (Bild 1):

http://eisenbahnhobby.de/Sueddt/Z31872_Kilometerstein-56-0_Altenstadt_2020-06-26.jpg



Die beiden Spannwerke habe ich mir näher angeschaut. Das linke Spannwerk scheint ein Weichenspannwerk zu sein, das rechte das Signalspannwerk für das Einfahrsignal A mit seinen Stellungen A1 und A2 (Bild 2):

http://eisenbahnhobby.de/Sueddt/Z31873_Spannwerke_Altenstadt_2020-06-26.jpg



Die Ausfahrsignale B und C waren mir noch ein weiteres Bild wert (Bild 3):

http://eisenbahnhobby.de/Sueddt/Z31875_ASig-C-B_Altenstadt_2020-06-26.jpg



Am südlichen BÜ des Bahnhofs Altenstadt (Iller) kommen 612 058 und 612 472 als RE 3688 Oberstdorf-Ulm am Sperrsignal Hs 1I vorbeigefahren (Bild 4):

http://eisenbahnhobby.de/Sueddt/Z31876_612058_Altenstadt_2020-06-26.jpg



Bild 5 zeigt noch den Nachschuss auf den Wagen 612 972, dessen anderes Ende wir schon im Teil 3 gesehen haben:

http://eisenbahnhobby.de/Sueddt/Z31878_612972_Altenstadt_2020-06-26.jpg



Danach rollten 642 593 und 642 094 als RB 57780 Memmingen-Ulm an den Bahnsteig (Bild 6):

http://eisenbahnhobby.de/Sueddt/Z31879_642593_Altenstadt_2020-06-26.jpg



Leider war die Fotostelle hinter dem BÜ ziemlich zugewachsen, sodass ich nur dieses Bild mit der Kirche "Zum Guten Hirten" und 642 594 anfertigen konnte (Bild 7):

http://eisenbahnhobby.de/Sueddt/Z31881_642594_Altenstadt_2020-06-26.jpg



Kreuzung im Bahnhof Altenstadt (Iller): 642 594 mit 642 093 als RB 57780 Memmingen-Ulm (rechts, am Hausbahnsteig) kreuzt 642 709 mit 642 658 als RB 57777 Ulm-Memmingen (Bild 8):

http://eisenbahnhobby.de/Sueddt/Z31883_642709-642594_Altenstadt_2020-06-26.jpg



Ausfahrt frei für 642 709 (Bild 9):

http://eisenbahnhobby.de/Sueddt/Z31884_642709_Altenstadt_2020-06-26.jpg



Schlussläufer war 642 158 (Bild 10):

http://eisenbahnhobby.de/Sueddt/Z31888_642158_Altenstadt_2020-06-26.jpg



Im Bahnhof Altenstadt tat sich noch nichts – eigentlich wartete ich auf die Freigabe nach Illertissen (Bild 11):

http://eisenbahnhobby.de/Sueddt/Z31889_642594_Altenstadt_2020-06-26.jpg



Und dann war es klar! Der RE 2013 war im Anrollen! Hier kreuzen gerade 218 343/456 vor dem RE 2013 (Stuttgart IC 2013 -) Ulm - Oberstdorf mit dem immer noch wartenden 642 594/093 als RB 57780 Memmingen-Ulm (Bild 12):

http://eisenbahnhobby.de/Sueddt/Z31890_218343-642594_Altenstadt_2020-06-26.jpg



Wie ein IC braust RE 2013 durch Altenstadt (Bild 13):

http://eisenbahnhobby.de/Sueddt/Z31892_218343_Altenstadt_2020-06-26.jpg



Danach gab es die ersehnten zwei Flügel für 642 594 (Bild 14):

http://eisenbahnhobby.de/Sueddt/Z31894_642594_Altenstadt_2020-06-26.jpg



Damit war Altenstadt "abgearbeitet" und ich fuhr nach Kellmünz. Das südliche Einfahrsignal beim km 50,2 hatte es mir angetan (Bild 15):

http://eisenbahnhobby.de/Sueddt/Z31897_ESig-A_Kellmuenz_2020-06-26.jpg



Für die RB 57648 Kempten-Ulm mit 612 089 "Sonthofen" hatte ich noch etwas Zeit, sodass ich dem Unkraut um das Signal "Pflugschar heben" erst einmal zu Leibe rückte (Bild 16):

http://eisenbahnhobby.de/Sueddt/Z31899_612089_Kellmuenz_2020-06-26.jpg



Aus der Gegenrichtung folgten 612 135/659 als RB 57651 Ulm-Kempten im Handumdrehen – freundlich grüßte der Tf (Bild 17):

http://eisenbahnhobby.de/Sueddt/Z31901_612153_Kellmuenz_2020-06-26.jpg



Das letzte Sonnenbild vor dem herannahenden Gewitter galt dem 612 159 auf seiner Fahrt nach Kempten (Bild 18):

http://eisenbahnhobby.de/Sueddt/Z31903_612159_Kellmuenz_2020-06-26.jpg



Am nächsten Tag, Samstag, dem 27.6.2020, war die Rückfahrt angesagt. Ich hatte mir vorher mittels [www.manuelhu.de] noch den Bahnhof Staffel (bei Limburg/Lahn) herausgesucht, der nur wenige Kilometer abseits der A3 zu erreichen war. Direkt am Bahnhof und Stellwerk Staffel Ss lag der BÜ beim Kilometer 5,2 (Bilder 19 und 20):

http://eisenbahnhobby.de/Limburg/Z31904_Bahnhof_Staffel_2020-06-27.jpg

http://eisenbahnhobby.de/Limburg/Z31905_Stellwerk-Ss_Staffel_2020-06-27.jpg



Kurze Zeit später rollte HLB 129 (95 80 0946 429-7 D-HEB) als HLB 61529 Siershahn-Limburg an den Bahnsteig (Bild 21):

http://eisenbahnhobby.de/Limburg/Z31906_946429_Staffel_2020-06-27.jpg



Hier noch der Nachschuss auf den hinteren Wagenteil 946 929 (Bild 22):

http://eisenbahnhobby.de/Limburg/Z31910_946929_Staffel_2020-06-27.jpg



Danach erwartete ich den Gegenzug HLB 61526 Limburg-Siershahn, der als HLB 123 (95 80 0946 923-9 D-HEB) unterwegs war (Bild 23):

http://eisenbahnhobby.de/Limburg/Z31911_946923_Staffel_2020-06-27.jpg



Hier fährt der Zug mit 946 423 am Schluss in den Bahnhof Staffel ein (Bild 24):

http://eisenbahnhobby.de/Limburg/Z31913_946423_Staffel_2020-06-27.jpg



Leider zeigte sich die Sonne nicht wieder, als HLB VT 255.2 (95 80 0648 655-8 D-HEB) als HLB 61575 Altenkirchen-Limburg den Bahnhof Staffel Richtung Limburg verließ (Bild 25):

http://eisenbahnhobby.de/Limburg/Z31919_648655_Staffel_2020-06-27.jpg



Beim km 5,1 verschwindet er über die Lahnbrücke (Bild 26):

http://eisenbahnhobby.de/Limburg/Z31922_648155_Staffel_2020-06-27.jpg



Leider waren nun keine weiteren Züge in absehbarer Zeit zu erwarten. Ich fuhr also zum nördlichen Bahnhofskopf, um die Signale dort in Augenschein zu nehmen – hier das Ensemble mit dem Stellwerk Sf (Bild 27):

http://eisenbahnhobby.de/Limburg/Z31925_Stellwerk-Sf_Staffel_2020-06-27.jpg



Das Stellwerk zeigte mir noch, an welchem Streckenkilometer es angeordnet war, dann gings wieder weiter nach Essen und eine ereignisreiche Formsignalfahrt ging zu Ende (Bild 28):

http://eisenbahnhobby.de/Limburg/Z31926_km5-7_Staffel_2020-06-27.jpg


Ich freue mich, wenn ihr mir bis hierhin gefolgt seid. Vielleicht sehen wir uns in Kürze wieder im HiFo? Ich würde mich freuen!

Bis dahin alles Gute euch und bleibt gesund,

Martin



Meine DSO-Beiträge
Hallo Martin, auch von mir vielen Dank für die Signalbilder.

Leider werden das immer weniger, in meiner Nähe sind nur noch Fichtenberg (noch) und Wörth am Rhein.

Hier noch Staffel bei Nacht. VT 125, 6.2.2015

https://abload.de/img/staffel06-02-20154mnkie.jpg



Viele Grüße
Horst
Moin Martin,

das ist wieder ein fasziniernder Blick auf alte Infrastruktur, wobei ich immer wieder gerne die Spannwerke sehe. "Vogelhäuschen" nannte unser Sohn als Kleinkind die Teile und dann hatte ich die spannende Aufgabe, einem Zweijährigen zu erklären, was ein Spannwerk ist!

Anders als viele Kollegen im HiFo kann ich mich auch für die Ästhetik von Triebwagen wie 612 und 642 erwärmen, und davon sind ja allerhand zu sehen, sehr schön! Und bei den HLB-Gtw 2/6 ist mir aufgefallen, dass die auf der Front eine Betriebsnummer tragen. Als ich 2002 die farblich gleichen, vermutlich dieselben, Triebwagen, die damals noch der Hellertalbahn GmbH gehörten, rund um Betzdorf fotografiert habe, trugen sie da keine; das habe ich aber erst im Nachhinein bemerkt! Ich kann auf meinen Fotos nicht mal ansatzweise eine Stelle finden, wo eine Nr. hätte stehen können! Ähnlich anonym waren um die Zeit auch übrigens die DB-642/43/44 unterwegs.

Gruß
Klaus
Servus Martin,
Von Altenstadt nach Staffel... Ich dachte nie, dass ich einmal eine solche Reise machen dürfte, zumal ich bis heute Staffel gar nicht kannte. Sei herzlich bedankt für die schönen Bilder aus meiner Heimat - und auch für die fern der Heimat. Und - auf Wiederlesen im HiFo!
Schöne Spoätsommertage wünscht Dir
Hubert.



Das Land, das die Fremden nicht beschützt, geht bald unter.
Johann Wolfgang von Goethe: West-östlicher Divan. Stuttgart, 1819

Re: ... und wo ist Ochenhausen?

geschrieben von: Daffy Duck

Datum: 28.08.20 07:54

Schade, warte seit dem 1.Beitrag auf Bilder aus Ochsenhausen ...
Unabhängig davon sind das schöne Bilder von der Illerbahn.

DD

Ochsenhausen? @ Duffy

geschrieben von: martin welzel

Datum: 28.08.20 10:22

Moin Duffy,

in meinem ersten Beitrag hatte ich geschrieben:

"Aber einen einwöchigen Aufenthalt in Ochsenhausen (21. – 27.6.) nutzte ich, um die Formsignale an der Illertalbahn (Neu Ulm – Illertissen – Memmingen) genauer zu begutachten."


Und weiter im Teil 2:

"wollte ich mich mal am anderen Ende der Öchsle-Strecke Warthausen-Ochsenhausen umschauen – in Ochsenhausen standen ja leider nur einige Wagen umher."


Daher gibt's vom Öchsle keinerlei Bilder, zumal auch der betrieb coronabedingt noch nicht wieder aufgenommen war.


Allerdings war ich am 4.5.2016 schon einmal in Ochsenhausen: [www.drehscheibe-online.de]


VG,
Martin

Re: Ochsenhausen? @ Duffy

geschrieben von: Daffy Duck

Datum: 28.08.20 11:39

Hallo!

Daß Ochsenhausen "nur" Nachtlager war bin ich ausgegangen.

Ich bezog mich auf die (Haupt-)Überschrift, die mit dem durchaus sehenswerten Bildinhalt jedoch nix zu tun hat.
'Okay, weckt natürlich Erwartungen ..., zumal ja Ochsenhausen ein eigenes Bahnthema ist und vielleicht sogar Zweck der Reise war.
Titel à la "Formsignale auf der Illerbahn" o.ä. wäre da zutreffender.

DD
Hallo Martin!
Am meisten gespannt war ich auf die Fotos von der Museumsbahn.
Viele Grüße
Ludger



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 02.09.20 20:51.