DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 998 - Bildberichte 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Das vormalige Rückblick-Forum dient für umfangreichere Bildbeiträge, Zusammenfassungen und Jahresrückblicke. Aktuelle Sichtungsbilder bitte in die Bild-Sichtungen einstellen. ACHTUNG: Dies ist NICHT das Fotoforum, Diskussionen über Bilder sind hier fehl am Platz!
Moderatoren: Rönshausener - TCB
Etwas später auch von mir ein nicht ganz kleiner Jahresrückblick mit einigen „Höhepunkten“. Erstrecken wird sich der Blick von Nord nach Süd und gen Osten – im Westen war ich 2019 bildmäßig nicht aktiv. Und ein wenig Ausland gibt’s auch: Dänemark, Österreich, Tschechien, Portugal und Griechenland.

Straßenbahn- und Metrobilder gibt’s hier nicht zu sehen – dazu gibt es im Straßenbahn-Forum eine Rückschau kommen.

Gleich zu Beginn des Jahres gab es die freudiger Nachricht eines neuen EVU: Green Cargo hatte sich von DB Cargo getrennt und fuhr nun selbst bis Maschen. Eine Sichtung aus Nemünster und gutes Wetter passten bestens am 19. Januar bestens zusammen:

https://live.staticflickr.com/65535/49352867027_66e26561a9_b.jpg
185 406 oder BR 5406 mit dem 46261 auf der Hamburger GUB in Höhe des Hp Wandsbeker Chaussee


Anfang Februar gibt es in Pattensen bei Winsen Faslamsumzug – und 2019 setzte die AVL erstmals einen Sonderzug dahin ein (3. Februar). Gefahren wurde mit dem recht selten eingesetzten DT 0504 (die Fahrt gibt’s 2020 am 2. Februar auch wieder:

https://live.staticflickr.com/65535/49352868327_cc50b593c6_b.jpg
DT 0504 kurz vor Pattensen


Schln länger auf der To-Do-Liste stehen die Integral-Triebwagen. Ernster wurde es durch die Meldung, dass die Wagen durch Lint 54 ersetzt werden. Für den 12. Februar wurde im Oberland gut Schneefall angekündigt und für den Tag drauf Sonne. Beste Voraussetzungen, den ÖBB-Nachtzug zu nutzen für eine ausgiebige Tagestour (in München lag null Schnee an dem Morgen). Der eintige Wermutstropfen war, dass konsequent alle Züge mit offenen Maul daher kamen:

https://live.staticflickr.com/65535/49352869262_f7e7511d43_b.jpg
VT 102 als 86961 in St. Quirin

https://live.staticflickr.com/65535/49352207323_afbafccdaf_b.jpg
VT 106 + VT 113 als 86826 zwischen Fischbachau und Neuhaus mit dem Wendelstein im Hintergrund


Am 28. Februat hatte ich einen Termin bei der VIS Halberstadt. Eine frühe Anfahrt und recht gutes Wetter erlaubte davor aber schon Bilder. Der angepeilte Bunazug gen Blankenburg passte – leider wurde der Vectron aber schon zuvor abgezogen so dass ein MEG-Einbaum vorbeikam:

https://live.staticflickr.com/65535/49352208278_a3ac3b6dfb_b.jpg
077 023 in Halberstadt-Spiegelsberge


Der Bahnhof wurde auch wegen der WSSB-Schranke gleich noch für einen der zu diesem Zeitpunkt sehr neuen Abellio-Linte genutzt:

https://live.staticflickr.com/65535/49352663161_f019f5175e_b.jpg
1648 413 ebendort als 75615 / RE 31


Am 11.3. stellte Siemens den Vetron DM (Dual Mode) vor, dabei war auch ein Blick in die Endmontage möglich, hier der Lokkasten des zweiten DM-Vectron:

https://live.staticflickr.com/65535/49352664191_a27ff5349b_b.jpg
248 002, München-Allach


Am 20. März war es wieder ein Termin, der Fotomöglichkeit bot. Verabredet war ich mit der DVE aus Dessau, auch hier ergab die Kombi einer frühen anreise und gutes Wetter wieder Chancen. Deswegen führt An- und Abreise „zwangsläufig“ via Köthen, was auch mein abschied von dem Bahnhof bedeutete. Vor dem Termin hatte ich das Glück, dass ein IC 2 ausfiel (was die mit 146 bespannten eigentlich eher selten machen). Der Ersatz-IC war nicht nur mit einer 120 bespannt, selbige zog auch noch:

https://live.staticflickr.com/65535/49352873322_258244087b_b.jpg
120 147 mit IC 2917 anstelle von IC 2445

In Dessau stand eine Probefahrt der Fürstin Louise an, an der ich teilnahm:

https://live.staticflickr.com/65535/49352211538_fc85ba84d4_b.jpg
670 003 in Wörlitz

Anschließend wurde dem Fürsten Franz die Aufwartung gemacht – er stand radlos aufgebockt:

https://live.staticflickr.com/65535/49352666226_a18e5de28e_b.jpg
670 004 bei Molinari Rail


Auf dem Rückweg entstanden dann in Köthen meine nun letzten Bilder des Bahnhofs. Abends bot sich dann u.a. ein nettes Bild mit der Übergabe nach Magdeburg mit 261 und 232:

https://live.staticflickr.com/65535/49352212763_7d073506b5_b.jpg
261 065 + 232 452


Am 28. März stelle Rail Adventure „endlich“ den Luxon vor – waren doch alle nach der ersten Präsentation des noch leeren Wagenkastens auf der InnoTrans 2012 (!) sehr gespannt, was sieben Jahre später daraus geworden ist. Die Präsentation, der bei mir Bilder des „Mini-Avenio“ der MVG zuvorgingen, erfolgte auf einer kleinen Stadtrundfahrt. Anschließen konnte das Gespann beim Rangieren in M Hbf mit dem markanten Stellwerk abgelichtet werden:

https://live.staticflickr.com/65535/49352213563_c32a6b6ef2_b.jpg
183 500 mit Luxon, München Hbf


In Hamburg war es mit ein Wunsch, die zum Abriss geweihten City-Hochhäuser (die ich übrigens sehr gut und dort passend fand!), mal mehr prägend auf ein Bahnbild zu bekommen als von der Oberhafenbrücke aus, wo sie nur ein wenig über die Deichtorhallen lug(t)en. Am 1. April hatte ich das Hotel in der Hafencity nach mehreren Anläufen „weichgekocht“, es wurde mit ein Zimmer zugänglich gemacht. Neben dem bekannten Spiegelhochhaus auf der Ericusspitze sind rechts hinten die vier City-Hochhäuser zu erkennen (und vor ein ICE 1):

https://live.staticflickr.com/65535/49352214268_1fc81f44bf_b.jpg
Hamburg Ericus


Der 7. April stand mal wieder im Zeichen einer besonderen AVL-Tour. An dem Tag fuhr der GDT 0518 nach Munster zum Panzermuseum (findet dies Jahr übrigens am 26.4. wieder statt). Die Strecken werden eher selten befahren, deshalb nutzen mehrere Fotografen das Wetter. An dem BÜ bei Dohnsen zwischen Beckedorf und und Bergen stand ich allerdings allein:

https://live.staticflickr.com/65535/49352214953_3ebbfc3367_b.jpg
GDT 0518 bei Dohnsen


Im April fand wieder die immer interessante Schienenfahrzeugtagung der TU Graz statt. Nach dem Ende der Vorträge ging es an die GKB, um die in der HVZ eingesetzten Doppelstockzüge zu erleben. Zwischen dem Hp Ooisnitz-St. Joseph und Allnig-Tobisegg gibt es u.a. diesen Blick:

https://live.staticflickr.com/65535/49352878282_b2b5e35cbe_b.jpg
DH 1500.02 schiebt die beiden Dosto als S 61 gen Wettmannstätten


Am Tag drauf ging es nach Mixnitz – war doch 1,5 Jahre zuvor am dem Tag, wo ich Zeit hatte, kein Betrieb. Am 18. April war es anders: morgens fuhr zunächst der Sprengzug, dann gab es auch noch Güterverkehr. Hier der volle Zug talwärts:

https://live.staticflickr.com/65535/49352216563_32f31d1f78_b.jpg
E 4 hinter Breitenau


Eines der zahlreichen Bilder aus dem Hamburger Hafen. Am 25. April waren am Terminal Toller Ort mal gleich zwei EVU zeitgleich am rödeln:

https://live.staticflickr.com/65535/49352671556_c7c6895cb1_b.jpg
212 314 der EGP und 295 092 von Metrans, Terminal Toller Ort


Ende Mai trafen sich die Ehemaligen des Schienenfahrzeuginstituts zu alljährliche Exkursion diesmal am Bodensee. Ziele waren u.a. Stadler in Bussnang und in Friedrichshafen MTU und das Zeppelinmuseum. Dafür hatte ich mir ne Woche Urlaub gegönnt, erstmals den BTE-Autozug gebucht (leider schon ohne Speisewagen), um mit dem Mopped nette Touren fahren zu können und das mit guten Bildern zu verbinden. War dies doch der letzte Sommer ohne Draht dort......

Es kam anders: Am Montag erfolgte die Tour Lörrach – Nonnenhorn im Dauerregen, am Dienstag erfolgte dann eine Bahn-Bus-Rundfahrt im Dauerregen u.a. zur SAB, um dort einen Freund zu treffen. Am Mittwoch (22. Mai) wurde es nördlich des großen Sees endlich deutlich aber noch nicht grundlegend besser. An dem Tag wurde u.a. in Mengen die HzL/SWEG beim Hobeln erlebt:

https://live.staticflickr.com/65535/49352672526_dc937ff961_b.jpg
V 150 rangiert die Wagen des 91247 im Bf Mengen


Am 23. Mai war das Wetter endlich gut – allerdings hatte ich nur bis Mittags Zeit. Zunächst ging erstmal zum nahe der Unterkunft gelegenen Bf Nonnenhorn. Da die Signale schon mit reichlich Baugelumpe umgeben waren, wurde das Gebäude mit der Seiltechnik umgesetzt:

https://live.staticflickr.com/65535/49352218813_6467f1d51d_b.jpg
612 139 als RE RE 3225


Auf der Prioliste ganz oben stand „der Roßberger“, der morgens gleich bei Aulendorf abgepasst wurde:

https://live.staticflickr.com/65535/49352219763_9e7d88a179_b.jpg
285 103 südlich von Aulendorf


Donnerstags fuhr der Kieszug nach Ösiland, was aber im Sommer 2019 nicht direkt ging, da die Verbindungskurve in Lindau gesperrt war. Also musste der über den Damm zum Hbf. Dabei ergab es sich, dass der RE gen Friedrichshafen erst gegen das Hp 0 zeigende Aeschacher Signal fahren musste, weil der Gz im Hbf dessen Laufweg kreuzen musste. Bevor Aeschach Hp 2 ziehen konnte, was der Kieszug schon auf dem Damm, so sind hier nett beide zu sehen:

https://live.staticflickr.com/65535/49352674516_d91b74d3f5_b.jpg
285 103 mit Kieszug und hinten 245 037 mit RE 3236


Den Abschluss des Tages nach einer interessanten Führung bei Stadler (mit absolutem Fotoverbot) und einer schönen Schiffstour bildete der Bf Friedrichshafen, wo im letzen Licht zwei Regio-Shüttel gen Bw fuhren:

https://live.staticflickr.com/65535/49352674996_c371d11d40_b.jpg
650 106 + 316


Am nächsten morgen drauf bot sich dieses Bild: vier Züge, drei Baureihen, zwei EVU. Mit der Besichtigung der MTU brach auch das Wetter wieder zusammen :-(

https://live.staticflickr.com/65535/49352883857_158d6f1970_b.jpg
650 106 und 245 037 mit RE 3223, 218 409 mir RE 3226 und von der BOB VT 63 und VT 69


Am Tag drauf, dem Freitag 25.5., gings wieder nach Lörrach. Und schnell gabs auch wieder Regen. Aber ein Bild gelang noch (Just in Time): bei der Ankunft im Donautal war die Schranke schon geschlossen und Hausen hatte für den Zementzug schon Hp 1 gezogen:

https://live.staticflickr.com/65535/49352222683_da6ce19ec9_b.jpg
V 181 HzL/SWEG mit G 91240


Anschließend versagte die Knipse dann erstmal: das Motherboard hatte sich verabschiedet. Zum Glück dann dem in Hamburg schnell begegnet werden - Fachwerkstätten sei dank. So konnte der Termin am 5 Juni in Cottbus im dortigen Werk/Aw wieder mit Knipse wahr genommen werden. Denn schwendende Loks gehen immer – seien es auch Einbäume:

https://live.staticflickr.com/65535/49352886262_5e20a977d0_b.jpg
6602/266 030 schwebend über der 155 218


Der ICE TD ist eine meiner Lieblingsfahrzeuge – ich mochte sie von Anbeginn. Während der Einsatz im Fränkischen vor mir quasi unbeobachtet blieb, lauerte ich ihnen im Allgäu schon auf – und erst recht im Einsatz nach Kopenhagen. Nunmehr gibt’s nur noch Volker einsatzfähig. Nachdem ich Ende 2018 quasi als Weihnachtsgeschenk eine Runde durchs Erzgebirge mit ihm drehen durfte, wars natürlich erst recht Gründe, dem Zug hinterher zu sein. Für den 12. Juni hat ein Insider nun Fahrten auf dem südlichen Berliner Innenring angekündigt. Gutes Wetter war quasi eine Aufforderung, Volker seine Aufwartung zu machen. Getestet wurden mit maximal 25 km/h übrigen Abstands- bzw. Kollisionswarnsysteme:

https://live.staticflickr.com/65535/49352678651_178fe6bcc2_b.jpg
605 017 am Esig Neukölln in Höhe vom S-Bahnhof Hermannstraße


Am 21. Juni gings mal wieder in den Osten: die Erzgebirgsbahn hat geladen. Auch hier lockte das Wetter für mehr. Nach dem Termin entstand zunächst in Chemnitz Schönau ein Bild der MRB-Grinsekatze:

https://live.staticflickr.com/65535/49352891087_15105fe8cc_b.jpg
1440 209 als 74092 / RB 30


Dann kam es zum eigentlich Sinn und Zweck der Autoanmietung in Leipzig: Streckenaufnahmen der MRB-Wagenzüge (fehlten mir diese doch bislang völlig):

https://live.staticflickr.com/65535/49352891887_ddd2803b90_b.jpg
223 054 mit 27779 / RE 6 bei Tautenhain


Nur wenige Tage später stand eine größere Moppedtour gen Norden an. Primärer Grund waren die Zulassungsfahrten in Dänemark für den Vectron, gefahren durch Hector Rail:

https://live.staticflickr.com/65535/49352892877_15d8076b59_b.jpg
243 221 + 243 116 + 242 502 und am Zugschluss 241 011 bei Hjordkaer


Dann ging es an die Westküste nach Tönning, eine neu (gebraucht) Knipse zu erstehen. Damit wurde die 5D Mark II durch eine Mark IV ersetzt. Das letzte Bild der Mark II galt dem 628 201 im Einsatz anlässlich der Kieler Woche (ist doch ein würdiger Abschluss....). Er lief an dem Tag zwischen Kiel und Eckernförde, wo quasi alles ziemlich zugewachsen ist. Somit blieb trotz Ks-Signalen nicht viel anderes als Neuwittenbek übrig:

https://live.staticflickr.com/65535/49352893897_2dcc32a35a_b.jpg
628 201 als RB 21983 / RB 73


Am 10. Juli ergab sich in Berlin die Chance, einen Tip eines DSO-Mitgliedes umzusetzen: Ein Blick auf die Stadtbahn beim Hauptbahnhof. Genutzt wurde es u.a. für den Flixtrain, der dort jetzt auch nicht mehr fährt:

https://live.staticflickr.com/65535/49352686556_580e3c3187_b.jpg
182 518 mit 32623 / FLX 10


Später am Ostkreuz kam u.a. der von der ODEG von Transdev angemietet Flirt vorbei:

https://live.staticflickr.com/65535/49352687131_9d792027fd_b.jpg
ET 022 / 1429 022 als Lt


Vor der Rückfahrt konnte ich noch dem Leerzug des GVG-Nachtzuges auflauern, verkürzt wurde die Wartezeit durch meinen Neffen:

https://live.staticflickr.com/65535/49352687761_0dce147de0_b.jpg
143 250 angemietet durch die WFL mit dem Leerzug für den D 300, Storkower Str.


Ein schwules Camp bei Rostock bot dank Mopped die Chance, „mal eben“ am 12. Juli nach Rügen zu düsen. Immerhin war das – wahrscheinlich – der letzte Sommer mit DB Regio. So wurde in Sassnitz ein Flirt mit Flügel abgepasst:

https://live.staticflickr.com/65535/49352233248_f8f3279a28_b.jpg
429 028 als RE 13170 / RE 9


Zweites Ziel war der EGP-Kalkzug, der leider immer mal wieder Ausfall hat. Heute fuhr er, so das die Kreuzung in Lanken passte:

https://live.staticflickr.com/65535/49352897157_7886c29aac_b.jpg
429 027 als RE 13013 und 151 118 mit 91060


Drittes Ziel von Rügen war der Press-Schüttel. Dabei ergab sich u.a. bei Pastlitz dies Motiv:

https://live.staticflickr.com/65535/49352897652_0d8e760b62_b.jpg
650 032 (Press) / 650 300 als 81371


Am 13. Juli gings dann zu einer Feier nach Berlin – mit dem Glück, das eine oder andere Bild zu machen. So auch dieses von der NEB:

https://live.staticflickr.com/65535/49352897997_50c2928fc8_b.jpg
VT 737 / 643 409 als 61026 bei Wandlitz


Die Rücktour nach Hamburg „musste“ über Stendal führen, setzt doch hier Hans zwei seiner drei kleinen Lint ein, hier der Zug gen Tangermünde:

https://live.staticflickr.com/65535/49352898352_c0e9394ff8_b.jpg
640 122 als 62240 nach Tangermünde


Mitte Juli ergab sich erneut eine Chance, bei gut angesagtem Wetter gen Bodensee zu fahren. Zunächst ging es am 18. Juli aber mal zu HzL/SWEG, um den bekannten Salzzug aufzulauern. In Schatt hatte ich ihn das erste mal – leider war die Zuglok bereits erblaut:

https://live.staticflickr.com/65535/49352235513_12b74a48b5_b.jpg
V 151 + V 124 am Zugschluss mit 91248


am Tag drauf war der Damm in Lindau u.a Thema, gerade wegen des dort angesiedelten Spiegeleis. Hier konnte u.a. dieser 628 erwischt werden:

https://live.staticflickr.com/65535/49352690841_7787dd02ec_b.jpg
628 901/629 001


Dieser 19.Juli stand ganz im Zeichen von Lindau um umzu. So wurde u.a. vom Bismarck-Denkmal ein Alex abgepasst:

https://live.staticflickr.com/65535/49352899777_06ff3140d0_b.jpg
223 072 mit 84115


Dann ging es nach Aeschach, Ziel war der RE gen Friedrichshafen, auf dem ein Tf saß, mit dem ich am Tag zuvor zusammen knipste. Eine geschickte Stellung verdeckt
bei den Loks die fetten neuen Signalausleger, so das alles wie bisher (früher) aussieht:

https://live.staticflickr.com/65535/49352236943_4cded9599e_b.jpg
245 006 mit RE 4234


Vom Hoyerberg gibt’s bei guter Sicht einen traumhaften Blick auf Lindau – und auch dem Damm. Hier mal ein ÖBB Zug:

https://live.staticflickr.com/65535/49352237433_1546465b44_b.jpg
4024 als REX 5592


Für eine 218 gings wieder talwärts zum Spiegelei von Aeschach:

https://live.staticflickr.com/65535/49352901162_fbb1c4b82f_b.jpg
218 436 mit RE 4236


Dann mal ein Bild der in 2019 im großen Umfang in Betrieb genommen 490 in Hamburg:

https://live.staticflickr.com/65535/49352693076_f65f376534_b.jpg
490 122 + 110 noch als Lt in Eidelstedt


Am 6.8. hatte das Binnenschiff Otrate das Ziel ihrer oft beobachteten Fahrt erreicht: Magdeburg. Dort wurden die vier V 100 für Redler entladen:

https://live.staticflickr.com/65535/49352239013_14d76ba978_b.jpg
Hafen Magdeburg, Hanse Terminal


Zu den Neuheiten in 2019 zählen auch die DE 18 für Locon, die sich oft im Hamburger Hafen blicken lässt, so auch am 14. August:

https://live.staticflickr.com/65535/49352902652_23f5c1a309_b.jpg
Lok 332 / 4185 029 im Hafenbahnhof Süd


Am selben Tag passte es auch mit dem Farbtupfer der Start Unterelbe. Dort war eine rote 245 der Südostbayenbahn lehweise im Einsatz:

https://live.staticflickr.com/65535/49352240053_71ba54937e_b.jpg
245 015 mit dem HVZ-Verstärker RE 14799


Im August gab es noch eine Woche Urlaub mit dem Mopped – Ziel war Dresden und der dortige „Tag des offenen Weingutes“. Der erste Tag (19. August) führt u.a. über Herzberg, wo Zeit und Licht (einigermaßen) passend waren:

https://live.staticflickr.com/65535/49352240728_40c3903e97_b.jpg
648 252 als RB 14014, die ex OHE-Lok 200086, 216 158 der Bahnlogistik24 stand vor einem leeren Holzzug


Die zweite Übernachtung wurde „zufällig“ unweit der Oberweißbacher Bergbahn gewählt – gab die Tour mir doch nach rund 20 Jahren mal wieder die Chance, dort vorbei zu schauen. Am Abend hatte es noch gegossen, die Nach war kalt – so konnte am morgen des 21. August oben sonne und unten Nebel erlebt werden:

https://live.staticflickr.com/65535/49352241163_5680dd9518_b.jpg
279 201 mit dem Aussichtsbeiwagen als RB 29906


Die Rückfahrt wurde auch noch abgepasst:

https://live.staticflickr.com/65535/49352904792_d50460910d_b.jpg
RB 29909


Einen Tag später waren wir im Erzgebirge, in Olbernhau wurde eine Pause eingelegt, die auch für einen Desiro nutzbar war:

https://live.staticflickr.com/65535/49352696586_9570db1903_b.jpg
642 228 als RB 23767 / RB 81


Dann folgte eine zweite Nacht in Tschechien – diesmal in Litomerice. Mir war der Ort bis dahin unbekannt, aber die eingeholte Online-Info versprach eine nettes Städtchen. Dem kann ich nur beipflichten – der Abend war wirklich nett und ging lang. Und es gibt auch ein echt gutes Motiv, zumindest am morgen, angereichert durch eine echt netten Güterzug:

https://live.staticflickr.com/65535/49352242743_a3c02da570_b.jpg
122 036


Mehr durch Zufall habe ich ich im Netz die Museumsbahn von Brezno zum Museumsdorf Zubrnice
gefunden (www.zubrnickazeleznice.cz). Allein die Tour von Litomerive dahin war schon schön, der Bahnhof ist es erst recht (23. August):

https://live.staticflickr.com/65535/49352698041_ef07dd0fd2_b.jpg
M131.1280


Der Weg gen Dresden wurde so gewählt, dass nochmal die Städtbahn Sachsen zu knipsen war – fuhr sie doch nur für wenige Woche zu dieser Zeit nach dem Grounding:

https://live.staticflickr.com/65535/49352907592_38749f9f88_b.jpg
642 339 als 73919 bei Weesenstein


Nach reichlich Alkoholvernichtung am Wochenende musste es Montag (26. August) wieder nach Haus gehen. Einziger Zwischenstop war bei der Döllnitztalbahn, hat es mit doch „der Österreicher“ angetan:


https://live.staticflickr.com/65535/49352699456_6727fd765e_b.jpg
137 515 als P 103 in Oschatz Süd


Am 11. September passten mal wieder mal wieder Vormeldung, mögliches Motiv, Wetter und Zeit. Vorhergesagt wurde eine Messfahrt mit der gelben 111, sogar gezogen. Zuvor noch ein 472 auf der S 31 – auch bald vorbei:

https://live.staticflickr.com/65535/49352700076_74bc538bd7_b.jpg
472 038 + 019 südlich vom Hp Veddel


Und das war das Objekt der Begierde:

https://live.staticflickr.com/65535/49352246003_409cee71ef_b.jpg
111 059 quasi am Abzw Veddel


Der September stand im Zeichen von 14 Tagen Portugal, davon gut eine Woche Lissabon. Natürlich stand dort die Straßenbahn im Mittelpunkt, Eisenbahn gabs aber auch. So beim schönen Bahnhof Santa Apolonia:

https://live.staticflickr.com/65535/49352909852_c965e379c1_b.jpg
5603 verlässt mit IC 621 den Bf.


Und die 1400er gibt’s immer noch :-)

https://live.staticflickr.com/65535/49352702046_1f58c29721_b.jpg
1429 hobelt mit Reisezugwagen


Von meinem ersten Lissabon-Besuch Anfang der 2000er Jahre war mit der Bahnhof Oriente noch gut in Erinnerung. Und er ist noch immer in einem erstaunlich gutem Zustand. Überrascht hat mit dann ein einfahrender Güterzug, der aber so langsam war, dass ein Bahnsteigwechsel noch machbar war:

https://live.staticflickr.com/65535/49352911022_3db3b04cfa_b.jpg
6002 von Takargo mit Containerzug


Unweit vom Bf Roma-Areeiro gibt es einen Park, er gut von der Metro-Station Olaias erreichbar ist. Dort spielt sich überwiegend Nahverkehr ab. Dabei konnte eine der nicht so zahlreich vorhandenen sauberen Dosto-Züge erwischt werden:

https://live.staticflickr.com/65535/49352248553_c604f3a662_b.jpg
R 18480


In Porto gibt es am Abend einen schönen Blick auf die Einfahrt nach Sao Bento. Dabei werden rund 90 % der Leistungen mit den Vorortzügen erbracht, aber die Dieselzüge des Dourotals fahren auch dorthin:

https://live.staticflickr.com/65535/49352249438_2bb8eb18f7_b.jpg
219M und 229M als IR 874


Eine gute Hotelwahl bietet gute Fotomöglichkeit. Dies gilt für die Straßenbahn, aber auch für den Bahnhof Sao Bento. In den kamm man nämlich von oben reinschauen:

https://live.staticflickr.com/65535/49352912982_c4c0bbf74f_b.jpg




Ein Ziel der Protugaltour war auch Valenca. Aber ich ahnte nicht, dass dort auf der Brücke Masten stehen – wofür eigentlich?? Auf der spanischen Seiten ist nämlich Null von der Elektrifizierung zu sehen (für welche Züge auch....):

https://live.staticflickr.com/65535/49352705256_656c687834_b.jpg
018M der Renfe als R 12492


Wieder mein Lieblingszug...... am 15. Oktober hatte ich frei, es war warm, das Mopped musste mal wieder bewegt werden. Da Ostholstein unter Wolken lag (die Gumminasen lockten ja), ging es weiter gen Ost in die Prignitz. War doch Volker auf dem RIG-Netz mit Bremsversuchen unterwegs. Leider stellte sich vor Ort raus, dass keine der wirklich lohnenden Bahnhöfe angefahren wurde – selbst nicht zur Mittagspause. Aber es ergab sich auch so diese nette Bild mit dem besonders gesicherten BÜ, weil statt mit dem zugelassenen 80 km/h mit 100 km/h gefahren wurde:

https://live.staticflickr.com/65535/49352705796_63faced355_b.jpg
605 017 bei Quentzin


Ende Okober (29. 10.) hat ein netter Mitmensch den „Kamelzug“ der Marschbahn, die Dosto-Einheit, auf dem Weg nach Hamburg gemeldet. Da dort meist kein Schwarzes Loch existiert, musste er wieder gen Norden. Eine frühe Flucht vom Schreibtisch ermöglichte dieses Bild:

https://live.staticflickr.com/65535/49352252023_dbb76583e4_b.jpg
245 004 mit RE 11022 bei Wilster


Am 5. November hatte ich einen Termin in Berlin – und dort etwas Zeit. Zu diesem Zeitpunkt gab es S-Bahnersatzverkehr auf der Schiene. Trotz mäßig-schlectem Wetter wurde der Einheit aufgelauert:

https://live.staticflickr.com/65535/49352252858_1586d3dedd_b.jpg
246 049 (Press) / 246 011 als 62099 / RB 25 Ersatz


Nun wurde es aber mal Zeit für die letzen zwei EC-Paare mit den Gumminasen. Am 10. November ergab sich Chance 1. Am BÜ Bergmühle bei Großenbrode gabs diesen Nachschuss mit Bügel am Horizont:

https://live.staticflickr.com/65535/49352916302_1a1799dfff_b.jpg
MF 5091 + 5091 als EC 35


Dann wurde noch am Bf Beschendorf der Gegenzug abgepasst:

https://live.staticflickr.com/65535/49352253983_8b728fe459_b.jpg
MF 5083 + 5090 als EC 34


Mittags mal in der Pause am Hbf (29. November), wobei die Altmannbrücke wegen einer Friyday for Future-Deomo Bus- und Autofrei war :-)

https://live.staticflickr.com/65535/49352917997_16aa65f700_b.jpg
MF 5088 + 5081 als EC 35


Im Herbst überraschte die AKN mit der Nachricht, dass sie die beiden Uerdinger abstoßen wolle.Angeblich könne die AKN die Wagen nicht wirtschaftlich einsetzen – oft eingesetzt wurden sie aber auch nicht. Sie waren aber auch ein Schmuck des Verkehrshistorischen Tages Hamburg. Aber immerhin hat die AKN ihnen eine netten abschied (leider im totalen Nebel) gegönnt: Sie wurden am 1. Dezember auf ihrer Stammstrecke nach Elmshorn eingesetzt (wurden sie doch von der EBOE gekauft):

https://live.staticflickr.com/65535/49372196191_642854e7b4_b.jpg
VT 3.09 + VT 3.08 bei Heede


Am 5. Dezember war noch mal Gumminasen-Tag. Die Flügel bei Neustadt standen noch auf dem Zettel:

https://live.staticflickr.com/65535/49352709791_41cf9e3862_b.jpg
MF 5083 + 5091 als EC 38


Für den 11. Dezember hat Bombardier nach Bautzen „geladen“. Am Tag zuvor konnte das gute Wetter in Berlin genutzt werden. So konnte am Treptower Park meine Lieblings-S-Bahn, die 480 (leider nicht mehr in grau) gleich doppelt erlebt werden:

https://live.staticflickr.com/65535/49352256208_17f0565fc0_b.jpg



Am Ostkreuz gabs dann noch eine Begegnung mit einem Doppel-Link im Abendlicht:

https://live.staticflickr.com/65535/49352919557_6c0f84dd6d_b.jpg



Dann Bautzen: Noch fuhren die DB-Desiro für die DLB/Trilex gen Breslau:

https://live.staticflickr.com/65535/49352920047_3a66d811ca_b.jpg
642 039 vorn + 086 als RE 26907


Die Übergabe von Bombardier war auch aktiv und hat Dosto-Wagen zu DB Cargo gebracht:

https://live.staticflickr.com/65535/49352257488_47283ce560_b.jpg



Im Dezember musste noch Resturlaub weg. Warm durfte es schon sein, was Neues auch. Irgendwie kamen wir auf Athen – ich war 1978 erst- und einmalig dort. Also Athen. Bahnmäßig hatte ich von kompletten Umbauten, Verdrahtungen etc gehört. Aber erstaunlicherweise ist bei Attiki noch vieles beim alten geblieben (16. Dezember):

https://live.staticflickr.com/65535/49352712126_5ae5f7d99a_b.jpg
120 008 mit IC 53


Für eine Überraschung in 2019 hat die SEL aus Neumünster gesorgt – mit dem Kauf von drei 181. Am 19. Dezember war eine Überführung für Vossloh angekündigt, das Wetter passte auch, also ging es zu dem neuen Fotostandort Station Elbbrücke:

https://live.staticflickr.com/65535/49352712591_804d5567a6_b.jpg
181 213 mit den für SNCF Reseau gebauten 679 017 + 016


Das Jahresende hatte noch mal richtig was zu bieten. Der 30. Dezember bot bestes Wetter. Und ein Blick auf die Metrans-Karte zeigte, dass 204 011 von Press auf der Peute im Einsatz war. Dort ist eher wenig los, ich hatte bisher null Bilder davon. Nur gelegentlich sah man die Überhabe an der Veddel dorthin fahrend oder von dort kommend. Nun also Metrans. Der Ort, wo sie stand, war mir unbekannt. Dafür war die Überraschung um so größer, als ich dies Backsteinhaus erblickte:

https://live.staticflickr.com/65535/49352258833_41b7547282_b.jpg
204 011 (Press) 203 212 auf der Peute


Dann ging es in den Hafen. Es war eher ruhig, Aber es kam dann doch die Jahresabschlussüberraschung:

https://live.staticflickr.com/65535/49352713246_a46d65ff79_b.jpg
218 447 für HRS aus Unterelbe nach Hohe Schaar


Und dann am letzten Tag des Jahres noch ein Bild des neuen Bahnhofs Elbbrücken mit einem neuen Zug:

https://live.staticflickr.com/65535/49352259538_346664bfb5_b.jpg
490 017 + 003 als S 31


Dort sah ich auch dann den Werbezug „10 Jahre Airport-Bahn““, für den bei dem flachen Licht dieser für mich neue Blick auf den Wasserturm an der Sternschanze gefunden wurde:

https://live.staticflickr.com/65535/49352922807_e60dd2a6e9_b.jpg
474 050 vorn + 010 Sternschanze

Und dies war dann auch das wirklich letzte Bild aus 2019........



3-mal bearbeitet. Zuletzt am 15.01.20 21:34.

Klasse Rückblick, danke fürs Einstellen (o.w.T)

geschrieben von: V200035

Datum: 13.01.20 18:46

(Dieser Beitrag enthält keinen Text)
Gruß

V200035