DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 998 - Bildberichte 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Das vormalige Rückblick-Forum dient für umfangreichere Bildbeiträge, Zusammenfassungen und Jahresrückblicke. Aktuelle Sichtungsbilder bitte in die Bild-Sichtungen einstellen. ACHTUNG: Dies ist NICHT das Fotoforum, Diskussionen über Bilder sind hier fehl am Platz!
Moderatoren: Rönshausener - TCB
Hallo liebe Eisenbahnfreunde,
heute endet das kurzfristige Revival des IC-Zugpaares 118/119 bis/ ab Stuttgart mit der Rückfahrt des IC 119 nach Innsbruck.
Seit dem 21.12.2019 fuhr das Zugpaar auf dieser Relation.
Durch baubedingte Sperrung der üblichen Strecke via Friedrichshafen wurde die kreative Führung des IC 118 von
Lindau via Kisslegg - Memmingen - Ulm gewählt, IC 119 fuhr dagegen via Memmingen - Kempten - Lindau.

Der Mehreinsatz der 218 bedingte die Anmietung privater 218.
So kamen von der RPS Gotha die 218 381 blau/beige, die 218 469 "Betty Boom" und die 218 488 verkehrsrot.
Von der PRESS kam 218 055 (ex. 458) hinzu.
Durch wiederkehrende Schäden und Ausfälle kam der tatsächliche 218-Einsatz eher einem Lotteriespiel gleich.

Die blaue 218 055 krankte gleich zweimal an Kühlwasserverlust, die 218 381 mehrfach an defekter Zuheizung,
weshalb sie gegen 218 402 (RPS, orientrot) ausgetauscht wurde.
218 469 "Betty Boom" wurde wegen vergessener Zusatzbremse eine derbe Flachstelle verpasst, so dass sie aus dem
Rennen ging. RPS 218 488 als ausgerechnet verkehrsrote 218 lief am stabilsten.
Aber auch die DB-eigenen 218 liefen nicht so recht und sorgten für Verspätungen und Ausfälle und Loktausche.
Wegen des Einsatzes der bunten 218 auch vor IC 2012/13 und 2084/85 zeige ich euch auch diese Züge,
wobei 218 sowieso bald recht rar werden dürften.

Ich besuchte die 218

Hier nun endlich das Video:
Quelle: YouTube


LG Torsten

Edit: "Betty Boom" die richtige Nr. verpasst



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 12.01.20 16:54.
Schön zusammen gefasst! Aber 218 458 ist nach wie vor richtig. 218 055 ist nur die interne PRESS Bezeichnung. Der genaue Grund für den öfteren Ausfall war eine Zylinderkopfdichtung. So wurde das Kühlwasser des Motors mitverbrannt und irgendwann wäre der Motor explodiert da ja nichts mehr zum kühlen da ist. Man hat da dann immer die Lok kurzzeitig betriebsfähig gemacht. Da dieses "kurzzeitig" eben nur für ein paar Tage hielt, musste sie ständig in die Werkstatt. Hätte man den Schaden direkt behoben wäre die Lok etwa eine Woche ausgefallen, da dies so aufwändig ist.
Moin.

ec paganini schrieb:
[...] die 218 369 "Betty Boom [...]
Das war 218 469. Die 218 369 steht noch in Diensten von DB Fernverkehr und ist in Niebüll beheimatet.


ec paganini schrieb:
[...] RPS 218 488 als ausgerechnet verkehrsrote 218 lief am stabilsten. [...]
Den Eindruck hatte ich im Syltverkehr bei der ganze Menge der dort zuletzt eingesetzten Leihloks auch gewonnen.

Gruß Peter

Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die Weltanschauung der Leute, welche die Welt nicht angeschaut haben.
- Alexander von Humboldt -




1-mal bearbeitet. Zuletzt am 12.01.20 12:50.
Hallo liebe Eisenbahnfreunde,
es finden sich zwar aktuelle Aufnahmen, aber auch ältere seit dem Zeitfenster des IC118/119-Revivals
ab 21.12.2019. Heute endete die Verlängerung des Zugpaares bis/ ab Stuttgart mit der Rückfahrt
des IC 119 nach Innsbruck.
Alle privaten 218 von RPS und PRESS konnte ich wie die DB-konzerneigenen festhalten:
[www.drehscheibe-online.de]


LG Torsten
wie gewohnt, ein super Video!
alles dabei: Nachschieben, "3fach-Traktion"...

Joal

Re: "Bunte" 218 zwischen Allgäu, Bodensee und Stuttgart

geschrieben von: dudu

Datum: 12.01.20 14:20

Ein klasse Video mit viiiiiiel Landschaft.

Bild des Monats -Juni: 216 045 am 31.05.1980 in Gladbeck-Zweckel

http://abload.de/img/logo_unten13is2u.gif [www.herberts-eisenbahnbilder.de]
Bautagebuch Umbau Wuppertaler Hbf + Vorplatz + B7 von 2009 bis 2020