DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 998 - Bildberichte 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Das vormalige Rückblick-Forum dient für umfangreichere Bildbeiträge, Zusammenfassungen und Jahresrückblicke. Aktuelle Sichtungsbilder bitte in die Bild-Sichtungen einstellen. ACHTUNG: Dies ist NICHT das Fotoforum, Diskussionen über Bilder sind hier fehl am Platz!
Moderatoren: Rönshausener - TCB
Guten Abend,

am 17.05.2019 startete der MSM UrlaubsExpress in die Sommersaison 2019. Den Auftakt machte der UrlaubsExpress von Hamburg-Altona nach Verona Porta Nuova.
Ich nutzte diesen Tag (noch außerhalb der Hauptsaison) für eine Mitfahrt.

Gern möchte ich euch ein paar Eindrücke von den 1200km quer durch Deutschland und Österreich zeigen.

https://abload.de/img/msm01p4jrp.jpg
Von Hamburg bis zum Brenner zog die 185 602-0 der HSL Logistics.

https://abload.de/img/msm024dk6t.jpg
Mein Liegeplatz befand sich in einem Bcvmh mit der Nummer 61 84 05-70 124-3 und passenderweise als Wagen 124 beschildert.
Eigentlich sollte ich mir das Abteil noch mit einem weiteren Reisenden teilen, welcher aber nicht zum Check-In erschienen war und somit gehörte mir das Abteil alleine.

https://abload.de/img/msm03blkba.jpg
Ein Wagen verfügte noch über die roten Kunst(?)ledersitzbezüge. Sind dies noch die original Bezüge aus der TUI-Zeit?

https://abload.de/img/msm041akkk.jpg
Im Speisewagen (WRmh) wurde derweil für das Abendessen eingedeckt.

Die Abfahrt in Hamburg-Altona erfolgte mit gut 40 Minuten Verspätung, diese war bis Fulda wieder aufgeholt.

https://abload.de/img/msm05vbj96.jpg
Gegen 21.30 Uhr machte ich mir meine Liege fertig, welche aufgrund des am Kopfteil verstellbaren Lattenrostes sehr bequem war.

Nach der Abfahrt in Fulda, kurz vor 23 Uhr, machte ich das Licht im Abteil aus und schlief bis zum Lokwechsel am Brenner durch.

https://abload.de/img/msm061ujlt.jpg
Gegen 6.30 Uhr, als ich wach wurde, stand der Zug stromlos am Brenner. Gegenüber stand der Nachtzug Moskau-Nizza der RZD.

https://abload.de/img/msm07ubkns.jpg
Inkludiertes Minifrühstück. Es bestand auch die Möglichkeit im Vorfeld eine Frühstücksbox zu bestellen oder im Speisewagen konnte ein Schlemmerfrühstück eingenommen werden.

https://abload.de/img/msm08nrk2n.jpg
In Bozen gab es einen etwas längeren Aufenthalt, wo uns der Nachtzug aus Moskau überholte. Am anderen Ende des Bahnhofes stand dieser Nachtzug abgestellt. Weiß jemand, welcher es war?

Zwischenzeitlich überholte uns in einem kleinen Dorfbahnhof noch ein Regionalzug und ein Güterzug, worüber sich der Zugführer auch sehr wunderte ("Seltsame Zugfolge hier in Italien").

https://abload.de/img/msm09zekkf.jpg
Die Ankunft in Verona erfolgte mit gut 50 Minuten Verspätung. Die Fahrzeuge wurden auch erst mit über einer Stunde Verzögerung zur Entladerampe rangiert, sehr zum Missfallen des Geschäftsführers von MSM, welcher selber als Zugführer an Bord war.

Zum Abschluss ein Bild der Lok, die uns vom Brenner bis Verona zog. In Italien fungierte offenbar arriva (DB) als verantwortliches EVU.
https://abload.de/img/msm10jmjxw.jpg
DB 189 823

Danach ging in die Altstadt zum Mittagessen! :-)

Viele Grüße
fahremitderbahn4020



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 06.07.19 21:24.

Mehr Infos

geschrieben von: schoki41

Datum: 06.07.19 22:13

Hallo fahremitderbahn4020,
danke für den Bericht - klingt doch toll! War es voll? Gerade in Anbetracht des netten Wagenmaterials wäre eine Mitfahrt doch interessant...
Was hast du für die Fahrt bezahlt?

Danke!

schoki41

Mehr Infos

geschrieben von: fahremitderbahn4020

Datum: 07.07.19 10:50

schoki41 schrieb:
Hallo fahremitderbahn4020,
danke für den Bericht - klingt doch toll! War es voll? Gerade in Anbetracht des netten Wagenmaterials wäre eine Mitfahrt doch interessant...
Was hast du für die Fahrt bezahlt?

Danke!

schoki41
Hallo schoki41,

vereinzelt waren noch Abteile frei, im Speisewagen waren 60 Mahlzeiten gebucht. Beim UEx wird auch meistens die Anzahl der Wagen an die Auslastung angepasst. Mein Zug bestand aus 2 WL, 1 WR, 4 Bc und 7 DDm. Transportiert wurden um die 40 Autos und 50 Motorräder.

Ich selber zahlte aufgrund einer notwendigen Umbuchung (ursprüngliche Fahrt wurde storniert) nur 69€, diese Fahrt direkt gebucht hätte 109€ gekostet. (Preise steigen jedoch mit steigender Auslastung)

Das Personal war auch sehr nett, der Liegewagenbetreuer kam auch während der Fahrt noch 2x durch mit einer Minibar im Trolley.

Viele Grüße
fahremitderbahn
Hallo!

Vielen Dank für den interessanten Bericht! Gibt es in dem Zug auch klimatisierte Wagen? Und wie ist das subjektive Sicherheitsgefühl? Gibt es pro Wagen einen Schlaf-/Liegewagenschaffner? Oder ist 1 Betreuer für 2, 3, ... Wagen zuständig?

Gruß
Paul

Klimaanlage / Betreuer

geschrieben von: fahremitderbahn4020

Datum: 11.07.19 20:22

Hallo,

alle in meinem Zug eingereihten Wagen waren klimatisiert. Der Liegewagenschaffner war definitiv auch für min. einen weiteren Wagen zuständig. Ob die zwei Schlafwagen jeweils einen Betreuer hatten oder einer für zwei Wagen, habe ich leider nicht beobachtet. In meinem Wagen "schlief" auch das Speisewagenpersonal. Ich fühlte mich nicht unsicher, das Abteil ließ sich sehr gut verschließen.

Viele Grüße
fahremitderbahn

Re: Klimaanlage / Betreuer

geschrieben von: Lok35

Datum: 14.07.19 07:50

Autoreisezug geht doch,auch ohne DB Autozug !



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 14.07.19 07:51.