DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 998 - Bildberichte 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Das vormalige Rückblick-Forum dient für umfangreichere Bildbeiträge, Zusammenfassungen und Jahresrückblicke. Aktuelle Sichtungsbilder bitte in die Bild-Sichtungen einstellen. ACHTUNG: Dies ist NICHT das Fotoforum, Diskussionen über Bilder sind hier fehl am Platz!
Moderatoren: Rönshausener - TCB
Moin zusammen,

am vergangenen Wochenende, von Freitag 31. Mai bis Sonntag 02. Juni, fand in Quedlinburg der Sachsen-Anhalt-Tag statt. Um den Besucherandrang zu bewältigen und um möglichst vielen Besuchern, die Anreise mit der Bahn möglich zu machen, wurde der 1 Stunden-Takt des RE zwischen Halberstadt und Thale zu einem 30 Minuten-Takt ausgeweitet. Die planmäßigen RE wurden überwiegend mit 3-teiligen abellio Triebwagen gefahren und die zusätzlichen Züge wurden aus 2 lokbespannten Garnituren der Pressnitztalbahn gebildet. Eine Garnitur bestand aus 112 565 und 2 n-Wagen und die andere Garnitur aus 114 703 und 2 y-Wagen.

Da das Wetter am Wochenende durchaus brauchbar werden sollte, plante ich also einen Besuch der Strecke. Gestartet werden sollte am Samstagmorgen in Blumenberg mit einem Leerzug nach Magdeburg, da ein Zugpaar morgens von Magdeburg nach Thale durchgebunden war. Planzeit Blumenberg wäre gegen 6.40h gewesen. Als bei mir gegen 4.00h der Wecker klingelte sahen die Satellitenbilder aber alles andere als gut aus, also noch mal umgedreht. Im Laufe des Vormittags lockerte es immer weiter auf, so dass ich mich am Vormittag dann doch auf den Weg gen Osten machte.

Als erstes Ziel sollte der RE gegen 11.45 Uhr von einer Straßenbrücke östlich Halberstadt aufgenommen werden, aber das war gleich zum Einstieg mal prompt ein Wolkenschaden. Na das fängt ja gut an, dachte ich.

Danach ging es nach Thale Hbf, um das Klassikermotiv der Strecke umzusetzen, die Einfahrt Thale Hbf mit dem Fachwerkstellwerk und den Formsignalen. Pünktlich um 13.14h klappte dieses Bild dann auch, als 114 703 mit ihrem RE den Endbahnhof der Strecke erreicht.

https://abload.de/img/3i9a4031g3jen.jpg


Nach dem Foto blieb ich gleich in Thale und postierte mich am Haltepunkt Thale Musestieg, um dort das Stellwerk und den schönen alten Bü mit 112 565 umzusetzen.

https://abload.de/img/3i9a4043ktkkv.jpg


Für die nächsten beiden lokbespannten Züge ging es in den Bereich zwischen Neinstedt und Thale. Der ersten Zug mit der 114 703 konnte mit dem Hl Blocksignal von Neinstedt umgesetzt werden und der danach mit der 112 565 von etwas weiter hinten aus den Wiesen. Ich zeige aber mal nur das erste mit dem Hl Signal und der 114 703.

https://abload.de/img/3i9a4054crk7e.jpg


Anschließend ging es wieder zurück nach Thale, dort wurde wieder 114 703 aufgenommen, diesmal zusammen mit dem Einfahrsignal Thale Hbf.

https://abload.de/img/3i9a40814akrm.jpg


Als das Foto im Kasten war, ging es direkt zum Hbf hinterher und dort konnte die Lok noch beim umsetzen mit den Signalen und dem Stellwerk abgelichtet werden.

https://abload.de/img/3i9a4098pujq5.jpg


Den nächsten RE, dann wieder mit der 112 565 wollte ich ebenfalls in Thale Hbf ablichten. Leider zogen mittlerweile wieder einige Wolken und Schlonzfelder auf und das Foto wurde Opfer einer Fotowolke. Es gelang allerdings noch ein Bild beim umsetzen der Lok, diesmal aber am anderen Ende vom Bahnhof.

https://abload.de/img/3i9a41227rj1q.jpg


Danach sollten eigentlich noch 2 weitere Bilder folgen, welche aber beide ein Opfer des aufziehenden Schlonzes wurden. Also ging es danach nach Halberstadt in's Hotel. Trotz einiger Wolkenschäden war ich mit dem Tag doch sehr zufrieden.

Am Sonntagmorgen klingelte der Wecker wieder zeitig, denn heute wollte ich dann doch mal den Lr in Blumenberg probieren. Und ziemlich pünktlich gegen 6.40h durchfuhr der Lr von Halberstadt nach Magdeburg mit 112 565 dann den Bahnhof Blumenberg im schönstem Morgenlicht. Prima!

https://abload.de/img/3i9a4154miktm.jpg


Als das Bild im Kasten war, ging es wieder auf die Straßenbrücke östlich Halberstadt für die morgendliche Variante, um dort den ersten lokbespannten RE nach Thale mit 114 703 aufzunehmen.

https://abload.de/img/3i9a4177hej3o.jpg


Nächstes Ziel war der Bahnhof Quedlinburg, welcher ohne zu erwartendes Verkehrschaos erreicht wurde. Das schöne Empfangsgebäude sollte als Motiv dienen. Bevor aber die 114 703 aus Thale zurück kehren sollte, kam aus Gernrode noch der T44 vom DEV aus Bruchhausen-Vilsen eingefahren. Der T44 ist leihweise bei der HSB im Einsatz und führte anlässlich des Sachsen-Anhalt-Tages Pendelfahrten zwischen Gernrode und Quedlinburg durch. Auch dieser VT war mir ein Bildchen wert.

https://abload.de/img/3i9a4191bfjwd.jpg


https://abload.de/img/3i9a4219u1j6j.jpg


Auch das hatte wieder prima geklappt. Für den nächsten RE von Thale nach Halberstadt ging es zum Blockvorsignal von Thale Musestieg, welches aus Richtung Halberstadt als Formsignal ausgeführt ist. Allein stehende Vorsignale in den neuen Bundesländern sind ja meistens als Hl Lichtsignal ausgeführt, was dieses Motiv gleich noch interessanter machte. Hier war es dann logischerweise wieder die 112 565 die auf den Chip wanderte.

https://abload.de/img/3i9a4229awjgc.jpg


Nächstes Ziel war wieder die Straßenbrücke östlich Halberstadt, wo heute Morgen schon ein Bild entstand und es gestern Mittag ja den Wolkenschaden gab. Praktischerweise fuhr der RE von Halberstadt bis Wegeleben im Gegengleis, was für diese mittägliche Variante durchaus von Vorteil ist, da der Zug so auf dem fotogeneren, hinteren Gleis fährt. Auch die Sonne spielte heute mit. Es war wieder 112 565, die nun wieder auf dem Weg nach Thale ist.

https://abload.de/img/3i9a4241inkgf.jpg


Für den nächsten RE mit der 114 703 nach Thale wurde die WSSB Anlage bei Quedlinburg aufgesucht, wo die DB Strecke parallel zur Strecke der HSB verläuft. Kurz bevor der RE kam, gelang auch noch ein zweites Bildchen vom T44, der kurz vorher nach Gernrode gestartet ist. Auf das Triebwagenbild verzichte ich aber mal.

https://abload.de/img/3i9a4253u2k4l.jpg


Eine Stunde später war wieder 112 565 an der Reihe und auf dem Weg nach Thale. Am Esig von Thale Hbf machte es klick. Hier gefällt mir die frühe Auslösung bewusst besser, damit man noch etwas von der schönen Häuserzeile sieht. Schon interessant, wie sich die Eisenbahn hier durch den Ort schlängelt.

https://abload.de/img/3i9a4262klkgf.jpg


In der nächsten Stunde ging es an ein Landschaftsmotiv mit schönen gelben Blümchen nördlich von Ditfurt, hier schlug allerdings ein kleines, dafür aber dickes Schlonzfeld zu, aber das war an diesem Tag nun durchaus zu verschmerzen. Nur der Weg hoch nach Ditfurt war umsonst, da die nächsten und auch letzten lokbespannten Leistungen um 16.14h und 17.14h wieder in Thale aufgenommen werden sollten.
Als erstes die 112 565 in einer spitzen Variante bei der Einfahrt in Thale Hbf und eine Stunde später die 114 703 etwas seitlicher. Besonders über die seitliche Variante habe ich mich gefreut, denn hier gab es ja gestern eine Stunde später den Wolkenschaden.

https://abload.de/img/3i9a4282orkke.jpg


https://abload.de/img/3i9a42919fjdc.jpg


Die Ankunft um 17.14h war am Sonntag auch die letzte, die lokbespannt gefahren wurde. Nun ging es für die 114 703 nur noch als RE zurück nach Halberstadt und anschließend für beide Garnituren als Lr nach Zwickau. Für den RE nach Halberstadt wurde in Wegeleben Position bezogen, aber auch hier hat nochmal eine kleine Schleierwolke zugeschlagen.

Das Sonderzugprogramm war nun also durch, aber einen Programmpunkt gab es trotzdem noch und der lag sogar auf dem Heimweg. Es näherte sich noch ein VPS Güterzug von Beddingen nach Blankenburg. Am bekannten Kirchenblick auf Halberstadt bei Langenstein wurde dann zum krönenden Tagesabschluss noch die hvle V330.2, welche von der VPS angemietet ist, aufgenommen.

https://abload.de/img/3i9a4352zoksu.jpg


Damit ging ein sehr schönes Wochenende zu Ende, welches wirklich Spaß gemacht hat. Viele Grüße, an alle mit denen ich unterwegs gewesen bin, das war richtig klasse!

Gruß Sven
Schöner Bilderbogen von einer richtig gelungenen Aktion! Bei den Zügen und Motiven konnte man sogar mal das Hochlicht verschmerzen. Mir hat es zumindest richtig Spaß gebracht!

Gruß
Nils
Sehr schöne Bilder. Danke fürs zeigen.

Gruß Ingo
Sehr geiler Rückblick Sven!
Einige Bilder kommen mir doch bekannt vor ;-)

Grüße
Pau

Wow, sehr sehenswert!

geschrieben von: Carsten Kathmann

Datum: 03.06.19 21:34

Ein sehr schöner Beitrag. Da kommt doch direkt der Eindruck einer längst vergangenen, heileren Eisenbahnwelt zum Vorschein. Vielen Dank fürs Zeigen!

Schönen Gruß
Carsten
Sehr schön Sven..und nichts ausgefallen ;)

Gruß Jerome

Super! (o.w.T)

geschrieben von: ludger K

Datum: 06.06.19 11:14

(Dieser Beitrag enthält keinen Text)
Klasse, Bilder wie aus dem Eisenbahnparadies. Da geht sogar dem Bundesbahnfreund das Herz auf!

Ein mehr als sehenswerter Bericht!

Viele Grüße,

Frank

http://www.abload.de/img/gter170ee58.jpg