DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 998 - Bildberichte 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Das vormalige Rückblick-Forum dient für umfangreichere Bildbeiträge, Zusammenfassungen und Jahresrückblicke. Aktuelle Sichtungsbilder bitte in die Bild-Sichtungen einstellen. ACHTUNG: Dies ist NICHT das Fotoforum, Diskussionen über Bilder sind hier fehl am Platz!
Moderatoren: Rönshausener - TCB

Ein Leben auf der Sonnenseite - 2018 in 85 Bildern

geschrieben von: Vinne

Datum: 31.12.18 14:13

Moin zusammen!

Nach all den hier bereits gezeigten Rückblicken möchte auch ich meine fotografischen Erlebnisse des vergangenen Jahres hier in der Runde zusammenfassend präsentieren.
Ich denke jeder teilt die Meinung, dass die Wettergötter aus Fotografensicht 2018 keine Wünsche offen ließen, die Hochdruckwetterlage diesen Sommer war phasenweise erschreckend gut. Deren negative Seiten zeigten sich bei Flora, Fauna und Landwirtschaft jedoch recht schnell, aber solange die Orange mit Frettchen auf dem Kopf in der weißen Hütte drüben in den Staaten sagt, es gibt keinen Klimawandel, gibt's wohl auch keinen Klimawandel...

Nunja, beginnen wir den bildlichen Streifzug durch das Jahr, welches seit drei Jahren ohne Tschechien-Anteil auskommen muss, der Umzug nach Hannover zeigt "Wirkung". Das Auslandsersatzprogramm wird aber später im Beitrag präsentiert.

Geprägt wurde das Jahr durch folgende Themen:

- Ersatzfahrzeuge auf der Marschbahn
- Sommerurlaub in Südtirol
- Einsatzende der Baureihe 143 bei DB Cargo
- Dieselstrecken in Sachsen-Anhalt

Und damit rein ins Bildvergnügen! Viel Spaß beim Lesen und Anschauen.



JANUAR 2018

14. Januar - Jahresauftakt bei Woltorf

So richtig kam das Wetter im Januar nicht in den Tritt, zudem boten die kurzen Tage logischerweise nur spärliche Optionen nach Feierabend. So war ich recht erfreut, als am zweiten Sonntag des Jahres etwas Licht war, sodass in Woltorf Stellung bezogen wurde. Wie befürchtet war das Sonntagsprogramm schwer überschaubar, für das "Weihnachtspferd" auf ET 613 der Westfalenbahn drückte ich dann aber doch ab.

https://farm5.staticflickr.com/4623/24930369647_73db02c80b_h.jpg




FEBRUAR 2018

8. Februar - Feierabend an der Elbe

In der Hoffnung, dass die Wettervorhersage für Hamburg stimmen sollte, kam die Kamera mit auf Dienstreise in die Hansestadt. Das Ende der Termine lag angenehm früh, sodass die Hochbahnstrecke entlang der Elbe für die DT 5 beackert werden sollte. Dummerweise lag die Dampfwolke vom Moorburger Kohlekraftwerk zum Teil etwas ungünstig im Himmel, für den Zug aus DT5 356 und 320 gab es an den Landungsbrücken daher verbesserungswürdige Beleuchtung.

https://farm5.staticflickr.com/4758/39286282335_c334dd09aa_h.jpg


13. Februar - Woltorf

Jetzt war endlich das erste kleine Hoch im Jahr in Niedersachsen angekommen! Also wurde das Stundenkonto direkt geplündert, die A2 ostwärts getüdelt und am Woltorfer Silo Stellung bezogen. Schließlich ist dieses Motiv nur zur laublosen Jahreszeit sinnvoll umsetzbar. 143 326 hatte ihren EZ nach Braunschweig dabei.

https://farm5.staticflickr.com/4626/25413838127_31d5d8dddc_h.jpg


Allgemein war im ersten Halbjahr die Dokumentation der letzten Einsätze der ehemaligen DR-Mehrzweckloks von höchster Priorität, fanden sie doch zum Schluss fast ausschließlich zwischen Seelze und Braunschweig statt.

Ebenso spannend war jedoch der schönste Zug des Tages, schließlich war es das erste Mal, dass ich mit 152 109 eine DB-Lok vor den orangenen Wascosa-Getreidewagen beobachten konnte.

https://farm5.staticflickr.com/4617/39387752145_a7060baaee_h.jpg


14. Februar - Nochmal Woltorf

Wegen unveränderter Wetterlage wurde das Vortagsprogramm nahezu 1:1 erneut umgesetzt. Dank Vormeldungen von der anderen Seite Hannovers wusste man um das Verkehren von 120 119 und 101 057 mit einem Ersatz-IC. Zu Beginn des Jahres kränkelte die DoSto-IC-Flotte durchaus mit Regelmäßigkeit, sodass solche Einsätze oder Zugausfälle mehr tägliche Regel als Ausnahme waren.

https://farm5.staticflickr.com/4698/40240252442_d258b85dc0_h.jpg


18. Februar - Test in Isernhagen

Wiederrum musste ein Sonntagsprogramm her. Bei diversen Dienstfahrten nach Hamburg lugte ich zwischen Hannover und Celle immer mal wieder, ob sich dort nicht etwas umsetzen ließe. Erste Fundstelle war stets der Bahnhof von Isernhagen, für eine 200 km/h-Strecke noch mit "ungewohnten" Quertragwerken ausgestattet. 17,8 Kilometer hatte 401 083 noch bis Hannover Hbf vor sich, als ICE 1175 führt die Reise bis in die Schweiz nach Zürich HB.

https://farm5.staticflickr.com/4744/40297580562_3215a06d25_h.jpg


Spätestens wenn die Strecke Hannover-Vinnhorst - Celle im Rahmen des Projektes Hamburg - Bremen - Hannover ausgebaut wird, ergibt sich auch für den Bahnhof Isernhagen einiges an Änderungen im Spurplan. Noch bleibt die vorhandene Infrastruktur aber unangetastet.



MÄRZ 2018

18. März - zwischen Börde und Elm

Und schon wieder war es so ein vermaledeiter Sonntag. Allerdings stand dieses Mal schon das Konzept fest, sollte es doch endlich an die Piste Oebisfelde - Magdeburg gehen. Für Haldensleben war die Einfahrt aus Oebisfelde angedacht, in der sich 642 176 dann auch wie gewünscht zwischen Relikten vergangener Eisenbahnepochen umsetzen ließ.

https://farm1.staticflickr.com/822/26085087797_6ba2e7dbcd_h.jpg


Weil sich Kollege Weber zur Übernachtung angemeldet hatte - man musste ja am Folgetag das neue Kfz in der AutoStadt abholen - zuckelte ich wieder westwärts, um ihn in Peine einzusammeln. Weil an der Hauptstrecke Totentanz angesagt war, suchte man sich im Harzvorland die Schöppenstedter Strecke aus, um dort der entspannten LINT 41-Fotografie zu fröhnen. Im Stundentakt lässt es sich dort schwer entspannt angehen, bei Dettum genoss man den Blick über die Landschaft und auf 648 253.

https://farm5.staticflickr.com/4784/40957664751_47e42dc78a_h.jpg


19. März - Feierabend bei Woltorf

Tags darauf - eigentlich an einem Montag aussichtslos - wurde das "schnelle Feierabendprogramm" wieder gestartet, also mal wieder Woltorf. Dort lief es allerdings wie geschmiert, denn durch die Wintersperrungen durch Eis und Kälte am Vortag lief aus Ostdeutschland erst jetzt alles gen Westen. So war auch AWT 186 351 mit ihrem Walter-KLV nach Wanne-Eickel so ein Zug.

https://farm1.staticflickr.com/785/27087107928_0f835cd659_h.jpg




APRIL 2018

OSTERURLAUB HARZ

Die erste Aprilwoche war für den Harzurlaub vorgesehen. Von Braunlage aus ließ das Wetter diverse Kurztouren ans Netz der HSB zu.
Gleich am ersten Tag zeigte sich ein kleines Loch in der Hochnebelsuppe rund um Drei-Annen-Hohne, sodass 99 7237 am P 8933 mit Beleuchtung zum Brocken starten durfte.

https://farm1.staticflickr.com/799/41268854182_b749836ebb_h.jpg


Während der Anfahrt zum Besuch der Rübeländer Tropfsteinhöhlen schob 185 640 ihren Leerzug ins Werk 2 "Kaltes Tal", sodass vor dem Eintritt unter Tage noch fix ein Bild beim Rangieren angefertigt wurde.

https://farm1.staticflickr.com/785/40415812745_32f0d3a399_h.jpg


Etwas im Schatten der Dampfloks und von der Form her gewöhnungsbedürftig sind die Halberstädter Neubautriebwagen der HSB, für 187 017 postierte ich mich jedoch bewusst bei Elend.

https://farm1.staticflickr.com/806/41268984612_35f9695a32_h.jpg


Selbstredend wurde das "Mekka im Harz" auch besucht, 99 7241 kämpft sich mit P 8925 die letzten Meter zum Brocken hinauf.

https://farm1.staticflickr.com/793/41311369891_d6fb31692e_h.jpg


Auf dem Weg zurück nach Braunlage ließ sich in Elend mit 187 013 noch ein "Fischstäbchen" blicken. Selbiger Triebwagen begleitete am Folgetag dann die Abreise durch das Selketal.

https://farm1.staticflickr.com/807/41269027072_9ad7857eb2_h.jpg


8. April - Praline auf der Hasenbahn

Kaum war der Familienbesuch nach dem Abreisezwischenstop in Hannover nordwärts entschwunden, wurden die Pferde gesattelt und fix nach Wulfshors gefahren, sollte doch die "Rennpraline" 401 012 südwärts unterwegs sein.

https://farm1.staticflickr.com/835/41523671481_b54ab88680_h.jpg


Wenig später verlor der erste Werbe-ICE 1 in der Geschichte der DB AG sein Folienkleid, ein weiterer "Werbeversuch" für Douglas sah dann deutlich lächerlicher aus.

14. und 15. April - Zum Auswärtsspiel nach Elbflorenz

Ein Besuch in Dresden stand an. Da am Samstag ein Besuch im Stadion auf der Agenda stand, wurde vorher nur ein "Standardbild" im Hauptbahnhof angefertigt, sodass mit 193 296 am EC 173 der erste CD-Vectron ins Archiv wandern konnte.

https://farm1.staticflickr.com/922/39714657920_f595b01462_h.jpg


Tags darauf fuhr man, trotz am Vortag lädierten Finger, ins Elbtal. Leider war die Wetterprognose ein Griff in die Nasszelle, waberte den ganzen Tag doch mehr oder weniger dichter Wolkensiff durch die Sächsische Schweiz.
Bedingt durch die Bauarbeiten zwischen Obervogelgesang und Rathen stand der Bahnbau-"Tiger" 233 493 mitsamt Bauzug im Gbf Rathen. Bevor die Fuhre ins Baufeld schob, passierten 189 009 und 014 mit ihrem Gemischtwarenladen nach Nymburk die Szenerie.

https://farm1.staticflickr.com/795/39714657040_89e702ebdb_h.jpg


21. April - Güterzugparadiese unter Diesel

Das Folgewochenende lockte mit super Wetter nach Sachsen-Anhalt, schließlich war an der Haldenslebener Strecke noch das eine oder andere abzuarbeiten. Irgendwie landete ich nach dem EZ 51223 dann doch in Barleben, wo VT 872 des HEX auf der Fahrt nach Halle (Saale) abgelichtet werden konnte.

https://farm1.staticflickr.com/909/41674933381_647103b3ba_h.jpg


Durch die Übernahme des Dieselnetzes Sachsen-Anhalt durch Abellio ist auch der gezeigte LINT 27 arbeitslos geworden und mit vielen seiner Kollegen nach Tschechien überführt worden, um dort zukünftig für LEO-Express zu fahren.

Nachdem ein E-Wagen-Zug mit zwei G2000 in Baalberge noch den Weg auf den Chip gefunden hatte, steuerte man wiederrum die Strecke nach Haldensleben an. In Barleben stoppte ich die Fahrt, kündigte man doch 266 107 mit einem Bunkerzug an, der dann wie gewünscht am Wärterstellwerk abgelichtet werden konnte. Das rostige, schiefe Zwergflügelsignal wurde im Laufe des Jahres durch seinen Ersatz abgelöst, der auf dem Bild noch rechts im Gras liegt.

https://farm1.staticflickr.com/945/41674932271_65170d2087_h.jpg


Den Tagesabschluss lieferte dann V 490.3 (264 008) der HVLE mit einem leeren Schotterzug am Abzweig Süplingen.

https://farm1.staticflickr.com/980/41635802842_7019c057aa_h.jpg


22. April - FoSoFa für TW 6137

Lange schon hatte sich eine kleine Truppe von Straßenbahnfotografen das Konzept für eine Fotosonderfahrt durch Hannover zurechtgelegt, die aber keinen "klassischen" Wagen als Hauptdarsteller haben sollte, sondern einen der letzten TW 6000 im Originalzustand mit großen Lampen. Mit TW 6137 hatte sich die Truppe zuvor im Regelbetrieb das optisch ansehnlichste Fahrzeug ausgeguckt.
Praktischerweise ist der Regelbetrieb am Sonntag im 15 min-Takt unterwegs und erlaubte den einen oder anderen entspannten Halt, wie auf der Mittellandkanalbrücke Garbsen.

https://farm1.staticflickr.com/831/40965862154_c22eb9c075_h.jpg


An der Haltestelle Spannhagengarten wurde erneut gestoppt, auch dieses war eines der extra ausgesuchten Motive, welches im Planbetrieb keine TW 6000-Solofahrten erlebt hatte.

https://farm1.staticflickr.com/943/26808220827_f129fba421_h.jpg




MAI 2018

4. Mai - Frisch im Dienst vs. bald abgestellt

Ende April begann die Auslieferung der neuen DB Cargo-Vectron der Baureihe 193. Viele wurden dabei zuerst vor den Kohle- und Erzzügen ab Hamburg eingesetzt. 193 312 kam jedoch an diesem Tag Lz nach Beddingen, um dort mit GM 60214 nach Hamburg ihre erste Zugleistung zu bespannen.
Da machte man als alter Siemensianer doch gerne zeitig Wochenende und ließ sich die Chance in Hämelerwald nicht entgehen.

https://farm1.staticflickr.com/962/41313577314_b104b794aa_h.jpg


Weiterhin war das 143er-Thema bei Cargo ein akutes, Nummer 326 ließ sich am Abend dann noch bei Sierße ablichten.

https://farm1.staticflickr.com/825/41133534505_021ea93490_h.jpg


5. Mai - Jagd auf "X4 DE"

Wegen der Bauarbeiten bei Aschersleben war der eine oder andere Güterzug über Blumenberg angesagt. So rief gleich zweifach ein Vectron DE, zudem war die Aussicht auf HVLE-Dieselzüge auch alles andere als verkehrt.

In Flechtingen ging zunächst wie gewünscht 247 902 am EZ 51223 nach Magdeburg-Rothensee ins Netz.

https://farm1.staticflickr.com/980/27163721777_2d83ce507f_h.jpg


Und in Blumenberg war es dann Schwesterlok 906, die mit GB 60742 durch das Formsignalensemble zur Kreuzung rollte.

https://farm1.staticflickr.com/973/28160839278_e506a6c11d_h.jpg


6. Mai - Rapsfelder von West nach Ost

Einen Tag hatte dieses traumhafte Maiwochenende ja noch, der mit der Dokumentation einiger Rapsfeldmotive mehr als gut genutzt werden konnte.

Es begann in Woltorf aus etwas ungewohnter Perspektive mit den RBH 143 812 (RBH 137) und 916 (RBH 108). Erst heute hat die RBH ihre letzten vier 143 z-gestellt.

https://farm1.staticflickr.com/829/41993133612_6c1a2eded2_h.jpg


Den weiter oben gezeigten Blick auf die Strecke nach Schöppenstedt konnte man ebenfalls "gelb" umsetzen, 648 260 bei Dettum.

https://farm1.staticflickr.com/977/41993131362_d3ad69d4c9_h.jpg


Zum Schluss wurde dann noch Ovelgünne angesteuert, wo es erfreulich gut in Richtung Westen lief. 189 003 mit Containerzug aus Tschechien war eine der beobachteten Leistungen dort.

https://farm1.staticflickr.com/830/41137250985_0413b3c0e5_h.jpg


8. Mai - Werbe-TW 6000 für EnerCity auf der 9

Tags zuvor hatte ich während der Arbeitswege auf der Linie 9 fast alle EnerCity-Werbebahnen erblickt, von denen vier erst ganz frisch beklebt waren. Also wurde an diesem Tag morgens präventiv die Kamera eingepackt und auf dem Weg zur Arbeit wie erhofft 60 % der Werbeflotte gesichtet.
Also fuhr ich am Nachmittag direkt zum Nordteil der Linie 9, um am Fasanenkrug TW 6226 und 6202 abzulichten. Die weiteren Werbewagen gingen dann in der Folge ins Netz, ein weiterer später sogar auf der Linie 7!

https://farm1.staticflickr.com/979/41317556654_b0c549659f_h.jpg


20. Mai - Mai an der Marschbahn

Nach diversen Fototouren "südelbisch" war mal wieder Heimatbesuch angesagt, schließlich boten die langen Wochenenden im Mai genug Optionen für Urlaub. Klassisch musste die Marschbahn wieder dran glauben, fuhren dort ab 2018 doch "meine" Dieselvectron die blauen RDC-AutoZüge. Jedoch war auch die Phase der Ersatzgarnituren bei DB Regio noch lange nicht beendet, was für zusätzliche Spannung sorgte.

Als also 245 004 bei Klanxbüll mit ihrem n-Wagen-RE gen Hamburg dieselte, ahnte noch keiner, welche Auswüchse beim Rollmaterial noch folgen sollten.

https://farm2.staticflickr.com/1758/42388291951_b061cd76ae_h.jpg


218 470 war als Leihlok von RBSH schon damals an der Westküste aktiv (und ist es immer noch), mit 218 839 (auch so eine Leihlok) und IC 2374 "Wattenmeer" verlässt sie Lehnshallig gen Sylt.

https://farm2.staticflickr.com/1729/28514844088_8a2b8a70c8_h.jpg


23. Mai - Levensauer Hochbrücke Kiel

Bevor ich bei meiner Schwester zu Besuch vorbeischaute, fuhr ich noch fix an die Levensauer Hochbrücke, um dort 648 461 abzulichten. Mit dem Neubau der Brücke in den nächsten Jahren wird sich das Bild hier deutlich wandeln, die Baufeldfreimachung hat in den vergangenen Monaten zumindest am Südufer des Kanals schon sichtbare Spuren hinterlassen.

https://farm2.staticflickr.com/1747/41710828124_d0daf628ff_h.jpg


25. Mai - Heimatrunde

Es war einfach kein Ende der Wetterlage in Sicht, völlig stressfrei konnte man sich also Tage vorher die Karten legen. Nun war die heimatliche E-Piste an der Reihe, denn im Einerlei der verhassten Nah.SH-Lackierung der TWINDEXX mischen auch weiterhin einige 112-bespannte RE mit. Fotografisch praktisch dabei im Sandwich, um die auf 445 kalkulierten Fahrzeiten halten zu können. Mit einer durchweg roten Garnitur rauschen 112 153 und 171 bei Osterhorn in Richtung Kiel.

https://farm2.staticflickr.com/1747/42383917312_b1ec1262a4_h.jpg


Am Nachmittag ließ sich dann bei Quarnstedt noch 152 197 in der feschen neuen CapTrain-Lackierung am Splitzug aus Neumünster beobachten. Diese Züge fuhren 2018 vermehrt dorthin, um ihre Ladung dort an LKW zu übergeben.

https://farm2.staticflickr.com/1724/27563992737_e43d9882fb_h.jpg


26. Mai - Sommer am Fehmarnsund

Lange vor mir hergeschoben hatte ich einen Besuch an der Vogelfluglinie. Die Tatsache, dass die IC dieses Jahr oftmals wieder mit Südlok daherkamen, erleichterten die Entscheidung, an die Ostküste zu fahren.
218 321 war über Monate die "Fehmarnlok", IC 2413 damit eine "Stammleistung" und die Fehmarnsundbrücke ein lohnenswertes Motiv.

https://farm2.staticflickr.com/1734/41553103135_34abdbf87d_h.jpg


Am Wochenende lässt sich dank des Hamburger "Strandexpress" noch eine zweite 218 auf der Strecke blicken. Mit den Füßen im Sand ließ es sich herrlich entspannt am Strand von Fehmarnsund warten, ehe 218 330 mit ihrem DoSto-Park die Bühne aus Beton und Stahl betrat.

https://farm2.staticflickr.com/1739/27585170527_aa6e28a3d3_h.jpg




JUNI 2018

7. Juni - Ein weiterer Fotostellentest

Eine neue Stelle an der "Hasenbahn" wurde während einer Dienstreise ausgemacht, 401 051, der "überlebende" Triebkopf von Eschede, ließ sich dann bei Dasselsbruch blicken. Ob das Motiv der Bringer ist, möge jeder für sich entscheiden...

https://farm1.staticflickr.com/838/42437739324_d758fcba4d_h.jpg


26. Juni - Isernhagen am Abend

Die längsten Tage im Jahr luden nun für die Motive ein, welche eben dieses Zeitfenster im Jahr zur Umsetzung benötigen. Bevor es aber an das absolute Hochsommermotiv in Misburg ging, wurde bei Isernhagen von der Nordseite aus auf ICE angelegt, so auch auf 401 052.

https://farm2.staticflickr.com/1761/42251833415_5f01cfeb12_h.jpg


28. Juni - Abends am Betonwerk Teil 1

Ohne "Vorspiel" an der Hasenbahn steuerte ich den Bahnhof Misburg nach Feierabend direkt an, 143 651 ließ sich mit dem Peiner Knüppelzug 54192 leider etwas lange Zeit, sodass das Stellwerk bereits im Schatten versank.

https://farm1.staticflickr.com/845/28286828377_82f34629b9_h.jpg


29. Juni - Abends am Betonwerk Teil 2

Wieder landete ich am Betonwerk Misburg, dieses Mal aber in Begleitung von Basti, eine weitere Perspektive für die Leistungen der Baureihe 143 wurde gesucht. Nachdem ich die Leiter postiert hatte, rollten 143 856 und 250 mit ihrem EZ nach Seelze Rbf durch die Szene.

https://farm2.staticflickr.com/1805/43155930031_153803d4cb_h.jpg


30. Juni - Zwischen Leinetal und Rennbahn

Früh morgens ging das bewährte Fotografenduo die Tour in Richtung NSS und SFS an. Bei Beulshausen chipte man zunächt den NightJet nach Hamburg, ehe mit 223 033 der EVB-Containerzug aus Göttingen nordwärts fuhr.

https://farm1.staticflickr.com/922/29327675488_6b2ee0eca7_h.jpg


Frisch aus der Packung kam 412 017 als ICE 971 über die Auetalbrücke gerauscht, keine Woche war der Zug zu diesem Zeitpunkt im Fahrgastbetrieb eingesetzt.

https://farm2.staticflickr.com/1821/41388639270_7af582c856_h.jpg


Von der anderen Talseite aus legte man dann auf Nordfahrer an, 401 002 schoss als ICE 276 in die Hauptstadt über die Brücke.

https://farm1.staticflickr.com/834/41388636680_9d5cca2b8d_h.jpg




JULI 2018

3. Juli - Abends am Betonwerk Teil 3

Nochmals steuerte ich Abends das Betonwerk zu Misburg an, denn zwei Ansichten sollten noch perfektioniert werden.
So wurde gleich nach der Ankunft etwas weiter in Richtung Hannover aufgebaut, um alle Türme des Fabrikkomplexes ins Bild integieren zu können. 140 806 - oder 140 017 bei der PRESS - zog ihre Kesselwagen perfekt westwärts.

https://farm2.staticflickr.com/1823/43220751301_c535c57f77_h.jpg


Direkt unterhalb des Werkes war dann die zweite offene Ansicht, schließlich wünschte ich mir dort während der vorangegangenen Versuche stets einen der bunten Containerzüge in Nord-Süd-Relation. Nun tat mir DB Cargo mit 152 095 endlich den Gefallen.

https://farm2.staticflickr.com/1763/43220748881_ceeb06308a_h.jpg


6. Juli - Feierabend in Sachsen-Anhalt

Noch ein absolutes Hochsommerabendwunschmotiv war die östliche Ausfahrt von Barleben, zu der die Fahrzeiten von EZ 51664 wie die Faust aufs Auge passten. Während der Großteil der Fotoszene hier mehr auf Großrussen hoffte, setzte ich alles auf die Karte "Vectron DE". Irgendwann bimmelte die WSSB-Anlage, die Schranken schlossen sich und gaaaaanz langsam rollte 247 903 zur Kreuzung auf den BÜ zu. Nachdem der Desiro aus Haldensleben eintraft, beschleunigte der Güterzug wieder, das Motiv war im Kasten - eines meiner absoluten Lieblingsbilder dieses Jahres!

https://farm1.staticflickr.com/836/29385975598_422322c243_h.jpg


13. Juli - Ein letztes Mal verkehrsrotes Haldensleben

Nochmals wurde die Haldenslebener Strecke angesteuert, leider doch zum letzten Mal in diesem Jahr. Neben diversen Einstellungen im Bahnhofsbereich von Haldensleben war die Ansicht auf Empfangsgebäude, Wasserkran, die Desirokreuzung und die wartende 250 003 eine schöne Zusammenfassung des Tages.

https://farm2.staticflickr.com/1829/41594768210_a785350e45_h.jpg


SOMMERURLAUB SÜDTIROL

Zwei Wochen lang war ging es ins wunderschöne Südtirol, genauer nach Bozen. Eine herrliche Stadt, die alleine schon zwei Wochen vollends ausfüllen kann. Dennoch ist die Landschaft der Umgebung natürlich mindestens genau so sehenswert, für den Eisenbahnfotografen natürlich umso interessanter.

Ausgestattet mit der Südtirol-MobilCard war ich die erste Woche hauptsächlich von Bozen aus zum Ritten unterwegs, ist die Seilbahn dorthin doch eine ganz normale Nahverkehrslinie. Weil man vor jeder Fahrt die Karte am Stempelautomaten entwerten muss und einen neuen Aufdruck enthält, hatte ich die erste Karte ruckzuck vollgestempelt und die Automaten überfordert, sodass ich binnen einer Woche zwei Ersatzkarten anschaffen musste - natürlich kostenneutral! Das hatten die Bediensteten vor Ort wohl auch noch nicht...

Am 23. Juli widmete ich mich jedenfalls dem Bähnchen auf dem Ritten, abends war bei der Haltestelle Weidacher dann BDe 4/8 21, ehemals Trogenerbahn, auf der Fahrt nach Oberbozen unterwegs.

https://farm1.staticflickr.com/931/43189296434_1fe2ed7dfc_h.jpg


Auch heuer war der 10 Uhr-Umlauf ab Oberbozen eine sichere Bank für einen historischen Vierachser, in den Wochen meines Besuches war dies stets TW 2, der hier am 26. Juli sogleich Klobenstein erreicht.

https://farm2.staticflickr.com/1817/43859195942_b1d41f5e0e_h.jpg


Einen Tag später, also am 27. Juli war die erste Stippvisite an der Brennerbahn angesagt. Bei Salurn prägen markante Felswände das Etschtal, E 412 004 und 005 sind mitsamt KLV auf dem Weg zum Brenner.

https://farm2.staticflickr.com/1779/43879963162_4ddb2b332b_h.jpg


Bei Auer führt die Brennerbahn zunächst über die Etsch und dann am Rio Lusina vorbei. 1216 003 und EC 88 streben nach München talaufwärts.

https://farm2.staticflickr.com/1771/43879958792_fa3931b028_h.jpg


Zwei Tage darauf war ich letztmals auf dem Ritten, galt es noch einige Nachmittagsmotive umzusetzen. Erneut wanderte ich die Gegend von Weidacher ab, ein Querschuss auf BDe 4/8 24 war eines der Ergebnisse.

https://farm1.staticflickr.com/934/30038448998_20baab8b5f_h.jpg


Der 31. Juli war ganztags für die "echte" Brennerbahn reserviert. Klassische Motive wurden besucht, so auch die Einfahrt vom Bahnhof Brenner, wo sich EU 43 008 und 004 die letzten Meter zum Pass hinaufquälen.

https://farm1.staticflickr.com/933/43880149412_5559a76431_h.jpg


Nach dem Lokwechsel oben haben nun 189 902 und 193 775 den gleichen Zug am Haken und passieren in Österreich DAS Motiv der Strecke.

https://farm2.staticflickr.com/1779/43210243114_7086cff528_h.jpg


AUGUST 2018

Vier Tage zog sich der Sommerurlaub noch in den August hinein. Am 1. August war, nachdem man zuvor den Teil nördlich des Passes beackert hatte, der italienische Teil der Brennerbahn an der Reihe.
Bei Sterzing ließ sich mit 193 775 endlich ein roter Vectron mit dem Stahlzug nach Brescia ablichten.

https://farm2.staticflickr.com/1772/43880593232_bf330f2067_h.jpg


Zum Abschluss legte man in Gossensaß noch auf 193 556 und 669 an, die wegen des liegengebliebenen Orient-Express ausnahmsweise auf dem Gegengleis bergwärts fahren mussten.

https://farm1.staticflickr.com/850/43210590824_d49ac5bdd8_h.jpg


Zwei Tage später waren die Vorbereitungen für die Rückreise im vollen Gange, da es sich zum Nachmittag wettermäßig etwas besserte, fuhr ich doch noch einmal in Richtung Auer. Dort wurde mit ETR 170 214 einer der SAD-FLIRT in der alten Lackierung angetroffen.

https://farm1.staticflickr.com/931/43929265521_c2d67e6daa_h.jpg


Bei Leifers war das letzte Bild im Urlaub dann für E 483 104 und 108 reserviert, die ihre lange RADVE-Wagenüberführung nach Prato Central brachten. Ungewohnt wirkt die Nummernanordnung bei der TRAXX 2-Front in Verkehrsrot, der gefürchtete "Italobalken" halt...

https://farm2.staticflickr.com/1791/28992293507_09e57050e4_h.jpg


18. August - ICE-Chaos zwischen Hannover und Berlin

Zurück in Deutschland hielt die gute Wetterlage an, so zeigen es die Bilder. Nicht ersichtlich ist aber, dass zuvor ein kräftiges Sturmtief über Niedersachsen zog, zwischen Lehrte und Gifhorn die halbe Oberleitung pulverisierte und damit für massive Einschränkungen im Ost-West-Verkehr sorgte.
Als dann noch der Abzweig Himmelsthür westlich von Hildesheim wegen Bauarbeiten gesperrt war, fuhren die ICE-Züge von Berlin nach Mittel-/Süddeutschland die Abenteuerroute Wolfsburg - Weddeler Schleife - Braunschweig - Lehrte - GUB Hannover - Hannover-Laatzen. Quasi eine riesige S-Kurve durch halb Niedersachsen.

Das Prozedere brachte der sonst nur von DoSto-IC im Fernverkehr befahrenen KBS 310 nette Abwechslung, bei Woltorf war 411 058 auf dem Weg von Frankfurt nach Berlin - klar...

https://farm2.staticflickr.com/1880/44086359742_4f87bcef08_h.jpg




SEPTEMBER 2018

18. September - Feierabend am Westabschnitt der 9

Irgendwie war langsam der nahe Herbst spürbar, die Wetterlage begann sich etwas zu "normalisieren", denn es wurde im Schnitt bewölkter, aber nur bedingt kälter.

Nach Feierabend betätigte ich mich nun der Linie 9 samt deren Westabschnitt, zum Abend hin landete ich am Schwarzen Bär, wo TW 6200 und 6194 bei der Ausfahrt aus dem Tunnel mitsamt Waterloo-Säule fotografiert wurden.

https://farm2.staticflickr.com/1882/44808767062_aa16a3b8ab_h.jpg


27. September - Stau oder Stellwerk?

Auf dem Weg in den Herbsturlaub (ja, es war schon wieder soweit) versprach das Verkehrsstudio absolute Katastrophe rund um Hamburg. Also wurde ganz gemütlich eingepackt und erstmal nach Misburg gefahren, um die Ansicht von der Südseite auszutesten.

242 504 "Mr. Potato Head" kam mit dem FLIXTRAIN nach Stuttgart als Testobjekt gerade recht.

https://farm2.staticflickr.com/1916/44265274845_ee559439de_h.jpg


28. September - AKN? Fährt noch!

Einen Tag später war ich dann in der Heimat und sah auf dem Wolkenfilm eine Chance für das erste AKN-Bild des Jahres. Bei Nützen klappte 622 154 an meinem Standardmotiv dann auch super.

https://farm2.staticflickr.com/1940/31302974778_71aef4c20a_h.jpg


HERBSTURLAUB SYLT

Fast schon traditionell ging es im Herbst für eine Woche auf die Insel Sylt. Auch wenn dort die Vielzahl der Motive schon mehrfach abgearbeitet wurde, bringt zumindest zum Jahresende hin die Wetterlage immer das gewisse Extra mit, um die Bilder spannend zu gestalten. Es sollte auch dieses Mal wieder mit bestem "Marschbahnwetter" klappen.

30. September - Marschbahnwetter Teil 1

Im Radar tat sich ein minimales Fenster auf, welches passgenau auf Westerland zusteuern sollte. Also fix zum "Affenfelsen" der Insel gedüst, wo sich 245 023 die Ehre am Shuttle gab. Hinten rollt die Regenfront bereits heran, der folgende RE war zwar noch sonnenbeschienen, aber komplett Graffiti-versaut.

https://farm2.staticflickr.com/1917/43361447590_dcdb9fe5d3_h.jpg




OKTOBER 2018

1. Oktober - Marschbahnwetter Teil 2

Auch am Folgetag bot die Wetterlage genug, um zum "Wolkenlotto" spielen rauszufahren. Zwischen Morsum und Keitum wurde ich zumindest für den RDC-Zug fündig. Danach steuerte ich zurück nach Westerland, wo sich jedoch abermals ein herrliches Wolkenloch eröffnete, sodass ich am bekannten BÜ "Königskamp" dem regen Rangierbetrieb die Aufwartung machte. Glücklicherweise war 275 820 mit dem Zerlegen des täglichen Güterzuges beschäftigt, 628 535 hobelte im Rahmen der SyltShuttle Plus-Aktivität ebenfalls durch das Gleisfeld.

https://farm2.staticflickr.com/1961/44264238245_1208cffa76_h.jpg


Vom Festland aus kam 245 023 mit ihrem Shuttle an, meine "Marschbahnwetterlok" hatte auch hier wieder einen schwarzen Hintergrund im Gepäck.

https://farm2.staticflickr.com/1943/44264236205_b8ed88f3b4_h.jpg


2. Oktober - Marschbahnwetter Teil 3

Klar, kein Inselbesuch ohne einmal am Ostende auf den Damm zu gucken! Die Standardperspektive mit den zur Insel einbiegenden Zügen war Pflicht, der Himmel tat sein übriges, 218 825 als Leihlok ihr weiteres. 218 389 stand zwar deutlich besser im Lack, für die Dokumentation der Einsätze der 218.8 kam mir das "Bleichgesicht" vorne aber ganz recht.

https://farm2.staticflickr.com/1945/44453239594_0e45ccad9e_h.jpg


Weiter ging es dann noch westlich von Morsum, schließlich war mit 245 006 eine der Regio-Leihloks aus Ulm mit ihrem DoSto-Park angesagt. DoSto auf der Marschbahn? Ja, im Jahre 2018 wurde der Mitte der 90er gestartete Versuch von regelmäßigen Einsätzen dieser Wagen nun endlich in die Tat umgesetzt, zwei Garnituren standen ab Jahresmitte zur Verfügung, konnten allerdings technisch bedingt nur durch die Leihloks bespannt werden. So gab es aber immerhin auch im Oktober noch komplett verkehrsrote RE auf der Marschbahn zu erleben.

https://farm2.staticflickr.com/1920/45175369051_10a95014df_h.jpg


3. Oktober - Marschbahnwetter Teil 4

Feiertag in Deutschland und das mitten in der Woche. Klar also, dass viele Urlauber sich ein langes Wochenende bastelten und die Shuttlezüge auch an diesem Tag gut ausgelastet waren.
Zunächst ließ sich 247 909 mit dem voll ausgelasteten RDC-Zug am "Rande der Legalität" aufnehmen.

https://farm2.staticflickr.com/1955/44264268275_c83aab6fde_h.jpg


Farblich bereits von weitem identifizierbar: unser bekanntes "Bleichgesicht" vor der 389. Weit draußen im Watt wurde die Strecke beleuchtet, mit etwas Brennweite holte man sich die Fuhre auf den Chip.

https://farm2.staticflickr.com/1937/45175377551_c7378caec3_h.jpg


6. Oktober - Marschbahnwetter vorbei

Jeder Urlaub ist mal zu Ende, also musste man den Heimweg an diesem Tag antreten. Via Westküste war die Reise jedoch schön auf die Zeiten der IC abgepasst. Unter anderem wurde die Nord-Ostsee-Kanal-Querung zu Hochdonn angesteuert, um dort den IC 2072 "Uthlande" aufzunehmen, der mit 218 491 eine weitere Leih-218 vor der heimischen 218 380 führte.

https://farm2.staticflickr.com/1938/43361517610_6bb9f77d7c_h.jpg


10. Oktober - Fotoeinsatz dringend! Wieder Marschbahn!

Insgesamt hatte ich mir allerdings zwei Wochen freigenommen, wobei die letzte für ein "Regionalprogramm" in Hamburg und Schleswig-Holstein vorgesehen war.
Auf der Halbinsel Eiderstedt haben aktuell die 628 vom SyltShuttle-Plus ein "echtes" Einsatzrevier gefunden, gilt es doch, den LINT 41-Mangel bei der RBSH auszugleichen.

So steuerte ich an diesem Tag in Richtung Witzwort, wo 628 535 in Richtung Husum unterwegs war. Noch eine Woche vorher ließ sich der VT am BÜ "Königskamp" auf Sylt beobachten.

https://farm2.staticflickr.com/1935/44726283924_ad912725b5_h.jpg


Kurz nach dem gezeigten Bild war das Konzept für den Tag jedoch vollends hinfällig, meldete man doch aus nördlichen Gefilden den Einsatzbeginn der ozeanblau-beigen Leih-218 480 und 490 von Railsystems RP in Shuttle-Diensten. Das konnte ich mir natürlich nicht entgehen lassen, fuhr also doch wieder an die Dieselpiste zur Insel und wartete am BÜ "Am Rollwagenzug" auf den Shuttle von der Insel. Und dann kam die Eisenbahn auch schon!

https://farm2.staticflickr.com/1928/45451024391_c64214635f_h.jpg


11. Oktober - Tausche 9 Uhr-Tageskarte gegen Fernseher

Genug der Marschbahnfotografie, am Folgetag war ein entspanntes Programm in der Hansestadt angesagt. Schließlich war das Einsatzende der "Fernseher" bei der S-Bahn Hamburg angekündigt. Dass die Baureihe 472 auch 2019 mit ihrem heulenden und ruckeligen Fahrerlebnis für jedermann zu haben ist, liegt (mal wieder) an der Auslieferungsgüte der Bombardierfahrzeuge der Nachfolgebaureihe 490. Letztgenannte fährt zwar inzwischen durchaus planmäßig auf der einen oder anderen Leistung im Netz, wie ursprünglich geplant jedoch noch lange nicht.

Auf der S21 waren die 472er im vergangenen Jahr noch nahezu die Alleinherrscher, inzwischen mischen hier vermehrt 474 und eben die reinen Gleichstrom-490 verstärkt mit. Am Bergedorfer Bahnsteig vom Bf Berliner Tor bremsen 472 043 und 050 zum Halt ab.

https://farm2.staticflickr.com/1980/44726452424_7c7a618c51_h.jpg


Noch beliebter waren natürlich die Leistungen auf S2 und S11 in der Hauptverkehrszeit, erreichten die Altfahrzeuge dabei doch auch die Blankeneser Strecke, die ja noch mit Formsignalen an einigen Stationen aufzuweisen weiß. In Klein Flottbek fand sich ein kleines Fotografengrüppchen dann zum Feierabend ein, 472 062 war einer der eingesetzten Triebwagen.

https://farm2.staticflickr.com/1902/44726447004_c168c01b5f_h.jpg


13. Oktober - Herbst im Harz

In Anbetracht des "drohenden" Sonntagsprogramms fuhr ich Freitags nach Hannover zurück, um zumindest das Wochenende von dort aus gestalten zu können. Da Basti zeitlebens noch nicht im Harz war, kam er am Samstagmorgen von der Weser an die Leine, von wo aus das bewährte Duo mal wieder zu einer Tour aufbrach.

Im Drängetal stiegen die Temperaturen wie befürchtet recht schnell, sodass die Dampfentwicklung der Neubauloks erwartungsgemäß überschaubar war. Immerhin legten alle Heizer bei Verlassen des Waldgebietes sofort auf, sodass auch 99 7235 am Traditionszug 8991 nicht optisch wie eine Diesellok daherkam.

https://farm2.staticflickr.com/1905/44536427605_f4c18eb219_h.jpg


Letztgenannter Fahrzeugtyp erfreute sich allerdings zu jener Jahreszeit auch im Harz der erhöhten Fotografenaufmerksamkeit, schwächelte der Dampflokbestand der HSB doch massiv. So kamen die "Harzkamele" immer öfter von Wernigerode aus zum Einsatz und erreichten so auch wieder den Brockengipfel. Weil ich zwischenzeitlich an der Rübelandbahn die Lage sondierte, verpasste ich natürlich die Anfahrt von 199 872 zur Brockenstrecke, erwischte die Lok jedoch im letzten beleuchteten Abschnitt oberhalb von Drei-Annen-Hohne zum Tagesausklang am 8945.

https://farm2.staticflickr.com/1954/45399325822_6b6871b366_h.jpg


14. Oktober - Militärparade von Russen und Bundeswehr

Einer der letzten Militärzugtage in der Heide für 2018 stand an. Passend dazu war ein bekannter CargoLokführer für den "Starzug" eingeteilt, sodass sich einige Fotos ausgingen.

Zunächst war aber der M 62464 an der Reihe, der mit 265 018 bei Huxahl in die Reuse ging.

https://farm2.staticflickr.com/1972/45399527012_2b9dcd664a_h.jpg


Anschließend war dann unser "Star" 233 478 an der Reihe. Nach einem Leerzug von Beckedorf nach Bergen Lagerbahnhof und anschließenden Rangieraktivitäten eben dort ging die Reise von M 62560 nach Sennelager los. Unter anderem ließ sich der Zug bei Altensalzkoth bestens umsetzen.

https://farm2.staticflickr.com/1967/45399519582_45c6efb222_h.jpg




NOVEMBER 2018

23. November - Die Bundesbahn lebt!!!

Die kurzen Tage und das Herbstwetter machten sich bemerkbar, die Touren brachen merkbar ein. Zudem raffte mich der Stress im Job etwas dahin, sodass ich mir ein paar Pausen mehr gönnen musste.
Als die Eurobahn unfallbedingt aber auch in Fahrzeugschieflage geriet und die Gerüchteküche einen Centralbahn-Ersatzzug auf der "NATO-Bahn" Minden - Nienburg vorraussagte, wurde ich doch etwas hibbelig.

Am 23. war dann immerhin etwas "Wetter" angesagt, sodass der Tag im Büro seeeeehr kurz gehalten wurde, um die A2 westwärts an die Weser zu bereisen. Nachdem dort das bekannte Duo wieder vervollständigt wurde, postierte man sich unter anderem bei Windheim, wo die blaue 110 278 am Südende des beidseitig bespannten Zuges aufgenommen wurde. Auf der Nienburger Seite war 110 383 aktiv, aktuell hat sich das Bild gewendet.

https://farm5.staticflickr.com/4833/45293541654_1b44e745d4_h.jpg


DEZEMBER 2018

8. Dezember - Advent in Elbflorenz

Nicht wirklich besser wurde die Fotolage zum Jahresende hin. Weil der alljährliche Feuerzangenbowlenabend mit den ehemaligen Kommilitonen in Elbflorenz aber anstand, musste man zur alten Wirkungsstätte natürlich präventiv den "Knipsomaten" mitschleppen.
Als ich dann morgens wach wurde, schien entgegen jeder Vorhersage die Glühmurmel derartig penetrant durch das Fenster, dass schnellstens auf die Pirsch gegangen wurde.

Am Albertplatz widmete ich mich dabei zuerst den Straßenbahnen der DVB, stellvertretend sei NGTD8DD 2631 vor dem "Simmel-Hochhaus", ehemals Verwaltungssitz der Verkehrsbetriebe, gezeigt.

https://farm5.staticflickr.com/4911/32564599818_d95544f9b6_h.jpg


Der Berliner "Striezelmarktexpress" wurde ja im Sichtungsforum in seiner ganzen Pracht ausführlich gezeigt, das Bild aus Dresden Neustadt lasse ich hier mal weg. Stattdessen lief ich noch zum Kongresszentrum, um von dessen Aussichtsterasse den Blick auf die Marienbrücke unter schönstem Wolkenhimmel zu genießen. 143 591 kam mit ihrer S1 da gerade recht.

https://farm5.staticflickr.com/4829/32564598838_5a0d9fc26f_h.jpg


9. Dezember - StädteExpress zum Striezelmarkt

Am nächsten Morgen zeigten sich die Folgen des vorherigen Abends, der Start in den Tag fiel daher etwas schwer. Angetrieben wurde ich jedoch durch die Aussicht auf die frisch revisionierte und neulackierte 143 822 der Erfurter Bahnservice GmbH, die mit dem ebenfalls nun vollständigen StädteExpress von Erfurt aus nach Dresden kommen sollte.
Wegen der überschaubaren Wetteraussichten peilte ich ein Bild in der Halle vom Hauptbahnhof an, was auch gut geklappt hätte, wäre der Zug nicht spontan auf Gleis 3 geleitet worden. Nach langen Gesichtern in der Halle spurtete man also an das Südende der Bahnsteige, um immerhin ein Belegbild bei der Abräumfahrt nach Reick anfertigen zu können. Mit etwas "Büchsenrestlicht" schob die schicke Fuhre dann zum Abstellort los.

https://farm5.staticflickr.com/4874/45524078065_bb71fdc3c6_h.jpg


28. Dezember - Jahresabschluss im Trogbahnhof

So ganz gab ich das Jahr trotz grauem Himmel nicht auf. Im Rahmen familiärer Flughafenshuttledienste nutzte ich die Anfahrt zu Helmuts Flugfeld für einen kleinen Stop in Henstedt-Ulzburg, um die "Lowlight-Fähigkeiten" der Kamera auszutesten - ohne Stativ.
VTA 2.65 und 2.55 erreichen aus Kaltenkirchen als A2 nach Norderstedt-Mitte den Trogbahnhof.

https://farm8.staticflickr.com/7872/46518332261_8550fdcd11_h.jpg


In Gegenrichtung war mit VT 2.62 ein weiterer Vertreter der "AKN-Klassiker" auf der A3 nach Elmshorn aktiv. Nach dem Halt wird der dieselelektrische Triebwagen gleich westwärts auf die Nebenbahn abbiegen.

https://farm8.staticflickr.com/7896/46466090222_d4030eac4f_h.jpg





Tja, irgendwie wird es doch nie was mit einem "kurzen" Rückblick... Allerdings war das Wetter dieses Jahr wirklich dermaßen gut, dass sich die Ergebnisse zwangsläufig aufdrängten.

Ein Rückblick dieser Art macht jedoch - zumindest mir - immer wieder klar, wie schnelllebig das Themengebiet der Eisenbahn in Deutschland inzwischen geworden ist. Mit dem Abschnied der Baureihe 143 bei DB Cargo ging eine kurze Ära viel schneller vorbei, als man es gedacht hatte. Auch der Verlust des Dieselnetzes in Sachsen-Anhalt von DB Regio auf Abellio wird uns Fotografen dort sicherlich erst richtig bewusst, wenn zwischen alten (elektro-)mechanischen Stellwerken, Formsignalen und wärterbedienten Schrankenanlagen entweder ein silberner LINT oder gar kein Zug verkehrt - letzteres ist ja aktuell dort auf einigen Relationen die traurige Realität als Folge des Personalmangels.

Spannend wird es trotzdem auch 2019, genügend Reiseziele in Deutschland bleiben auch nächstes Jahr mit "vernünftigen" Fahrzeugen erlebbar, auch wenn wir uns sicherlich wieder an Orten zusammenfinden werden, wo der Zeiger wieder "5 vor 12" zeigt - aber so ist es inzwischen eben...

Ich grüße an dieser Stelle noch einmal alle diejenigen, die mit ihren Informationen und Hinweisen zum Gelingen meines Fotojahres 2018 beigetragen haben, die ich unterwegs zufällig oder geplant treffen durfte/getroffen habe, natürlich meinen "Dauerbeifahrer", alle Sichtungsgruppen und selbstverständlich alle Lok- und Zugpersonale, die mir das Jahr über durch den Sucher fuhren.

Habt ein schönes Silvester, ein erfolgreiches 2019 und immer genug Licht im Rücken!

Kommt gut rüber, bis nächstes Jahr!

Euer Vinne ;)

Krückau - Rhein - Isar - Elbe - Leine - mein Bildungsweg ist eine Flusskreuzfahrt!
Moin Vinne,

Fein gemacht, tolle Eindrücke aus den letzten Monaten! Auf das, dass 2019 ebenso erfolgreich wird; Man sieht und hört sich :-)

Grüße
Alex
Ein wunderschöner Bilderbogen; vielen Dank!

Re: Ein Leben auf der Sonnenseite - 2018 in 85 Bildern

geschrieben von: Frank H

Datum: 01.01.19 12:58

Hallo Vinne,

Klasse anzuschauen und wunderbar kurzweilig!

Danke fürs Zeigen und auch Dir ein erfolgreiches neues Jahr!

Viele Grüße,

Frank

http://www.abload.de/img/gter170ee58.jpg

Re: Ein Leben auf der Sonnenseite - 2018 in 85 Bildern

geschrieben von: 52 8195

Datum: 01.01.19 14:26

Moin,

wie von dir ja nicht anderes gewohnt, ein äußerst sehens- und lesenwerter Beitrag. Dank WIFIonICE Top-Unterhaltung von Aachen bis Köln :-).

Auf ein ebenso erfolgreiches 2019. Gruß aus dem ICE211

Bastian

Dasselsbruch

geschrieben von: Olaf Ott

Datum: 01.01.19 14:52

Hallo Vinne!

Ein Sonnenrückblick, den ich sehr gerne angesehen habe.

Nach über 30 Jahren abseits meiner Heimatstadt Celle, gefällt mir ein wohlbekannter Standort aus den Siebzigern ganz besonders.

Alles Gute und auch im neuen Jahr viel Fotoglück!

Olaf Ott
Hallo Vincent,

wieder Mal ein Highlight, auch ohne deine vielen Tschechien-Ausflüge, die ich etwas vermisse. Besonders gefallen mir die vielen Dieselfotos aus Sachsen-Anhalt, inklusive Schmalspur!

VG

Lennart

Ausführlich und perfekt!

geschrieben von: JLW

Datum: 01.01.19 20:35

Hallo Vincent,

erstens wünsche ich Dir ein erfolgreiches und sonniges Neues Jahr!

Zweitens hoffe ich, dass Du bei Gelegenheit auch mal wieder im "Naherholungsgebiet" auftauchst.

Grüße aus Weinböhla

Re: Ein Leben auf der Sonnenseite - 2018 in 85 Bildern

geschrieben von: 218 498-4

Datum: 02.01.19 12:38

Hallo Vinne,

ein sehr schöner Rückblick auf ein gelungenes Jahr 2018. Klasse!

Viele Grüße

Michael

Re: Ein Leben auf der Sonnenseite - 2018 in 85 Bildern

geschrieben von: Jan vdBk

Datum: 07.01.19 20:51

Hej Vinne!

Tolle Bilder, wobei ich vor allem die Straßenbahnbilder aus Hannover hervorragend finde.

Viele Grüße,
Jan

http://www.blockstelle.de/anderes/BannerDB-Fdl-Suche-lang.jpg