DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 998 - Bildberichte 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Das vormalige Rückblick-Forum dient für umfangreichere Bildbeiträge, Zusammenfassungen und Jahresrückblicke. Aktuelle Sichtungsbilder bitte in die Bild-Sichtungen einstellen. ACHTUNG: Dies ist NICHT das Fotoforum, Diskussionen über Bilder sind hier fehl am Platz!
Moderatoren: Rönshausener - TCB
Hallo alle miteinander!

Nach meiner Ankunft im Hotel Raum Montreux ging es am Samstag zur Museumsbahn Blonay - Chamby, der wohl berühmtesten Schweizer Museumsbahn, die reizvoll oberhalb des Genfer Sees verläuft und rund 3 km lang ist.

1902 als Bestandteil der Chemins de fer électriques veveysans (CEV), der elektrischen Vorortbahn von Vevey, eröffnet, wurde der Planverkehr auf Strecke Blonay - Chamby 1966 eingestellt. Um weiterhin eine Verbindung zur zeitgleich eröffneten und ebenfalls meterspurigen Montreux-Berner Oberland-Bahn (MOB) zu behalten, wurde die Strecke aber als Betriebsstrecke erhalten und Eisenbahnfreunden für den Betrieb einer Museumsbahn zur Verfügung gestellt. 1968 konnte die Museumsbahn dann ihren Betrieb eröffnen und ist somit die älteste Museumsbahn der Schweiz. Mit diesem Superlativ, der Meterspurweite, der umfangreichen Schienenfahrzeugsammlung und der guten Infrastruktur ist sie gewissermaßen das Pendant zum Kleinbahnmuseum Bruchhausen-Vilsen in Deutschland.

Über die Jahrzehnte gewachsen, besteht die Sammlung heute aus zehn Dampflokomotiven, 20 Elloks und elektrischen Triebwagen (Straßen- und Eisenbahn) und rund 50 Waggons. Sammlungsschwerpunkt sind Fahrzeuge mit Herkunft aus der französischsprachigen Westschweiz, dem Wallis und Berner Oberland. Die Sammelleidenschaft der Anfangsjahre verschlug aber auch italienische, französische und deutsche Loks und Waggons an den Genfer See. Unterschiedliche Kupplungen können durch Fahrzeuge mit mehreren Kupplungssystemen überbrückt werden. Alle elektrischen Triebfahrzeuge benötigen Gleichstrom in unterschiedlicher Spannung, sind aber mit den 900 V der CEV kompatibel zu machen. Aus Platzmangel musste die Sammlung immer wieder bereinigt werden, daher sind vor allem Güterwagen in der Sammlung etwas unterrepräsentiert. Am Himmelfahrts- (bzw. "Auffahrts-") und Pfingstwochenende fand ein großer Dampflokeinsatz mit zahlreichen Gastfahrzeugen aus der Schweiz und Frankreich statt anlässlich des 50-jährigen Bestehens. Der perfekte Moment für mich also, um diese Bahn zu besuchen und kennenzulernen, und auch das Wetter stimmte über den ganzen Tag.

Im Übernachtungspreis und der Kurtaxe im Hotel inbegriffen war ein Nahverkehrsticket, mit dem ich per Bus zum Bahnhof von Blonay fahren konnte. Am Bahnhof von Blonay wurde gerade ein bunter Personenzug heranrangiert:

https://abload.de/img/img_0556lpd23.jpg

Dieser alte MOB-Güterwagen diente der Zugleitung und dem Personal als Aufenthaltsraum:

https://abload.de/img/img_05583miwr.jpg

Auf dem Nebengleis stand ein moderner CEV-Triebwagen für die Zahnradstrecke nach Les Pléiades:

https://abload.de/img/img_0561ucded.jpg

1'C-Dampflok Nr. 3 stammt von der Brig-Furka-Disentis-Bahn bzw. Furka-Oberalp-Bahn und wurde 1913 von SLM gebaut. Seit den 1970ern ist sie BC-Museumslok und verfügt m. W. über keinen unmittelbaren Zahnradantrieb mehr:

https://abload.de/img/img_05639dcp4.jpg

Auch während des kurzen Aufenthalts am Bahnhof gibt es immer wieder was an der Lok zu tun:

https://abload.de/img/img_0565ccdgf.jpg

Fein herausgeputzt ist die Lok 909 der Jura-Simplon-Eisenbahn (Brünigbahn, SLM 1341/1901). Sie kam später zur Schmalspurbahn Bière-Apples-Morges und dann Ende der 1960er Jahre als eine der ersten Museumsloks an den Genfer See: Ähnliche Loks fuhren auch als Baulok bei der MOB:

https://abload.de/img/img_0570q6cq4.jpg

Ein kurzer, bunter Wagenzug wartet auf die nächsten Fahrgäste:

https://abload.de/img/img_0573zbez4.jpg

Aus Deutschland von der Nebenbahn Zell-Todtnau stammt Wagen 171: Ein typischer SEG-Dampfstraßenbahn-Personenwagen:

https://abload.de/img/img_0577y3ehp.jpg

Blick über das Bahnhofsgelände von Blonay: Rechts die Strecke nach Chamby, links die ab hier mit Strub'scher Zahnstange versehene Strecke nach Les Pléiades:

https://abload.de/img/img_0578icfmg.jpg

Die komplizierte Zahnstangen-Weiche:

https://abload.de/img/img_0580ewe7b.jpg

Drei mal drei Schläge an die Bahnhofsuhr, und der Zug fährt ab:

https://abload.de/img/img_0584ykdyq.jpg

Kreuzung zweier moderner Züge in Blonay:

https://abload.de/img/img_05913ofu5.jpg

Die nächsten Züge und Loks treffen ein und sammeln sich zur Dampflokparade, vorne die Malletlok Nr. 105 (Karlsruhe 2051/1918) ex Zell-Todtnau:

https://abload.de/img/img_05931ucbj.jpg

Zwei kleine Kastenloks treffen mit einem weiteren Personenzug ein:

https://abload.de/img/img_0598l9dsh.jpg

Die elektrische Traktion war am Besuchstag die absolute Ausnahme, aber wenn alle Dampfloks im Korso die Strecke abfahren, dann müssen die Fotografen ja irgendwie an die Strecke kommen, wie hier mittels Berninabahn-Triebwagen:

https://abload.de/img/img_0602bbeso.jpg

...und da kommen sie: Sieben Dampfloks in einem Zug:

https://abload.de/img/img_061097dj4.jpg

https://abload.de/img/img_0616wie06.jpg

Die beiden Kastendampfloks waren nicht im Zug vertreten, sondern folgten ihm. Sie waren aber offenbar mit den beiden Berner-Oberland-Bahn-Personenwagen auf der starken Steigung überfordert, und mussten von der aus Portugal stammenden Malletlok CP E 164 (Henschel 7022/1905, Gastlok von "La Traction") abgeschleppt werden:

https://abload.de/img/img_0622f3ero.jpg

Der Zug vor der malerischen Kulisse des Genfer Sees:

https://abload.de/img/img_06240sdxt.jpg

Kurz vor dem Bahnhof Chamby (der an diesem Tag gar nicht direkt angefahren wurde) liegt das in einem Abzweig liegende Museumsdepot Chaulin. Hier war die Betriebszentrale des Museumsbahn-Dampfspektakels, und hier sind auch die allermeisten Fahrzeuge ausgestellt. Die kleine Zahnrad-Ellok mit Holzaufbau stammt von der nahen Schmalspurbahn Bex-Villars-Bretaye und schob ihre Wagen immer bergan, weshalb sie nur talseitig einen Führerstand benötigt:

https://abload.de/img/img_06421vco2.jpg

Ein passender, winziger Vorstellwagen stammt von der ebenfalls benachbarten Bahn Aigle - Leysin:

https://abload.de/img/img_064378f2i.jpg

Ein klassischer Straßenbahntriebwagen aus Neuchâtel ist dieser Wagen hier:

https://abload.de/img/img_0644r3emu.jpg

Von der am Vortag besuchten Überlandtram Langenthal - Oensingen konnte dieser markant lackierte Triebwagen übernommen und restauriert werden:

https://abload.de/img/img_0646b8dlk.jpg

99 193 ist ein meterspuriger VI-K-Nachbau von Esslingen 1927 und war zeitlebens auf Nagold-Altensteig eingesetzt. Ende der 1960er wurde sie von den Museumsbahnern am Genfer See vor der Verschrottung gerettet und bis etwa 1987 sporadisch als Museumslok eingesetzt. Vor einigen Jahren verdichteten sich in der Szene Gerüchte, die Lok stünde bei der BC zur Disposition. Doch man kam schlussendlich zu einem anderen Schluss und arbeitete die Lok stattdessen optisch auf.

https://abload.de/img/img_0647qfie2.jpg

Der graue Fotoanstrich mag gewöhnungsbedürftig sein, doch wirkt die zuletzt verstaubte und vergrüttete Lok so nun wieder ansehnlich. Im Falle einer betriebsfähigen Aufarbeitung würde sie sicherlich wieder in Schwarz-Rot erstrahlen. Als Gölsdorf-Lok erfüllt die Maschine eine Stellvertreterfunktion in der BC-Sammlung, denn Dampfloks mit vier oder fünf in einem Rahmen gekuppelten Achsen gab es vereinzelt auch bei schweizerischen Schmalspurbahnen. Vielleicht gelingt der BC ja eines Tages die Rückholung eines wesentlich besser zur Sammlung passenden D-Kupplers ex Yverdon - Ste Croix aus Griechenland ([de.wikipedia.org]), und 99 193 könnte nach Deutschland zurückkehren...:

https://abload.de/img/img_0651y2igi.jpg

Blick in den Führerstand:

https://abload.de/img/img_0651a6icxw.jpg

Dieser winzige Personenwagen ist möglicherweise der älteste erhaltene Personenwagen Europas auf Meterspur. Er war ursprünglich ab 1865 auf der Mont-Cenis-Bahn auf 1100 mm Spurweite im Einsatz und gelangte dann 1873 zur neu eröffneten Schmalspurbahn Lausanne - Echallens (- Bercher), wo er auf Meterspur umgespurt wurde. Der zuletzt rote Lack des Wagens wurde abgebeizt und durch einen Klarlack ersetzt:

https://abload.de/img/img_0662g5iuy.jpg

Je eine kleine Handhebel- und Motordraisine ex RhB nennt das Museum auch sein Eigen:

https://abload.de/img/img_0664nlfsy.jpg

Das mittlere Hallengleis war freigeräumt und ermöglichte so den Blick auf die übrigen ausgestellten Fahrzeuge. Bisweilen wurde ein Dampfzug in die Halle rangiert:

https://abload.de/img/img_0664aw4i0f.jpg

...dessen Lok dann erst einmal einräucherte:

https://abload.de/img/img_0665srebv.jpg

Stelldichein-Szenen mit viel Publikum vor der Museums- und Werkstatthalle: Lok Nr. 5 (Grafenstaden 4172/1890) stammt ebenfalls von Lausanne - Echallens - Bercher:

https://abload.de/img/img_0676xaflg.jpg

Gastlok aus Frankreich (MTVS) war diese kleine, dreiachsige Kastendampflok vorm. Tramways de la Sarthe (Blanc-Misseron 213/1898):

https://abload.de/img/img_0678grfae.jpg

Deutlich größer ist die größte Lok, die aber leider nicht fuhr: C'C-Mallet 104 (Hanomag 10437/1925) ex Zell-Todtnau:

https://abload.de/img/img_0684vrdgb.jpg

99 193 nochmal von der anderen Seite aus gesehen:

https://abload.de/img/img_0686i3f0m.jpg

"Le Doubs" (SLM 618/1890) stammt von der nur 4 km langen Schmalspurbahn Le Locle - Les Brenets nahe der französischen Grenze. Zusammen mit einer vor Ort als Denkmal erhaltenen Schwesterlok wickelte diese kleine Maschine bis zu Elektrifizierung 1950 den gesamten Betrieb ab:

https://abload.de/img/img_0689wxejo.jpg

Einzige BC-Ellok mit Mittelführerstand ist die Lok 75 der Georg-Fischer-Güterstraßenbahn aus Schaffhausen:

https://abload.de/img/img_06935cchd.jpg

Die zweite eingesetzte Kastenlok Nr. 4 stammt aus Italien (Krauss 4278/1900, ex Ferrovie Padane):

https://abload.de/img/img_0696afdpq.jpg

Nochmal die französische Schwester beim Rangieren im Museumsbahnhofsgelände von Chaulin:

https://abload.de/img/img_0696a45dk6.jpg

Dieser Siemens-Halske-Gepäcktriebwagen von 1911 fuhr einst bei der Genfer Straßenbahn:

https://abload.de/img/img_0702xee16.jpg

Weitere Loks beim Rangieren und Warten vor der Depothalle:

https://abload.de/img/img_0702a58cys.jpg

Auch tagsüber leuchten die Lampen der SEG-Mallet: Die Museumsstrecke weist ja auch einen kleinen Tunnel auf, den es auszuleuchten gilt:

https://abload.de/img/img_0702bl4fnj.jpg

In der Depothalle mit ihrer markanten Holzdachkonstruktion:

https://abload.de/img/img_0710i1ime.jpg

Dieser offene Tramtraktor stammt aus Zürich:

https://abload.de/img/img_07117wfp7.jpg

Durch Fusionen längst verschwunden ist der Name der Bahngesellschaft Monthey - Champéry - Morgins-Bahn, aber dieser Wagen trägt noch die Bezeichnung aus Belle-Epoque-Zeiten:

https://abload.de/img/img_0714t9fee.jpg

Ein wahrer Exot ist die 1'B1'-Trambahnlok Nr. 7 der Mülhausener Straßenbahn (SLM 316/1881). Die Lok ist nicht betriebsfähig:

https://abload.de/img/img_0714aoving.jpg

Von der in den 1960er Jahren stillgelegten Zahnradbahn Leuk - Leukerbad (bzw. Loèche-Loèche-les-Bains) konnte die BC in ihrer Anfangsphase eine komplette Zuggarnitur erwerben. Hier der schwere elektrische Triebwagen:

https://abload.de/img/img_0716cse7g.jpg

...und hier der Beiwagen:

https://abload.de/img/img_0720itdz6.jpg

Noch nicht restauriert ist dieser Triebwagen der ebenfalls in den 1960ern stillgelegten Sernftalbahn:

https://abload.de/img/img_07225iipu.jpg

Hinter der Depothalle bietet sich der Blick auf die in Keillage zur Strecke nach Blonay gelegenen Dampflok-Behandlungsanlagen:

https://abload.de/img/img_0732nwezb.jpg

Hier liegen auch noch einige Pantografen herum:

https://abload.de/img/img_0736ysdax.jpg

Die Rückseite der Depothalle mit dem ergänzten Wassertürmchen:

https://abload.de/img/img_0737zzelc.jpg

Standort und Zustand nach zu urteilen steht sie "auf dem Rand", die spanische Tenderlok ex Olot - Girona aus den 1920er Jahren: Die 1'C1'-Maschine ist zwar elegant, passt aber m. E. typen- und regionalgeschichtlich nicht in die Sammlung:

https://abload.de/img/img_07399yifv.jpg

Ein Dampfzug drückt von der Museumsbahnstrecke zurück ins Depot Chaulin. Dieser offene Sommerwagen stammt von der längst stillgelegten Lugano - Cadro - Dino-Bahn und ist das einzige Tessiner Schienenfahrzeug der BC:

https://abload.de/img/img_0740i7d6q.jpg

BOB-Wagen Nr. 6 stammt aus der Anfangszeit dieser von Interlaken ausgehenden Schmalspurbahn und ist ein Salonwagen:

https://abload.de/img/img_0741vsik7.jpg

1'C-Dampflok 208 (ex Brünigbahn) wiederum ist Gast der auf selbiger verkehrenden Ballenberg-Dampfbahn. Die formschöne Maschine (SLM 2403/1913) war vor einigen Jahren bei einem Depotbrand schwer beschädigt worden und feierte am Genfer ihre Premiere nach jahrelanger Aufarbeitung:

https://abload.de/img/img_074407i7w.jpg

Iberische Schwestern: Die portugiesische Mallet rangiert vor ihrer spanischen Schwester:

https://abload.de/img/img_0747f6eg7.jpg

...gefolgt von der Zell-Todtnau-Mallet:

https://abload.de/img/img_0750mgiws.jpg

Die SEG-Maschine setzt aber nur um zum Wassernehmen:

https://abload.de/img/img_0755agdt5.jpg

Für Kohlenachschub sorgt dieser kleine MOB-O-Wagen, der trotz seiner Kürze als Drehgestellwagen ausgeführt ist:

https://abload.de/img/img_0758lwixc.jpg

Drei Loks einträchtig nebeneinander:

https://abload.de/img/img_0765bkfda.jpg

Ein Bahnmeisterwagen und eine bretonische Motordraisine:

https://abload.de/img/img_0776atf12.jpg

Der in Hanglage errichtete Museumsbahnhof Chaulin erfordert zum Teil aufgeständerte Bauten:

https://abload.de/img/img_0776adnexq.jpg

Auch ein schwerer Brocken: Die selbstfahrende Dampfschneeschleuder R 1052 der Berninabahn mit ihrem Meyer-Fahrwerk ist nicht mehr betriebsfähig. Sie gelangte im Tausch gegen die nicht selbstfahrende R 12 ex RhB von der Dampfbahn Furka-Bergstrecke, die erstere auf dem Zahnstangengleis nicht hätte einsetzen können. Eine Win-Win-Situation für beide Seiten also. Mit dem blauen Klebeband am Fahrwerk sollen offenbar blanke Metallteile vor Korrosion geschützt werden:

https://abload.de/img/img_0776bzsiou.jpg

Da möchte man nicht hineingeraten:

https://abload.de/img/img_0776cehedx.jpg

Kleinste Gastlok war "Ticino", eine privat im Vintage-Look erhaltene Jung-Baulok von 1889:

https://abload.de/img/img_07771yeol.jpg

Die offene Rückseite der Lok: Ähnliche, nur etwas größere Maschinen fuhren einst u. a. bei der Plettenberger Straßenbahn:

https://abload.de/img/img_07836zim3.jpg

Zwerg und Riese nebeneinander:

https://abload.de/img/img_0785gwfun.jpg

Ebenfalls winzig ist dieser Uralt-Traktor der MOB von O&K von 1930: Es ist die einzige Verbrennungsmotorlok der BC-Sammlung:

https://abload.de/img/img_0787z8c6w.jpg

Zur Leuk-Leukerbad-Garnitur gehört auch dieser kleine G-Wagen:

https://abload.de/img/img_078825enk.jpg

Die einst in unmittelbarer Nachbarschaft der BC gelegene Straßenbahn Vevey - Montreux - Chillon - Villeneuve wurde bereits in den 1950er Jahren stillgelegt. Ein Beiwagen ist in Chaulin erhalten:

https://abload.de/img/img_0789k1ft4.jpg

Baujahr 1914 ist dieser Straßenbahnwagen aus Bern mit seiner dort typischen grünen Lackierung:

https://abload.de/img/img_0790yui99.jpg

Ein typischer Brünigbahn-Dreiachser aus der Anfangszeit um 1890: Einige solcher Wagen gelangten nach 1945 zu württembergischen Schmalspurbahnen. Dieses Exemplar diente zuletzt als Bauzugwagen und harrt der Dinge, die da kommen mögen:

https://abload.de/img/img_0792pgibs.jpg

Die kleine Krauss aus Italien erinnert markant an ihre Schwestern vom Chiemsee und aus Forst. Die Fahrwerksverkleidung wurde erst vor ein paar Jahren wieder angebracht:

https://abload.de/img/img_0797crepc.jpg

Im Sommer sicher angenehm, der rundum offene Führerstand:

https://abload.de/img/img_0804cod3l.jpg

Zeit, um auf Strecke zu gehen bzw. zu fahren: Kurz hinter dem kleinen Tunnel geht es über einen mehrbögigen Viadukt:

https://abload.de/img/img_0806i6enj.jpg

In Blonay angekommen ein Portrait der Malletlok CP E 164:

https://abload.de/img/img_0810a8dsr.jpg

Zu Fuß ging es zurück nach Chaulin bzw. Chamby. In Blonay verläuft die Bahn erst durch ein Wohngebiet. Hier holt mich ein Zug mit zwei Loktypen ein, die einst typisch waren für viele französische Lokalbahnen:

https://abload.de/img/img_0815eqdsm.jpg

Etwas weiter oberhalb trifft die Furka-Gastlok Nr. 4 mit einem etwas längeren Zug aus der Gegenrichtung ein:

https://abload.de/img/img_0820age0p.jpg

Die illustre Wagengarnitur: Der lange Vierachser am Schluss stammt von der Brünigbahn:

https://abload.de/img/img_0828dudg7.jpg

Auf das Motiv habe ich gewartet: Beide Malletloks in Doppeltraktion bergan bei bestem Wetter!

https://abload.de/img/img_083083fi4.jpg

https://abload.de/img/img_0832ccfnv.jpg

https://abload.de/img/img_083462iv4.jpg

Der letzte Wagen dieses Zuges stammt vom bretonischen Meterspurnetz:

https://abload.de/img/img_0840paess.jpg

Die Strecke verläuft in Hanglage, aber nicht auf einem Höhenniveau, sondern steigt stetig an:

https://abload.de/img/img_0841h2int.jpg

Am Viadukt rollt mir die Brünigbahn-1'C entgegen:

https://abload.de/img/img_0848z0dw7.jpg

Der Viadukt liegt zwar in einer Kurve, aber nicht in der Steigung:

https://abload.de/img/img_0851v5c9d.jpg

https://abload.de/img/img_0854fmes0.jpg

Die Furkalok 4 beim Befahren des Viadukts in der anderen Fahrtrichtung: Deutlich sind nachträgliche Verstärkungen an der Brücke zu erkennen:

https://abload.de/img/img_0863myfbk.jpg

https://abload.de/img/img_086661ehj.jpg

Malletlok 105 auf dem Weg von Chaulin (hinten links hinter der Wiese) nach Blonay:

https://abload.de/img/img_0872ozddc.jpg

CP E 164 rollt auf der Rückseite der Achtzylinder-Sandwichgarnitur:

https://abload.de/img/img_0878edci0.jpg

Brünigbahn-Lok 208 auf dem Weg aus dem kleinen Tunnel nach Chaulin:

https://abload.de/img/img_0880kdibd.jpg

https://abload.de/img/img_0883jqfp9.jpg

Die beiden Französinnen als Sandwich in der Gegenrichtung: Die Zuggarnituren wurden immer mal leicht variiert:

https://abload.de/img/img_0891zbihd.jpg

https://abload.de/img/img_0893soc4w.jpg

https://abload.de/img/img_089683chc.jpg

Der Oberbau: Mal werden Holz- und mal Stahlschwellen verwendet:

https://abload.de/img/img_0898hcd50.jpg

Eigentlich hatte ich mich schon auf Mallet-Doppeltraktion auf dem Viadukt gefreut, aber das gibt die Tragfähigkeit der Brücke (die ja nur für leichte Elektrotriebwagen gebaut wurde) nicht her. So rollt E 164 solo voran:

https://abload.de/img/img_0901f5dak.jpg

https://abload.de/img/img_09037ddqy.jpg

https://abload.de/img/img_0905e2itq.jpg

...und SEG 105 kommt mit dem Zug hinterher:

https://abload.de/img/img_09088bikr.jpg

https://abload.de/img/img_0911bse20.jpg

https://abload.de/img/img_09137kc7f.jpg

Zusammen geht es weiter, hier kurz vor dem Tunnel:

https://abload.de/img/img_0916endgo.jpg

Wieder ein an der Bergwiese bei Chaulin angekommen kommt mir Furkalok 4 entgegen:

https://abload.de/img/img_09205nf83.jpg

Blick auf das am Beginn der Bergwalds gelegene Museumsgelände Chaulin:

https://abload.de/img/img_0922znip6.jpg

https://abload.de/img/img_0923wydi8.jpg

Zurück im Museum waren die Publikumsmengen schon deutlich zurückgegangen, und ich konnte einige bislang schwer fotografierbare Fahrzeuge ablichten. Dieser Gepäcktriebwagen stammt von der Straßenbahn Altstätten - Berneck im Rheintal, die einige Jahrzehnte die Appenzeller Bahnen aus Gais bis zur Rheintallinie verlängerte:

https://abload.de/img/img_09259tfkm.jpg

Malletlok 104 in voller Pracht: Die markante Lok ist ein Nachbau einer Heeresfeldbahntype des Ersten Weltkriegs. Bei der Lokalbahn Zell-Todtnau war der Kohlenfresser abgesehen von den Anfangsjahren nur wenig im Einsatz und kam mit der kleineren Mallet 105 1968 in die Schweiz. Bis 1979 wurde die Lok gelegentlich eingesetzt. Aktuell sammelt die Museumsbahn Spenden für ihre Wiederinbetriebnahme. Vielleicht fährt sie dann auch einmal im Harz oder im Brohltal?

https://abload.de/img/img_09261sivq.jpg

Der Führerstand:

https://abload.de/img/img_0926am9cnf.jpg

Unterdessen rangieren die beiden anderen Mallets im Bahnhofsbereich:

https://abload.de/img/img_09352sfjr.jpg

https://abload.de/img/img_09376jcsy.jpg

XXL gibt es bei der BC nicht nur bei den Dampfloks, sondern auch bei den Elloks. Hier die MOB-Doppelgepäcklok 2002 von 1932 bei Rangierarbeiten:

https://abload.de/img/img_0939kpfix.jpg

https://abload.de/img/img_0939a5sem3.jpg

Stelldichein der anderen Dampfloks zum Feierabend:

https://abload.de/img/img_0940rheit.jpg

Die BC-eigene Furkalok 3:

https://abload.de/img/img_09492pfm0.jpg

JS 909 war mir tagsüber kaum begegnet:

https://abload.de/img/img_095619fpy.jpg

Auch die kleine "Ticino" gesellt sich hinzu:

https://abload.de/img/img_0962qofc0.jpg

https://abload.de/img/img_096384ft5.jpg

Die letzten Züge aus Blonay treffen ein und drücken gleich zurück nach Chaulin:

https://abload.de/img/img_0977wnfmn.jpg

Das Gebirgsmassiv auf der anderen Seeseite gehört schon teilweise zu Frankreich:

https://abload.de/img/img_09802diem.jpg

Die Zufahrt aus Richtung Chamby zum Museumsbahnhof mit den beiden Depothallen der Schlepptender-Schneeschleuder:

https://abload.de/img/img_0982yhcct.jpg

Auch die Sponsoren haben ihren Platz auf einem Banner gefunden:

https://abload.de/img/img_0983bdfot.jpg

Der letzte Zug geht gleich auf die Reise und wird in erster Linie von den Aktiven benutzt:

https://abload.de/img/img_09851fdgh.jpg

Auch Lok 5 lässt sich beim Rangieren leicht portraitieren:

https://abload.de/img/img_0991iodx8.jpg

Typisch für französische Bauarten: Der hinten offene Führerstand:

https://abload.de/img/img_0993ste46.jpg

Die beiden kleinen Kastenloks einträchtig nebeneinander:

https://abload.de/img/img_0994i7d3b.jpg

https://abload.de/img/img_100262ex4.jpg

Nebeneinander aufgestellt, demonstrieren die Loks ihre unterschiedlichen Bauarten und Größen am besten:

https://abload.de/img/img_1004m9d4o.jpg

Der elegante Brünigbahn-Renner glänzt in der Abendsonne:

https://abload.de/img/img_1005b5i9c.jpg

Der Kohlewagen wird hinzurangiert:

https://abload.de/img/img_1006lrfoe.jpg

Fast alle Dampfloks sind da:

https://abload.de/img/img_10109gila.jpg

https://abload.de/img/img_1014f3dfx.jpg

Die kleine Sarthe-Tramlok zieht vor, um ihre Vorräte im Bw zu ergänzen:

https://abload.de/img/img_10178vde8.jpg

Das Freiluft-Bw: Hinten die Einmündung Strecke vom Museumsgelände Chaulin (von links) in die Strecke nach Chamby:

https://abload.de/img/img_1025sydj0.jpg

Auch Furkalok 4 kehrt zurück nach Chaulin:

https://abload.de/img/img_1028yoipr.jpg

https://abload.de/img/img_10324tcgy.jpg

Die Tramlok auf der Untersuchungsgrube:

https://abload.de/img/img_1033thi22.jpg

Ein Blick aufs Fahrwerk:

https://abload.de/img/img_1034axfvd.jpg

Ergänzen der Vorräte für den nächsten Tag:

https://abload.de/img/img_1034au4iw8.jpg

Auch die Spanierin genießt die Abendsonne:

https://abload.de/img/img_1044hpijz.jpg

BOB-Ellok 29 aus den 1920ern ist noch nicht lange bei der BC:

https://abload.de/img/img_10518idwy.jpg

Jugendstil pur: MCM-Triebwagen Nr. 6:

https://abload.de/img/img_1052f1e57.jpg

Auch die Mallet 105 kehrt nun zurück:

https://abload.de/img/img_1055qzegs.jpg

Nach dem Ende des Betriebstags ging es nochmal kurz zum Endbahnhof Chamby. Hier steht ein Wasserspreng-Triebwagen der Bieler Straßenbahn abgestellt:

https://abload.de/img/img_1065sqe6c.jpg

...zusammen mit einem Leuker O-Wagen:

https://abload.de/img/img_106631dro.jpg

...und dem modernisierten, aber im Kern schon über 100 Jahre alten Berninabahn-Triebwagen Nr. 35:

https://abload.de/img/img_1069q9cdj.jpg

Hoch über dem Bahnhof thront ein altes Hotel:

https://abload.de/img/img_1070dlfh8.jpg

Per MOB ging es hinunter nach Montreux und dann per Bus zurück ins Hotel. Hier am Bahnhof von Montreux:

https://abload.de/img/img_11080wc8s.jpg

Hier ein älterer MOB-Triebwagen vor einem ebenfalls älteren 800-mm-spurigen Zahnradtriebwagen der Rochers-de-Naye-Bahn:

https://abload.de/img/img_1109hyen4.jpg

Das Empfangsgebäude des mondänen Kurorts:

https://abload.de/img/img_1116kffqc.jpg

Blonay - Chamby war Hauptziel und Höhepunkt meiner Schweiz-Exkursion. Der Besuch hat sich absolut gelohnt! Aber an den beiden Folgetagen ging es noch weiter. Dazu mehr im nächsten Teil.

Viel Spaß mit den Bildern,

schöne Grüße,

Dennis Mellerowitz.


Mein DSO-Inhaltsverzeichnis: [www.drehscheibe-online.de]
Blonay-Chamby lohnt sich immer.Die grösste Schmalspursammlung der Schweiz.Regelmäßig bin ich dort und bin nie enttäuscht worden. Die Wiederinbetriebnahme der Berninabahnlok 181 war ein Meilenstein, auch der Neuaufbau eines passenden vierachsigen Personenwagens zum historischen MOB Triebwagen mit Kerzen(not)beleuchtung... toll. Einfach grosse Klasse...Danke für den Bericht und guten Rutsch ins Jahr 2019 !
Warum bin ich nach diesen Bildern nur sprachlos ?

Gruß Norbert
Weil dies eine der besten Bahnansammlungen der Welt ist,die zudem zum großen Teil mustergültig aufgearbeitet und betriebsfähig ist ! Eine andere wäre hier : [www.pfttsp.be]



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2018:12:31:21:05:57.
kbs755 schrieb:
Warum bin ich nach diesen Bildern nur sprachlos ?

Gruß Norbert
... weil da einer auf dem Wasserkasten der Dampflok herumturnt, obwohl Fahrleitung über dem Gleis liegt. Unglaublich.

Ansonsten eine vielfältige Sammlung!



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 08.01.19 12:50.