DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 998 - Bildberichte 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Das vormalige Rückblick-Forum dient für umfangreichere Bildbeiträge, Zusammenfassungen und Jahresrückblicke. Aktuelle Sichtungsbilder bitte in die Bild-Sichtungen einstellen. ACHTUNG: Dies ist NICHT das Fotoforum, Diskussionen über Bilder sind hier fehl am Platz!
Moderatoren: Rönshausener - TCB

Monatsrückblick Juni Teil 1 (m91B)

geschrieben von: Studi1

Datum: 07.08.18 22:13

Hallo,

diesen Monat ist mein Auslandssemester in Göteborg zu Ende gegangen. Zum Ende bin ich noch ein wenig im Süden herumgereist und habe das Jubiläumsfest in Ängelholm besucht. Nach ein paar Tagen ging es dann mit dem Nachtzug nach Lappland, wo ich auch noch etwas Zeit verbrachte.
Da aber allein die Bilder hiervon einen Monatsrückblick füllen können, habe ich beschlossen diesen Monat in zwei Teile zu splitten. Der zweite Teil kommt dann die Tage und bietet dann das Sommerfest in Koblenz und auch noch das ein oder andere sonstige Bild ;-)




1.Juni

An diesem Wochenende fand die Jubiläumsfeier zum 20 jährigen Bestehen des Eisenbahnmuseums in Ängelholm statt. Auf verschiedenen Homepages habe ich mir das Programm für das Wochenende herausgesucht und auch gesehen, dass zwei Sonderzüge auf dem Weg dorthin waren und ein weiterer nach Helsingborg.
Am Abend vorher habe ich noch die Bildfahrpläne für die Region um Ängelholm zugesandt bekommen (Danke nochmal an dieser Stelle!). Der erste Sonderzug aus Gävle sollte gegen 5 Uhr in Ängelholm ankommen. Darum ging es nach kurzer Nacht nach Vegelholm, wo Rc1 1007 und 1021 im Morgenlicht vorbeikamen:

https://abload.de/img/img_88775hf4e.jpg


Und nochmal näher dran:

https://abload.de/img/img_8883u1fb3.jpg


Von Norden kam X61 019 gefahren:

https://abload.de/img/img_8896w5cmg.jpg


Im Sommer fahren auch ein paar X2 auf der Västkustbanan; interessant ist hier auch, dass wohl beim zweiten Wagen die Neigetechnik ausgefallen ist:

https://abload.de/img/img_8919ebdug.jpg


Für den zweiten Museumszug des Tages, der aus Stockholm kommt, bin ich die Strecke zwischen Åstorp und Hässleholm abgefahren um Fotostellen zu finden. Bei Perstorp kam zufällig Rd2 1103 mit einem Übergabezug vorbei:

https://abload.de/img/img_8972yte20.jpg


Kurz vor Västra Torup kam dann ein X61 vorbei:

https://abload.de/img/img_8979asi7s.jpg


Und jvgfoto meldete noch den 16368, gezogen von Rd2 1073, vor:

https://abload.de/img/img_8987sjc3k.jpg


Zur „Mittagspause“ ging es an die Södra Stambanan bei Mellby. Rc4 1316 zieht einen Zug aus Stahlcoils gen Malmö:

https://abload.de/img/img_9014b8fp3.jpg


Auch der Snälltåget kam vorbei:

https://abload.de/img/img_9056gjiyk.jpg


Dann war die Zeit gekommen für den Zug aus Stockholm. F 701 zog den Zug aus braunen Wagen bei Västra Torup in Richtung Helsingborg:

https://abload.de/img/img_90728ve57.jpg


Abends habe ich mich zwischen Kärreberga und Kvidinge auf die Lauer gelegt, da ja noch ein Zug aus Nässjö zu erwarten war. Der Güterverkehr war aber auch nicht zu verachten. Rc4 1161 zieht Kisten Richtung Osten:

https://abload.de/img/img_91086jd74.jpg


Kurz später kam Rd2 1071 mit einem Klv-Zug von DB Schenker:

https://abload.de/img/img_911547eos.jpg


Dann war es soweit, dass Ra 987 aus Nässjö in der tiefstehenden Abendsonne angefahren kommt:

https://abload.de/img/img_9128z5f7y.jpg


Und noch ein kleiner Querschuss auf dem BÜ:

https://abload.de/img/img_9131x0dot.jpg


Eigentlich sollte dieser Zug in Åstorp Kopf machen und direkt nach Ängelholm fahren, weshalb ich mich noch an diese Strecke stellte. Bis Sonnenuntergang kam allerdings nichts mehr vorbei, daher nur noch ein Stimmungsbild:

https://abload.de/img/img_91437udb6.jpg





2.Juni

Mit der Ra 987 aus Nässjö wurden an beiden Tagen Rundfahrten nach Helsingborg und zurück angeboten. Auf der sonst nur von Güterzügen befahrenen Strecke von Ängelholm nach Åstorp konnte ich sie das erste mal an einem BÜ fotografieren:

https://abload.de/img/img_915850fqp.jpg


Die Rückfahrt läuft leider lichttechnisch recht unvorteilhaft. An einem Acker kurz vor Ängelholm war es aber ganz ok:

https://abload.de/img/img_9189kbed7.jpg


Wenn man ganz rechtwinklig ein Foto macht sieht es aus als wäre man auf einer Märklin Modellbahn (gab es da nicht mal ein Modell?):

https://abload.de/img/img_9192jzdpu.jpg


In Ängelholm konnte ich sie dann nach dem Umsetzen nochmals festhalten:

https://abload.de/img/img_9218svcrs.jpg


Dann ging es kurz in das Museum selbst (bei freiem Eintritt!). Es war unter anderem HectorRail mit 243 107 und ein alter Schienenbus vertreten:

https://abload.de/img/img_9242a5fye.jpg


Aus Båstad kam ein Zweiwege-Feuerwehrfahrzeug:

https://abload.de/img/img_9258i9iui.jpg


Es wurde auch ein Dampfkran vorgeführt, einige Podiumsdiskussionen wurden durchgeführt und auch ein kleines Dampfzügle durfte durch den Bahnhof fahren:

https://abload.de/img/img_9275cpi55.jpg


Zur zweiten Runde von Ra 987 fuhr ich wiederum an die Strecke zwischen Ängelholm und Åstorp:

https://abload.de/img/img_9287hrfup.jpg


Die Rückfahrt fand dann leider im Gegenlicht statt. Dafür habe ich an dem Nachmittag noch den meiner Meinung nach schönsten Leuchtturm in Schweden gefunden, Kullens Fyr:

https://abload.de/img/img_9326wseu7.jpg






3.Juni

Wieder stand als erstes Ra 987 auf dem Weg nach Helsingborg auf dem Zettel. Wieder auf dem Stück zwischen Ängelholm und Åstorp habe ich mir einen kleinen Bahnübergang ausgesucht:

https://abload.de/img/img_9420mffbd.jpg


Die Rückfahrt sollte bei Ödåkra festgehalten werden. Zuerst kam aber der Planverkehr in Form von einem Øresundtåg:

https://abload.de/img/img_9430pgdyv.jpg


Und dann die schöne NOHAB Lok:

https://abload.de/img/img_9434c5ea7.jpg


Für die zweite Runde bin ich nach Åstorp gefahren, weil es dort eine Brücke über den Bahnhof gibt. Mit dem Gleisbogen wirkte das Ensemble ganz nett:

https://abload.de/img/img_9453wvd7y.jpg


Für den Zug in Helsingborg war es dann auch schon wieder Zeit in Richtung Stockholm aufzubrechen. Bei Hasslarp gibt es einen kleinen BÜ mit Wohnhaus in der Nähe:

https://abload.de/img/img_9457ppic9.jpg


Ich kann mich nicht entscheiden welche Variante besser ist, daher nochmal mit Zug näher dran:

https://abload.de/img/img_9463rofcj.jpg


Der Restliche Nachmittag wurde am Strand verbracht. Super entspannt fuhr ich dann am Abend nach Vegelholm um die nach Hause fahrenden Sonderzüge zu fotografieren. Es kam aber erstmal ein Pågatåg des Weges:

https://abload.de/img/img_94715yfi0.jpg


Der Øresundståg nach Kopenhagen darf natürlich nicht fehlen:

https://abload.de/img/img_9485c8cdw.jpg


Und auch ein X55 glänzte schön in der Abendsonne:

https://abload.de/img/img_9492cqfhq.jpg


Dann kam der Star in Form von Rc1 1007. Sie hatte wie bei der Hinfahrt noch Rc1 1021 und viele Wagen dabei:

https://abload.de/img/img_9504jwi16.jpg


Und auch Ra 987 fuhr noch die Schleife über Kattarp auf dem Weg nach Nässjö:

https://abload.de/img/img_9525l7izn.jpg





4.Juni

Am Morgen war ich wieder nach Göteborg an den Flughafen gefahren, wo ich meinen Mietwagen abgab. Da es in der Wartehalle des Flughafens WLAN und Steckdosen gab, hielt ich mich hier noch ein wenig auf und brachte mich auf den aktuellen Stand im Internet und der Welt. Mein X2 nach Stockholm fuhr dann gegen 14 Uhr los. Der Plan war dann, dass ich in Stockholm in den Nachtzug umsteige und bis nach Kiruna durchfahre. Kurz vor Hallsberg kam aber die Durchsage, dass wegen eines Brandes an der Strecke die Fahrt hier erstmal unterbrochen wird. Ich bin ausgestiegen und fragte mich erstmal durch. Letztendes habe ich dann online umgebucht auf den Nachtzug aus Göteborg, was mir einen zusätzlichen Umstieg in Boden bescherte. Und eine kleine Wartezeit von 5 Stunden in Hallsberg. Gut dass hier so viel Güterverkehr zu sehen ist :-D
Auf dem fotogenen Gleis 1 kam TMZ 1410 der TGOJ durchgefahren:

https://abload.de/img/dsc0486233i8v.jpg


Wenig später kam mit einer verschmierten Rc3 von HectorRail der Blå Tåget nach Göteborg:

https://abload.de/img/dsc04872syd8f.jpg


Auf dem Stumpfgleis stand X51 9023 von Tåg i Bergslagen:

https://abload.de/img/dsc049009dd8b.jpg


Das Ververkehrspendant in Form eines X55 kam auch:

https://abload.de/img/dsc049104dit9.jpg


Und natürlich ist auch der Flirt von mtrExpress gekommen:

https://abload.de/img/dsc04926y0ed7.jpg


Kleines Highlight für mich, 185 693 mit Kisten gen Westen (Traxx sieht man hier oben echt selten!):

https://abload.de/img/dsc049352sifq.jpg


Rd2 1104 wollte mit ihrem schönen grünen Lack im Abendlicht auch noch fotografiert werden:

https://abload.de/img/dsc04963n2cga.jpg


Jetzt kamen die Schatten aber schon bis ins Gleis und dann sollte auch bald mein Zug nach Lappland kommen. Das Bett wurde bezogen und nachdem der letzte Mitreisende in Stockholm zugestiegen war, kehrte Nachtruhe ein.




5.Juni

Nachdem ich von der wirklich erholsamen Nacht aufgewacht bin, habe ich erstmal geduscht und meine Sachen zusammengepackt. In Älvsbyn habe ich dann zum ersten mal meinen Kopf durch ein öffenbares Fenster gesteckt:

https://abload.de/img/dsc05005rkcci.jpg


Ein wenig später habe ich nochmal den Kopf rausgestreckt. Hier sieht man die typischen Wälder von Nordschweden:

https://abload.de/img/dsc0501585d54.jpg


In Boden wurde schnell auf den IC Richtung Narvik umgestiegen und in Kiruna wurde ich dann von meinem Mietwagenverleiher am Bahnhof abgeholt. Nachdem ich kurz etwas gegessen hatte, ging es wieder zurück an den Bahnhof, wo ich zufällig einen Zug mit vier Umformerwagen gesehen habe:

https://abload.de/img/img_9548r6etj.jpg


Vorne dran war eine Rc4 von GreenCrago und eine T43 von Nordiska Tåg:

https://abload.de/img/img_9544a0eq2.jpg


Eine Nohab kam auch vorbei mit ein paar Schotterwagen:

https://abload.de/img/img_95618vfn3.jpg


Und dann auch gleich noch der erste Erzzug des Urlaubs:

https://abload.de/img/img_959610cy3.jpg


Etwas später kam der Hectorrail Zug aus Gällivare an. 243 110 ist bereits am umrangieren, während eine T43 sich schon an die Wagen gesetzt hat um sie zur Miene zu rangieren:

https://abload.de/img/dsc05066kyf90.jpg


Ich bin dann schon ein wenig in Richtung Narvik gefahren. In Torneträsk konnte ich IORE 116 „Stordalen“ mit einem leeren Erzzug im Streiflicht aufnehmen:

https://abload.de/img/img_9618jgi25.jpg


Zehn Minuten später kam IORE 115 „Stenbacken“ vorbei. Rechts sieht man das Empfangsgebäude mit Umformerturm, der allerdings inzwischen nicht mehr genutzt wird:

https://abload.de/img/img_9637oxc28.jpg


Zwischen Stenbacken und Stordalen konnte ich noch den Arctic Rail Express nach Narvik sehen:

https://abload.de/img/img_96542ydrw.jpg





6.Juni

Auf dem Zettel stand der Plan, die Bilder, die ich im Winter gemacht hatte jetzt nochmal im Sommer nachzuschießen. Danach wollte ich weiter in Richtung Narvik, wo ich mir ein Airbnb gemietet hatte.
Morgens habe ich auf dem Weg nach Abisko vor mir einen gelben Schienenbus gesehen.Daher bin ich kurz rechts rangefahren und habe einen Querschuss gemacht:

https://abload.de/img/img_9661kkeh9.jpg


In Abisko habe ich dann kurz auf den nächsten Erzzug in Richtung Narvik warten müssen, bis er dann im vollen Sonnenlicht kam:

https://abload.de/img/img_9700fkiqv.jpg


Beim IC 95 hat es mir leider nicht gereicht um an das andere Ende der Geraden zu laufen, daher hier kurz nach dem Verlassen von Abisko Tourist:

https://abload.de/img/img_9714xze7n.jpg


Wegen der hohen Verspätung wurde in Abisko gekreuzt. Nach 5 Minuten kommt von dort Nattåg 94 aus Stockholm angefahren:

https://abload.de/img/img_9726gte7w.jpg


Der Bahnhof von Abisko Östra wurde in den letzten Jahren komplett umgebaut und hat jetzt einen Inselbahnsteig mit großzügigem Warteraum. IORE 123 „Riksgränsen“ zieht einen Erzzug gen Narvik durch den Bahnhof:

https://abload.de/img/img_97465xi4n.jpg


In Björkliden musste ich schon wieder anhalten, weil der nächste Erzleerzug auf dem Radar auftauchte. Als das Signal grün wurde kam aber erstmal wieder der Schienenbus von InfraNord vorbei:

https://abload.de/img/img_9758kni8f.jpg


Und ein paar Minuten später dann auch IORE 134 „Notviken“ mit einem Leerzug:

https://abload.de/img/img_97709bc7s.jpg


In Vassijaure wurde es dann Zeit für NT 93 nach Stockholm, den ich heute schon mal in der Gegenrichtung fotografiert hatte:

https://abload.de/img/img_9788bmcx2.jpg


Und ein paar Minuten später kam auch der kurze IC 96 durch den Bahnhof gefahren:

https://abload.de/img/img_98098ufis.jpg





7.Juni

Es regnet...und es ist bewölkt...das hält die Begeisterung in Grenzen. Ich schaue mir den nahen Bahnhof Straumsness an, wo IORE 117 „Boden“ vorbeikommt:

https://abload.de/img/img_9839pyduw.jpg


Dann schaue ich mir Narvik an. Man merkt der Stadt richtig an, dass sie die einzige im größeren Umkreis ist. Man bekommt hier alles was man fürs Leben braucht.
Auf Schildern lese ich, dass es eine Seilbahn auf den Hausberg gibt. Ich fahre hinauf und bin erstmal in den Wolken. Für eine Wanderung im Schnee bin ich nicht richtig ausgerüstet und warte deshalb bei einem Kaffee im Restaurant der Bergstation darauf, dass sich die Wolken für einen Moment verziehen:

https://abload.de/img/dsc05162-bearbeitetwadkt.jpg





8.Juni

Ich hatte gelesen, dass die Wanderung auf dem Rallarveien, dem alten Pfad der Erbauer der Strecke, sehr schön sein sollte und man durch Infotafeln auch immer wieder interessante Informationen über den Bau bekommt. Ich hatte mir den Abschnitt Katterat – Bjørnfjell ausgesucht und bin daher mit dem Auto zu letztgenannten Bahnhof gefahren. Dort hat mich Rc6 1396 mit IC 95 abgeholt:

https://abload.de/img/dsc05209rie2m.jpg


Mit diesem Zug ging es dann nach Riksgränsen, wo ich in den NT 94 umstieg. Dieser hält nämlich nicht in Bjørnfjell:

https://abload.de/img/dsc0522225cqa.jpg


In Katterat angekommen, konnte ich meinem Zug noch einmal hinterherschauen:

https://abload.de/img/img_9848ize2t.jpg


Ich habe das nebenan stehende Umformerhaus angeschaut, als ich gehört habe, dass etwas das Tal heraufgefahren kommt. Es entpuppte sich als Rottenwagen:

https://abload.de/img/dsc052575dc2j.jpg


Ich schlug dann den Weg ein zum Rallarveien. Dieser steigt erstmal bis auf den Talgrund ab um dann auf der anderen Seite wieder aufzusteigen. Am Wegesrand findet man immer wieder mal Grundmauern von Gebäuden, die teils als Heim für die Bahnerbauer dienten und zum anderen auch den deutschen Besatzern im zweiten Weltkrieg.
Hinter dem nächsten Tunnel rauschte es dann aber wieder gewaltig und es kam ein Erzzug den Berg hinab gerollt:

https://abload.de/img/dsc05289mtifw.jpg


Man konnte sehen, dass in Katterat eine Kreuzung mit einem Leerzug stattfand. Wenige Minuten später kam der Zug aus dem Tunnel. Oben sieht man auch noch den Rallarveien, der noch „ein wenig“ eingeschneit war:

https://abload.de/img/img_9864hnd1l.jpg


Auf der neuen Norddalsbru kam mir wieder Rc6 1332 mit dem NT 93 entgegen:

https://abload.de/img/img_9879xbfr8.jpg


Während der morgendlichen Sperrpausen werden im Moment einige Schneeschutzbauten erneuert. Auf einem kurzen Abschnitt liegt die Strecke aber frei:

https://abload.de/img/img_9904p2eiq.jpg


Schon kurz vor dem Bahnhof Bjørnfjell kommt IORE 120 „Kaisepakte“ vorbei:

https://abload.de/img/img_9925yrdgz.jpg


Und bald kam auch schon der nächste Leerzug den Berg hinaufgefahren:

https://abload.de/img/img_9947d6fer.jpg


Das „Goldnugget“, der 1000. gelieferte Erzwagen der neusten Bauserie, war auch in diesem Zug zu finden:

https://abload.de/img/img_9953uwe5p.jpg


Das letzte Foto des Tages entstand dann schon wieder im Bahnhof Bjørnfjell von IORE 134:

https://abload.de/img/img_9967knche.jpg





9.Juni

Den Tag über mache ich einen Ausflug nach Harstad. Nettes Städtchen, aber nichts besonderes. Ich fand es interessanter durch diese Landschaft zu fahren und einfach abzuschalten.
Auf meinem Zettel steht noch, dass ich zu Mitternacht Fotos machen will. Ich hatte immer gehofft, dass das Wetter noch besser wird...aber jetzt muss es halt unter bewölktem Himmel klappen. Um 21 Uhr fahre ich los und fotografiere 185 706 in Straumsness:

https://abload.de/img/img_9991yfebw.jpg


Nach einem Essen beim Burger Restaurant der Wahl, kann ich um 23:19 Uhr IORE 112 „Vassijaure“ im Bahnhof Narvik fotografieren:

https://abload.de/img/img_0031y0e8x.jpg


Und um 23:39 Uhr dann der zweite Containerzug des Tages mit 185 711:

https://abload.de/img/img_0043bjin7.jpg


Es ist wirklich komisch bei dieser Helligkeit auf die Uhr zu schauen und zu sehen, dass es fast Mitternacht ist. Ich hätte noch die ganze „Nacht“ fotografieren können*, aber die Müdigkeit zieht mich wieder ins Bett.

*Weil an der Strecke immer mal wieder gearbeitet werden muss, ist sie meist von 5 bis 10 Uhr gesperrt. Die ganze Nacht könnte ich mir also nicht fotografierend um die Ohren schlagen.




10.Juni

Morgens bin ich in Narvik wieder abgereist und habe mich auf den Weg zurück nach Kiruna gemacht. In Vassijaure habe ich nochmal angehalten und IORE 121 vor dem Bahnhofsgebäude fotografiert, dessen Umformer übrigens als letzte immernoch ans Stromnetz angeschlossen sind:

https://abload.de/img/img_0071hfcbe.jpg


Passend zum kurzen IC nach Luleå, habe ich in Abisko nochmal angehalten und bin ein wenig den Abiskojokka entlang gewandert:

https://abload.de/img/img_0104m2dsl.jpg


In Björkliden habe ich für den nächsten Erzzug auch nochmal angehalten. Leider war die Sicht zum Lappentor verdeckt:

https://abload.de/img/img_01194hdw9.jpg


Bei Torneträsk wurde auch noch ein Haken an den Standart-Torneträsk-Blick-Felsen gemacht wurde:

https://abload.de/img/img_0170rhe2o.jpg


NT 93 gabs dann noch in Bergfors zu sehen:

https://abload.de/img/img_021740e9z.jpg


Zur Dokumentation habe ich auch noch Regina Nr. 9062 in der Nähe des Güterbahnhof Kirunavaara. Der Norrtåg kommt von rechts aus Luleå – Gällivare. Links kommt man zum Güterbahnhof Svappavaara:

https://abload.de/img/img_0237nld6y.jpg


Im Abendlicht erstrahlte das Denkmal für die Erbauer der Bahnstrecke:

https://abload.de/img/dsc05426euefg.jpg





11.Juni

Da man an die Strecke südlich von Kiruna nur sehr schwer drankommt, bin ich wieder zum Gleisdreieck Kirunavaara. GreenCargo Rc4 1281 zieht Zug 14034 nach Kiruna:

https://abload.de/img/img_0245qocmq.jpg


Von Kiruna kommend, ist Regina 9034 unterwegs:

https://abload.de/img/img_0263s9etr.jpg


Gegen Mittag ging ich zur Touristinformation, wo ein Bus der LKAB bereit stand um uns ins Besucherzentrum in der Grube zu fahren. Unten angekommen wurde alles umfassend erklärt (auch warum Kiruna umziehen muss) und auch eine Fika gab es.
Ein paar Grubenloks wurden auch ausgestellt:

https://abload.de/img/img_0298eyiel.jpg


Wagen 3 der Kiruna Straßenbahn wurde samt Beiwagen in den Tunnel gefahren:

https://abload.de/img/img_0335i6fty.jpg





12.Juni

Nach einer nicht erholsamen Nacht im Hostel (einer der Zimmerkollegen hatte wohl vor sämtliche schwedischen Wälder abzusägen) ging es früh zum Flighafen, wo mein Flieger nach Stockholm schon bereit stand:

https://abload.de/img/dsc05469tycal.jpg


In den Wolken konnte ich während des Fluges einen sog. „Brocken Sprectre“ sehen:

https://abload.de/img/img_20180612_055814ogdg8.jpg


Gegen Mittag bin ich dann in Stuttgart gelandet und wenig später bin ich bei meinem Vater angekommen. Damit ist jetzt offiziell meine Zeit in Schweden vorbei (bis auf einen kleinen Tagesausflug). Ich hab mein Herz richtig an die Stadt Göteborg verloren und als ich von Ängelholm nochmal kurz durchgefahren bin, war es schon ein komisches Gefühl. Jetzt aber nach der Woche in Lappland, fiel mir der Abschied einigermaßen leicht…




Grüßle, Tobias

Re: Monatsrückblick Juni Teil 1 (m91B)

geschrieben von: ZDF-Express

Datum: 07.08.18 22:44

Hallo Tobias!

Vielen Dank für deine tollen Fotos mit dem gut geschriebenen Text.

Da finde ich es auch schade, dass deine Zeit in Schweden vorbei ist.

Ich muss da selber auch mal hoch fahren. :)

Schöne Grüße

Nico

Super Beitrag. Danke. (o.w.T)

geschrieben von: WELF

Datum: 10.08.18 21:49

(Dieser Beitrag enthält keinen Text)

Re: Monatsrückblick Juni Teil 1 (m91B)

geschrieben von: ChrD

Datum: 11.08.18 10:14

Hej!
Tolle Bilder, vielen Dank fuer den Bericht!
Noch ein paar Anmerkungen:
Die in Kiruna gesichteten Wagen sind keine Umformerwagen, sondern "nur" Apparatewagen zu den Umformerwagen. Sie wurden bei Kiruna Wagon fuer Trafikverket neu gebaut.
Die mit Turm versehenen Bahnhofsgebäude in Torneträsk, Abisko Ö und Vassijaure sowie das Gebäude am Lokschuppen in Kiruna waren/sind keine Umformerstationen sondern Transformatorstationen aus der Zeit als die Strecke noch ueber eine 80kV, 15Hz Hochspannungsleitung direkt vom Kraftwerk in Porjus versorgt wurde.
Seit der Umstellung der Bahnstromversorgung auf Speisung ueber Umformer aus dem 50Hz Dreiphasen-Landesnetz sind die Transformatorstationen als solche entbehrlich. Die Umformer sind heute in Kiruna (Råtsi), Stenbacken und Tornehamn sowie auf norwegischer Seite in Rombak stationiert.
Auch die Trafostation in Vassijaure ist nicht mehr ans Netz angeschlossen, die alte 80kV-Leitung ist nur noch ein paar Masten weit museal erhalten. Auch die Inneneinrichtung der Transformatorstation ist als "Elkraftmuseum" noch komplett vorhanden.
Viele Gruesse aus Riksgränsen,
Christoph

Re: Monatsrückblick Juni Teil 1 (m91B)

geschrieben von: Der_Ostfale

Datum: 02.10.18 13:10

Hallo,

weniger ist zwar manchmal mehr und den einen oder anderen Rückblick von dir könntest du vielleicht etwas straffen, aber v.a. bei den Bildern der schönen Ra bin ich um jedes Bild froh. Insgesamt mal wieder ein sehr guter Monatsrückblick von dir, Daumen hoch!

VG

Lennart