DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 998 - Bildberichte 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Das vormalige Rückblick-Forum dient für umfangreichere Bildbeiträge, Zusammenfassungen und Jahresrückblicke. Aktuelle Sichtungsbilder bitte in die Bild-Sichtungen einstellen. ACHTUNG: Dies ist NICHT das Fotoforum, Diskussionen über Bilder sind hier fehl am Platz!
Moderatoren: Rönshausener - TCB
Liebe Freunde,

erstens kommt es anders, und zweitens als man denkt.

In der vergangenen Woche war ich dienstlich voll eingespannt, und am Wochenende ereilte meinen heimischen Computer dann noch ein veritabler Absturz (ein Windows Update hatte sich aufgehängt, was dazu führte, dass ich die Kiste neu aufsetzen durfte - damit war ich dann bis gestern abend gut beschäftigt, weswegen ich zum Glück das Fußballdebakel nicht mitbekommen habe!). Glücklicherweise waren alle Bilder extern gesichert und die DSO-Dateien bereits auf abload hochgeladen, sonst hätte ich noch dümmer aus der Wäsche geschaut als ohnehin!

Wolf-Dietmar hatte wieder eingeladen, und so kamen sie wieder aus allen Himmelsrichtungen. Untergebracht waren die "Auswärtigen" diesemal in einem Hotel in Uerdingen (das letztjährige Hotel in Friemersheim bot für die gestiegene Nachfrage einfach nicht genug Platz). Einige Teilnehmer aus dem Vorjahr mussten aus unterschiedlichen Gründen diesmal auf eine Teilnahme verzichten, aber das wurde durch "Neulinge" mehr als ausgeglichen.

Ich war schon am Freitag angereist und hatte am Abend noch einen Spaziergang an den Rhein unternommen:

Bild 1) Rhein bei Uerdingen, im Hintergrund der ChemPark (vormals Hohenbudberg Bayerwerk), immerhin liegt noch ein Gleis am Ufer:

https://abload.de/img/20180608011uerdingen02csai.jpg


Bild 2) Aus dem Hotelfenster (Zimmer 13!) hatte man einen guten Blick auf die vorbeirollende Straßenbahn der Linie 043:

https://abload.de/img/20180609002uerdingen0r4sc3.jpg


Bild 3) Bahnhof Uerdingen, ein etwas übermotorisierter Güterzug rollt vorüber:

https://abload.de/img/20180609004uerdingen0res5i.jpg


Bild 4) Mit dem RE 42 (1428 013) fuhren wir nach Rheinhausen:

https://abload.de/img/20180609008uerdingen0zlssr.jpg


Bild 5) Im Bild rechts das Stellwerk Rf, welches wir später besichtigen würden:

https://abload.de/img/20180609010rheinhauseksshd.jpg


Bild 6) Die Teilnehmer im Stellwerk (von links Hans Hilger, Detlef Schikorr, Patrick Paulsen, Ulrich Budde, Helmut Philipp, Rolf Zenke, Wolf-Dietmar Loos und Martin Welzel):

https://abload.de/img/20180609017rheinhause5cs34.jpg


Bild 7) Stefan Panske, der die Besichtigung organisiert hatte und uns sach- und fachkundig das Stellwerk erklärte:

https://abload.de/img/20180609025rheinhausenlxr3.jpg


Bild 8) Ein Blick aus dem Fenster nach Nordosten:

https://abload.de/img/20180609024rheinhause2mzx4.jpg


Bild 9) So sah das einige Jahrzente früher aus (Foto: Stefan Panske):

https://abload.de/img/20180609024abild5rheitqs71.jpg


Bild 10) Auch ein Schienenbus knatterte vorbei, leider reichte es nur für diesen Notschuss (die Flecken stammen nicht von der Linse, sondern vom ungeputzten Stellwerksfenster):

https://abload.de/img/20180609026rheinhauseeayjf.jpg


Bild 11) Eine Lok von PKP Cargo rangiert am Stellwerk:

https://abload.de/img/20180609036rheinhausecqber.jpg


Bild 12) Dann war es Zeit für die Fahrt nach Krefeld, in Rheinhausen wurde noch die RB 31 ("Der Niederrheiner") in Gestalt von VT 648 438 abgelichtet:

https://abload.de/img/20180609039rheinhausejjlu7.jpg


Bild 13) Beim Warten auf den Werksleiter des BW Krefeld sehen wir (von links) Ulrich Budde, Wolf-Dietmar Loos und Hans Hilger (verdeckt Patrick Paulsen)...:

https://abload.de/img/20180609042krefeld003gqjfa.jpg


Bild 14) ...Kaus Heckemanns...

https://abload.de/img/20180609040krefeld001nfb1l.jpg


Bild 15) ...Helmut Dahlhaus und Martin Welzel (man beachte die den sommerlichen Verhältnissen angepasste Kopfbedeckung!)...

https://abload.de/img/20180609041krefeld0024ckut.jpg


Bild 16) ...Helmut Philipp...

https://abload.de/img/20180609045krefeld006c8k5e.jpg


Bild 17) ... Werner Peterlick, Klaus Groß, Hardy Köhler und im Hintergrund nochmals Helmut Dahlhaus:

https://abload.de/img/20180609044krefeld005kwjg6.jpg


Bild 18) Auch eine alte Bekannte war dieser Torso:

https://abload.de/img/20180609049krefeld0100wkuf.jpg


Bild 19) In besseren Jahren sah sie so aus (012 104 am 26.07.1973 im Bahnhof Rheine):

https://abload.de/img/19730726016rheine0620f1s49.jpg


Bild 20) Überblick über das Bw Krefeld:

https://abload.de/img/20180609059krefeld020cmkju.jpg


Kuz danach mussten sich die ÖPNV-Nutzer aus dem Bw verabschieden, galt es doch den Bus 927 von Krefeld Hbf. zur Dahlingstraße zu erreichen. Von dort waren es nur wenige Minuten zu Fuß zu unserem Endziel:

Bild 21) Treffen im Stellwerk HOF:

https://abload.de/img/20180609078rheinhauseqskir.jpg


Bild 22) Malte Werning und Kai Höppner:

https://abload.de/img/20180609062rheinhause66jyk.jpg


Bild 23) Patrick Paulsen, Stefan Kier und Stefan Motz:

https://abload.de/img/20180609063rheinhausedykyw.jpg


Bild 24) Martin Welzel, Helmut Dahlhaus (Rückansicht), Fritz Wolff, Klaus Heckemanns und Ulrich Budde:

https://abload.de/img/20180609065rheinhauseg9ju4.jpg


Bild 25) Begrüßung durch Wolf-Dietmar Loos:

https://abload.de/img/20180609066rheinhausef3kds.jpg


Bild 26) Reinhard Gumbert mit vierbeiniger Begleitung, rechts Michael Fischbach:

https://abload.de/img/20180609067rheinhause81j1r.jpg


Bild 27) Weil ich nicht nur Eisenbahnfreund, sondern auch ein Hundefan bin:

https://abload.de/img/20180609068rheinhausea7k7v.jpg


Bild 28) Die linke Tischhälfte: Reinhard Gumbert, außen Michael Fischbach, Helmut Philipp, Klaus Groß und Friedemann Kraus, um die Ecke außen Malte Werning, Kai Höppner, Lothar Behlau ("Der stumme Gast")und Rolf Zenke, innen Rolf Schulze, Werner Peterlick und Michael Hafenrichter:

https://abload.de/img/20180609069rheinhauseilk09.jpg


Bild 29) Die rechte Tischhälfte: hinten außen Rolf Zenke, Patrick Paulsen, Stefan Kier und Stefan Motz, rechts außen Hans Hilger, Detlef Schikorr, Martin Welzel und Matthias Maier, am Kopf Peter Lacha, rechts innen Ulrich Budde, Klaus Heckemanns, Helmut Dahlhaus (Tenderansicht) und Hardy Köhler:

https://abload.de/img/20180609073rheinhausetvjom.jpg


Bild 30) Gerd Kleinwefers (zusammen mit Rolf Schulze der Auslöser dieser Treffen) präsentiert ein Bild von HOF in vergangenen Tagen:

https://abload.de/img/20180609071rheinhauseuckux.jpg


Bild 31) Von der anderen Seite (das Bild wurde später der Wirtin überreicht, die sich über diese Bereicherung ihrer Ausstellungsstücke sichtlich begeistert zeigte):

https://abload.de/img/20180609074rheinhausellku7.jpg


Bild 32) Die Bedienung hatte alle Hände voll zu tun ("Wer hatte die Apfelschorle bestellt?!?", auch wenn hier ein Alt serviert zu werden scheint), am Tisch Michael Fischbach, Helmut Philipp (beim Studium der Speisekarte), Joachim Leitsch, Klaus Groß und Friedmann Kraus:

https://abload.de/img/20180609075rheinhausen1kkt.jpg


Bild 33) Martin Welzel, Matthias Maier, Fritz Wolff, Peter Lacha, Ulrich Budde, Klaus Heckemanns und Helmut Dahlhaus im angeregten Gespräch:

https://abload.de/img/20180609077rheinhause0hk8u.jpg


Bild 34) Guten Appetit! (hinten vlnr: Michael Fischbach, Helmut Phillip, Joachim Leitsch, Klaus Groß, Friedemann Krauß, Malte Werning, Kai Höppner, Lothar Behlau; vorne vlnr: Reinhard Gumbert, Rolf Schulze, Werner Peterlick, Michael Hafenrichter):

https://abload.de/img/20180609080rheinhause9rjyc.jpg


Bild 35) Zum Abschluss ein OT-Gruß von Hund zu Hund:

https://abload.de/img/20180402058lbbenau058asswm.jpg

Benny aus Beeskow grüßt Sheila aus Aachen!


Was bleibt?

Ein Tag ist schneller vorbei als man denkt,
man kann sich gar nicht so intensiv mit allen Leuten unterhalten, wie man das vielleicht möchte,
es hat unheimlich viel Spaß gemacht!


Danke an Wolf-Dietmar für Einladung und Organisation, an Stefan Panske für den Stellwerksbesuch, an Klaus Heckemanns und Hans Hilger für die Idee mit dem Bw Krefeld, an Reinhard Gumbert für das Mitbringen seines Hundes, an Michael Fischbach für die abendliche Mitfahrgelegenheit nach Uerdingen, an Fritz Wolff, Michael Hafenrichter und Rolf Zenke für interessante Gespräche, an Helmut Philipp für seinen trockenen Humor, an Martin Welzel für die Identifizierung diverser Teilnehmer (ich und mir Namen merken - zwei Welten prallen aufeinander!) und an alle anderen, die ich jetzt nicht im Einzelnen erwähnt habe:

Schön, dass es Euch gibt!


Bis zum nächsten Mal in Hohenbudberg oder anderswo


Harald Pfeiler a.k.a. 01 1066

was für ein schöner Beitrag :)

geschrieben von: Joachim Leitsch

Datum: 18.06.18 14:08

herzlichen Dank dafür!

RUHRKOHLE - Sichere Energie

das war einmal :(
Moin Harald!

Nun habe ich ja seit einer guten Woche auch eine optische Vorstellung bei dieser Anrede - verbunden mit sehr angenehmen Erinnerungen! Apropos Erinnerungen: Dein fulminanter Beitrag läßt mich in Gedanken noch einmal diese Tage erleben, es war wirklich ein sehr schönes Treffen - vielen Dank für Deine Rückschau

Mit Grüßen für die ganze Runde

Helmut

Bonusbild: Eine Straßenbahn aus meinem Hotelfenster (1 Etage höher):
IMG_6254 610cAmBahnhofsplatz09-6-2018.JPG

Meine bisher erschienenen Beiträge findet ihr durch Anklicken des Bildes hier:
http://s14.directupload.net/images/user/140226/jikgddpg.jpg
Inhaltsverzeichnisse von weiteren Eisenbahnfreunden
bitte hier anklicken!




1-mal bearbeitet. Zuletzt am 18.06.18 16:27.
Hallo Harald,

zunächst vielen Dank für den fulminanten Beitrag zum "HOBU-Treffen". Urlaubsbedingt konnte ich leider nicht teilnehmen, stelle aber fest, dass ich richtig etwas versäumt habe. Das Wolf-Dietmar alles vorzüglich organisiert, weiß ich, bedauere aber, dass ich einige neue Gesichter entdeckt habe, die ich gerne kennengelernt hätte. Vielleicht ergibt sich noch einmal eine Möglichkeit.

Viele Grüße an Dich und alle Teilnehmer
Bruno
Moin Harald,


das hast Du fein gemacht! Damit hast Du unserem Treffen ein würdiges Denkmal gesetzt - da freue ich mich doch glatt schon auf das nächste Jahr!

Einige wenige Bilder will ich auch noch zeigen, damit auch Du mal dabei bist.

Hier haben wir uns gerade auf dem Rheinhausener Bahnsteig getroffen (v.l.n.r.: Wolf-Dietmar Loos, Rolf Zencke, Helmut Philipp, Harald Pfeiler, Patrick Paulsen, Detlef Schikorr und Ulrich Budde):

Bild_1.jpg


Ganz kurz vor dem perfekt organisierten und durchgeführten Stellwerksbesuch (Stefan Panske, Harald Pfeiler, Rolf Zencke, Wolf-Dietmar Loos, Detlef Schikorr, Ulrich Budde, Patrick Paulsen, Hans Hilger und Helmut Philipp):

Bild_2.jpg


Kurz vor dem Besuch im Bw Krefeld (mit herzlichem Dank an Klaus Heckemanns (rechts); mit Hans Hilger und links Hardy Köhler):

Bild_3.jpg


Weitere Bw-Besichtigungs-Teilnehmer (ob die wohl alle die 1,39 DM entrichtet haben?):

Bild_4.jpg

(Wieder v.l.n.r. Wolf-Dietmar Loos, Matthias Maier, Stefan Motz, Helmut Philipp, Harald Pfeiler, Werner Peterlick, Detlef Schikorr, Rolf Zencke und Klaus Groß)


Leider habe ich am Sonntag bei unserer Stellwerksbesichtigung ganz privatissime (nur Stefan Panske, der noch Rainer Splitt mitgebracht hatte, Hans Hilger, Patrick Paulsen und meine Wenigkeit) keine Bilder von uns gemacht, kann aber hier noch einige Bilder in Reminiszenz vom 3.11.2008 mit Stellwerk Rheinkamp Rf zeigen, als ich mich dort oben mit Rainer Splitt getroffen hatte:


http://www.eisenbahnhobby.de/Versch/873-49_Stw_Rf_Rheinkamp_3-11-08_S.jpg


Ehemaliger Bahnhof Rheinkamp:

http://www.eisenbahnhobby.de/Versch/873-45_Bf_Rheinkamp_3-11-08_S.jpg


Und das hätte man sehen können, wäre die Ruhrkohle heute noch aktiv:

http://www.eisenbahnhobby.de/Versch/873-34_RAG643_Rheinkamp_30-10-08_S.jpg


Insgesamt eineinhalb tolle Eisenbahntage mit vielen sehr netten Gesprächen und Begegnungen sowie viel Wissenswertem, welches weitergegeben wurde!

An dieser Stelle auch von mir noch einmal einen Dank an die Organisatoren,

Martin
Moin Harald,

zum Glück habe ich heute Abend ins Rückblickforum geschaut, sonst hätte ich Deinen tollen Bericht über das Hobu-Treffen wohl nie gesehen.
Ich bin einfach nur begeistert, wie Du diesen Tag fotografisch dokumentiert und dabei auch die Namen der Teilnehmer behalten hast.
Ich fühlte mich durch Deinen Beitrag wieder an das gelungene Treffen erinnert, als ob es gestern gewesen ist.
Mir hat dieses Treffen außerordentlich gut gefallen, da ich dort viele Hiforisten persönlich kennengelernt habe, die ich schon lange kennenlernen wollte, sowie diejenigen, die ich schon kannte, wieder sehen konnte.

Bei dieser Gelegenheit möchte ich auch noch Wolf-Dietmar für die Einladung und die gelungene Organisation des Treffens danken. Wenn ich darf, würde ich gerne beim nächsten Treffen wieder mit dabei sein, so viel Spaß hat es mir gemacht.

Vielen Dank für die Mühe, die Du Dir bei der Erstellung dieses Beitrages gemacht hast! Ich werde ihn bestimmt nicht nur einmal ansehen.

Viele Grüße
Detlef


Danke ...

geschrieben von: Gleis MA 11-12

Datum: 19.06.18 11:12

Lieber Harald,

vielen Dank für Deinen ausführlichen Bericht mit den schönen Bildern, die Dank der Namenszuordnung in den Bildüberschriften für meine Erinnerung sehr hilfreich waren.
Danke auch an Wolf-Dietmar und seine Helfer im Hintergrund für die Organisation dieses schönen Tages, an dem ich viele nette Menschen kennenlernen konnte.

Gruß aus Mannheim
Rolf

Prächtiger Beitrag zu einem prächtigen Tag!

geschrieben von: Reinhard Gumbert

Datum: 20.06.18 16:33

Danke, Harald, für den schönen Rückblick auf "Hbud 2018"! Auch ich habe den Tag in der illustren Runde sehr genossen, und unsere vierbeinige "Shila" darf ich dabei sicherlich mit einschließen - bei sooo vielen Streicheleinheiten, die sie unterm Stw "HOF" bekommen hat...

Wertvoll auch Deine Namens-Zuordnungen zu den Bildern, mir ist da hier oder dort durchaus ein "Achh - der war auch da!?" herausgerutscht, verbunden mit ein wenig Bedauern, daß mangels Kenntnis des "who-is-who" keine Gelegenheit bestand, mal die Hände zu schütteln. Im nächsten Jahr werde ich diesen Beitrag also nochmals durchscrollen, und dann klappt's sicherlich unterm Stellwerk!

Neben Harald gebührt auch Wolf-Dietmar und den ebenfalls aktiven Kollegen ein herzliches Dankeschön für die Organisation!

Schöne Grüße aus Aachen -
Reinhard Gumbert
Hallo miteinander

Erst einmal möchte ich mich für das viefältige Lob bedanken, dass ich bezüglich der Veranstaltung von Euch hier und auf anderem Wege erhalten habe. Vielen Dank auch an Harald für den Bericht und auch an Martin und Helmut für ergänzende Bilder.

Das Lob möchte ich aber auch weitergeben an meine "Unterstützer, Ideengeber und Berater" wie Stefan, Klaus, Hans, Martin, Ulrich und Reinhard. Das positive Echo hat mich bewogen, das auch für das nächste Jahr 2019 in die Hand zu nehmen, zumal ich das ganze Treffen zu 98% sehr positiv fand.

Ich habe aber auch schon darauf hingewiesen, dass ich die Kommunikation in diesem Zusammenhang ausschließlich über die gewohnten HohenbudbergInfos und nicht mehr über's Hifo führen werde, um die Treffen schon ein wenig steuern zu können. Mit dem Anwesenden + denen, die ich noch gerne gesehen hätte, waren wir schon an einer gewissen "Obergrenze" angelangt. Es wurde zu Recht kritisiert, dass man nicht für alle Zeit hatte, wobei ich bei diesem Mal im Gegensatz zu 2017 auch versäumt hatte, Gelegenheit zur gegenseitigen Vorstellung zu geben. Was ich eigentlich nicht wieder möchte, sind "Überraschungsgäste".

Aber, wie gesagt, schon bald kommt ein neues Hohenbudberg-Info.

Bis demnächst viele Grüße

Wolf-Dietmar
Halt, ich möchte auch noch loben.....
und mich vor allen Dingen bei den Organisatoren für die gelungene Ausrichtung des diesjährigen HoBu-Treffens bedanken.

Nachdem ja schon viele Bilder gezeigt worden sind, möchte ich mich auf drei Bilder beschränken.

Die bevölkerte Drehscheibe:

2018-DSCII 03347aa.JPG


Aufmerksame Zuhörer:

2018-DSCII 03366aa.JPG


Immer noch aufmerksame Zuhörer:

2018-DSCII 03367aa.JPG

Gruß
Matthias
Hallo Harald,
hallo zusammen,

eigentlich ist schon alles gesagt, aber den Danksagungen möchte ich mich nochmal ausdrücklich anschließen: Dank an den Organisator, die Fotografen, den Namens-Zuordner für die Fotos, die Gesprächspartner und, und, und ... ! Ich freue mich auf das nächste Treffen!

Gruß
Klaus
Schönen Dank, Harald, für den prima bebilderten Bericht von dem Eisenbahnfreunde Treffen.
Im Gartenlokal am Stellwerk war wirklich eine tolle Stimmung.
Ich habe mich gefreut, viele Bekannte wiederzusehen und viele bislang Unbekannte kennen gelernt zu haben.
Es war höchst unterhaltsam und kurzweilig, auch wenn man nicht mit allen Leuten ausgiebigst sprechen konnte.
Vielen Dank an Wolf-Dietmar für die Einladung und die Organisation.
Ich komme gerne wieder beim nächsten Mal.

Beste Grüße in die Runde
Michael

Bildernachschlag von Stellwerk und Bw Krefeld

geschrieben von: Gleis MA 11-12

Datum: 08.07.18 20:43

Liebe Hohenbudberg-Gemeinde,

etwas spät komme ich dazu, eine Auswahl meiner Bilder einzustellen. Es gab da ein gravierendes Problem mit meinem Bilderhoster bzw. mit dem Feuerfuchs. Da diese nun teilweise behoben sind, kann ich endlich wieder – wenn auch umständlich – Bilder einstellen.

Die Bilder von mir stammen fast nur von der Besichtigung des Stellwerks Rf und vom Bw Krefeld. Von HOF sind hier ja genügend Bilder gezeigt worden. Da wären meine Bilder nur Wiederholungen.



Meine Anreise erfolgte von Mannheim aus bereits am Freitag, wo ich am späten Nachmittag eintraf. Das erste Bild wurde sofort aus dem Hotelzimmer gemacht, da ja die Straßenbahn-Linie 043 direkt am Hotel vorbeifuhr.

Bild 1:

http://abload.de/img/2018-06-08-img_0978-kxwkuz.jpg


Blick in die Kurfürstenstraße (aus Zimmer 25) mit M-Wagen 839 auf der Fahrt zur Endstelle.



Zuerst erkundete ich das Umfeld und den Bahnsteig am Bf Krefeld-Uerdingen, bzw was davon noch übrig ist.

Bild 2 und 3:

http://abload.de/img/2018-06-08-img_0981-utajjv.jpg


http://abload.de/img/2018-06-08-img_0983ue3nkpt.jpg

295 061 zog einen Containerzug bis in Höhe des Bahnsteigs. Danach abkuppeln und das Personal macht den Zug „Versandfertig“ für die Streckenlok



Danach kam eine – für mich unidentifizierbare – Werkslok mit einem Kesselwagenzug.

Bild 4:

http://abload.de/img/2018-06-08-img_0985-kzajg6.jpg

MaK Lok mit der Nr. 110. Ich vermute, dass es sich um den Typ DE 501 handelt. Aktueller Eigentümer nicht bekannt. Vielleicht weiß ein Leser mehr zur Lok.

Detlef wusste mehr:

Es ist die Chemion Logistik Lok "110" (MaK G 763C)
Hier der Link von Loks aus Kiel:

[www.loks-aus-kiel.de]



Damit ich wieder zurückfinde, sollte ich mich verirren, ein Erinnerungsbild:

Bild 5:

http://abload.de/img/2018-06-08-img_0987-gtdj7i.jpg



Von der Brücke der Bahnhofsstraße entstand das folgende Bild.

Bild 6:

http://abload.de/img/2018-06-08-img_0989-k9lk8u.jpg

Im Hintergrund der ChemPark und davor „Niemandsland“ mit einem einzigen, aber genutztem, Abstellgleis.

Von dieser Stelle fielen mir die Industrieruinen entlang der Rheinuferstraße auf, die mein Interesse weckten. Auf dem Weg dorthin, entdeckte ich im Innenhof von Dujardin einen alten gepflegten Weinwagen.

Bild 7:

http://abload.de/img/2018-06-08-img_0997-kf6jor.jpg


Nach einigen Ruinenbildern, mussten trotz diesigem Wetter noch Bilder am und über den Rhein in Richtung DU-Hüttenheim mit den dortigen Stahlwerken gemacht werden. Eines der dabei entstanden Bilder zeigt

Bild 8:

http://abload.de/img/2018-06-08-img_1030-kphkxq.jpg



Am nächsten Morgen, traf die Besichtigungsgruppe von Rf auf dem Bahnsteig von Uerdingen ein, um von dort die Weiterfahrt nach Rheinhausen anzutreten.

Bild 9:

http://abload.de/img/2018-06-09-img_1049-uw1jhg.jpg

(v.l.: Helmut Philipp, Patrick Paulsen, Rückenansicht von Wolf-Dietmar Loos, Harald Pfeiler, Detlef Schikorr, Ulrich Budde und „genial abgesäbelt“ Martin Welzel)



Bild 10:

http://abload.de/img/2018-06-09-img_1051-u8hj2n.jpg

Dazwischen kam die 294 881 mit einem Kurzgüterzug, der entsprechende Beachtung fand. (v.l.: Detlef Schikorr, Harald Pfeiler, Helmut Philipp, Martin Welzel (verdeckt), Patrick Paulsen)


Bild 11:

http://abload.de/img/2018-06-09-img_1052-sywk0u.jpg

Ankunft in Rheinhausen vor dem Stellwerk Rf (v.l.: Detlef Schikorr, Ulrich Budde, Patrick Paulsen, Hans Hilger und Helmut Philipp)


Bild 12:

http://abload.de/img/2018-06-09-img_1054-skaj99.jpg

Andächtige Zuhörer bei den erste Informationen durch Stefan Panske (v.l.: Detlef Schikorr, Ulrich Budde, Patrick Paulsen, Harald Pfeiler)



Noch 2 Bilder aus dem Stellwerk, während den hochinteressanten Ausführungen von Stefan Panske.

Bild 13:

http://abload.de/img/2018-06-09-img_1057-sapjh3.jpg

(v.l.: Hans Hilger, Detlef Schikorr, Ulrich Budde, Helmut Philipp und Wolf-Dietmar Loos)


Bild 14:

http://abload.de/img/2018-06-09-img_1069-s66jou.jpg

(v.l.: Wolf-Dietmar Loos, Helmut Philipp, Patrick Paulsen (verdeckt), Harald Pfeiler und Hans Hilger)



Nach der Stellwerksbesichtigung ging es per Bahn und kurzem Fußweg zum Bw Krefeld, wo uns ein Rundgang über das Gelände und durch die neueren und alten Hallen führte.



Bilder 15 – 20:

http://abload.de/img/2018-06-09-img_1076-bbkk5s.jpg

http://abload.de/img/2018-06-09-img_1082--cdkk6.jpg

http://abload.de/img/2018-06-09-img_1083-bxjkea.jpg

http://abload.de/img/2018-06-09-img_1086-bxzjtz.jpg

http://abload.de/img/2018-06-09-img_1087-bu3jpb.jpg

http://abload.de/img/2018-06-09-img_1088-bswjta.jpg



Nach einem wunderschönen Nachmittag in HOF, ging es führ mich am nächsten Tag zurück nach Mannheim.
Zuvor machte ich noch einen kurzen Abstecher nach Düsseldorf-Hamm. Leider war das Wetter ungnädig, daher entstand nur dieses Bild eines Eurobahn-Flirts.


Bild 21:

http://abload.de/img/2018-06-10-d-hamm-img8gsky.jpg



Ein herrliches Treffen, optimales Wetter am Veranstaltungstag. Hoffentlich ist es beim nächsten Mal auch so schön. Nochmals vielen Dank an die Organisatoren, es hat riesigen Spass gemacht.

Bis zum nächsten Treffen herzliche Grüsse aus Mannheim
Rolf

Edit1: Dank Hinweis von Wolf-Dietmar konnte ich Martin Welzel seinen richtigen Vornamen geben. Peinlich, aber das Alter scheint zuzuschlagen.
Edit2: Herkunft der Diesellok 110 dank Detlef ergänzt.



5-mal bearbeitet. Zuletzt am 10.07.18 00:55.

Lok 110, @ Rolf

geschrieben von: martin welzel

Datum: 10.07.18 09:32

Moin Rolf,

Deine "unbekannte" MaK-Lok 110 ist diese hier:
[www.loks-aus-kiel.de]

Danke fürs Anhängen Deiner Fotos,

Martin
Guten Abend,
es freut mich sehr diesen Beitrag angeklickt zu haben, ich lese hier bei der Drehscheibe viel mit und habe nun einmal Gesichter der hier schreibenden Koryphäen gesehen.
Für mich ganz großes Kino, auch sehe ich nun wer (damals noch meins) das E03003 besitzt das ich vor ein paar Jahren anbot.
Bleibt alle Gesund.
Grüßle aus dem Wilden Süden
Claudius Tippe