DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 998 - Rückblicke 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Das Forum für einen Rückblick.
Moderatoren: Rönshausener - TCB
Hallo Forengemeinde!

Heute vor einem Jahr brachen die letzten Stunden für den BÜ Bahnhofstraße Eggolsheim an. Ein BÜ mit alter Schrankenbaummarkierung, elektohydraulisch seit den 70er Jahren aus dem Stellwerk Ef bedient, wartete auf seinen endgültigen Abbau. Eigentlich sollte er bereits vor 10 jahrern geschlossen werden, um auf den ICE Ausbau vorbereitet zu sein. Aber es kam alles anders. Aufgrund langwieriger Rechtsstreitigkeiten zwischen der DB Netz AG und der Gemeinde Eggolsheim um die Fußgänger oder Autounterführung verzögerte sich der Auflassungstermin, sodass der BÜ doch noch eine anschauliche Zeit überleben konnte. Aber mit den Vorbereitungen zur Inbetriebnahme der Ks Signale und damit verbundenen Außerbetriebnahme der örtlichen Betriebstellen war allen Eggolsheimer klar: Um mit dem Auto nach Neuses zu kommen müssen wir künftig knappe 2 Kilometer rumfahren, wo doch früher über dem Bü keine 100 Meter zurückgelegt werden mussten.


Da schon einige Vorbereitungen getroffen worden waren, schnappte ich meine Kamera und fuhr mit dem Radl runter zum Bahnhof. Gerade waren die Kirschen in ihrer Pracht aufgeblüht und ein süßlicher Duft wehte mir entgegen, als ich an den duftenden Hecken entlang der Bahnhofstraße vorbeizog. Am Bahnhof angekommen hoben sich für mich die Schrankenbäume und schlossen sich direkt nach mir wieder, da der weibliche Fdl mir ein 10minütiges Warten auf den ICE ersparen wollte. Ich fuhr im Bogen um das EG und stellte mein Rad ab. Ums Eck auf die Bahnhofsuhr geschaut: 19 Uhr! Schichtwechsel im Stellwerk. (Die große Fußgängerüberführung als zeitweiliger Ersatz für den BÜ stand schon bereit)
Bilder sdhc 1853.JPG

Als ich mich dem ehem. Wartebereich näherte, hörte ich die Fahrdienstleiterin die letzte Zugmeldung durchgeben, es klingelte die Glocke am EG und die letzen verwaltungstechnischen Formalitäten wurden durchgeführt. Währendessen betrat die Ablösung das Stellwerk. Der ablösende Fdl hatte mich schon genauestens gemustert und auf die Fotokamera geachtet. So konnte ich mir ein Schmunzeln nicht verkneifen, wie ich ihn durch das offene Stellwerkfenster aus dem Büroraum zu seiner Kollegin sagen hörte:" Da draußen steht einer mit ner Kamera rum, wahrscheinlicher einer von Illustrierten, der uns weltweit lächerlich machen will." (Vielleicht vermutete er Ähnliches erleben zu müssen wie der legendäre Schrankenwärter Laumann)

Bilder sdhc 1854.JPG

Nachdem ich wohlwissend, dass ich unschuldiger Minderjähriger damit gemeint war, ein lebhaftes Gekicher im EG vernommen hatte, positionierte ich mich am Bahnsteig, um die Formsignale mit BÜ im Vordergrund abzulichten. Kurze Zeit später kamen die beiden Fdl aus dem Stellwerk, begutachteten den näheren Gleisprüfbezirk und diskutierten darüber, wann der BÜ nicht mehr zu bedienen sei. Darauf meinte zum Schluss der Fdl: Die sollen machen was sie wollen, ich mach die (Schranken) noch solang auf, wies geht. So verabschiedeten sich die Kollegen und es kehrte ersteinmal Ruhe in NEO ein.



Der Fdl kochte sich einen Kaffee mit frisch gerösteten Kaffeebohnen, wie man erschnuppern konnte, bis er seine erste Zugmeldung bekam. Das typische Rattern und Bimmeln am grünen Hebelkasten kündigte einen Zug an, sodass der Fotograf dringlich Stellung bezog.

Bilder sdhc 1877.JPG

Leider wollte es meine Kamera nicht so dringlich wie ich.
Man kann schon hier gut erkennen, was hier einmal geschehen sollte....



3-mal bearbeitet. Zuletzt am 15.04.18 17:10.

Re: Die letzten Tage eines BÜ

geschrieben von: Fdl Eggolsheim

Datum: 13.04.18 18:18

Am Osterwochende 2017 war es dann so weit: Samstag, 15.04.2017:

Der Bahnübergang wurde gerade beseitigt, an diesem Tag sollten auch noch die Ks Signale eingeflogen werden:

Es folgen einige Impressionen dieses besonderen Tages:

Bilder sdhc 1974.JPGhBilder sdhc 1977.JPG

Bilder sdhc 1982.JPG


Bilder sdhc 2007.JPG

Bilder sdhc 2012.JPG



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 13.04.18 19:47.

Re: Die letzten Tage eines BÜ

geschrieben von: Fdl Eggolsheim

Datum: 13.04.18 18:35

Auch die dienstschiebende Aufischt im Stellwerk wartete bei Kaffee und Kuchen das Baugeschehen ab:

stellwerk.jpg


Hier ein Video dazu:
Quelle: YouTube

Um den Leit und Sicherungsbetrieb vorübergehend nochmechanisch zu regeln wurden die Seilzüge über diese eingeschobene Holzkonstruktion geführt, unter der bei rollendem Rad eine Unterführung ausgehoben wurde.

Bilder sdhc 2056.JPG

Die Baugrube wurde immer tiefer:
Bilder sdhc 2081.JPG

Monat für Monat nahm sie immer mehr Gestalt an:
Bilder sdhc 2673.JPG
Bilder sdhc 2674.JPG

Re: Die letzten Tage eines BÜ

geschrieben von: Fdl Eggolsheim

Datum: 13.04.18 18:43

.... bis sie im März dieses Jahres fertiggestellt wurde:

P1020361.JPG

Im Vergleich zu damals:
bilder fotoaparat 1035.JPG



Und irgendwann wird keiner mehr wissen, wies früher mal war.....
deshalb habe ich mir die Mühe gemacht um wenigstens auf dem minimalsten Niveau zu dokumentieren, bevor der ICE endgültig kommt.

Gruß

Fdl Eggolsheim

Mit Pfiff per Bahn!
Gruß
Fdl Eggolsheim

Mein Stoßgebet, wenn ich mit der Eisenbahn verreise:
Lieber Gott, mach mich fromm,
dass ich mit ner 111 heimkomm.




1-mal bearbeitet. Zuletzt am 13.04.18 19:50.

DANKE für die Dokumentation! (o.w.T)

geschrieben von: Rainer Güttler

Datum: 15.04.18 00:43

(Dieser Beitrag enthält keinen Text)