DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 998 - Bildberichte 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Das vormalige Rückblick-Forum dient für umfangreichere Bildbeiträge, Zusammenfassungen und Jahresrückblicke. Aktuelle Sichtungsbilder bitte in die Bild-Sichtungen einstellen. ACHTUNG: Dies ist NICHT das Fotoforum, Diskussionen über Bilder sind hier fehl am Platz!
Moderatoren: Rönshausener - TCB
Salut zusammen!

Ehe morgen der Deckel auf 2017 gepackt wird, sei auch mir an dieser Stelle erlaubt, meinen fotografischen Rückblick auf das vergangene Jahr unter die Masse zu werfen. Sicherlich sind die Bilder zum Großteil hier bekannt, wie in den letzten Jahren war die Auswahl nicht ganz einfach, sodass doch eine größere Anzahl zusammengekommen ist.

Ich hoffe, die folgende Lektüre - garniert mit bunten Pixeln - findet Gefallen. Alles übrigens brav nach Monaten und Touren sortiert, sodass der massive "Mengeneinbruch" der Touren, nicht nur durch den Eintritt ins Berufsleben sondern den unfassbaren "Wetterzusammenfall", in der zweiten Jahreshälfte deutlich werden dürfte. Dummerweise kam ich erst Ende März auf die glorreiche Idee, Bilder bei flickr auch in "HD" hochzuladen, sodass die ersten Bilder "nur" 1200 px in der Breite aufweisen - nächstes Jahr wird alles besser. ^^

Genug der Worte - ich lasse Bilder sprechen!




JANUAR 2017

6. Januar - Saxdorf

Pünktlich zum Jahresbeginn bekam die Natur ihre erste richtig deftige Kälteperiode, von oben gab es die weiße Pracht in ausreichender Menge und zum Nachmittag sogar Sonne, sodass der Getreidespeicher in Saxdorf angesteuert wurde. Metrans war mit 386 021 leider die einzig nennenswerte Frachtenbewegung an diesem Tag.

https://farm1.staticflickr.com/664/32110772586_03abe641dd_o.jpg


10. Januar - Rund um Priestewitz

Vier Tage später war die Wetterlage unverändert, früh morgens - das Quecksilber im zweistelligen Minusbereich - war man bereits auf den Böhlaer Hügel gedackelt, um 101 090 am EC 171 zu erwarten.

https://farm1.staticflickr.com/494/32102849892_f3d4abe49a_o.jpg


11. Januar - Škoda-Bahn die erste

Lange war der Besuch in Mladá Boleslav verschoben worden, nun sollte es endlich soweit sein. Nach einem abenteuerlichen Ritt über den Gebirgskamm war die Straßenqualität in Böhmen glücklicherweise besser als befürchtet, sodass stressfrei in die Stadt an der Jizera gereist werden konnte.
Leider war auch hier Güterverkehr im rechten Licht Mangelware, aber irgendwann tat mir ein Radiodoppel aus 742 094 und 215 mit einem Containerzug doch den Gefallen. Zur Kreuzung in Čachovice entstand das zweite Bild der Fuhre.

https://farm1.staticflickr.com/489/32251955465_a48f308880_o.jpg


18. Januar - An der Elbe entlang

Weiterhin Schnee in Böhmen - man musste es nutzen! Leider war links- und rechtselbisch absolut tote Hose, zur Krönung wurde just bei der Ankunft die "Fitnessfahrt" der Museumslok 141 112 am Schnellzug nach Prag verpasst. Nach ein paar "langweiligen" Standardaufnahmen in der Umgebung war ich bei Račice u Štětí dann aber für die Rückfahrt bereit, mit R 686 kam der Star wieder ins Heimatdepot nach Děčín zurück.

https://farm1.staticflickr.com/635/31580356223_c2ab98e09f_o.jpg


19. Januar - Kann es schöner sein?

Die nun folgenden zwei Touren dürften das schönste sein, was ich je im Winter erlebt habe! In einschlägigen Foren war der Kälteausfall diverser Triebwagen in Liberec verkündet worden, sodass die dortige PJ auf bewährte Technik von ČKD Praha zurückgreifen musste. In Ermangelung ausreichend vorhandener Vierachser lieh man sich aus Česká Třebová die Starbrille 754 059 aus - da musste man dabei sein!
Zudem war ab Brniště der Mn 86120 fällig, bekanntlich auch gerne mit Doppelbrille.
Bei bis zu -22 °C war die Anreise durch das Winterwonderland bereits ein Traum, im genannten Bahnhof wurde dann der kälteresistente 844 028 neben 750 061 und 753 301 am Mn abgepasst.

https://farm1.staticflickr.com/689/32407942475_7beb468043_o.jpg


Nachdem der Blitz zwei Mal eingeschlagen war, gab es bei Česká Lípa-Holý vrch dann den inzwischen verlängerten Mn zu bestaunen.

https://farm1.staticflickr.com/338/32407942115_4ce0e32737_o.jpg


Als Knaller des Tages war nun sogar eine zweite "Personenbrille" am Start, 754 061 musste aus Děčín nach Rumburk Triebwagenersatz leisten. So ging es sich entspannt aus, zunächst bei Dolní Harbartice auf die 061 zu warten.

https://farm1.staticflickr.com/434/32368620026_422ec1576b_o.jpg


Und wenige Minuten später ging die Ausfahrt des Blitzes aus Benešov nad Ploučnicí ab.

https://farm1.staticflickr.com/365/32287694171_fa793ce267_o.jpg


Den Tagesabschluss verdiente sich dann 810 165 bei Veselé pod Rabštejnem, dazu ein traumhafter Blick über die Landschaft - einfach nur toll!

https://farm1.staticflickr.com/776/31565527594_9601a19293_o.jpg


22. Januar - Und nochmal Schneebrillen!

Der Wahnsinn von Liberec nahm kein Ende, Petrus war bester Dinge und dieses Mal gleich eine unglaubliche Menge an Fotografen unterwegs. Wieder waren beide Brillen aus Liberec bzw. Děčín aktiv, man konnte entspannt zwischen den Strecken pendeln.

754 059 blitzt bei Velký Valtinov zum Start in den Tag gen Děčín - der Baum war schon ein Motivknaller.

https://farm1.staticflickr.com/412/32102285390_554ffd7f01_o.jpg


Rüber zur 061 nach Markvartice:

https://farm1.staticflickr.com/398/31637293874_deabe74e8a_o.jpg


Das Ende bei Stružnice, keine Ahnung, wie sich die Sonne so wundersam trotz 12 Verspätungsminuten des Zuges über dem Bergrücken hielt.

https://farm1.staticflickr.com/692/31637292024_70b21b5035_o.jpg


26. Januar - Entspannungsrunde an der KBS 500

Auch nördlich vom Gebirge war die weiße Pracht weiterhin zugegen, auch hier war Triebwagenersatz angesagt. Allerdings sind Leistungen der Dresdner 146 wie 146 017 am RE 50 ja mehr Regel als Ausnahme geworden, aufgenommen am Einfahrsignal von Priestewitz.

https://farm1.staticflickr.com/279/31695016414_b1d514afdf_o.jpg


28. Januar - Nossen im Schnee

Selbstredend hielten sich die Großrussen im Triebischtal auch 2017 standhaft gegen die Gravita-Konkurrenz, 233 709 rollt mit GC 60607 wie gewohnt aus Rhäsa in Nossen ein.

https://farm1.staticflickr.com/494/32206881860_0ba2695422_o.jpg


Anschließend war noch ein wenig Standardverkehr an der KBS 500 dran, aber im Endeffekt war der Januar nun leider Geschichte - so viel Schneebilder gingen sich selten aus!




FEBRUAR 2017

Zum Monatsbeginn war erstmal der erfolgreiche Studienabschluss auf der Agenda, als dieser dann durch war, musste nur noch auf "Wetter" gewartet werden. Dies dauerte bis zum

13. Febuar - Bílinatal

Fix über den Gebirgskamm und rein ins (Restschnee-) Vergnügen! Bei Řehlovice war ich keine fünf Minuten postiert, da kam schon einer der neuen GWTrain 628, genauer Nummer 239, als Leerfahrt nach Ústí n.L. durch.

https://farm4.staticflickr.com/3777/32553769960_3e33ce8e83_o.jpg


Im Kohlebahnhof von Světec beschleunigt 123 027 ihren Kohlezug nach Most.

https://farm4.staticflickr.com/3717/32553769070_3d2de6fc04_o.jpg


14. Februar - neuer Versuch in Mladá Bolesav

Nach dem ersten mehr oder weniger Erfolgreichen Besuch an der "Autobahn" sollte nun doch bitte etwas mehr Güterverkehr sein - denkste! Entweder kam das Zeug wieder aus der Nichtlichtrichtung oder fuhr unfotografiert an mir vorbei.
Erst zum Nachmittag hin war es dann endlich soweit, 750 277 - sogar die Retro-Cargo-Brille - und 750 079 waren mit ihrem Nex nach Nyburk zugange, bei Všejany wurde der zweite Schuss gesetzt.

https://farm3.staticflickr.com/2811/32119824513_09be7628d4_o.jpg


Leider verreckte in der Folge eine RegioNova weniger Meter vor Voděrady, der im besten Licht fahrende nächste Güterzug kam also nicht mehr vor Sonnenuntergang durch - irgendwann ist hier also ein neuer Versuch fällig!

15. Februar - Retro-Büchse im Dauereinsatz

Das Nebenbahnnetz im "Elbhinterland" bei Roudnice nad Labem wird hauptsächlich von Solo-809-Büchsen befahren. Seit diese mehrheitlich erblaut sind, war der Anreiz einer Tour dorthin mehr oder weniger überschaubar. Eine ständige Umlaufplankontrolle ergab aber für die Monatsmitte einige Tage "Lichtblick", denn 809 281 sollte im Dauereinsatz rund um den Berg Říp im Einsatz stehen.
Auf dem Weg dorthin wurde noch fix in Křešice pausiert, 162 014 heult mit ihrem Os nach Lysá n.L. an einem Autowrack vorbei - keine Ahnung, wie man den Bus damals in den Modder geschoben hat...

https://farm3.staticflickr.com/2581/32934924985_d49dce7d7f_o.jpg


In Straškov erwartete ich den rot-gelben Brummer dann zum vierten Mal, nach dem Kollege 677 zurückgelassen wurde, beschleunigt der "Kufr" weiter nach Račiněves.

https://farm3.staticflickr.com/2150/32934922615_1bf504ba4c_o.jpg


Absolutes Nebenbahnfeeling dann am Haltepunkt Vražkov, ein Fahrgast erwartet den Halt.

https://farm1.staticflickr.com/298/32934922165_7d021c1dbd_o.jpg





MÄRZ 2017

So schnell war der Februar vorbei, nach dem Januar war eine kleine "Pause" auch gut verkraftbar. Im März ging es dann aber sofort weiter, schließlich war inzwischen der Abschied aus Elbflorenz greifbar, da musste schnell das eine oder andere erledigt werden.

4. März - Mal wieder Russen am Kessel

GC 60607 nannte sich das Zielobjekt, 232 428 war für mich eine neue Lok im Archiv, Nossen-Eula ein neues Motiv.

https://farm4.staticflickr.com/3728/32864233120_8012a68012_o.jpg


15. März - Nur kurz an der Spange

Der Lagerkoller trieb mich an die Strecke, wenig Ertrag aber Hauptsache wieder an der frischen Luft! 101 034 am EC 378 nach Kiel, das avisierte Delta Rail-Doppel war leider zu spät dran...

https://farm3.staticflickr.com/2945/33105534250_515f6970f0_o.jpg


16. März - Jagd auf die Neuen!

Bernburg, Baalberge, Köthen - Betriebsstellen mit fast ungetrübter DR-Infrastruktur und fotogenem Güterverkehr. Seit 2017 aber auch Einsatzgebiet der vier neuen Dieselvectrons von DB Cargo! Und so musste ich als ex-Allacher doch einen Blick auf die (meiner Meinung nach) gelungenen DE-Loks werfen.
Bevor für die X4 angesetzt wurde, war zunächst 642 169 an der Südausfahrt von Bernburg fällig.

https://farm3.staticflickr.com/2851/33360611641_32853e1dff_o.jpg


Vectron 247 903 am GB 60742 chippte man im alten Bahnhof von Belleben.

https://farm4.staticflickr.com/3682/32674955453_3bea4bd6ee_o.jpg


Und Nummer 902 als klassisches Lokportrait am ehemaligen Bw Bernburg (Saale).

https://farm3.staticflickr.com/2828/32674955043_a283d4b947_o.jpg


24. März - Ur-Russe am Holzzug

In "Schiebock" war ein Holzzug in der Beladung, 230 077 der Bahnlogistik24 sollte die Traktion übernehmen. Nach der Meldung, dass der Ladevorgang kurz vor dem Ende sei, wurden die Pferde zum Ritt nach Seeligstadt gesattelt, wo der "Ur-Russe" weit vor der Auslösung beim Pfeifen durch den Walde gehört werden konnte - ein nettes Sounderlebnis!

https://farm3.staticflickr.com/2846/33628634915_14f60f1687_o.jpg


27. März - Eine letzte Runde Nossen

Noch einmal sollte ein Tag auf Nossen verbracht werden. Leider war wieder einmal ein gewisses Durcheinander im Kesselverkehr vorhanden, sodass sich die Ankunft des 60610 weit in den frühen Nachmittag hinein zog. Nach Miltitz wurde dann aber endlich Deutschenbora von der Westseite aus geklärt, 232 703 und 233 452 befeuerten den Vollzug.

https://farm3.staticflickr.com/2871/33586656141_4c356b6e3f_o.jpg


Auch durfte ich so endlich das Motiv mit Stellwerk 1 und Ringlokschuppen abhaken!

https://farm4.staticflickr.com/3955/33675045706_7158d37714_o.jpg


Als Zugabe überführte 201 101 der WFL einen BDm nach Nossen, in Miltitz nahm man den Zug für die anwesenden Fotografen freundlicherweise durch die "Zwo".

https://farm3.staticflickr.com/2829/33675045296_202fa8bf24_o.jpg


31. März - letzte Ziele in Böhmen abhaken

Wundersam mutet die Wiederauferstehung von 749 121 in Tschechien an. Lange Zeit z-gestellt, tauchte die "Berta" auf einmal wieder in Prag auf und war sofort im Amazon-Verkehr nach Středokluky aktiv - da musste man hin! Übrigens fiel die Lok im Laufe des Jahres sogar noch in den Neulack-Topf, sodass die folgenden Bilder sogar wieder historisch sind!
749 121 bröbbelt mit Os 19733 am Abzweig Jeneč odbočka nach Hostivice.

https://farm3.staticflickr.com/2822/33795945185_b67edd8959_h.jpg


Wenn man schon im Dunstkreis von Prag war, dann musste doch bitte auch noch ein Bild der "Frösche" her! 451 001/002 am bekannten Felsen von Praha-Sedlec.

https://farm3.staticflickr.com/2822/33666503641_510098d335_h.jpg


Nochmals die Bardotka, nun bei der Einfahrt von Hostivice.

https://farm3.staticflickr.com/2905/33639755222_ee09d14c43_h.jpg


Eins musste dann natürlich sein, der absolute Klassiker von Jeneč, hier mit 750 706.

https://farm3.staticflickr.com/2931/33755249556_b25d6fe342_h.jpg


Ein perfekter Abschluss für den März! Übrigens: Auch 2018 halten sich die Umläufe der 749 und 754 im Großraum von Prag, hingegen ist die Brillenherrlichkeit in Südböhmen fast vorbei...




APRIL 2017

1. April - Eröffnung der AŽD Praha-Teststrecke

Wie im Vorjahr hatte der Kreis Ústí n.L. ein Ausflugszugprogramm auf diversen Nebenstrecken bestellt. Neu war aber die Übernahme der Strecke Čížkovice - Obrnice durch AŽD Praha, die auf selbiger sofort neue Sicherungstechik zum Testen installierte und über das Jahr mit den eigenen Fahrzeugen den Verkehr durchführen sollte.
Zum Eröffnungstag war sowohl das 810-Gespann als auch die firmeneigene 749 als Sonderzug von der Partie, bei Sulejovice blubberte der blau-gelbe Renner das erste Mal westwärts.

https://farm3.staticflickr.com/2903/33415886700_9b6b95eee5_h.jpg


Bei den Teichen von Skršín brummt 810 435 auf der ersten Rückfahrt nach Lovosice an den Fotografen vorbei.

https://farm3.staticflickr.com/2921/33800684845_6dcd33692b_h.jpg


Der Tagesabschluss fand dann an der KBS 072 bei Polepy statt - gab aber "nur" Standardverkehr.

6. April - Abschied in Neuburxdorf

Der Umzug nach Hannover stand unmittelbar bevor, eine letzte "DR-Infrastruktur-Tour" nach Neuburxdorf sollte es sein, 186 271 mit einem leeren BLG war der Retter am Motiv.

https://farm3.staticflickr.com/2822/33065549903_3747e77442_h.jpg


9. April - Heimatrunde Tag 1

Bevor das große Packen beginnen sollte, war ich noch fix in der Heimat, endlich war das Licht am Bad Bramstedter Kurhaus passend im Gleis, 622 157 brummt nach Eidelstedt aus dem Haltepunkt.

https://farm3.staticflickr.com/2924/33936202006_8352ae694c_h.jpg


11. April - Heimatrunde Tag 2

Ein wenig Wolkenlotto wollte ich an diesem Tag bei Quarnstedt spielen, EG 3105 war tatsächlich das einzige Bild des Tages, immerhin bei Sonne.

https://farm4.staticflickr.com/3940/33819528382_fbba208854_h.jpg


26. April - Das ist Marschbahn!

Zwei Wochen nach der letzten Tour war die Bude in Dresden ausgeräumt und das neue Domizil an der Leine bezogen, nach diversen Handwerkernacharbeiten verspürte ich eine gewisse Lust nach Marschbahnfotografie und nahm erneut den Weg in die Heimat. Am Monatsende war dann eine Wetterlage angekündigt, die bekanntlich beste Wolkenstimmungen garantiert, also nix wie rauf in die Köge!

Als 245 022 am Klanxbüller Signal "F" auf Hp 0 zubremst, war im Hintergrund schon klar, was demnächst folgen sollte.

https://farm3.staticflickr.com/2832/33932324100_8a368acaa2_h.jpg


Wie erwartet fiel die Wetterlage über dem Festland völlig in sich zusammen, während 218 340 und 333 den 2314 "Deichgraf" nach Westerland prügeln, bekommt Südtondern nasse Füße.

https://farm3.staticflickr.com/2854/34185453461_e9f84b044f_h.jpg


Die Wettergrenze lief brav in Nord-Süd-Richtung über das Land, beste Vorraussetzungen für ein Bild des T4 der neg bei Dagebüll-Kirche.

https://farm3.staticflickr.com/2827/34316387435_c0c3d474f2_h.jpg


Der Wolkenfront folgend landete ein Fotografentrio in Risum-Lindholm und gewann das Wolkenlotto für 218 322 und 473 am IC 2310 "Nordfriesland".

https://farm5.staticflickr.com/4182/34316386465_5bef5c6b87_h.jpg


Genauso schnell, wie das Wetter zusammenfiel, klarte es wieder auf - 245 208 im besten Abendlicht an der Soholmer Au.

https://farm3.staticflickr.com/2811/34316380555_7f95181ec0_h.jpg





MAI 2017

7. Mai - Bunte Marschbahn

Wie kann man das Ergebnis aus dem April noch ergänzen? Richtig, mit Rapsfeldern in der Marsch! Also folgte ich der Wettervorhersage und schob zwei weitere Tage an der Marschbahn ein.
In Langenhorn hatte der Löwenzahn ebenfalls "Fieber" bekommen und präsentiert sich bei der Durchfahrt von 218 380 und 340 am IC 2311 fotogen auf der Wiese.

https://farm5.staticflickr.com/4186/34535319096_73daa02f30_h.jpg


Als 245 210 dann am Nachmittag ihren RE durch Lehnshallig zog, war das Ende durch leichte Wolkenbildung absehbar.

https://farm5.staticflickr.com/4184/34190274070_9e874a87f5_h.jpg


8. Mai - Das Vorhaben wird zu Ende gebracht!

Der nicht geplante, vorzeitige Wetterzusammenfall am Vortag musste ausgemerzt werden. Ab Mittag war wieder gutes Wetter in Nordfriesland angesagt, also entspannt ausschlafen und hingondeln.
im Kleiseerkoog bei Blocksberg war der T4 mit den Kurswagen vom 2072 zugange, die letzten Wolken ziehen ostwärts ab.

https://farm5.staticflickr.com/4190/34414817672_cdcd3ff956_h.jpg


DB Regio verlieh 2017 gefühlt jede Kieler 218 irgendwann an die Westküste, Nummer 333 war vor 218 307 bei Lehnshallig am Shuttle aktiv. Überhaupt war die Verfügbarkeit der "Quattro-Bagger" der Baureihe 245 am Shuttle 2017 mehr oder weniger katastrophal, ohne zwei 218-Paare dürfte kaum ein Tag ins Land gegangen sein.

https://farm5.staticflickr.com/4193/34414816602_75bf957f41_h.jpg


Fairerweise muss man sagen, dass die Shuttlebagger für ihre nicht besser darstehenden Regio-Schwesterloks mehrfach in Regio-Diensten helfen mussten. Glück für den Fotografen, denn am Abend kam so mit 245 027 ein völlig roter RE bei Lehnshallig angefahren.

https://farm5.staticflickr.com/4185/34414810402_7ac87376ff_h.jpg


Damit war der temporäre "Marschbahnwahn" bei mir endlich abgeklungen - beste Wetterstimmungen, Raps und bunte Ersatzgarnituren, was will man mehr!

11. Mai - Hochbrücke Rendsburg

Kaum zu glauben, die Rendsburger Hochbrücke war bisher ein völlig weißer Fleck meiner Fotokarte. Also wurde alles daran gesetzt, dies zu ändern, möglichst noch mit ein paar 112-DoSto-Garnituren.

Zunächst war ich aber in Osterhorn zugange, war aus Padborg doch mit 193 554 der neue "TXLeitwolf" am DGS 40565 nach Verona Q.E. unterwegs.

https://farm5.staticflickr.com/4187/33806679533_ac049e5f3e_h.jpg


Über den Dächern von Osterrönfeld wurde dann wie gewünscht ein RE 7 abgepasst.

https://farm5.staticflickr.com/4165/33806675553_b9b3383283_h.jpg


Und in ganzer Pracht nicht nur die Brücke sondern auch der Bode-KLV mit 185 337 an der Spitze.

https://farm5.staticflickr.com/4174/34454778002_5f7f988265_h.jpg


17. Mai - Erste Schritte vor der Haustür

Zeit war es nun, mit der neuen Heimat warm zu werden, an "meiner" Haltestelle Klingerstraße wurde auf der Podbielskistraße der erste Versuch gewagt, TW 2014, 2572 und 2515 als Linie 3 nach Wettbergen.

https://farm5.staticflickr.com/4169/33962942553_f97ee7ff19_h.jpg


18. Mai - Abschied von der alten 10 und 17

Viel wichtiger war mir aber am Folgetag, noch ein paar Bilder des alten Innenstadtabschnitts Hauptbahnhof - Aegidientorplatz der Linien 10 und 17 anzufertigen.

TW 6206 und 6118 kurven auf den Bahnhofsplatz, bereits für die Rückfahrt als "10 - Ahlem" geschildert.

https://farm5.staticflickr.com/4243/33929953374_812b8082b8_h.jpg


Am Aegi rollt der 6260 die letzten Meter der Fahrt.

https://farm5.staticflickr.com/4202/33962946513_c95a235a13_h.jpg


22. Mai - Mit Conny zum Frühstück

Nils hat in seinem Rückblick ja diverse Bilder von 218 460 "Conny" gezeigt, die über Monate hinweg im Norden leihweise aktiv war. Leider hatte ich keine Zeit, während der KiWo für die Lok in Schleswig-Holstein aktiv zu werden, sodass ich sie vor 182 513 am IRE bei Niendorf II abgriff.

https://farm5.staticflickr.com/4246/34654814262_10a454de10_h.jpg


Vom Einsatz der anderen "Spezial-218" 387 am IRE war mir leider kein Bild vergönnt.




JUNI 2017

Nachdem ich die Arbeit beim großen roten Konzern begonnen hatte, war glücklicherweise die eine oder andere Tour an Wochenenden oder nach Feierabend drin, aber irgendwie war schon im Juni spürbar, dass die Wetterlage im zweiten Halbjahr in den Keller gehen sollte...

4. Juni - Erste NSS-Runde

Da ich keine KBS 500 oder Strecken in Böhmen mehr zur Verfügung habe, war es Zeit, neue "Naherholungsgebiete" auszukundschaften. Bei Elze überraschte das Paneuropäische Picknik 182 509 am Altmann aus Bremen.

https://farm5.staticflickr.com/4242/34725646630_82a1b5c340_h.jpg


Für 146 502 sollte es noch der klassische Leinetalblick sein.

https://farm5.staticflickr.com/4284/34725642650_64fc806acf_h.jpg


5. Juni - Feuer am Königsee

Im Sommer verlieh TXL zwei 182er an DB Fernverkehr für die Bespannung des IC-Paares 2082/2083 "Königsee". Dankenswerterweise war der "Feuerox" 182 572 mit unter den Maschinen, leider war die Einfahrt in Hannover ein Wolkenschaden erster Güte, sodass ein Bahnsteigbild reichen musste.

https://farm5.staticflickr.com/4253/34730725160_ceb55d7ad2_h.jpg


11. Juni - NSS und Rennbahn

Weiter ging die Testphase an der NSS, leicht verspätet kam 1116 277 am EN 490 daher, seit Fahrplanwechsel hat die DB mit 101ern das Regiment der Nightjets übernommen.

https://farm5.staticflickr.com/4220/35114335061_5d326db9e1_h.jpg


Wenig später schoss 401 013 bei Sibbesse durch Niedersachsen, dieser Zuglauf ist seit einigen Monaten ein heißer 412-Kandidat.

https://farm5.staticflickr.com/4242/35078910832_b1bc788865_h.jpg


14. Juni - TEE-Time und KiWo-Hilfe

Auf seiner Fahrt von Stralsund nach Koblenz sollte DPF 51 auch in Hannover Hbf Station machen, gezogen von 113 309 verließ der TEE mitsamt langem Achtungspfiff den Bahnhof. Mit einer "Ehrenrunde" über die GUB wurde Minden als nächster Halt angefahren.

https://farm5.staticflickr.com/4212/34484776364_79943a1366_h.jpg


Anschließend tourte ich erneut ins Leinetal, bei Dehnsen wartete ich dann auf 628 625, 597, 600, 685 und 686, die als Fahrzeugunterstützung zur Kieler Woche unterwegs waren.

https://farm5.staticflickr.com/4270/34484773234_f43ee1618b_h.jpg


19. Juni - Noch einmal TW 6000 nach Ahlem

Nur noch wenige Tage sollte die TW 6000-Herrlichkeit auf der 10 nach Ahlem anhalten, seit Beginn der Bauarbeiten der Strecke zum Raschplatz fuhr man "gestrichen" in den Tunnelhauptbahnhof. Am Goetheplatz kurven 6170 und 6135 auf Glocksee zu.

https://farm5.staticflickr.com/4267/34621876963_af9a0311f3_h.jpg


Mein absolutes Wunschmotiv war noch die Hafenschleuse in Linden, die mit dem selben Doppel umgesetzt wurde.

https://farm5.staticflickr.com/4204/35431753875_4e7fec90e2_h.jpg


Damit war auch diese Stadtbahnphase dokumentiert, inzwischen finden sich die "Grünen" hier nur noch in Sonderfällen und als Express-Züge im Berufsverkehr.




JULI 2017

Willkommen in der zweiten Jahreshälfte, die Beitragshälfte habt ihr aber schon hinter euch!

4. Juli - Trabbi-Abend in Misburg

155, 151, 140 und 143 - die GUB hatte an diesem Abend wirklich viele Altbauloks parat. Unter anderem kam 143 922 am EZ von Braunschweig Rbf nach Seelze Rbf am markanten Betonwerk vorbei.

https://farm5.staticflickr.com/4080/35702240216_7827cd3c2c_h.jpg


18. Juli - Westwärts

Tja, irgendwie war das alles nix im Juli! Verzweifelt suchte ich nach Optionen, die NSS war baustellenbedingt nix, sodass ich in Wunstorf landete. 101 035 am "Kiffer-IC" nach Amsterdam C.

https://farm5.staticflickr.com/4298/35640143070_d14894b9cf_h.jpg





AUGUST 2017

Viel schlimmer als der Juli konnte ein Sommermonat gar nicht werden, war es glücklicherweise im August auch nicht.

6. August - Wierthe

Erstversuch an der KBS 310, die völlig wolkenlose Wetterlage brach binnen einer Stunde völlig in sich zusammen, Güterzüge machten sich auch extrem rar, 185 632 - frisch in Emons-Diensten - rettete das Wierther Zuckerfabrikmotiv.

https://farm5.staticflickr.com/4341/35570846654_28bb679808_h.jpg


7. August - Wierthe und Woltorf

Der Montag versprach wieder Wetterbesserung zum Nachmittag, also schoss ich pünktlich aus dem Büro und ostwärts, über den Stichkanal Salzgitter rumpelte 185 502 mit ihren Rohren nach Peine.

https://farm5.staticflickr.com/4332/36310687321_f6dc76454b_h.jpg


Viele 151 und 155 wurden bekanntlich an Toshiba verkauft und zurückgeleast, 151 112 hat daher im Gegensatz zur 151 106 an zweiter Stelle ihre DB-Kekse eingebüßt. Weiterhin darf die AK-Lok jedoch die Erzzüge durch Woltorf zum Hansaport schleppen.

https://farm5.staticflickr.com/4389/35640049393_9eee1d7a42_h.jpg


Das absolute Highlight des August war aber 156 001 am Abend mit ihrem Kistenzug nach Hamburg - wie lange habe ich auf ein Bild dieser Loks warten müssen!

https://farm5.staticflickr.com/4440/36310683091_72d521f098_h.jpg


19. August - Trabbi hilft Trabbi

In Groß-Gleidingen stand seit mehreren Tagen 143 651 fußkrank abgestellt. Zeit war es also, die Lok in die Seelzer Werkstatt zu überführen, wofür die Schwesterlok 312 den entsprechenden Hilfszug mitbringen musste. Bei Woltorf schleicht die Fuhre mit Vmax 40 am Fotografen vorbei gen Hannover. Danke an dieser Stelle an den Informanten an vorderster (Zug-) Front!

https://farm5.staticflickr.com/4439/35864984973_b95119f816_h.jpg


25. August - Besuch in der Heimat

Der neue Wohnort Hannover ermöglicht natürlich deutlich spontanere und schnellere Heimatbesuche, auf dem Weg dorthin hielt ich hinter Hamburg bei Hasloh fix für ein paar AKN-Bilder an, so ging der 622 157 erneut ins digitale Netz.

https://farm5.staticflickr.com/4419/36679778701_9c2daa11d1_h.jpg





SEPTEMBER 2017

Endlich kam ein Monat, der den Misserfolg der zweiten Jahreshälfte zu relativieren vermag. Dazu diente in erster Linie ein Tag bei den Rastatt-Umleitern aber auch ein Besuch in Elbflorenz mit entsprechenden Touren ins und über das Erzgebirge.

13. September - Sturm in Woltorf

Ganz Norddeutschland war durch das Sturmtief "Sebastian" lahmgelegt! Ganz Norddeutschland? Nein! Die KBS 310 war standhaft gegenüber umfallenden Bäumen und ein Fotograf bescheuert genug, um sich bei den kräftigen Böen auf seiner Leiter in den Wind zu stellen.
Egal, als am frühen Abend die Wolkenfront im Süden fotogerecht gen Osten vorangekommen war, heulte 143 807 am Braunschweiger EZ auf die Bühne.

https://farm5.staticflickr.com/4369/37226070015_c5dd9c6dce_h.jpg


Das Gefühl sagte, dass man an der MLK-Brücke bitte bis zum bitteren Ende warten möge - richtig gefühlt, denn keine zwei Minuten vor "Licht aus" jodelte 155 159 der WFL ums Eck - ich fiel vor Freude fast von der Aufstiegshilfe!

https://farm5.staticflickr.com/4412/36828094500_9742aa3d0b_h.jpg


24. September - Danke Rastatt!

Kaum war die Erde in Rastatt in die Röhre geplumpst, waren diverse EVU im "Katastrophenmodus" und um Umleitungstrassen bemüht. Als die Gäubahn selbst aus ihrer Bauphase erwachte, gab es endlich eine Verbindung mit durchgehender Elektrifizierung, die sofort von SBB, BLS und Konsorten in Beschlag genommen wurde.
Also reifte die Idee, dass man sich die Umleiter via Eglisau doch geben könnte, ich reiste also nach Nürnberg und von dort mit einem weiteren Fotokollegen früh morgens aus der EU aus.

Bei Rafz Zollhaus zunächst Re 4/4 II 11149 am IC 280 Zürich HB - Stuttgart Hbf.

https://farm5.staticflickr.com/4514/37211447250_af804b8dff_h.jpg


482 017 bringt Zug 46118 in Eglisau über "Vater Rhein" nach Singen (Htw.).

https://farm5.staticflickr.com/4443/37438397472_9763622a36_h.jpg


Bei Lottstetten, also im Jestetter Zipfe und damit auf deutschem Staatsgebiet, hat 486 504 von BLS Cargo den 40965 am Haken.

https://farm5.staticflickr.com/4452/23617346148_8672734e18_h.jpg


DER Rote Pfeil RAe 2/4 1001 war auch auf Extrafahrt nach Zürich unterwegs.

https://farm5.staticflickr.com/4473/23617340168_af20964531_h.jpg


DB Cargo schickt 185 125 und 099 mit EZ 46139 im letzten Licht zum Rangierbahnhof Limmattal.

https://farm5.staticflickr.com/4460/23617337798_87118864d0_h.jpg


Einen Tag in die Schweiz - vielleicht in Zukunft öfter?

28. September - In bekannten Gefilden

Ein langes Wochenende lud zum Besuch in Elbflorenz, zusammen mit bekannten Begleitern reiste man früh morgens nach Glaubitz, 146 561 taucht mit ihrem IC aus dem Nebel auf.

https://farm5.staticflickr.com/4498/23617909888_0b79a2569a_h.jpg


29. September - Endlich wieder im wahren Naherholungsgebiet

Nichts fasziniert mich seit 2015 so wie die Bahnen in Tschechien - da musste ich doch einfach nochmal über den Gebirgskamm.
Langsam hob sich der Nebel über Polepy, lange vorher war das bekannter Lüftergeheule von 163 245 zu vernehmen. Mit einer so typischen Kohlefuhre kurvt die Altlackmaschine ostwärts.

https://farm5.staticflickr.com/4469/36800681393_81d4caed21_h.jpg


Das klassische Stadtmotiv von Litoměřice wurde nun auch endlich umgesetzt, 123 014 zieht ihren BLG nach Nymburk.

https://farm5.staticflickr.com/4499/37212603800_789abc8c16_h.jpg


Tagesausklang in Polepy, wo der umgeleitete Pn 64200 aus Libuň mit 753 765 und 778 das Higlight war.

https://farm5.staticflickr.com/4473/37422873596_593e05f5a5_h.jpg


Meine letzte Tschechien-Tour 2017 war zeitgleich auch das (mechanische) Ende meines alten Objektivs, noch am Abend wurde in Dresden der Mediamarkt gestürmt und neue Technik erworben.

30. September - Herbstdampf bis nach Kipsdorf

Das für mich wohl wichtigste Ereignis 2017 war zweifelsohne die Wiedereröffnung des Streckenabschnittes Dippoldiswalde - Kurort Kipsdorf der Weißeritztalbahn. Leider war ich zur Eröffnung nicht mehr in Dresden, umso wichtiger war mir ein Besuch des neuen Abschnittes. Passend dazu war Zweizugbetrieb angesagt, neben dem "Standardumlauf" mit 99 1777 und Rekowagen war die frisch hauptuntersuchte 99 713 am Altbauzug aktiv.

Am P 5202 verlässt der Hartmann-E-Kuppler Rabenau.

https://farm5.staticflickr.com/4455/37423085286_0940241118_h.jpg


Den Umlauf des P 5204 mit 99 1777 passte ich am "Loch" bei Buschmühle in bester Herbsfärbung ab.

https://farm5.staticflickr.com/4513/37212844890_2560622a69_h.jpg





OKTOBER 2017

1. Oktober - Heimreisestopp in Woltorf

Von Dresden kommend klarte es hinter Magdeburg unvermittelt auf, in Peine verließ ich also die Warschauer Allee, VPS 270 006 und 005 bringen ihren Kohlebomber zu den Hochöfen von Salzgitter.

https://farm5.staticflickr.com/4457/36801172263_bf812d1891_h.jpg


An bekannter Stelle konnten dann noch zwei US Army-Militärzüge nach Bremerhaven fotografiert werden, der erste hinter 152 102 mit einer Menge HumVees.

https://farm5.staticflickr.com/4473/37213074280_f11b588542_h.jpg


8. Oktober - An der Heimatpiste

Nach dem mechanischen Versagen des Objektivs war die Entscheidung relativ einfach, das lange gewünschte Kameraupgrade endlich durchzuführen. Einen Tag nach dem Upgrade war der erste Feldversuch angesagt, 112 143 war bei Osterhorn das erste vorzeigbare Ergebnis.

https://farm5.staticflickr.com/4466/23800618348_2dd1c6cb0e_h.jpg


Mit 193 640 am DGS 40577 war auch in Brokstedt bei aufziehender Bewölkung ein Foto drin, die dortigen Arbeiten zum Bau der Lärmschutzwände beidseits der Strecke haben leider bereits begonnen...

https://farm5.staticflickr.com/4468/23800617608_7298f74d7a_h.jpg


15. Oktober - Sylt Tag 1

Eine Woche Herbsturlaub auf Sylt war angesagt, leider folgte das Wetter dem allgemeinen Trend und ließ nur wenig zu. Immerhin gingen die zwei "neuen" Ersatzgarnituren von BTE und NX endlich in mein Archiv.

245 213 hatte den blau-roten Wagenpark, ergänzt mit einem Wittenberger-Steuerwagen, bei Keitum am Haken.

https://farm5.staticflickr.com/4510/37627084600_5f1aa4659e_h.jpg


DE 2700-02 wummert als letztes Bild des Tages gen Festland, mit dem Zugang zweier Diesel-Vectron hat RDC nun auch die ersten Schritte zum modernen Fuhrpark gemacht, man darf gespannt sein, ob und wann eigene Doppelstockeinheiten kommen.

https://farm5.staticflickr.com/4511/37627082890_69e1918a2e_h.jpg


17. Oktober - Sylt Tag 2

Auch im Herbst glänzten die Shuttle-Bagger mit Abwesenheit, am 17.10 waren jedenfalls insgesamt drei 218er-Paare vor den Shuttlezügen aktiv, so auch 218 321 und 369.

https://farm5.staticflickr.com/4466/37164364383_aad473426a_h.jpg


Die Lage war im Herbst sogar so ernst, dass der Regio-Bagger 036 aus Ulm den Weg an die Nordseeküste fand, immerhin mit einem reinen roten Ersatz-RE war die Lok auf dem Damm unterwegs.

https://farm5.staticflickr.com/4474/37164362723_6a87d4b98b_h.jpg





NOVEMBER 2017

Es begann die Saure-Gurken-Zeit, im November war nur der 22.11 für Fotos zu gebrauchen, nach der Arbeit verblieb ich eine Haltestelle länger in der Stadtbahn und testete die 5D Mk III mal unter "lowlight-Bedingungen".
TW 2020, 2582 und 2547 beschleunigen aus der Hst. Noltemeyerbrücke nach Wettbergen. Seit Fahrplanwechsel fährt die Linie 3 übrigens nur noch mit Doppeltraktionen, darunter auch drei TW 6000-Kurse. Dafür wurde die Linie 7 den gesamten Tag auf Dreierzüge aufgebohrt.

https://farm5.staticflickr.com/4528/38553598392_052b43085f_h.jpg





DEZEMBER 2017

Noch dünner als im November war der Ertrag des Dezembers, ein einziges Bild gelang am 16.12, als 622 152 bei Nützen durch die Felder auf Kaltenkirchen zusteuert.

https://farm5.staticflickr.com/4726/38428889745_79952305c6_h.jpg





Nun, damit habt ihr es geschafft, ein tolles Jahr 2017 findet nun sein Ende, geprägt vor allem durch einen bombastischen Winter zum Jahresanfang, viel Marschbahn und neue Eindrücke in Niedersachsen.

Bedanken möchte ich mich bei allen Lesern meiner Beiträge, die mir die eine oder andere Rückmeldung dagelassen haben, bei allen 2017 getroffenen Fotokollegen, den zahlreichen Informanten für Fahrzeiten, Sonderleistungen, Motive und Veranstaltungen, den ganzen Fahrdienstleitern, Stellwerkspersonalen, Lokführern und Lokführerinnen, Zugpersonalen und ganz speziell Basti, Fede, Patrick, Kevin, Steven, Philipp, Hannes, Nils, Alex, Bulli und dem Rest diverser WA-Gruppen. ;)

In diesem Sinne, möge 2018 besseres Wetter, erfolgreiche Touren und schöne Bilder bereithalten!

Kommt gut rüber!

Euer Vinne ;)

Krückau - Rhein - Isar - Elbe - Leine - mein Bildungsweg ist eine Flusskreuzfahrt!
Moin!

Noch einer, der viel rum gekommen ist... :D

Danke fürs Zeigen der schönen Bilder! ;)

Gruß
Philip

Hallo,

von einem Part der Danksagung darf ich mich auch angesprochen fühlen und hinterlasse nun auch hier eine Rückmeldung: Wieder ein super Rückblick! Ganz besonders gefallen mir, wir dir selbst ja vermutlich auch, die vielen Ausflüge nach Tschechien. Herausragend sind aber auch die Stimmungsfotos aus dem Frühjahr in Nordfriesland und die Ergebnisse der stürmigen Session in Woltorf. Wir hätten uns da beinahe getroffen, aber aufgrund des Windes und leichter Angeschlagenheit habe ich die Fahrt mit dem Rad unterlassen.

VG

Lennart
Hallo Vinne,

auch Dir vielen Dank für diesen sehr abwechslungsreichen Rückblick, den ich mit Genuss angesehen habe, zumal Du Bilder aus Ecken zeigst, die nicht gerade vor meiner Haustür liegen. Die Marschbahnbilder haben es mir besonders angetan, vielleicht schaffe ich es ja in diesem Jahr endlich mal wieder ans Watt...

Auf ein erfolgreiches und gesundes neues Jahr 2018,

viele Grüße,

Frank

http://www.abload.de/img/gter170ee58.jpg

Schön abwechslungsreicher Rückblick! (o.w.T)

geschrieben von: Weserbahn

Datum: 03.01.18 18:37

(Dieser Beitrag enthält keinen Text)
http://up.picr.de/19019826ax.jpg
Meine Bilder auf Flickr. Einfach anklicken!

Link zu meinem Jahresrückblick 2016: [www.drehscheibe-online.de]