DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 999 - Betriebsstörungen 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Hier landen bitte alle Meldungen zu schwerwiegenden (vor allem länger andauernden) Beeinträchtigungen des Bahnbetriebs.

Re: Düsseldorf HBF seit 1830 gesperrt

geschrieben von: Heckeneilzugfan

Datum: 14.11.21 20:54


goalie schrieb:
Der Düsseldorfer Hauptbahnhof ist seit 1830 inklusive U-Bahntunnel gesperrt.
Grund Polizeieinsatz
Das kann nicht sein. Am gestrigen Samstagmorgen (also 2021) war der Hauptbahnhof in Düsseldorf nicht gesperrt. Also muss es seit 1830 zumindest Unterbrechungen der Sperrung gegeben haben.

Aber Spaß beiseite:
Muss in solchen Fällen regelmäßig der Kampfmittelräumdienst anrücken? (Wäre fatal, wenn der gerade mal weit weg bei einem Einsatz ist! Denn einen Kampfmittelräumdienst gibt es nicht in jeder Stadt.)
Kann man den Besitzer mitunter schadenersatzpflichtig machen?
(Man weiß ja auch nie, warum z. B. ein Koffer stehengelassen wurde: Vergesslichkeit des Reisenden? Hat der Besitzer nach einem falschen Koffer gegriffen? Wurde der Koffer dem Besitzer zu schwer? Hat sich hinsichtlich des Gepäcks die Frau auf den Mann verlassen und der Mann auf die Frau? Wurde der Koffer plötzlich nicht mehr benötigt und war der Mülleimer zu voll oder zu klein? War in der Bahn nicht mehr genug Platz für das Gepäck? Verspürte der Besitzer plötzlich ein dringendes Bedürfnis oder Hungergefühl oder wurde er zu einem Notfall-Einsatz gerufen? Handelte es sich bei dem Koffer um Diebesgut oder enthielt er verbotene Inhalte und war die Polizei auf den Fersen?)



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 14.11.21 20:55.
Thema
Angeklickt
geschrieben von
Datum/Zeit
(2997)
13.11.21 19:02
  Grund
(1256)
13.11.21 19:43
(933)
13.11.21 23:09
(816)
14.11.21 05:45
(669)
14.11.21 10:12
 Re: Düsseldorf HBF seit 1830 gesperrt
(409)
14.11.21 20:54