DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 999 - Betriebsstörungen 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Hier landen bitte alle Meldungen zu schwerwiegenden (vor allem länger andauernden) Beeinträchtigungen des Bahnbetriebs.

Re: 30.01. Bombenverdacht in Göttingen, Bahnverkehr betroffen (ggf. eingestellt)

geschrieben von: Oberdeichgraf

Datum: 11.01.21 21:28


Dazu ein Artikel vom Hamburger Abendblatt, der momentan kostenfrei lesbar ist.

"Vor allem diejenigen, die einen chemischen Langzeitzünder haben. Sie sind sprichwörtlich tickende Zeitbomben. In ihnen befinden sich gespannte Schlagbolzen, die jederzeit durch eine kleine Bewegung oder eine chemische Reaktion freigesetzt werden können und die Bombe zünden. 13 Prozent der im Zweiten Weltkrieg auf Hamburg abgeworfenen Bomben hatten einen solchen Zünder. Der Anteil an Blindgängern unter diesen Bomben soll besonders hoch gewesen sein. Laut Feuerwehr muss man mit rund 400 solcher Bomben rechnen, die irgendwo in Hamburg liegen.
Für die Kampfmittelräumer sind die amerikanischen Langzeitzünder eine besondere Herausforderung. In drei Fällen kam es bei Entschärfungen dieses Typs in den vergangenen Jahren zu schweren Unglücken. Wird eine solche Bombe zum Beispiel von Baggern bewegt, kommt eine normale Entschärfung nicht mehr infrage. „Dann wird sie vor Ort gesprengt“, sagt Bodes."
[www.abendblatt.de]
Da werden wohl noch mehr solche Bomben irgendwann hochgehen, fürchte ich.
Thema
Angeklickt
geschrieben von
Datum/Zeit
(1342)
08.01.21 18:27
(236)
09.01.21 12:23
(217)
09.01.21 16:27
(153)
09.01.21 18:45
(148)
09.01.21 17:52
(62)
11.01.21 19:10
 Re: 30.01. Bombenverdacht in Göttingen, Bahnverkehr betroffen (ggf. eingestellt)
(72)
11.01.21 21:28