DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 999 - Betriebsstörungen 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Hier landen bitte alle Meldungen zu schwerwiegenden (vor allem länger andauernden) Beeinträchtigungen des Bahnbetriebs.

Fehlgeleitete Umleitung gestern Abend auf dem RE1 [BB]

geschrieben von: PotsdamerEiche

Datum: 12.09.20 10:16


Bin gestern als Fahrgast Zeuge einer sehr merkwürdigen Sache geworden....vllt mal die Frage an die Experten wie so etwas möglich ist!

Die Strecke Berlin-Charlottenburg-Potsdam ist seit gestern Abend bis Sonntag Abend gesperrt wegen Bauarbeiten im Bereich Potsdam.
Der RE1 wird von Charlottenburg ohne Halt via Spandau und Abzweig Wustermark bis nach Golm umgeleitet.

Ich stieg also um 2249 Uhr in den RE1 Richtung Golm am Zoo und wunderte mich das wir nach Durchfahrt Spandau auf einmal langsam wurden....Albrechtshof durchfuhren...und dann in Falkensee zum Stillstand kamen.
Es folgte die Durchsage "wegen einer Fehlleitung....äh...Personen im Gleis wurden wir falsch umgeleitet...wir fahren jetzt gleich zurück nach Charlottenburg ( natürlich nur bis Spandau ) und dann gehts weiter nach Golm"

Wie kann so etwas passieren?
Wenn es wirklich Personen im Gleis gegeben hätte wäre der Halt ja in Spandau erfolgt wo wir noch mit gutem Tempo durch sind.
Es war also wirklich eine "Fehlumleitung"!

Ankunft in Golm war dann mit +35.
Thema
Angeklickt
geschrieben von
Datum/Zeit
 Fehlgeleitete Umleitung gestern Abend auf dem RE1 [BB]
(2156)
12.09.20 10:16
(926)
12.09.20 15:33
(653)
12.09.20 22:18
(469)
13.09.20 10:42
(233)
14.09.20 14:20