DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 999 - Betriebsstörungen 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Hier landen bitte alle Meldungen zu schwerwiegenden (vor allem länger andauernden) Beeinträchtigungen des Bahnbetriebs.

Re: (755) Wieder große Weichenstörung im Donautal,diesmal bis Mo.,31.08.

geschrieben von: Funkentratzer

Datum: 30.08.20 17:19


Hallo zusammen,


ist das wirklich so traurig? Zumindest ich kenne den Grund nicht, aber wenn der bekannt wird könnte es sein, daß das vsl. Reparaturende durchaus richtig kalkuliert ist.

Falls Weichenstörung: Da gibt es durchaus Teile, die nicht "an jeder Ecke herumliegen" und deren Auswechslung gerne auch mal etliches an Equipment und Personal incl. Logistik erfordert.
Falls Signalstörung: SpDr S60(?) auch da gibt's gemeine Störungen, die sich nicht so ohne Weiteres beseitigen lassen. Die Anlagen sind ja auch schon gut 40J alt und wenn da angenommen in der Stromversorgung was defekt ist: viele Teile (Relais/Schütz usw) gibt's so nicht mehr, einfach weil es keinen Hersteller gibt, oder passen mechanisch nicht mehr in die vollgepackten Anlagen - oder keine Ersatzteile verfügbar sind.
Dazu kommt ja auch, daß nicht mehr alle "Signalesen" alles "beherrschen", vom mechan. Stw bis zum ESTW. Das ist jetzt absolut nicht abwertend gemeint - einfach weil die Vielfalt schon ziemlich groß ist und die Bereitschaftsbezirke auch nicht kleiner wurden.

meint der

Funkentratzer
Thema
Angeklickt
geschrieben von
Datum/Zeit
(1254)
29.08.20 09:54
(377)
29.08.20 10:16
 Re: (755) Wieder große Weichenstörung im Donautal,diesmal bis Mo.,31.08.
(207)
30.08.20 17:19
(189)
30.08.20 20:13
(168)
30.08.20 20:48
(80)
01.09.20 01:24