DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 999 - Betriebsstörungen 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Hier landen bitte alle Meldungen zu schwerwiegenden (vor allem länger andauernden) Beeinträchtigungen des Bahnbetriebs.

Frage zum eigenen Tarifvertrag der Lokfüherer

geschrieben von: Tf-Wolf

Datum: 13.10.07 10:10


Hallo,

Lt. Spiegel sieht Schell einer schnellen Einigung mit der Bahn entgegen. Er würde auch von den 31% runterkommen. Hauptsache ein eigener Tarifvertrag... Bisher stande ich voll hinter den Forderungen der GDL. Auch ich möchte mehr Geld haben. Aber es nützt mir nichts, wenn ich einen eigenen Tarifvertrag habe und am Ende genausoviel oder eeeetwas mehr Geld habe.
Welchen Vorteil hat ein eigener Tarifvertrag?
Wäre es nicht besser, man stuft Tf´s in die E10, und nach 6 Jahren in die E11 ein? Das käme den ursprünglichen Forderungen doch sehr nahe. E10 beginnt ja bei etwa 2500 Euro.
das hätte dn Vorteil, dass Tf´s endlich Leistungsgerecht bezahlt werden und Mehdorn bräuchte Keine Angst vor diesem Hansen haben...

Kann mich da jemand aufklären?

Vielen Dank vorab!
Thema
Angeklickt
geschrieben von
Datum/Zeit
 Frage zum eigenen Tarifvertrag der Lokfüherer
(1709)
13.10.07 10:10
(265)
ehemaliger Teilnehmer
13.10.07 10:16
(347)
13.10.07 10:25
(221)
ehemaliger Teilnehmer
13.10.07 10:33
(229)
13.10.07 10:40
(249)
13.10.07 11:35
(284)
13.10.07 11:33
(199)
ehemaliger Teilnehmer
13.10.07 18:04
(181)
14.10.07 12:44
(218)
14.10.07 12:57
(258)
ehemaliger Teilnehmer
14.10.07 13:31
(153)
14.10.07 13:50
(150)
14.10.07 17:36
(240)
14.10.07 18:09
(172)
14.10.07 17:48
(201)
13.10.07 13:35