DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 999 - Betriebsstörungen 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Hier landen bitte alle Meldungen zu schwerwiegenden (vor allem länger andauernden) Beeinträchtigungen des Bahnbetriebs.

Machtverluste der Transnet oder: Wer nicht rechnen kann...

geschrieben von: liebe70

Datum: 07.10.07 18:53


Skl53-0317 schrieb:
-------------------------------------------------------
> Hallo Aachen West!
> 220000 Mitarbeiter hat die DB AG davon ist ein
> kleines Klientel Mitglied der GDL,Transnet braucht
> nicht um den Verlust der "Macht"zu
> fürchten,unverbesserliche sind die GDLer!Tatsache
> ist ,das es demnächst einiges anders wird ,bei
> denTf.Neu!!

Ein Ammenmärchen, die neuen Tf landen bei DB Zeitarbeit und werden an die Konzerngesellschaften ausgeliehen.

> Profitieren vom Streik der GDL" tuen" im Endeffekt
> die Privaten!!Nicht die GDLer!Sollen sie doch
> streiken ,ohne Ankündigung,vor einigen Wchen haben
> die GDlLer noch gross getönt "wir brauchen die
> Hilfe der Regierung nicht??und jetzt??Nicht immer
> andere vorschieben,Fehler bei sich selber
> suchen!Profilierungssucht führt manchmal ....!

Das paßt wunderbar zu Transnet & Co.

> 4,5% und eine Einmalzahlung mehr Lohn ,wer hat
> das in diesem Jahr denn alles bekommen im
> Deutschen Lande!??

Die Gewerkschaftsmitglieder der TG ganz bestimmt nicht. Hier sind die alten und neuen Monatstabellenentgelte, sowie deren tatsächliche prozentuale Erhöhung im Vergleich (alle Entgelte in Euro):

E 1
Stufe 1 = 1.268,08 neu 1.300,44 = tatsächliche prozentuale Erhöhung: 2,55%
Stufe 2 = 1.336,59 neu 1.370,70 = tatsächliche prozentuale Erhöhung: 2,55%
Stufe 3 = 1.421,95 neu 1.458,23 = tatsächliche prozentuale Erhöhung: 2,55%

E 2
Stufe 1 = 1.449,48 neu 1.486,46 = tatsächliche prozentuale Erhöhung: 2,55%
Stufe 2 = 1.471,94 neu 1.509,49 = tatsächliche prozentuale Erhöhung: 2,55%
Stufe 3 = 1.507,88 neu 1.546,35 = tatsächliche prozentuale Erhöhung: 2,55%

E 3
Stufe 1 = 1.523,60 neu 1.562,47 = tatsächliche prozentuale Erhöhung: 2,55%
Stufe 2 = 1.557,31 neu 1.578,61 = tatsächliche prozentuale Erhöhung: 2,55%
Stufe 3 = 1.539,33 neu 1.597,04 = tatsächliche prozentuale Erhöhung: 2,55%

E 4
Stufe 1 = 1.574,71 neu 1.614,89 = tatsächliche prozentuale Erhöhung: 2,55%
Stufe 2 = 1.610,65 neu 1.633,31 = tatsächliche prozentuale Erhöhung: 2,55%
Stufe 3 = 1.592,68 neu 1.651,75 = tatsächliche prozentuale Erhöhung: 2,55%

E 5
Stufe 1 = 1.629,19 neu 1.670,76 = tatsächliche prozentuale Erhöhung: 2,55%
Stufe 2 = 1.661,76 neu 1.704,17 = tatsächliche prozentuale Erhöhung: 2,55%
Stufe 3 = 1.713,43 neu 1.757,15 = tatsächliche prozentuale Erhöhung: 2,55%

E 6
Stufe 1 = 1.719,60 neu 1.763,48 = tatsächliche prozentuale Erhöhung: 2,55%
Stufe 2 = 1.738,70 neu 1.783,06 = tatsächliche prozentuale Erhöhung: 2,55%
Stufe 3 = 1.770,15 neu 1.815,31 = tatsächliche prozentuale Erhöhung: 2,55%

E 7
Stufe 1 = 1.775,77 neu 1.821,08 = tatsächliche prozentuale Erhöhung: 2,55%
Stufe 2 = 1.826,86 neu 1.873,48 = tatsächliche prozentuale Erhöhung: 2,55%
Stufe 3 = 1.884,71 neu 1.932,80 = tatsächliche prozentuale Erhöhung: 2,55%

E 8
Stufe 1 = 1.970,07 neu 2.020,34 = tatsächliche prozentuale Erhöhung: 2,55%
Stufe 2 = 2.056,00 neu 2.108,45 = tatsächliche prozentuale Erhöhung: 2,55%
Stufe 3 = 2.142,48 neu 2.197,14 = tatsächliche prozentuale Erhöhung: 2,55%

E 9
Stufe 1 = 2.255,36 neu 2.312,91 = tatsächliche prozentuale Erhöhung: 2,55%
Stufe 2 = 2.369,93 neu 2.430,40 = tatsächliche prozentuale Erhöhung: 2,55%
Stufe 3 = 2.483,92 neu 2.547,30 = tatsächliche prozentuale Erhöhung: 2,55%

E 10
Stufe 1 = 2.626,58 neu 2.693,60 = tatsächliche prozentuale Erhöhung: 2,55%
Stufe 2 = 2.768,66 neu 2.839,31 = tatsächliche prozentuale Erhöhung: 2,55%
Stufe 3 = 2.912,99 neu 2.987,32 = tatsächliche prozentuale Erhöhung: 2,55%

E 11
Stufe 1 = 3.084,28 neu 3.162,97 = tatsächliche prozentuale Erhöhung: 2,55%
Stufe 2 = 3.255,57 neu 3.338,64 = tatsächliche prozentuale Erhöhung: 2,55%
Stufe 3 = 3.426,29 neu 3.513,71 = tatsächliche prozentuale Erhöhung: 2,55%

AT1
4.112,55 – 4.441,09 neu 4.217,48 – 4.554,40 = tatsächliche prozentuale Erhöhung: 2,55%

AT2
4.606,76 – 4.934,73 neu 4.724,30 – 5.060,64 = tatsächliche prozentuale Erhöhung: [2,55%

AT3
5.140,27 – 5.551,92 neu 5.271,43 – 5.693,58 = tatsächliche prozentuale Erhöhung: 2,55%

AT4
5.757,47 – 6.168,56 neu 5.904,38 – 6.325,95 = tatsächliche prozentuale Erhöhung: 2,55%


Die Einmalzahlung in Höhe von 600 Euro

  • ist eine erhöhte Ergebnisbeteiligung.
  • bekommen nur die vollzeitbeschäftigten Arbeitnehmer der Entgeltgruppen E1 bis AT 4
  • die teilzeitbeschäftigten Arbeitnehmer der Entgeltgruppen E1 bis AT 4 erhalten diese anteilmäßig. Maßgebend ist das Verhältnis des arbeitsvertraglich vereinbarten Jahresarbeit-Soll zu 2088 Stunden.
  • Arbeitnehmer mit Integrationsvertrag erhalten nur 80% bzw. 85% der Ergebnisbeteiligung
  • Arbeitnehmer in Altersteilzeit im Blockzeitmodell haben keinen Anspruch
  • Geringfügig Beschäftige erhalten die Einmalzahlung anteilmäßig nur auf besonderen schriftlichen Antrag.

  • Noch ein Wort zur Ergebnisbeteiligung. Diese betrug für 2007 genau 100 Euro, jetzt sind es 600 Euro. Also hat sich die die Einmalzahlung lediglich um 500 Euro erhöht, denn die bösen, bösen GDL-Mitglieder bekommen die 100 Euro Ergebnisbeteiligung nach wie vor.

    Dann fasse ich zusammen:

    Die Einmalzahlung von 600 Euro sind 100 Euro ursprüngliche Zahlung zuzüglich weiterer 500 Euro.[*] Diese wird nur an bestimmte Personengruppen (nur Vollzeitbeschäftigte!)[**] unter bestimmten Voraussetzungen (keine Teilzeitarbeit, kein Integrationsvertrag und keine Altersteilzeit im Blockzeitmodell)[***] gezahlt.

    Die tatsächliche Monatstabellenentgelterhöhung beträgt einheitlich 2,55% (genau sind es 2,5516169%)[****]. Wie die TG trotzdem auf 4,5 % Gehaltserhöhung plus 600 Euro Einmalzahlung kommt[*****], bleibt wohl deren Geheimnis.

    [*] Hier wird das Gewerkschaftsmitglied der TG für dumm verkauft.
    [**] Hier wird es schon das zweite Mal für dumm verkauft.
    [***] Hier das dritte Mal.
    [****] Das vierte Mal.
    [*****] Ein fünftes Mal.


    > Transnet Mitglieder HIER immer wieder als
    > unverbesserliche zu betiteln ist schon starker
    > Tobak!!

    Scheint aber wahr zu sein. Rechne mal die alten Tabellenentgelte mit den 4,5% Erhöhung aus... Außerdem greift die Tabellenentgelterhöhung erst ab dem 01.01.2008! Wenn ich dann noch die effektive Erhöhung des Monatstabellenentgelts bezogen auf die Laufzeit des Tarifvertrages berechne...

    So billig hat man tatsächlich noch kein Gewerkschaftsmitglied linken können.

    Gruß, Ralf
    Thema
    Angeklickt
    geschrieben von
    Datum/Zeit
    (4368)
    06.10.07 19:59
    (349)
    06.10.07 20:19
    (323)
    06.10.07 20:27
    (223)
    06.10.07 23:12
    (194)
    ehemaliger Teilnehmer
    06.10.07 20:43
    (261)
    06.10.07 20:55
    (262)
    06.10.07 21:04
    (232)
    06.10.07 21:05
    (224)
    06.10.07 20:59
    (231)
    ehemaliger Teilnehmer
    06.10.07 21:02
    (243)
    06.10.07 21:43
    (206)
    06.10.07 22:11
    (182)
    06.10.07 23:09
    (191)
    06.10.07 22:38
    (214)
    ehemaliger Teilnehmer
    06.10.07 21:00
    (181)
    06.10.07 22:41
    (234)
    06.10.07 23:08
    (238)
    06.10.07 23:24
    (191)
    07.10.07 02:16
    (179)
    07.10.07 11:18
    (230)
    07.10.07 15:26
    (136)
    07.10.07 17:02
    (165)
    07.10.07 19:09
    (151)
    07.10.07 17:03
    (157)
    07.10.07 17:46
     Machtverluste der Transnet oder: Wer nicht rechnen kann...
    (228)
    07.10.07 18:53
    (200)
    07.10.07 19:46
    (193)
    07.10.07 19:48
    (200)
    07.10.07 20:05
    (437)
    07.10.07 21:48
    (178)
    07.10.07 16:56
    (223)
    06.10.07 23:47
    (268)
    07.10.07 00:01
    (202)
    07.10.07 08:45
    (200)
    07.10.07 09:54
    (171)
    07.10.07 10:03
    (210)
    07.10.07 19:40
    (224)
    07.10.07 20:12
    (217)
    07.10.07 20:51
    (150)
    07.10.07 21:01
    (145)
    07.10.07 21:23
    (170)
    08.10.07 10:00
    (175)
    08.10.07 10:57
    (298)
    08.10.07 14:00