DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 15 - Museumsbahn-Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Dieses Forum dient dem Erfahrungsaustausch über den Erhalt und Betrieb historischer Fahrzeuge. Dazu zählen auch Beiträge zu Bahnen, die planmäßig Dampfbetrieb anbieten, sowie Touristikbahnen, die nicht der Definition von Museumsbahnen im strengeren Sinne entsprechen.
Dieses Forum dient NICHT zum Veröffentlichen von Sichtungsbildern - diese gehören in die Bild-Sichtungen. Bildberichte über Museen und historische Fahrzeuge, sowie die damit in Verbindung stehende Infrastruktur sind jedoch willkommen.
Für Veranstaltungsankündigungen bitte die Termine-Seiten verwenden. Weiterführende Informationen sind hier gestattet, Berichte über Veranstaltungen aber bitte auf eine Diskussion je Veranstaltung begrenzen. Berichte über Veranstaltungen aus früherer Zeit (älter als 10 Jahre) sind nach wie vor im Historischen Forum willkommen.
Moderatoren: Klaus Habermann - JensMerte - TCB

Ab 1. Mai wieder Sonderfahrten im Krebsbachtal

geschrieben von: Kohlenheini

Datum: 24.04.21 17:54

Wie in der regionalen Presse dieser Tage zu lesen war starten die Sonderfahrten mit dem Uerdinger Schienenbus wieder durchs Krebsbachtal.
Auf der Strecke der Enag ist dann wieder der "Rote Flitzer" aus Kornwestheim unterwegs.
Wie und darüber ob das Ganze so stattfindet wurde nicht näher erläutert.
schon mal abgesagt.
[kandertalbahn.de]
So viel zu diesem Thema.

Gruss aus Südbaden
Christof 421

Re: Ab 1. Mai wieder Sonderfahrten im Krebsbachtal

geschrieben von: Kohlenheini

Datum: 25.04.21 07:39

Kohlenheini schrieb:
Wie in der regionalen Presse dieser Tage zu lesen war starten die Sonderfahrten mit dem Uerdinger Schienenbus wieder durchs Krebsbachtal.
Auf der Strecke der Enag ist dann wieder der "Rote Flitzer" aus Kornwestheim unterwegs.
Wie und darüber ob das Ganze so stattfindet wurde nicht näher erläutert.
Näheres als Ergänzung findet ihr hier.
[www.krebsbachtal-bahn.de]

Re: Ab 1. Mai wieder Sonderfahrten im Krebsbachtal

geschrieben von: Todd

Datum: 25.04.21 10:21

Top! Vielen Dank für den Hinweis und den Link!

Viele Grüße,
Tobias

Mit 16 habe ich beschlossen, vorerst lieber Berufsmusiker und Hobbyeisenbahner zu sein, als Berufseisenbahner und Hobbymusiker. Wer sich für Musik interessiert, kann hier gerne mal reinhören! :)

[youtu.be]
Kandertalbahn = Museumsbahn. Darf nicht fahren
Krebsbachtäler = "normales" ÖPNV-Touristikverkehrsangebot. Darf fahren, wie jeder andere Wochenendsverkehr, z.B. Radexpreß, auch!
Hallo,

die Züge 3012 - 3016 fahren mit den MAN VT27 und VT28 vom Rebenbummler / Eisenbahnfreunde Breisgau, die in Hüffenhardt im
Lokschuppen überwintert hatten.
Dann übernimmt der Rote Flitzer.

mfg und gesund bleiben
Michael
Hallo zusammen,

Ich zitiere mal aus dem Gesetzblatt:
Zitat

die Öffnung von Freizeiteinrichtungen wie insbesondere
Freizeitparks, Indoorspielplätzen, von
Einrichtungen wie Badeanstalten, Spaßbädern,
Hotelschwimmbädern, Thermen und Wellnesszentren
sowie Saunen, Solarien und Fitnessstudios,
von Einrichtungen wie insbesondere
Diskotheken, Clubs, Spielhallen, Spielbanken,
Wettannahmestellen, Prostitutionsstätten und
Bordellbetrieben, gewerblichen Freizeitaktivitäten,
Stadt-, Gäste- und Naturführungen aller Art,
Seilbahnen, Fluss- und Seenschifffahrt im Ausflugsverkehr,
touristischen Bahn- und Busverkehren
und Flusskreuzfahrten, ist untersagt;


Quelle: [www.bundesregierung.de]

Schöne Grüße

Joachim Hund
--------------------------------
[www.deutsches-krokodil.de]
HALLO

Das ist eine gute Nachricht , man achte auf den feinen Unterschied Museumsbahn / Touristikbahn oder Ergänzung des öffentlichen Nahverkehrs an bestimmten Tagen.
Es gelten die normalen Nahverkehstarife, VRN Fahrscheine werden im Zug verkauft.
Gratulation was auf den ersten oberflächlichen Blick wie eine Museumsbahn / Touristikbahn mit einem historischen Schienenbus aussieht, ist ein öffentlicher Nahverkehr,
Deshalb gab es ja auch vor einigen Wochen eine öffentliche Ausschreibung für die Vergabe der Fahrten.
Ich würde sagen alles korrekt gemacht um diese fürchterliche Pandemie und den daraus evtl. hervorgehenden Untergang der vielen deutschen Museumsbahnen zu entgehen.
Ferner hat aber gerade auch dieser Schienenbus wie einige Privatbahnversionen des VT 798 z.B AKN , FERSt usw.
überall bis zur Hälfte öffnenden Fenster ,die eine gute Durchlüftung des Fahrgastraumes im Gegensatz zu den schäbigen kleinen Lüftungsfensterschlitzen eines
normalen VT 798 der ex DB zu bieten.

Ich wünsche allzeit gute Fahrt und bleibt GESUND,

DER UERDINGER