DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 15 - Museumsbahn-Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Dieses Forum dient dem Erfahrungsaustausch über den Erhalt und Betrieb historischer Fahrzeuge. Dazu zählen auch Beiträge zu Bahnen, die planmäßig Dampfbetrieb anbieten, sowie Touristikbahnen, die nicht der Definition von Museumsbahnen im strengeren Sinne entsprechen.
Dieses Forum dient NICHT zum Veröffentlichen von Sichtungsbildern - diese gehören in die Bild-Sichtungen. Bildberichte über Museen und historische Fahrzeuge, sowie die damit in Verbindung stehende Infrastruktur sind jedoch willkommen.
Für Veranstaltungsankündigungen bitte die Termine-Seiten verwenden. Weiterführende Informationen sind hier gestattet, Berichte über Veranstaltungen aber bitte auf eine Diskussion je Veranstaltung begrenzen. Berichte über Veranstaltungen aus früherer Zeit (älter als 10 Jahre) sind nach wie vor im Historischen Forum willkommen.
Moderatoren: Klaus Habermann - JensMerte - TCB

? Unterlagen Schotterpflug Sollinger Hütte SK 73

geschrieben von: Old Gricer

Datum: 05.04.21 15:43

Werte Forenmitglieder,

die Gleisbauabteilung der britischen Museumsbahn North Yorkshire Moors Railway, der ich durch persönliche Kontakte verbunden bin, setzt auf der vereinseigenen Strecke einen Schotterpflug SK 73 des Herstellers Sollinger Hütte ein. Näheres zu dem Fahrzeug ist unter dem folgenden Link zu finden:

[www.nymr-pway.co.uk]

Leider fehlt dem Verein jegliche technische Dokumentation zu diesem Fahrzeug. Für die Instandhaltung des Fahrzeuges wird dort dringend ein Wartungshandbuch, eine Beschreibung, ein Stromlaufplan u.ä. benötigt.

Sollte jemand im Forum über die gesuchten Unterlagen verfügen oder aber jemand Kontakt zu einem Unternehmen, einem Verein oder einer Privatperson haben, die noch über Unterlagen zu diesem Fahrzeug verfügt, so bin ich für jede Nachricht dankbar, die ich dann gern an die North Yorkshire Moors Railway weiterleiten möchte.

Die Sollinger Hütte hat seit der Einstellung der Produktion dieser Fahrzeuge in den 1980er Jahren zweimal den Besitzer gewechselt. Vor Ort in Uslar verfügt man nciht mehr über diese Unterlagen.

Gruß

Wolfgang