DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 15 - Museumsbahn-Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Dieses Forum dient dem Erfahrungsaustausch über den Erhalt und Betrieb historischer Fahrzeuge. Dazu zählen auch Beiträge zu Bahnen, die planmäßig Dampfbetrieb anbieten, sowie Touristikbahnen, die nicht der Definition von Museumsbahnen im strengeren Sinne entsprechen.
Dieses Forum dient NICHT zum Veröffentlichen von Sichtungsbildern - diese gehören in die Bild-Sichtungen. Bildberichte über Museen und historische Fahrzeuge, sowie die damit in Verbindung stehende Infrastruktur sind jedoch willkommen.
Für Veranstaltungsankündigungen bitte die Termine-Seiten verwenden. Weiterführende Informationen sind hier gestattet, Berichte über Veranstaltungen aber bitte auf eine Diskussion je Veranstaltung begrenzen. Berichte über Veranstaltungen aus früherer Zeit (älter als 10 Jahre) sind nach wie vor im Historischen Forum willkommen.
Moderatoren: Klaus Habermann - JensMerte - TCB
Hallo liebe Leute hier im Forum,

Von den diversen Traditions- Dampflokomotiven die nach der Wende 1990 in der DDR betriebsfähig waren ist die 23 1113 als erst außer Betrieb gegangen.
Am 17.März 1992 liefen die Kesselfristen ab.
Bis heute hat sie keine neue Hauptuntersuchung bekommen.
Aktuell steht sie im Bahnbetriebswerk Nossen bei den dortigen Eisenbahnfreunden.

Ich habe von der Lok ein aktuelles Portrait bei Youtube hochgeladen. Vielleicht stößt es hier im Forum Interesse.
Auf diesem Weg noch einen herzlichen Dank an Helmut G. für das überlassen der Videoaufnahmen.
Viel Spaß beim anschauen.

Hier der Link zum Film: [www.youtube.com]

Quelle: YouTube


Und natürlich dürfen zwei Bilder der Lok nicht fehlen.

https://abload.de/img/23111321985gyk6s.jpg

https://abload.de/img/231113nossen04wzk7s.jpg



Beste Grüsse

Jan H. und Freundin

Anmerkungen....

geschrieben von: TRO

Datum: 03.04.21 20:11

Hallo Jan,

Danke für die Arbeit mit dem schneiden und dem hochladen. Was ich dir schon länger einmal sagen wollte ist,
das mich die genauen Aufzählungen der Stationierungsdaten "war die 23 1113 vom 16 Oktober 1959 bis zum 13. Januar 1961..."
im Video stören. Mir reicht da "war von 1959 bis 1961 in Riesa stationiert". Wer es genauer wissen möchte, solle bitte in den
Lebenslauf schauen. Besonders bei Loks, die oft umbeheimatet worden sind, redest du dir doch dann den Mund fusselig, wenn du
alles erzählen willst.

Mich würde bei den Aufnahmen eher interessieren Wo und Wann sie entstanden sind und zu welchem Grund...
"Sonderfahrt für denn und den dort und dort hin". Wenn du natürlich nicht die Ortskenntnis hast, kannst du ja fragen.
Ausfahrt Riesa am Abzweig nach Lommatzsch habe ich erkannt, desweiteren die Bahnhöfe Glauchau und Wüstenbrand.

Zum Schluß würde ich noch eine Einstellung schön finden, von der Lok heute, auch wenn sie nur kalt in Nossen gedreht wird
und einen Schwenk durch den Führerstand, um anderen, die nicht selber Dampflok fahren, zu zeigen wie sowas aussieht
und um den Film abwechslungsreicher zu gestalten.

Zum Schluß sagst du das zwei Exemplare unvollständig erhalten sind ohne Führerhaus und Zylinder.
Dies stimmt so nicht. 23 1074 im Jahr 2016 in Gera: [www.dampflokomotivarchiv.de]
Und die 23 1028, ja die sieht schlimm aus, ihre Zylinder hat sie aber nie verloren und von vorn sieht sie erstmal wieder gut aus: [www.dampflokomotivarchiv.de]

Liebe Grüße TRO.

PS: Ich habe auch einen YT-Kanal, ich habe aber seit Jahren nichts mehr hochgeladen. Ich habe aber natürlich deutlich
weniger Zugriffe, aber es sind auch andere Zielstellungen gewesen und bei mir war auch vieles nicht für Eisenbahnfreunde gedacht ;o).

Jeden Tag neue Bilder und eine Mitarbeit ist erwünscht: [www.dampflokomotivarchiv.de]

Vorschriften, Broschüren, Eisenbahnbücher, Hefte und anderes zu verkaufen: [www.ebay-kleinanzeigen.de]


Die Such- und Angebotsliste für Eisenbahnfahrzeuge &-Teile des VDMT [www.vdmt.de]




1-mal bearbeitet. Zuletzt am 03.04.21 20:11.

Re: Anmerkungen...

geschrieben von: rklein

Datum: 03.04.21 21:57

Hallo erstmal,

Anmerkungen zum Video:
1:44 - wo bitte liegt Leithain? - siehe Begleittext bei YT (https://www.youtube.com/watch?v=WHzz7mQrbq8)
6:07 - Zwickauer Traditionszug = LOWA-Wagen / E5 / Bghe?

Ergänzende Angaben zum Tfz sind auch unter dampflokomotivarchiv.de zu finden.

MfG R.Klein



3-mal bearbeitet. Zuletzt am 05.04.21 11:17.

Re: Anmerkungen...

geschrieben von: Ladehilfe

Datum: 05.04.21 08:50

Der Traditionseilzug Zwickau bestand aus einem Speisewagen Bauart 35, einem Gepäckwagen, 5 C4i und einem BC4i. Schade das von den im Video zu sehenden LOWA E5 nur noch ein Exemplar existiert. So ein Zug aus 5 Lowas mit passender Bespannung hätte was.

Liebe Leute,

Bleibt gesund und wenn es geht daheim!




1-mal bearbeitet. Zuletzt am 07.04.21 16:58.

Re: Anmerkungen...

geschrieben von: LoneStarr27

Datum: 05.04.21 10:10

rklein schrieb:
1:44 - wo bitte liegt Leithain?
Ist wohl Geithain gemeint. Würde zumindest geografisch passen.

Re: Anmerkungen...

geschrieben von: TRO

Datum: 05.04.21 11:26

Hallo,

Ich hatte noch ganz vergessen den Link zu meinem Kanal anzuhängen: [m.youtube.com]
Meine Videos sind aber unkommentiert und sprechen für sich ;o).
Mfg TRO

Jeden Tag neue Bilder und eine Mitarbeit ist erwünscht: [www.dampflokomotivarchiv.de]

Vorschriften, Broschüren, Eisenbahnbücher, Hefte und anderes zu verkaufen: [www.ebay-kleinanzeigen.de]


Die Such- und Angebotsliste für Eisenbahnfahrzeuge &-Teile des VDMT [www.vdmt.de]

Ich hänge es mal hier an

geschrieben von: tommy10

Datum: 05.04.21 14:28

Leithain: Es dürfte sich nur um einen Übermittlungsfehler handeln. Gehört und dann verinnerlicht, jetzt richtig gestellt.

Zwickauer Trditionszug: Sowohl in Min 5:30 und 6:30 ist er zu erkennen. Hier dürfte dem Verfasser bei der Synchronisation ein zeitlicher Fehler unterlaufen sein. Er besteht auch heute noch.


mfg tommy10



3-mal bearbeitet. Zuletzt am 05.04.21 14:31.

Re: Leithain

geschrieben von: rklein

Datum: 05.04.21 15:36

Hallo zusammen,

>> Leithain: Es dürfte sich nur um einen Übermittlungsfehler handeln. Gehört und dann verinnerlicht, jetzt richtig gestellt.

Der Begleittext zum Video:
"Die 23 1113 wurde Lokomotivbau Karl Marx in Potsdam-Babelsberg im Jahr 1959 mit der Fabriknummer 123113 hergestellt. Die Auslieferung an die Deutsche Reichbahn erfolgte am 12 Oktober 1959. Drei Tage später am 14. Oktober ging es auf Probefahrt von Leipzig Engelsdorf nach Leithain und am 16. Oktober erfolgte die Indienststellung. Das erste Einsatz Bahnbetriebswerk wurde Riesa.
Wir erleben die Lok hier auf der Eisenbahnparade bei Riesa zum Jubiläum 150 Jahre erste Deutsche Fernbahn von Leipzig nach Dresden Anfang April 1989 Im Bahnbetriebswerk von Riesa war die 23 1113 vom 16 Oktober 1959 bis zum 13. Januar 1961 beheimatet. Dann wechselte sie für zum Bahnbetriebswerk Nossen. In diesem Bw war die Maschine bis zum 17.Juni 1976 zu Hause. Das wurde nur unterbrochen von mehreren kurz Einsätzen für das Bahnbetriebswerk Dresden Altstadt. Die 23 1113 war vom 14 Januar 1962 bis zum 17 Juni 1976 in Nossen beheimatet. Dann wechselte Sie zum Bahnbetriebwerk Karl-Marx-Stadt. Auf Grund der immer höheren Anzahl an Diesellokomotiven gab es aber schon bald nichts mehr zu tun. Und so erfolgte die Z-Stellung am 11.09.1978. Nur einen Tag später erfolgte die Rücküberführung der Lok in ihre alte Heimat nach Nossen. Dort wurde sie erst einmal geschützt hinter stellt.
"

Man hört im Video und liest im Begleittext "Leithain"
Lokportrait Dampflok 23 1113 oder 35 1113-6 - YouTube

Der Lapsus ließe sich doch glattbügeln?

MfG R.Klein
Hallöle, das Video ist leider sehr "Traditionszuglästig"...tut mir leid.
Warum wird mit keiner Silbe erwähnt, bzw. gezeigt, das die Lok Anfang der 80er jahre im Eilzugdienst E 944, Riesa- Dessau,
und retour, im richtigen Plandienst stand!
Ich lade mal ein Bild hoch, Ausfahrt Falkenberg(E) am 14.09.1984:

https://abload.de/img/br52076-kopie7yk8o.jpg

Schönen Sonntag, M.W.