DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 15 - Museumsbahn-Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Dieses Forum dient dem Erfahrungsaustausch über den Erhalt und Betrieb historischer Fahrzeuge. Dazu zählen auch Beiträge zu Bahnen, die planmäßig Dampfbetrieb anbieten, sowie Touristikbahnen, die nicht der Definition von Museumsbahnen im strengeren Sinne entsprechen.
Dieses Forum dient NICHT zum Veröffentlichen von Sichtungsbildern - diese gehören in die Bild-Sichtungen. Bildberichte über Museen und historische Fahrzeuge, sowie die damit in Verbindung stehende Infrastruktur sind jedoch willkommen.
Für Veranstaltungsankündigungen bitte die Termine-Seiten verwenden. Weiterführende Informationen sind hier gestattet, Berichte über Veranstaltungen aber bitte auf eine Diskussion je Veranstaltung begrenzen. Berichte über Veranstaltungen aus früherer Zeit (älter als 10 Jahre) sind nach wie vor im Historischen Forum willkommen.
Moderatoren: Klaus Habermann - JensMerte - TCB
Endlich ist es soweit: am Samstag, den 20. März 2021, startet die Berliner Parkeisenbahn (BPE) in der Wuhlheide in ihre 65. Fahrsaison. Aufgrund der geltenden Corona-Beschränkungen und Bauarbeiten am Streckennetz der BPE können wir unseren großen und kleinen Fahrgästen leider nur einen eingeschränkten Fahrbetrieb anbieten. Gefahren wird mit einem von einer Diesellokomotive gezogenen Zug aus Halboffenen- und Geschlossenen-Wagen. Der Zustieg ist nur am Hauptbahnhof möglich! Nähere Angaben zu den Corona-Richtlinien der BPE, tagesaktuelle Informationen und den Fahrplan findet man auf [www.parkeisenbahn.de].

2018 10 27 199 105, Bü 8, Foto Peter Bauchwitz.JPG

Re: Saisonbeginn bei der Berliner Parkeisenbahn (BPE)

geschrieben von: ingo st.

Datum: 20.03.21 18:13

Imnteressant das in Berlin Fahrten von Museumsbahnen erlaubt sind (ÖPNV sowieso immer) in NRW ist das ausdrücklich untersagt. Gute Fahrt.

Re: Saisonbeginn bei der Berliner Parkeisenbahn (BPE)

geschrieben von: bahamas

Datum: 20.03.21 19:33

ingo st. schrieb:
Imnteressant das in Berlin Fahrten von Museumsbahnen erlaubt sind (ÖPNV sowieso immer) in NRW ist das ausdrücklich untersagt. Gute Fahrt.

Warum auch nicht - das Zuhausebleiben treibt nur die Coronazahlen nach oben: [orf.at]
bahamas schrieb:
ingo st. schrieb:
Imnteressant das in Berlin Fahrten von Museumsbahnen erlaubt sind (ÖPNV sowieso immer) in NRW ist das ausdrücklich untersagt. Gute Fahrt.
Warum auch nicht - das Zuhausebleiben treibt nur die Coronazahlen nach oben: [orf.at]
Der verlinkte Artikel wird sinnentstellend zusammengefasst.
ingo st. schrieb:
Imnteressant das in Berlin Fahrten von Museumsbahnen erlaubt sind (ÖPNV sowieso immer) in NRW ist das ausdrücklich untersagt. Gute Fahrt.
Würde mich auch (sachlich) interessieren. Läuft das unter Bildung/Schule oder so?

Re: Saisonbeginn bei der BPE und Rechtssysteme

geschrieben von: Pio

Datum: 23.03.21 13:47

Zwar hat Berlin andere Regelungen, aber ich eläutere mal etwas zu der BOP.

Der Regelungsbereich der BOP erfasst vor allem die heute als Parkeisenbahnen bezeichneten ehemaligen Pioniereisenbahnen. Dies sind Eisenbahnen, die der Beförderung von Personen sowie der Freizeitgestaltung von Kindern und Jugendlichen, die aktiv am Bahnbetrieb mitwirken, dienen (vgl. § 2 Abs. 5 S. 2 BOP und Nr. 18 Anhang I zur BOP).

Ich Schlußfolgere daraus, das die PE Berlin gGmbH, ein Personenbeförderungsunternehmen mit besonderem gemeinnützigen Charakter und Auftrag ist. Also weder als Hobby- noch Museumsbahn betrieben wird. Um diese Zweigsparte, welche es dort auch gibt, kümmern sich wiederum andere Vereine und Interessengruppen. So etwas gibt es ja auch woanders, wo Museumsbahnvereine, eine öffentliche Infrastruktur, mitbenutzen. Ist halt manchmal schwer in diesem Land, mit Bundesrecht, Landesrecht und Bestandsschutz aus dem Einigungsvertrag.

Zwei Trapeze pro Bahnhof statt zwei einfacher Weichenverbindungen !!!




2-mal bearbeitet. Zuletzt am 23.03.21 14:00.