DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 15 - Museumsbahn-Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Dieses Forum dient dem Erfahrungsaustausch über den Erhalt und Betrieb historischer Fahrzeuge. Dazu zählen auch Beiträge zu Bahnen, die planmäßig Dampfbetrieb anbieten, sowie Touristikbahnen, die nicht der Definition von Museumsbahnen im strengeren Sinne entsprechen.
Dieses Forum dient NICHT zum Veröffentlichen von Sichtungsbildern - diese gehören in die Bild-Sichtungen. Bildberichte über Museen und historische Fahrzeuge, sowie die damit in Verbindung stehende Infrastruktur sind jedoch willkommen.
Für Veranstaltungsankündigungen bitte die Termine-Seiten verwenden. Weiterführende Informationen sind hier gestattet, Berichte über Veranstaltungen aber bitte auf eine Diskussion je Veranstaltung begrenzen. Berichte über Veranstaltungen aus früherer Zeit (älter als 10 Jahre) sind nach wie vor im Historischen Forum willkommen.
Moderatoren: Klaus Habermann - JensMerte - TCB
Hallo zusammen,

war das ein Spektakel im Jahr 2019, als sich 58 311 über die nur noch selten befahrene Strecke der Westerwaldbahn zur Bindweide hinauf müht.
Ich würde mal behaupten, dass der Zug nahe der Grenzlast für diese Strecke unterwegs war. Das größte Problem war jedoch, dass die Strecke nur selten befahren wird und die Schienen nass und rutschig waren. Nachdem der Zug bei der Ausfahrt aus Scheuerfeld das erste Mal liegen geblieben war und neu Anlauf geholt wurde, ging die geniale Bergfahrt los.

Kurz vor der Einfahrt in der Scheuerfelder Tunnel kam die 58 dann erneut mächtig ins Schleudern. Dem Personal haben sicher die Schweißperlen auf der Stirn gestanden.
Der Tunnel wurde nur noch in Schrittgeschwindigkeit durchfahren, was dazu führte, dass einige Zeit vor der Lok nur der Dampf aus dem Tunnel kam. Ein sicher sehr seltenes Schauspiel.
An dieser Stelle mal ein großes Lob ans Personal. Das war mit Sicherheit eine tolle Leistung den Zug trotzdem ans Ziel zu bringen.

Aber genug geredet!

Film ab:
[www.youtube.com];

Viel Spaß beim Anschauen!
Seeehr schön, vielen Dank !!!

Gruß
Ernst

§ 1 UVV-Kleinbahnen: never work during drinking hours !
eisenbahnfan200 schrieb:
An dieser Stelle mal ein großes Lob ans Personal. Das war mit Sicherheit eine tolle Leistung den Zug trotzdem ans Ziel zu bringen.


Da hat doch im roten Wagen ein Hilfsmotor mitgeholfen ;-)

Spaß beiseite: Frohe Weihnachten oder von dem was noch übrig ist.

Horst
ich hab das Video gerade zufällig beim Surfen auf YT gefunden... mein lieber Onkle Otto, da hat das Personal aber *alles* geben müssen! Und es mit Bravour gemeistert.

Ich mein auch, daß der Zug für diese Strecke und den entsprechenden Zustand zu lang war - trotzdem ein wunderbares Video, herzlichen Dank dafür.

RUHRKOHLE - Sichere Energie

das war einmal :(
Zu lang mag sein, die 58 hatte auch schwer zu kämpfen, hätte nicht gedacht dass sie das bei der Bergfahrt schafft.
Von der Streckenlast aber möglich, von Scheuerfeld bis Elben gibts ja immer noch Trafotransporte.
Wolfgang
Hallo

..... als erstes noch ein gesunden Neues!

Finde den Kampf mit dem Berg x-mal besser als das Showgedampfe was da meist bei Fotogüterzügen dargeboten.
Paar leere Wagen, angebremster Zug und Kunstsound........

Gruß
Hammer Video!

Da hatte die alte Dame ganz schön zu kämpfen. Möchte nicht wissen wie viel Angstschweiß da beim Personal geflossen ist.
Die Ausfahrt aus dem Tunnel war wirklich der Hammer, ich habe auf der anderen Seite des Gleises gestanden:
http://abload.de/img/201901260027zkkov.jpg

Grüße aus dem Volmetal
Uwe
http://abload.de/img/bahnhofschildmeinerzhy3qro.jpg
Hallo,

dieses sehr schöne Bild, diesmal von der Lokführerseite, wirkt auf mich geradezu urtümlich
und faszinierend zugleich.
Ein Sinnbild von Kraftentfaltung und wie die "Elemente" sichtbar am Wirken sind.

Wirklich ein tolles Bild, meine Gratulation dazu und natürlich

herzliche Grüße

Karl Heinz
Uwe Busch schrieb:
Die Ausfahrt aus dem Tunnel war wirklich der Hammer, ich habe auf der anderen Seite des Gleises gestanden:
[abload.de]
Und das, wo die "Angstlok" schon fast normal geworden ist. Bei diesem Museumszug wäre sie nun wirklich angebracht gewesen.