DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 15 - Museumsbahn-Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Dieses Forum dient dem Erfahrungsaustausch über den Erhalt und Betrieb historischer Fahrzeuge. Dazu zählen auch Beiträge zu Bahnen, die planmäßig Dampfbetrieb anbieten, sowie Touristikbahnen, die nicht der Definition von Museumsbahnen im strengeren Sinne entsprechen.
Dieses Forum dient NICHT zum Veröffentlichen von Sichtungsbildern - diese gehören in die Bild-Sichtungen. Bildberichte über Museen und historische Fahrzeuge, sowie die damit in Verbindung stehende Infrastruktur sind jedoch willkommen.
Für Veranstaltungsankündigungen bitte die Termine-Seiten verwenden. Weiterführende Informationen sind hier gestattet, Berichte über Veranstaltungen aber bitte auf eine Diskussion je Veranstaltung begrenzen. Berichte über Veranstaltungen aus früherer Zeit (älter als 10 Jahre) sind nach wie vor im Historischen Forum willkommen.
Moderatoren: Klaus Habermann - JensMerte - TCB

Weihnachten beim Lößnitzdackel – na, ja, fast

geschrieben von: Gt2x4/4

Datum: 24.12.20 15:45

Freundlicher Presse-Artikel:


Zitat
TÖFF-TÖFF! DER LÖSSNITZDACKEL HAT DIE KESSELPRÜFUNG BESTANDE

Von Alexander Buchmann
Radebeul - Der Lößnitzdackel ist zurück! Fünf Jahre, nachdem die Dampflokomotive IV K Nr. 176 der Traditionsbahn Radebeul mit einem Kesselschaden abgestellt werden musste, und zwei Jahre nach den ersten Arbeiten zur Wiederinbetriebnahme, ist sie nun auf die Schiene zurückgekehrt. Am Dienstag absolvierte die Lok auf der Lößnitzgrundbahn erfolgreich ihre Probefahrten.

"Damit ist die Hauptuntersuchung erfolgreich abgeschlossen und die Maschine kann in den nächsten acht Jahren wieder im Traditionsbetrieb eingesetzt werden", freut sich Lukas Kuntzsch vom Traditionsbahnverein.

Wann die Lok das nächste Mal Waggons mit Passagieren befördert, steht wegen der Corona-Pandemie noch nicht ganz fest. "Wir hoffen auf Ostern", sagt Kuntzsch.

Die 1912 in Chemnitz gebaute Dampflok wurde zum ersten Mal 1964 umfassend modernisiert und 2007 erneut saniert. In den vergangenen zwei Jahren wurde sie in der Lokomotivwerkstatt Oberwiesenthal demontiert und die einzelnen Baugruppen aufgearbeitet. Eine Firma aus Wetzlar fertigte einen neuen Dampfkessel.

[www.tag24.de]

Buntes Bild im Artikel.

.