DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 15 - Museumsbahn-Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Dieses Forum dient dem Erfahrungsaustausch über den Erhalt und Betrieb historischer Fahrzeuge. Dazu zählen auch Beiträge zu Bahnen, die planmäßig Dampfbetrieb anbieten, sowie Touristikbahnen, die nicht der Definition von Museumsbahnen im strengeren Sinne entsprechen.
Dieses Forum dient NICHT zum Veröffentlichen von Sichtungsbildern - diese gehören in die Bild-Sichtungen. Bildberichte über Museen und historische Fahrzeuge, sowie die damit in Verbindung stehende Infrastruktur sind jedoch willkommen.
Für Veranstaltungsankündigungen bitte die Termine-Seiten verwenden. Weiterführende Informationen sind hier gestattet, Berichte über Veranstaltungen aber bitte auf eine Diskussion je Veranstaltung begrenzen. Berichte über Veranstaltungen aus früherer Zeit (älter als 10 Jahre) sind nach wie vor im Historischen Forum willkommen.
Moderatoren: Klaus Habermann - JensMerte - TCB

? LVT 772 101 Pekfitz und 971 665 in Güsen

geschrieben von: Lolek

Datum: 15.11.20 15:04

Hallo,

ich habe eine Frage zu den oben genannten Fahrzeugen. 772 101 stand ja mal in Pekfitz, doch er soll da nicht mehr vorhanden sein. Wo ist das Fahrzeug abgeblieben? Zerlegt?

Und dann noch der 971 665. Dieser wurde ja kürzlich nich Güsen überführt. Ist das Fahrzeug draußen abgestellt und zugänglich?

Über eine Info würde ich mich sehr freuen!

MFG Lolek

Re: 971 665

geschrieben von: Dieter Römhild

Datum: 15.11.20 18:28

Zitat
Und dann noch der 971 665. Dieser wurde ja kürzlich nich Güsen überführt.
Der Steuerwagen wurde von einem Verein aus Güsen übernommen. Überführt wurde er aber nach Genthin, wo er in einer Halle aufgearbeitet werden soll.

Dieter und Die V 100 der Deutschen Reichsbahn

http://www.v100-online.de/Werbung.jpg

Re: 971 665

geschrieben von: Lolek

Datum: 15.11.20 18:49

Hallo,

aha, in Gentin ist der gelandet. Dankeschön für die Info!

Dann mal schauen wo der nch der Aufarbeitung abgestellt wird.

MFG Lolek!

Re: 971 665

geschrieben von: TRO

Datum: 16.11.20 08:31

Hallo,

der Ort heißt "Peckfitz".
Der 772 101 steht ohne Motor und Getriebe dafür mit Brand und Transportschäden in einer Privatsammlung in Haldensleben (angeblich, Beweise fehlen noch).
Hast du mal versucht zu googeln? Steht alles hier und das Bild dazu ist von mir: [eisenbahn-museumsfahrzeuge.de]
Mfg TRO

Broschüren, Vorschriften, Eisenbahnbücher, Hefte und anderes zu verkaufen: [www.ebay-kleinanzeigen.de]

Täglich mit Dampf von Freital-Hainsberg ins Osterzgebirge und Zweizugbetrieb an allen Adventswochenenden: [www.weisseritztalbahn.com]

Die Such- und Angebotsliste für Eisenbahnfahrzeuge &-Teile des VDMT [www.vdmt.de]

Re: 172 101

geschrieben von: Daniel Berg

Datum: 16.11.20 23:19

Hallo,

der Triebwagen steht in Haldensleben auf einem Grundstück am Triftweg. Sieht man auch gut bei Maps. ;-)

Grüße,
Daniel

Re: 971 665

geschrieben von: Bahnfrosch

Datum: 17.11.20 13:39

Hallo,

so ist es, der Steuerwagen ist in Genthin.

Hier ein kurzer Videobeitrag dazu:
[m.facebook.com]

Viele Grüße
Bahnfrosch

Re: 971 665

geschrieben von: geselle

Datum: 17.11.20 23:23

Das wäre dann der erste 971 mit Antriebsanlage...

Re: 971 665

geschrieben von: PMB

Datum: 18.11.20 05:29

Hallo,

man sucht halt nach einem Motorwagen (s. Such-und Angebotsliste des VDMT).

Gruß

Peter

Re: 971 665

geschrieben von: geselle

Datum: 18.11.20 09:47

Dann viel Erfolg, es muss ja ein Reko 771 werden.

Ach du...

geschrieben von: TRO

Datum: 18.11.20 17:15

Hallo,
der 971 665 ist schon seit den 90er Jahren ein Rekofahrzeug ;o).

Wenn ich sehe im Video das man versucht hat hat an den Spill-Ösen anzuheben.... Ach du Schei... e. Und dann der zweite Versuch nur mit Bändern ohne Traversen.

Ich glaube für die Truppe wäre es besser, erstmal ein Taxi anzubieten für ihre Zwecke. Beim ihrem Fahrzeug fehlt ja auch leider die komplette Inneneinrichtung.

Mfg TRO

Broschüren, Vorschriften, Eisenbahnbücher, Hefte und anderes zu verkaufen: [www.ebay-kleinanzeigen.de]

Täglich mit Dampf von Freital-Hainsberg ins Osterzgebirge und Zweizugbetrieb an allen Adventswochenenden: [www.weisseritztalbahn.com]

Die Such- und Angebotsliste für Eisenbahnfahrzeuge &-Teile des VDMT [www.vdmt.de]

Re: Ach du...

geschrieben von: Lolek

Datum: 19.11.20 20:47

Hallo,

ich möchte mich bei alle die hier geantwortet haben für die Hilfe und Auskunft zu den beiden Fahrzeugen bedanken!

Dankeschön!

MFG Lolek

Weitersuchen zwecklos

geschrieben von: HeizDampf

Datum: 21.11.20 07:30

Der letzte derzeit wohl verfügbare LVT war der 772 414 und der hat vor einigen Wochen seinen Weg von der Malowa zurück nach Adorf gefunden. Wenn nicht jemand seine Sammlung auflöst oder daraus verkauft, bleibt nur noch Rumänien.

HD

Re: Weitersuchen zwecklos

geschrieben von: Rübezahl

Datum: 21.11.20 07:46

Oder Kuba, Nigeria und Spanien ...

Gruß

Rübezahl

Re: Weitersuchen zwecklos

geschrieben von: Bw Nysa

Datum: 21.11.20 15:31

Rübezahl schrieb:
Oder Kuba, Nigeria und Spanien ...

Gruß

Rübezahl

Hmm, aus Kuba und Nigeria dürften die Transportkosten aber deutlich höher als der eigentliche Kaufpreis sein.....


MfG Bw Nysa

Re: Weitersuchen zwecklos

geschrieben von: TRO

Datum: 21.11.20 16:50

Hallo,

etliche Fahrzeuge in den genannten Ländern dürften verschrottet sein
oder stark umgebaut. Rumänien: komplett entfernte Führerstände oder in Kuba
Fenster vollkommen umgebaut. Da gibt es wohl nix mehr zu holen...
MfG TRO

Broschüren, Vorschriften, Eisenbahnbücher, Hefte und anderes zu verkaufen: [www.ebay-kleinanzeigen.de]

Täglich mit Dampf von Freital-Hainsberg ins Osterzgebirge und Zweizugbetrieb an allen Adventswochenenden: [www.weisseritztalbahn.com]

Die Such- und Angebotsliste für Eisenbahnfahrzeuge &-Teile des VDMT [www.vdmt.de]

771er auf Usedom

geschrieben von: 118 104

Datum: 21.11.20 18:11

HeizDampf schrieb:
... Wenn nicht jemand seine Sammlung auflöst oder daraus verkauft...
Da kann ich mir maximal noch die beiden Usedomer "Salzheringe" als Verhandlungsobjekt vorstellen, ansonsten sieht's wirklich mau aus.

Gruß Gunnar -> http://abload.de/img/118104-995kow.jpg

Einen hab ich noch...

geschrieben von: MAT

Datum: Gestern, 21:19:35

...und zwar hier:

[www.youtube.com]

Zur Erinnerung:
Ein paar Taxen hat es um die Jahrtausendwende nach Spanien verschlagen, wo sie im Auftrag des Infrastrukturbetreibers beim Bau der Hochgeschwindigkeitsstrecken als Personalpendel eingesetzt wurden. So entstanden mehrere, teils farbenfrohen Lackierungsvarianten. Der ehemalige 771 008 hat es schließlich im "klassischen" Silberton in seinem dritten Leben zu einer Radlerkneipe gebracht. Ob die anderen (6 Stück?) noch irgendwo in Spanien rumstehen, kann nur vermutet werden. Vielleicht hat jemand einen Tipp?

MAT



1-mal bearbeitet. Zuletzt am gestern, 21:21:14.