DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 15 - Museumsbahn-Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Dieses Forum dient dem Erfahrungsaustausch über den Erhalt und Betrieb historischer Fahrzeuge. Dazu zählen auch Beiträge zu Bahnen, die planmäßig Dampfbetrieb anbieten, sowie Touristikbahnen, die nicht der Definition von Museumsbahnen im strengeren Sinne entsprechen.
Dieses Forum dient NICHT zum Veröffentlichen von Sichtungsbildern - diese gehören in die Bild-Sichtungen. Bildberichte über Museen und historische Fahrzeuge, sowie die damit in Verbindung stehende Infrastruktur sind jedoch willkommen.
Für Veranstaltungsankündigungen bitte die Termine-Seiten verwenden. Weiterführende Informationen sind hier gestattet, Berichte über Veranstaltungen aber bitte auf eine Diskussion je Veranstaltung begrenzen. Berichte über Veranstaltungen aus früherer Zeit (älter als 10 Jahre) sind nach wie vor im Historischen Forum willkommen.
Moderatoren: Klaus Habermann - JensMerte - TCB

Verbleib DR 106 001?

geschrieben von: MAT

Datum: 14.11.20 16:19

Hallo in die Runde,

leider haben meine Recherchen bezüglich des Verbleibs der Lok 106 001 der DR, die ich letztmalig Anfang der 1990er Jahre abgestellt im Bw Halle G gesehen habe, nichts zum aktuellen Status/Zustand/Standort der Lok ergeben.
Für "sachdienliche Hinweise" bedanke ich mich vorab.

Ach ja, die Seite "v60-ost.com" ist mir bekannt. Sie wurde aber schon ewig nicht mehr aktualisiert und ist zudem derzeit nicht erreichbar (502 Bad Gateway).


MAT

Re: Verbleib DR 106 001?

geschrieben von: Frank Schönow

Datum: 14.11.20 17:20

Laut revisionadaten.de soll sie in Chemnitz Hilbersdorf stehen.

Frank aus der Prignitz
____________________________________________________

Eisenbahn ist für mich Freizeit, nicht Lebensinhalt!

Tillig-Elite und Weinert-MeinGleis haben vorbildorientiert keine Herzstücke - Weisheiten eines Spielbahners

Re: Verbleib DR 106 001?

geschrieben von: TRO

Datum: 14.11.20 18:28

Eigentum: Verkehrsmuseum Dresden
Standort: Chemnitz- Hilbersdorf.
Zustand: Nicht aufgearbeitet
MfG TRO

Vorschriften, Broschüren, Eisenbahnbücher, Hefte und anderes zu verkaufen: [www.ebay-kleinanzeigen.de]

Neuigkeiten um die Eisenbahn in Mecklenburg: [eisenbahnen-in-mv.de]


Die Such- und Angebotsliste für Eisenbahnfahrzeuge &-Teile des VDMT [www.vdmt.de]

Re: Verbleib DR 106 001?

geschrieben von: Bahnfrosch

Datum: 14.11.20 19:24

Hallo zusammen,

beim "kleinen Heizhausfest" am 3.10.2020 durfte ich sie nach Anfrage mal fotografieren. Ansonsten ist dieser Schuppen nicht zugänglich, da dort Fahrzeuge aufgearbeitet werden.

IMG_9844.JPG

Gruß Bahnfrosch

Re: Verbleib DR 106 001?

geschrieben von: Nord_süd_bahn

Datum: 15.11.20 07:34

Die gibts wirklich noch? Daumen hoch!

MfG die Nordsüd S-Bahn

Re: Verbleib DR 106 001?

geschrieben von: MAT

Datum: 15.11.20 11:36

Vielen Dank an alle für die Aufklärung! - Zustand also seit 30 Jahren quasi unverändert, von Perspektive nicht zu sprechen. In Chemnitz wird man sich (zu Recht) sicherlich zuerst um die "120" kümmern, die optisch ein wahres Schmuckstück ist.

MAT

Re: Verbleib DR 106 001?

geschrieben von: Matthias Muschke

Datum: 15.11.20 11:38

MAT schrieb:
Vielen Dank an alle für die Aufklärung! - Zustand also seit 30 Jahren quasi unverändert, von Perspektive nicht zu sprechen. In Chemnitz wird man sich (zu Recht) sicherlich zuerst um die "120" kümmern, die optisch ein wahres Schmuckstück ist.

MAT
Wenn ich mich richtig erinnere ist die 1120 gerade erst lackiert worden und fertig, spricht also nichts dagegen die 1001 zu machen, zumal sie sich ja aktiv drum bemüht haben. 106 001 hiess sie im Betrieb übrigens nie.

MfG

"Damit auch ich was zu meckern habe: Ich finde immer die künstliche Dampfentwicklung durch Abblasen an den Zylindern fürchterlich. Sicher gibt das für den ambitionierten Laien tolle Fotos, den Sound jedoch zerstört es vollkommen. :-("

Facebook-Fundstück...

[m.facebook.com]

aus aktuellem Anlass :-(: [www.youtube.com]




1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2020:11:27:17:35:32.

Re: Verbleib DR 106 001?

geschrieben von: MAT

Datum: 15.11.20 12:07

Als sie 1971 vor der HfV in Dresden stand, hatte sie EDV-Schilder. Keine Ahnung, wann sie zuletzt aus eigener Kraft gefahren ist, das war bestimmt noch in Epoche III.

Ältere Kollegen haben schon damals in Halle davon gesprochen, dass die "1001" sich als Prototyp wesentlich von der späteren Serie unterschied, Details sind mir aber nicht bekannt (dass die Stirnlampen andere sind, ist leicht zu erkennen).

Vielleicht hat sie ja doch noch bessere Zeiten vor sich - man wird sehen.

MAT

Noch etwas zur V60 1120 im SEM....und 1001

geschrieben von: TRO

Datum: 15.11.20 14:55

Hallo,
laut Revisionsdaten.de scheint die 1001 nicht mehr umgezeichnet worden zu sein.
1971 war wohl ihre Ausmusterung. Da ja [www.v60-ost.com] leider wieder einmal "down"
zu sein scheint, kann man da natürlich auch nichts recherchieren.

Das an der Hilbersdorfer V60 1120 umfangreiche arbeiten durchgeführt worden sind, ist mir ganz entgangen. Mehr dazu hier: [www.sem-chemnitz.de]

Da die Unterschiede schon zwischen der V60 LKM-Serie (106.0-1) und der LEW-Serie (106.2-9+ 105.0-1) erheblich sind, kann ich mir schon vorstellen das die 1001 extra nochmal anders war, nicht nur außen.
MfG TRO

PS: Die LEW 16956 war mal meine Planlok ;o) !

Vorschriften, Broschüren, Eisenbahnbücher, Hefte und anderes zu verkaufen: [www.ebay-kleinanzeigen.de]

Neuigkeiten um die Eisenbahn in Mecklenburg: [eisenbahnen-in-mv.de]


Die Such- und Angebotsliste für Eisenbahnfahrzeuge &-Teile des VDMT [www.vdmt.de]

Re: „nachgeholte Umzeichnung“ V60 1001

geschrieben von: Mikado-Freund

Datum: 15.11.20 15:50

TRO schrieb:
laut Revisionsdaten.de scheint die 1001 nicht mehr umgezeichnet worden zu sein.
1971 war wohl ihre Ausmusterung.
Einige Datumsangaben zur V 60 1001 habe ich in »Die Eisenbahnfahrzeuge des Verkehrsmuseums Dresden, Teil 1 „Triebfahrzeuge“« gefunden:

V 60 1001, Seite 1.jpg



Zur EDV-Nummer: lt. [www.beitraege.lokomotive.de] wurde die Lok im Jahre 1978 noch in „106 001-1“ umgezeichnet. Tasächlich getragen haben wird sie die aber wohl wirklich nie …



Walter

_____________
(Edit: einen vergessenen Buchstaben nachgetragen)



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2020:11:15:15:55:08.

Bilder und Lebenslauf V60 1001

geschrieben von: TRO

Datum: 26.11.20 21:47

Hallo,

DR- Bahn ist mal wieder online.
Lebenslauf und Bilder: [www.v60-ost.com]

Also 1965 schon an die Schule gegangen...
also nicht mehr umgezeichnet zur 106.

Mfg TRO

Vorschriften, Broschüren, Eisenbahnbücher, Hefte und anderes zu verkaufen: [www.ebay-kleinanzeigen.de]

Neuigkeiten um die Eisenbahn in Mecklenburg: [eisenbahnen-in-mv.de]


Die Such- und Angebotsliste für Eisenbahnfahrzeuge &-Teile des VDMT [www.vdmt.de]

???

geschrieben von: Trebor

Datum: 27.11.20 07:19

TRO schrieb:
Also 1965 schon an die Schule gegangen...
also nicht mehr umgezeichnet zur 106.
MAT schrieb:Zitat:
Als sie 1971 vor der HfV in Dresden stand, hatte sie EDV-Schilder.

Re: ???

geschrieben von: Matthias Muschke

Datum: 27.11.20 09:43

Trebor schrieb:
TRO schrieb:
Also 1965 schon an die Schule gegangen...
also nicht mehr umgezeichnet zur 106.
MAT schrieb:Zitat:
Als sie 1971 vor der HfV in Dresden stand, hatte sie EDV-Schilder.
Die Lok stand seit 1965 auf dem Sockel, ist aber trotzdem 1971 äußerlich umgenummert worden. Wie man das jetzt einordnen mag, ist jedem selbst überlassen, offenbar war sie noch immer im DR-Bestand, wurde also auch in den Büchern umgezeichnet. Gefahren ist sie so jedenfalls nirgendwo hin.

MfG

"Damit auch ich was zu meckern habe: Ich finde immer die künstliche Dampfentwicklung durch Abblasen an den Zylindern fürchterlich. Sicher gibt das für den ambitionierten Laien tolle Fotos, den Sound jedoch zerstört es vollkommen. :-("

Facebook-Fundstück...

[m.facebook.com]

aus aktuellem Anlass :-(: [www.youtube.com]

Re: Noch etwas zur V60 1120 im SEM....und 1001

geschrieben von: Ladehilfe

Datum: 27.11.20 13:36

Am 01.11.1971 als 106 001-1 beim Bw Halle G ausgemustert. Die Goldbroilerseite scheint momentan zu funktionieren.

[www.v60-ost.com]

Liebe Leute,

Bleibt gesund und wenn es geht daheim!

Re: ???

geschrieben von: Frank Schönow

Datum: 27.11.20 14:06

Matthias Muschke schrieb:
Trebor schrieb:
TRO schrieb:
Also 1965 schon an die Schule gegangen...
also nicht mehr umgezeichnet zur 106.
MAT schrieb:Zitat:
Als sie 1971 vor der HfV in Dresden stand, hatte sie EDV-Schilder.
Die Lok stand seit 1965 auf dem Sockel, ist aber trotzdem 1971 äußerlich umgenummert worden. Wie man das jetzt einordnen mag, ist jedem selbst überlassen, offenbar war sie noch immer im DR-Bestand, wurde also auch in den Büchern umgezeichnet. Gefahren ist sie so jedenfalls nirgendwo hin.

MfG

Muß ein Fahrzeug unbedingt gefahren sein, damit eine Umnummerung in deinen Augen stimmt?

Frank aus der Prignitz
____________________________________________________

Eisenbahn ist für mich Freizeit, nicht Lebensinhalt!

Tillig-Elite und Weinert-MeinGleis haben vorbildorientiert keine Herzstücke - Weisheiten eines Spielbahners

Re: ???

geschrieben von: Matthias Muschke

Datum: 27.11.20 14:12

Frank Schönow schrieb:
Matthias Muschke schrieb:
Trebor schrieb:
TRO schrieb:
Also 1965 schon an die Schule gegangen...
also nicht mehr umgezeichnet zur 106.
MAT schrieb:Zitat:
Als sie 1971 vor der HfV in Dresden stand, hatte sie EDV-Schilder.
Die Lok stand seit 1965 auf dem Sockel, ist aber trotzdem 1971 äußerlich umgenummert worden. Wie man das jetzt einordnen mag, ist jedem selbst überlassen, offenbar war sie noch immer im DR-Bestand, wurde also auch in den Büchern umgezeichnet. Gefahren ist sie so jedenfalls nirgendwo hin.

MfG
Muß ein Fahrzeug unbedingt gefahren sein, damit eine Umnummerung in deinen Augen stimmt?
Hab ich irgendwo geschrieben das sie "nicht stimmt? Es geht eher um den Vorgang an sich. Die Lok war nicht mehr im Betriebsbestand und es gab ja eigentlich auch keine Aussicht das sie jemals dahin zurück kehrt. Den Aufwand für die 4 Schilder hätte man sich also sparen können. Aber die stand eben noch in den Büchern und so wurden vermutlich "automatisch" vier neue Schilder bestellt. Hochgerechnet sind das bestimmt mehrere Tage Arbeit gewesen, die für Schilder drauf gingen, die nie angebaut wurden... Es gibt ja noch viele weitere Loks, die nicht mehr gefahren sind. Nur hat da eben auch keiner mehr die Schilder angebaut. Die z.B.

20201016_111637.jpg

MfG

"Damit auch ich was zu meckern habe: Ich finde immer die künstliche Dampfentwicklung durch Abblasen an den Zylindern fürchterlich. Sicher gibt das für den ambitionierten Laien tolle Fotos, den Sound jedoch zerstört es vollkommen. :-("

Facebook-Fundstück...

[m.facebook.com]

aus aktuellem Anlass :-(: [www.youtube.com]




2-mal bearbeitet. Zuletzt am 2020:11:27:14:21:08.

Re: ???

geschrieben von: Frank Schönow

Datum: 27.11.20 16:14

Die Schilder wurden aber angebaut:

[www.v60-ost.com]

Frank aus der Prignitz
____________________________________________________

Eisenbahn ist für mich Freizeit, nicht Lebensinhalt!

Tillig-Elite und Weinert-MeinGleis haben vorbildorientiert keine Herzstücke - Weisheiten eines Spielbahners

Re: ???

geschrieben von: Matthias Muschke

Datum: 27.11.20 16:56

Frank Schönow schrieb:
Die Schilder wurden aber angebaut:
Ja, Frank. Es ging um weitere angefertigte, die nicht erforderlich gewesen wären... Die diente ja als Lehrobjekt und da gab es bestimmt auch eine Stunde "EDV-Nummer"...

"Damit auch ich was zu meckern habe: Ich finde immer die künstliche Dampfentwicklung durch Abblasen an den Zylindern fürchterlich. Sicher gibt das für den ambitionierten Laien tolle Fotos, den Sound jedoch zerstört es vollkommen. :-("

Facebook-Fundstück...

[m.facebook.com]

aus aktuellem Anlass :-(: [www.youtube.com]




1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2020:11:27:22:11:56.

Re: ???

geschrieben von: Michael89

Datum: 27.11.20 19:30

Hallo,

die Lok ist bereits auf diesem Bild mit neuer Nummer (aber augenscheinlich bereits abgestellt) zu sehen:

[www.v60-ost.com]

Gruß Michael





1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2020:11:27:19:30:33.

Re: ???

geschrieben von: Matthias Muschke

Datum: 27.11.20 22:18

Michael89 schrieb:
Hallo,

die Lok ist bereits auf diesem Bild mit neuer Nummer (aber augenscheinlich bereits abgestellt) zu sehen:

[www.v60-ost.com]

Gruß Michael
Nicht bereits, sondern wieder... sie stand seit 1965 vor der Hochschule auf dem Sockel als "Lehrobjekt" und löste hier faktisch E 16 101 ab, die ja leider zerlegt wurde.
Damit war auch die geänderte Richtung im Traktionswechsel markiert... Das Bild entstand also, als sie den Sockel schon wieder verlassen hatte und als Lok des VMD nach Halle umziehen sollte.

MfG

"Damit auch ich was zu meckern habe: Ich finde immer die künstliche Dampfentwicklung durch Abblasen an den Zylindern fürchterlich. Sicher gibt das für den ambitionierten Laien tolle Fotos, den Sound jedoch zerstört es vollkommen. :-("

Facebook-Fundstück...

[m.facebook.com]

aus aktuellem Anlass :-(: [www.youtube.com]