DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 15 - Museumsbahn-Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Dieses Forum dient dem Erfahrungsaustausch über den Erhalt und Betrieb historischer Fahrzeuge. Dazu zählen auch Beiträge zu Bahnen, die planmäßig Dampfbetrieb anbieten, sowie Touristikbahnen, die nicht der Definition von Museumsbahnen im strengeren Sinne entsprechen.
Dieses Forum dient NICHT zum Veröffentlichen von Sichtungsbildern - diese gehören in die Bild-Sichtungen. Bildberichte über Museen und historische Fahrzeuge, sowie die damit in Verbindung stehende Infrastruktur sind jedoch willkommen.
Für Veranstaltungsankündigungen bitte die Termine-Seiten verwenden. Weiterführende Informationen sind hier gestattet, Berichte über Veranstaltungen aber bitte auf eine Diskussion je Veranstaltung begrenzen. Berichte über Veranstaltungen aus früherer Zeit (älter als 10 Jahre) sind nach wie vor im Historischen Forum willkommen.
Moderatoren: Klaus Habermann - JensMerte - TCB
Seiten: 1 2 All Angemeldet: -

Nördlingen im Herbst (33 B)

geschrieben von: R_441

Datum: 14.10.20 19:23

Grüß Gott,

Nördlingen? Geht immer.
Also nix' wie hin am Sonntag, den 11.10. 2020 und mal die Lage dort gecheckt.



Für 1€ bekommt man im Parkhaus gegenüber vom Museum diesen Blick geboten

https://abload.de/img/dsc_1803-01egjxz.jpeg



Weiter gehts nun in Richtung Museum

https://abload.de/img/dsc_1804-01ggjgm.jpeg


https://abload.de/img/dsc_1805-01kbky2.jpeg


https://abload.de/img/dsc_1806-019qkqu.jpeg



Auch schon historisch - Kesselwagen der BfB

https://abload.de/img/dsc_1807-01h4kqp.jpeg



Klassiker V 100

https://abload.de/img/dsc_1808-01h4kfz.jpeg



Vielleicht weiß jemand um welche Dampflokbaureihe es sich hier handelt. Gelöst: 22 029

https://abload.de/img/dsc_1811-01uujsi.jpeg



Gilt auch für den Fuzzy sowie außerhalb von Museen

https://abload.de/img/dsc_1813-01f8kfe.jpeg



Lok TAG 8 - Achsfolge 1'C2' h2t - Baujahr 1942

https://abload.de/img/dsc_1815-01l0jwo.jpeg



Verschnaufpause

https://abload.de/img/dsc_1818-01s5jcm.jpeg


https://abload.de/img/dsc_1823-01g5j4a.jpeg


https://abload.de/img/dsc_1820-019tjn9.jpeg



Triebwerk der 41 364

https://abload.de/img/dsc_1826-01npj2u.jpeg



Baureihe 44

https://abload.de/img/dsc_1824-01dyk9g.jpeg



Urgestein im Museum

https://abload.de/img/dsc_1829-013nk99.jpeg


https://abload.de/img/dsc_1831-01j1je3.jpeg



151 die Erste

https://abload.de/img/dsc_1837-01eij4m.jpeg


https://abload.de/img/dsc_1838-011ok82.jpeg



Antrieb durch Batterien? Nix Neues!

https://abload.de/img/dsc_1840-016pk0j.jpeg



Eine Erinnerung an die Geislinger Steige

https://abload.de/img/dsc_1844-01idj3d.jpeg



Donnerbüchse Ci

https://abload.de/img/dsc_1846-013ckmq.jpeg



Am Lokschuppen

https://abload.de/img/dsc_1848-01pjj2c.jpeg



Baureihe 44 - Fototermin

https://abload.de/img/dsc_1849-01snkep.jpeg


https://abload.de/img/dsc_1850-011njll.jpeg


https://abload.de/img/dsc_1851-01ohkno.jpeg


https://abload.de/img/dsc_1852-018rjla.jpeg


https://abload.de/img/dsc_1855-014ojn1.jpeg


https://abload.de/img/dsc_1858-02ddj35.jpeg


https://abload.de/img/dsc_1861-01xvk90.jpeg



Was gab es noch im Lokschuppen

https://abload.de/img/dsc_1863-01jbjgm.jpeg


https://abload.de/img/dsc_1867-0195ksj.jpeg



??? war sie nicht einmal mit einem Kabinentender gekuppelt?

https://abload.de/img/dsc_1868-01s0jrb.jpeg



Rieser Personenzug

https://abload.de/img/dsc_1874-01kvkn9.jpeg



Ich würde mich freuen, wenn zu den hervorgehobenen Bildüberschriften näheres erfahren könnte.

Vielen Dank und

Beste Grüße
Dieter

Meine Beiträge auf Drehscheibe-online – R_441 auf Achse!
[www.drehscheibe-foren.de]




2-mal bearbeitet. Zuletzt am 15.10.20 17:29.

Re: Nördlingen im Herbst (33 B)

geschrieben von: Shadow200

Datum: 14.10.20 19:31

Vielen Dank für den schönen Bilderbogen!

Die 50 778 steht schon länger ohne Tender, aber mit beghebaren Führerhaus im Schuppen. Der Kabinentender befindet sich z. Zt. nicht in Nördlingen, er ist seit einiger Zeit weg zur Aufarbeitung.

Re: Nördlingen im Herbst (33 B)

geschrieben von: R_441

Datum: 14.10.20 20:25

Hallo Shadow200,
danke für die schnelle Info.
Wäre schön, wenn es vielleicht wieder eine 50er mit Kabinentender geben würde.

Beste Grüße
Dieter

Meine Beiträge auf Drehscheibe-online – R_441 auf Achse!
[www.drehscheibe-foren.de]

Re: Dampflok im Gestrüpp

geschrieben von: Mikado-Freund

Datum: 14.10.20 21:26

R_441 schrieb:
Vielleicht weiß jemand um welche Dampflokbaureihe es sich hier [abload.de] handelt
Hallo »R_441«,

in meinen Augen handelt es sich dabei um einen vorwärmerloser Fünfkuppler, dessen Kessel keinen Speisedom mehr besitzt und dessen Sandbehälter man abgebaut hat.
Der Tender scheint ausweislich seiner Rückwand ein auf den Brennstoff Kohle zurückgebauter Öltender zu sein.


Lässt sich die Führerhausanschrift höher aufgelöst zeigen?
Ich meine daraus nämlich so etwas wie „Heizlok“ und „umgebaut aus …“ deuten zu können.





Gruß

Walter



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 14.10.20 21:26.

Re: Dampflok im Gestrüpp

geschrieben von: 22 085

Datum: 14.10.20 22:42

Jupp,

"Ersatzteilspender" für die 22 064.

Re: 22 029 am ‎3. ‎Juni ‎2006

geschrieben von: Mikado-Freund

Datum: 14.10.20 23:32

Lüderitz schrieb:
Das ist 22 029.
Danke. Jetzt erkenne ich sie auch wieder: ▼

DSC02755_(web).jpg

(Nördlingen, ‎3. ‎Juni ‎2006)




Gruß

Walter

Re: Nördlingen im Herbst (33 B)

geschrieben von: Leopold Prohaska

Datum: 15.10.20 16:20

Habe die Ehre,

da gibt es ja eine Menge Arbeit für die Firmen Rohm, Remzi oder Köhler.
Schade um das Geld für diese Objekte, die Spender hatten bestimmt andere Ziele.

Leopold P.

Re: Dampflok im Gestrüpp

geschrieben von: R_441

Datum: 15.10.20 17:36

Mikado-Freund schrieb:
R_441 schrieb:
Vielleicht weiß jemand um welche Dampflokbaureihe es sich hier [abload.de] handelt
> Lässt sich die Führerhausanschrift höher aufgelöst zeigen?

Hallo Mikado-Freund,

danke für den Anstoß.
Da fiel es mir wieder ein: Kameras habe auch eine Lupe zum Zoomen der Bilder. Habe wohl das Ding länger nicht mehr benutzt... :-)

Doch Kollege Lüderitz war schneller.


Beste Grüße
Dieter

Meine Beiträge auf Drehscheibe-online – R_441 auf Achse!
[www.drehscheibe-foren.de]




2-mal bearbeitet. Zuletzt am 15.10.20 17:41.

Tender von 50 778 -- link

geschrieben von: 50 2428

Datum: 15.10.20 19:55

Hallo Dieter,

zum Tender von 50 778 gab es hier mal einen Thread.

Grüße
Rainer

Frage zu Bild 6

geschrieben von: digitalbayer

Datum: 15.10.20 21:31

weiß jemand was das Ding links neben der V100 ist?

Sieht aus wie ein Booster.

Sowas kenne ich aber nur vom Ausland.



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 15.10.20 21:31.

Re: Frage zu Bild 6

geschrieben von: Berner-Sennenhund

Datum: 15.10.20 21:51

digitalbayer schrieb:
weiß jemand was das Ding links neben der V100 ist?

Sieht aus wie ein Booster.

Sowas kenne ich aber nur vom Ausland.
Hallo Digitalbayer

Das ist der Heizgeneratorwagen "Heißer Theo" der Tegernseebahn. Er wurde im Winter den Zügen beigestellt, um diese zu heizen.

[www.eisenbahndienstfahrzeuge.de]
[www.railroadpictures.de]

VG
Berner-Sennenhund



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 15.10.20 21:59.

Re: Nördlingen im Herbst (33 B)

geschrieben von: Buegelfalte

Datum: 16.10.20 16:03

Danke für die Bilder. Dass 151 001 inzwischen wieder grün ist und sogar wieder die umlaufenden Griffstangen erhalten hat, habe ich gar nicht mitbekommen. Sehr schön.

Mein letzter Besuch in Nördlingen liegt (leider) bereits über 20 Jahre zurück. Damals konnte bzw. durfte man noch zwischen den Reihen abgestellter Fahrzeuge (also dort wo die 22er steht) "umherstreunen". Um einige der Altbau-Reisezugwagen ist es schade, die standen schon damals recht schlecht da. Insgesamt ist den Nördlingern für ihre Arbeit der vergangenen Jahrzehnte höchster Respekt zu zollen, da ist einiges wieder auf die Schiene zurückgelangt.

Grüße,
Björn

Re: Tender von 50 778 -- link

geschrieben von: R_441

Datum: 16.10.20 21:04

Hallo Rainer,
vielen Dank für den Link.

Ob es jemals eine DB 50er mit Kabinentender (betriebsfähig) geben wird? Ich weiß es nicht. Schade ist nur, dass es bis heute keinen museal erhaltenen Kabinentender gibt. Oder??
Ich meine, in Neuenmarkt-Wirsberg war auch so ein Tender einmal hinterstellt.

Beste Grüße
Dieter

Meine Beiträge auf Drehscheibe-online – R_441 auf Achse!
[www.drehscheibe-foren.de]
R_441 schrieb:
Schade ist nur, dass es bis heute keinen museal erhaltenen Kabinentender gibt. Oder?
Weitere museal erhaltene Kabinentender gibt es (Liste ohne Gewähr!):

  • 50  413 [www.eisenbahn-museumsfahrzeuge.de]
  • 50  904 [www.eisenbahn-museumsfahrzeuge.de]
  • 50 2404 [www.eisenbahn-museumsfahrzeuge.de]
  • 50 2613 [www.eisenbahn-museumsfahrzeuge.de]
  • 50 2908 [www.eisenbahn-museumsfahrzeuge.de]
  • 50 3051 [www.eisenbahn-museumsfahrzeuge.de]




  • Walter

    Re: Kabinentender im Bw Rottweil - link zu Youtube

    geschrieben von: 50 2428

    Datum: 17.10.20 11:43

    Hallo Dieter,

    gern geschehen.

    Aus aktuellem Anlass spendiere hier mal einen link, wo ein Kabinentender im Bw Rottweil versorgt wird.

    Evtl. auch für andere interessant.

    Schönes WE

    Rainer

    Re: Frage zu Bild 6

    geschrieben von: 215 122-3

    Datum: 17.10.20 12:05

    Berner-Sennenhund schrieb:
    digitalbayer schrieb:
    weiß jemand was das Ding links neben der V100 ist?

    Sieht aus wie ein Booster.

    Sowas kenne ich aber nur vom Ausland.
    Hallo Digitalbayer

    Das ist der Heizgeneratorwagen "Heißer Theo" der Tegernseebahn. Er wurde im Winter den Zügen beigestellt, um diese zu heizen.

    [www.eisenbahndienstfahrzeuge.de]
    [www.railroadpictures.de]

    VG
    Berner-Sennenhund
    Den benötigt das BEM auch, wenn die V100 für eine Dampflok einspringen müssen. Deren Dampfheizkessel sind mindestens stillgelegt, wenn nicht gar ausgebaut. Weil 211 365 zwischendurch als 2048 bei der ÖBB war, dürfte ihr Heizkessel auf jeden Fall ausgebaut sein. Vielleicht kann man ja aus den Ersatzteilvorräten des AW Stendal bei einer V100 die Dampfheizung ja wieder reaktivieren.

    Re: Kabinentender im Bw Rottweil - link zu Youtube

    geschrieben von: R_441

    Datum: 17.10.20 12:26

    Hallo Rainer, hallo Walter,

    herzlichen Dank für die Rundumversorgung mit Info an Kabinentendern.
    @ Walter: Danke für die zweite Schubhilfe! Die Seite eisenbahn-museumsfahrzeuge.de hatte ich gar nicht mehr im Gedächnis. Jetzt ist sie bei den Favoriten untergekommen. Ich glaube, langsam werde ich alt... 🥳

    Schönes Wochenende allen und

    Beste Grüße
    Dieter

    Meine Beiträge auf Drehscheibe-online – R_441 auf Achse!
    [www.drehscheibe-foren.de]




    1-mal bearbeitet. Zuletzt am 17.10.20 12:31.

    Zustand des Akkumulatorentriebwagens?

    geschrieben von: EP 5

    Datum: 22.10.20 16:11

    Hallo,

    ich möchte mich ebenfalls für Deinen Beitrag mit durchaus schönen und interessanten Bildern von den Exponaten des Eisenbahnmuseums Nördlingen bedanken. Es ist wirklich toll und gebührt Anerkennung, dass man dort das historische Bahnbetriebswerk erhalten konnte und mit einer mittlerweile üppigen Anzahl an Lokomotiven dort an Eisenbahngeschichte erinnert.

    Auf einer Aufnahme ist der Akkumulatorentriebwagen (515 011) des Museums zu sehen. In diesem Zusammenhang würde es mich interessieren, ob in Nördlingen das historisch wertvolle Fahrzeug, von dessen Typ nur noch ein zweites Exemplar (515 556) existiert, dauerhaft draußen steht, und in welchem Zustand es sich genau befindet?

    Auf dem Foto wirkt der Triebwagen auf mich leicht gezeichnet.


    Viele Grüße,
    Marc

    Alfred Döblin über Berlin: "Hier war von Anfang an alles verdorben."






    1-mal bearbeitet. Zuletzt am 22.10.20 16:11.

    Re: Zustand des Akkumulatorentriebwagens?

    geschrieben von: R_441

    Datum: 23.10.20 21:09

    Hallo Marc,

    irgendwie ist das Fahrzeug bei mir vom Schirm (nach meiner Aufnahme) verschwunden, hatte ich die letzten 515er in Buchloe noch vor der Linse.
    Ob es dauerhaft draußen steht bzw. über den technischen Zustand kann ich dir leider nichts sagen.

    [www.bayerisches-eisenbahnmuseum.de]

    Das Fahrzeug wirkt in der Tat etwas gezeichnet.

    Beste Grüße
    Dieter

    Meine Beiträge auf Drehscheibe-online – R_441 auf Achse!
    [www.drehscheibe-foren.de]




    1-mal bearbeitet. Zuletzt am 23.10.20 21:12.
    Seiten: 1 2 All Angemeldet: -