DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 15 - Museumsbahn-Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Dieses Forum dient dem Erfahrungsaustausch über den Erhalt und Betrieb historischer Fahrzeuge. Dazu zählen auch Beiträge zu Bahnen, die planmäßig Dampfbetrieb anbieten, sowie Touristikbahnen, die nicht der Definition von Museumsbahnen im strengeren Sinne entsprechen.
Dieses Forum dient NICHT zum Veröffentlichen von Sichtungsbildern - diese gehören in die Bild-Sichtungen. Bildberichte über Museen und historische Fahrzeuge, sowie die damit in Verbindung stehende Infrastruktur sind jedoch willkommen.
Für Veranstaltungsankündigungen bitte die Termine-Seiten verwenden. Weiterführende Informationen sind hier gestattet, Berichte über Veranstaltungen aber bitte auf eine Diskussion je Veranstaltung begrenzen. Berichte über Veranstaltungen aus früherer Zeit (älter als 10 Jahre) sind nach wie vor im Historischen Forum willkommen.
Moderatoren: Klaus Habermann - JensMerte - TCB
Sie ist wieder zu Hause! Um kurz nach 16 Uhr bog der Tieflader mit der Tssd 99 633 auf den Abladeplatz vor dem Warthauser Lokschuppen ein.

HHH_3133b.jpg

HHH_3144b.jpg

Die Gleisjoche zum Abladen der Lok werden zusammengebaut.


HHH_3149b.jpg

99 633 und 99 788 wieder auf einem Foto vereint.

HHH_3151b.jpg

HHH_3176b.jpg

Die letzten Meter auf der Rampe. Anschließend wurde die Lok im Schuppen abgestellt. Verschiedene Triebwerksteile müssen noch ergänzt werden,
dann kann die Mallet wieder zur ersten Probefahrt angeheizt werden.

Näheres zum Öchsle wie immer auf [www.oechsle-bahn.de] sowie auf unserer facebookseite.
Hallo

Vielen Dank für die Bilder.
War die Lok in Meiningen (um den Triebwerksschaden reparieren zu lassen)?

Für die Zukunft wünsche ich der Tssd allzeit gute Fahrt ohne Fußlahmheit.

VG
Berner-Sennenhund
Guten Morgen.

Danke für den Bildbericht der wohlbehaltenen Wiederkehr aus dem AW in's heimische BW. Hoffentlich hält die Lok nun bis zur planmäßigen HU durch.

Wünsche dem Verein nun einen schadensfreien Betrieb mit der schönen Württembergerin.

lg



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 14.10.20 11:36.
Hallo,

sehr schön, dass die gute Tssd wieder "daheim" ist. Das hätte auch Uli sehr gefreut. Er hat ja sehr viele Arbeitsstunden in Möckmühl in die Lok gesteckt, damit sie damals wieder fahren konnte. Leider ist er viel zu früh von uns gegangen (R.I.P. Uli)!

Freundliche Museumsbahner-Grüße
Klaus Röhrich