DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 15 - Museumsbahn-Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Dieses Forum dient dem Erfahrungsaustausch über den Erhalt und Betrieb historischer Fahrzeuge. Dazu zählen auch Beiträge zu Bahnen, die planmäßig Dampfbetrieb anbieten, sowie Touristikbahnen, die nicht der Definition von Museumsbahnen im strengeren Sinne entsprechen.
Dieses Forum dient NICHT zum Veröffentlichen von Sichtungsbildern - diese gehören in die Bild-Sichtungen. Bildberichte über Museen und historische Fahrzeuge, sowie die damit in Verbindung stehende Infrastruktur sind jedoch willkommen.
Für Veranstaltungsankündigungen bitte die Termine-Seiten verwenden. Weiterführende Informationen sind hier gestattet, Berichte über Veranstaltungen aber bitte auf eine Diskussion je Veranstaltung begrenzen. Berichte über Veranstaltungen aus früherer Zeit (älter als 10 Jahre) sind nach wie vor im Historischen Forum willkommen.
Moderatoren: Klaus Habermann - JensMerte - TCB
Hallo Zusammen,

seit ewigen Zeiten besitze ich eine Triebwerksleuchte, die aber innen" ausgeräumt" war.

So weiß ich leider nicht, wie dort die Original Bajonett Fassung befestigt war.

https://abload.de/img/triebwerksleuchte.1s2kp0.jpg
Hier sieht man schon deutlich, das es sich weder um einen Originalen Standort, noch um eine
original Zuleitung handelt.

https://abload.de/img/triebwerksleuchtez9jtc.jpg
Lediglich das Fett am Gewinde der Rändelschraube ist noch Original.

Deswegen meine Frage:
Hat jemand ein Foto oder Zeichnung , wo man die Befestigung der Fassung in der Lampe sehen kann.

Vielen Dank im Voraus.
Grüße
Ralf
Hallo Rally

Nu - das hättest Du mich auch Gestern fragen können ;-)))

In den Laternen wurde die Fassung mit einem flanschartigen
Unterteil und den 3 Schrauben befestigt.

https://abload.de/img/img_67826rkr5.jpg



https://abload.de/img/img_6785iikj5.jpg




https://abload.de/img/img_39015ijzm.jpg

Hin und wieder kann ich ja auch mal helfen ;-)))

Viele Grüsse vom Willi


Willi Ess - Der Lemgoer